Coronavirus in den USA: Aufschlüsselung nach Bundesstaaten

By Alexandria Hein, David Aaron |

  • Facebook
  • Twitter
  • Flipboard
  • Kommentare
  • Druck

schließenDr. Murthy: Delta-Variante ist „weit mehr übertragbar“ als andere COVID-Varianten Video

Dr. Murthy: Delta-Variationen sind „weitaus übertragbarer“ als verschiedene andere COVID-Variationen

Der US-amerikanische Surgeon General überprüft die Bedrohungen der brandneuen Coronavirus-Variante des „Sonderberichts“

Holen Sie sich die neuesten Informationen zum Coronavirus sowie noch mehr täglich in Ihren Posteingang. Melden Sie sich gleich hier an.

Am frühen Donnerstagmorgen hat das einzigartige Coronavirus tatsächlich mehr als 185,090,068 Personen in 192 Nationen und Regionen kontaminiert, was zu mindestens 4,001,954 Todesfällen geführt hat. In den USA haben alle 50 Bundesstaaten sowie der District of Columbia tatsächlich validierte Fälle von COVID-19 gemeldet, die mehr als 33,770,459 Gesundheitsprobleme sowie mindestens 606,218 Todesfälle verzeichnen.

Hier sehen Sie die 10 Staaten mit den meisten Instanzen: 

1. Kalifornien: 3,826,508 Instanzen

2. Texas: 3,010,929 Instanzen

3. Florida: 2,381,148 Instanzen 

4. New York: 2,117,549 Fälle

6. Pennsylvania: 1,217,707 Fälle

7. Georgien: 1,137,560 Instanzen

8. Ohio: 1,113,006 Fälle

9. New Jersey: 1,024,748 Instanzen 

10. North Carolina: 1,016,262 Fälle 

Hier ist ein Überblick über die 10 führenden Staaten mit den meisten Todesopfern: 

1. Kalifornien: 63,747 Tote 

2. New York: 53,717 Tote 

3. Texas: 52,531 Tote

4. Florida: 37,985 Tote 

5. Pennsylvania: 27,718 Tote

6. New Jersey: 26,490 Tote

7. Illinois: 25,711 Todesfälle

8. Georgien: 21,467 Todesfälle

9. Michigan: 21,031 Todesfälle

10. Ohio: 20,366 Todesfälle

Diese Daten werden sicherlich konsequent aktualisiert.