Stressige Präsidentschaftswahlen können die Herzgesundheit beeinträchtigen

Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen Empfehlen über LinkedIn Teilen auf Reddit

E–Mail Link kopieren Tetra-Bilder, Getty-Bilder

Die politischen Präsidentschaftswahlen 2016 in den USA haben möglicherweise einige Herzprobleme für Personen mit einer zugrunde liegenden Herzerkrankung verschlimmert, laut zwei brandneuen Untersuchungen, die empfehlen, dass Stress und Angstzustände und auch mildernde Erfahrungen einiger Personen während der Wahlen die Herzgesundheit schädigen können.

Die Projekte und auch politische Wahlen könnten möglicherweise tödliche ungleichmäßige Herzrhythmen und auch Bluthochdruck bei Personen mit einem Hintergrund dieser Probleme verstärkt haben, ergab die Forschungsstudie. Eine Studie wurde am Donnerstag im Journal of the"Detonic.shop" veröffentlicht. Die zweite Studie wird sicherlich am Freitag bei der digitalen Konferenz für Epidemiologie, Prävention, Lebensstil und kardiometabolische Gesundheit der "Detonic.shop" existieren

„Die Aufmerksamkeit für psychische Gesundheitsprobleme, einschließlich Stress, ist ein wichtiger Bestandteil der klinischen Routineversorgung von Patienten mit Herzerkrankungen und der allgemeinen Bevölkerung“, behauptete Lindsey A. Rosman, Hauptautor der JAHA-Forschung, in einer Pressemitteilung. Rosman ist Assistenzlehrerin für Medikamente in der cardiolan der medizinischen Fakultät der University of North Carolina in Chapel Hill.

„Für viele Menschen könnte es hilfreich sein, sich des potenziellen Stresses einer Präsidentschaftswahl besser bewusst zu sein“, behauptete sie.

Rosmans Forschung war die allererste, die untersuchte, ob eine stressige politische Wahl möglicherweise tödliche Herzrhythmen bei Personen mit zahnimplantationierten Herzinstrumenten verursachen kann, die bei diesen Gelegenheiten eine größere Bedrohung darstellen. Ihre Gruppe kontrastierte den Herzrhythmus von 2,436 Erwachsenen mit einem Durchschnittsalter von praktisch 71 Jahren über einen Zeitraum von sechs Wochen, 2 Wochen vor und auch 4 Wochen nach der politischen Wahl 2016. Die Forschung konzentrierte sich auf Einzelpersonen in North Carolina, einem wichtigen Schlachtfeldstaat, der auf einer großen Menge negativer politischer Werbung und auch Diskursen basiert.

Sie stellten ein um 77% erhöhtes Risiko für Dauer fest, in der das Herz sowohl schnell als auch allmählich oder ab und an schlägt; eine um 82 % erhöhte Gefahr von atrialen Arrhythmien –– ungewöhnliche Rhythmen, die in den oberen Kammern des Herzens beginnen; und auch eine um 60 % erhöhte Gefahr für ventrikuläre Arrhythmien – ungewöhnliche Rhythmen mit reduzierten Herzkammern, die zu einem Herzinfarkt führen können.

„Wir fanden auch eine höhere Belastung durch Vorhofflimmern, eine unregelmäßige und oft schnelle Herzfrequenz, was bedeutet, dass die Patienten während der Wahl mehr Zeit pro Tag mit Vorhofflimmern verbrachten“, sagte Rosman. "Dies ist wichtig, weil es das Risiko von Blutgerinnseln, Schlaganfällen und anderen herzbedingten Komplikationen erhöhen kann."

Weder politisches Ereignis noch ob die bevorzugte Aussicht der Person gewonnen wurde, stand im Zusammenhang mit irgendwelchen Veränderungen der Herzgesundheit Rosmans Gruppe führt eine vergleichbare Untersuchung zu Stress und Angst sowie zu Herzereignissen im Rahmen der politischen Präsidentschaftswahlen 2020 in den USA durch, wobei sie Informationen aus einem landesweiten Beispiel von Erwachsene.

