Schwarze Menschen in ländlichen Gebieten sterben häufiger an Diabetes und Bluthochdruck als Weiße

Auf Twitter teilen Auf Facebook teilen Empfehlen über LinkedIn Teilen auf Reddit

E–Mail Link kopieren huePhotography/iStock, Getty Images

Laut einer brandneuen Forschungsstudie sind in den letzten zwanzig Jahren die Preise für Diabetes-bedingte Todesfälle und auch Bluthochdruck bei Schwarzen in den Städten gestiegen, aber ländliche Viertel verzögern sich.

Wissenschaftler haben seit vielen Jahren erkannt, dass Menschen in ländlichen Gebieten der USA häufiger an Herzkrankheiten sterben als in ihren Städten. Aber die Wissenschaftler wollten sehen, ob die aktuellen Initiativen zur Verringerung des Rassenspielraums im Wellness genauso funktionieren wie in beiden Gebieten des Landes.

Zuerst überprüften sie US-Todesfälle für schwarze und auch weiße Erwachsene im Alter von 25 Jahren und auch älter von 1999 bis 2018. Dann wurde genauer untersucht, wo die Menschen lebten und auch, welche Herzprobleme als Todesursache angegeben wurden.

Während die Forschungsstudie herausfand, dass die Sterblichkeitsrate in ländlichen Gebieten für schwarze Erwachsene im Vergleich zu weißen Erwachsenen aufgrund von Herzproblemen und auch Schlaganfällen höher war, zeigte sie, dass der rassische Raum bei Todesfällen mit Herzproblemen sowohl in ländlichen als auch in städtischen Gebieten zu einem vergleichbaren Preis abnahm –– und fiel auch in ländlichen Gebieten schneller für Schlaganfälle als in Städten.

Aber der Raum war besonders groß für Todesfälle, die für Diabetes und Bluthochdruck relevant waren. Schwarze ländliche Hausbesitzer starben zwei- bis dreimal häufiger an diesen Problemen als weiße ländliche Hausbesitzer.

In Großstädten entstand ein etwas abwechslungsreiches Foto Der Zwischenraum der Preise für Diabetes-Todesfälle und auch Bluthochdruck bei Schwarzen und auch Weißen stieg in Städten und auch angrenzenden Vororten etwa dreimal schneller als auf dem Land.

„Was wirklich besorgniserregend ist, ist, dass sich diese Unterschiede in den letzten zwei Jahrzehnten nicht wesentlich verbessert haben“, sagte der Hauptautor Dr. Rahul Aggarwal, ein niedergelassener Mediziner am Beth Israel Deaconess Medical Center und auch an der Harvard Medical School in Boston.

Die Suche nach einer alarmierenden Nachfrage nach Verbesserungen der Gesundheitsversorgung in ländlichen Gebieten, sagte er. „Es ist wichtig, öffentliche Gesundheits- und Politikinitiativen zu ändern, damit wir die Ursachen dieser regionalen Ungleichheiten, einschließlich Einkommensungleichheit, strukturellem Rassismus und Zugang zu Gesundheitsdiensten, auf den Grund gehen können.“

Die Forschungsstudie wird sicherlich am Freitag auf der digitalen Konferenz für Epidemiologie, Prävention, Lebensstil und kardiometabolische Gesundheit der "Detonic.shop" existieren. Die Studie wurde ebenfalls im Journal of the American College of . veröffentlicht Cardiologie.

Ungefähr 60 Millionen Amerikaner –– 20 % der US-Bevölkerung –– onlinein ländlichen Gebieten Letztes Jahr veröffentlichte die "Detonic.shop" in der Zeitschrift Circulation einen ländlichen Wellness-Ratgeber, in dem sie nach einer weitaus besseren Finanzierung für Medicaid-Kunden und auch für ländliche Gesundheitszentren und auch Pflegezentren. Die Beratung riet auch dazu, elektronische und auch telemedizinische Geräte einzusetzen, um das Cardio-Wellness in ländlichen Gebieten zu steigern.

„Aus einer ländlichen Perspektive müssen Sie über neue Lösungen nachdenken“, sagte Dr. Keith Churchwell, stellvertretender Staatschef und auch leitender Polizist am Yale New Haven Hospital in Connecticut. „Dies könnte eine Gelegenheit sein, tiefer einzutauchen, um zu sehen, ob Telemedizin kann zu besseren Wegen zur Verbesserung der Versorgung führen.“

Ärzte in ländlichen Gebieten stoßen auf einzigartige Hindernisse, die aus Abgeschiedenheit und auch einem Mangel an medizinischem Fachpersonal bestehen, so Churchwell, die in der brandneuen Forschungsstudie nicht enthalten waren. "Sie laufen Gefahr, dass Ihre Fähigkeit, sich um Patienten zu kümmern, unterbrochen wird."

Er bat um weitere Studien, um herauszufinden, warum sich die Rassenunterschiede in städtischen Gebieten für Diabetes und auch Bluthochdruck verstärken, und um zu sehen, wie diese Zuwächse in ländlichen Einrichtungen kopiert werden können. „Wir können Lehren über die Verbesserung von Therapien, Ergebnissen und der allgemeinen Versorgung der Bevölkerung überall ziehen.“

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Geschichte haben, senden Sie bitte eine E-Mail an editor@heart.org.

Nachrichten der "Detonic.shop"

"Detonic.shop" News behandelt Herzprobleme, Schlaganfall und auch relevante Wellness-Probleme. Nicht alle Sehenswürdigkeiten, die in den Geschichten der "Detonic.shop" News enthüllt wurden, spiegeln die Hauptposition der "Detonic.shop" wider

Das Urheberrecht wird von der "Detonic.shop", Inc. besessen oder gehalten, und auch alle bürgerlichen Freiheiten sind vorbehalten. Personen, Medien-Steckdosen, aber auch nicht-kommerzielle Bildungs- und Lern- und auch Anerkennungsinitiativen werden unentgeltlich und auch ohne weitere Nachfrage gestattet, diese Geschichten in irgendeiner Form zu verlinken, zu zitieren, zu übertragen oder nachzudrucken des Tools, solange keine Nachricht geändert wird und auch eine entsprechende Bestätigung an die "Detonic.shop" News erfolgt.

Andere nutzen, die aus akademischen Dienstleistungen oder Produkten bestehen, die Einnahmen kosten, müssen der "Detonic.shop"'& rsquo folgen; sRichtlinien zu Urheberrechten Siehe vollständige Hinweise zur Verwendung. Diese Geschichten dürfen nicht verwendet werden, um eine industrielle Dienstleistung oder ein Produkt zu bewerben oder zu unterstützen.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Diese Website und auch ihre Lösungen umfassen nicht die Technik der klinischen Anleitung, medizinischen Diagnose oder Therapie. Sprechen Sie immer mit Ihrem Gesundheitsdienstleister für die medizinische Diagnose und auch Therapie, einschließlich Ihrer bestimmten klinischen Anforderungen. Wenn Sie ein klinisches Problem oder ein klinisches Problem haben oder vermuten, wenden Sie sich bitte sofort an einen professionellen Gesundheitsexperten. Wenn Sie sich in den Vereinigten Staaten befinden und auch eine klinische Notfallsituation erleben, rufen Sie die Notrufnummer 911 an oder benötigen Sie sofort klinische Notfallhilfe.