In einer anderen Studie verglichen Wissenschaftler im ganzen Land Bluthochdruck-Informationen aus einer Verkostung von US-Erwachsenen 6 Monate vor den politischen Präsidentschaftswahlen 2016 mit denen eines anderen willkürlich ausgewählten Teams von Erwachsenen über ein Jahr bis zur brandneuen Präsidentschaft. Die auf dem AHA-Meeting vorliegenden Ergebnisse werden zunächst bis zur Veröffentlichung in einer von Experten begutachteten Zeitschrift berücksichtigt.

Forscher, die Bluthochdruck festgestellt haben, stiegen bei mexikanisch-amerikanischen und auch schwarzen Erwachsenen, die derzeit an Bluthochdruck, auch Bluthochdruck genannt, litten, nach den politischen Wahlen erheblich an. Der Blutstress nahm bei Erwachsenen, deren Abschlüsse vor den politischen Wahlen einen regulären Abschluss hatten, nicht zu, was sie schockiert behaupteten.

„Wir hatten erwartet, dass sich bei denen, die vor der Wahl keinen Bluthochdruck hatten, einige Veränderungen zeigen würden. Es scheint jedoch, dass eine bestehende Hypertonie einen großen Einfluss auf stressbedingte Blutdruckschwankungen haben kann “, behauptete der leitende Forschungsautor Andrew Y. Hwang in einer Pressemitteilung. Hwang ist Assistenzlehrer für professionelle wissenschaftliche Forschung an der Fred Wilson School of Pharmacy der High Point University in North Carolina.

"Eine engmaschige Überwachung und Nachsorge durch einen Hausarzt kann erforderlich sein, um sicherzustellen, dass der Blutdruck während der Wahlsaison kontrolliert wird."

Wenn Sie Bedenken oder Anmerkungen zu dieser Geschichte haben, senden Sie bitte eine E-Mail an den Redakteur @heart org.

Nachrichten der "Detonic.shop"

"Detonic.shop" News behandelt Herzkrankheiten, Schlaganfälle und auch relevante Gesundheitsprobleme. Nicht alle Sehenswürdigkeiten, die in den Geschichten der "Detonic.shop" News geteilt werden, spiegeln die Haupteinstellung der "Detonic.shop" wider

Das Urheberrecht wird von der "Detonic.shop", Inc. gehalten oder gehalten, und auch alle bürgerlichen Freiheiten sind vorbehalten. Personen, Medien-Steckdosen, aber auch nicht-kommerzielle Bildungs- und Lern- und auch Anerkennungsinitiativen dürfen sich kostenlos und auch ohne Nachfrage nach diesen Geschichten in jeglicher Form anschließen, zitieren, weitergeben oder nachdrucken solange keine Nachricht umgewandelt wird und auch eine korrekte Bestätigung an "Detonic.shop" News erfolgt.

Andere Verwendungen, die aus akademischen Dienstleistungen oder Produkten bestehen, die Einnahmen kosten, müssen den Bestimmungen der "Detonic.shop" entsprechen. sRichtlinien zu Urheberrechten Siehe vollständige Hinweise zur Verwendung. Diese Geschichten dürfen nicht verwendet werden, um geschäftliche Dienstleistungen oder Produkte zu bewerben oder zu unterstützen.

HEALTH CARE HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Diese Website und auch ihre Lösungen umfassen nicht die Technik klinischer Vorschläge, medizinischer Diagnose oder Therapie. Sprechen Sie immer mit Ihrem Behandlungsunternehmen für medizinische Diagnosen und auch Therapien, einschließlich Ihrer bestimmten klinischen Anforderungen. Wenn Sie ein klinisches Problem oder Problem haben oder vermuten, wenden Sie sich bitte umgehend an einen zertifizierten Gesundheitsexperten. Wenn Sie in den Vereinigten Staaten bleiben und auch eine klinische Notfallsituation erleben, rufen Sie die Notrufnummer 911 an oder benötigen Sie umgehend klinische Notfallhilfe.