Ein medizinisch praktikables Mittel, um KI-basierte Geräte für Medikamente zu etablieren

EKG

In den letzten Jahren wurde auf dem Planeten der tiefen Entdeckungen eine rasante Entwicklung gemacht, aber im Hier und Jetzt gibt es praktisch keine klinischen Artikel auf dem Regal, die diese moderne Technologie verwenden. Folglich verwenden Mediziner weiterhin genau die gleichen Geräte wie in den Vorjahren.

Um Abhilfe zu schaffen, hat sich das Studienteam von Professor Yael Yaniv von der Fakultät für Biomedizinische Technik unter Druck mit den Studienteams der Professoren Alex Bronstein sowie Assaf Schuster von der Taub Faculty of Computer Science Now unter deren gemeinsamer Leitung zusammengetan , Studie der Doktoranden Yonatan Elul sowie Aviv Rosenberg ist tatsächlich in Tagungsband der National Academy of Sciences In dem Beitrag zeigen die Autoren ein KI-basiertes System, das auf der Grundlage zahlreicher Elektrokardiogramme, die derzeit eine der umfangreichsten modernen Technologien für die medizinische Diagnose von Herzerkrankungen sind, Krankheiten sofort findet.

Das brandneue System wertet die Elektrokardiogramme (EKGs) sofort aus und nutzt dabei verbesserte semantische Netzwerke – eines der auffälligsten Geräte im Bereich Deep Discovery heute. Diese Netzwerke finden verschiedene Muster durch Training an einer Vielzahl von Beispielen heraus, und das von den Wissenschaftlern entwickelte System wurde an mehr als 1.5 Millionen EKG-Abschnitten trainiert, die von zahlreichen Menschen in Gesundheitseinrichtungen in verschiedenen Ländern verkostet wurden.

Das Elektrokardiogramm, das vor mehr als einem Jahrhundert etabliert wurde, liefert wichtige Informationen über Probleme mit Auswirkungen auf das Herz, sowohl zeitnah als auch nicht-invasiv. Das Problem ist, dass die Hardcopys derzeit von einem Menschen übersetzt werden cardiologist, und daher wird ihre Analyse notgedrungen von subjektiven Aspekten durchdrungen. Als Ergebnis arbeiten viele Studienteams weltweit mit dem Wachstum von Systemen, die die gedruckten Kopien sofort erfolgreich und richtig übersetzen. Darüber hinaus haben diese Systeme die Fähigkeit, pathologische Probleme zu erkennen, die der Mensch cardiolologen, unabhängig von ihrer Erfahrung, werden sicherlich nicht in der Lage sein, sie zu finden.

Das von den Technion-Wissenschaftlern entwickelte System wurde nach den von needs cardiolÄrzte, sowie deren Ergebnis besteht aus einer Unberechenbarkeitsbewertung der Ergebnisse, Anzeichen von zweifelhaften Stellen auf der EKG-Welle sowie Benachrichtigungen zu unbestimmten Ergebnissen sowie einer erhöhten Gefahr von Pathologien, die im EKG-Signal selbst nicht beobachtet werden. Das System zeigt eine ausreichende Sensibilität bei der Bereitstellung von Benachrichtigungen über Personen, die von Arrhythmie bedroht sind, auch wenn die Arrhythmie nicht im EKG-Ausdruck angezeigt wird, und der Preis für Blindgänger ist minimal. Darüber hinaus beschreibt das brandneue System seine Entscheidungen unter Verwendung der genehmigten cardiologische Begriffe.

Die Wissenschaftler wünschen sich, dass dieses System für das bevölkerungsübergreifende Scannen verwendet werden kann, um sehr früh diejenigen zu entdecken, die von Herzrhythmusstörungen bedroht sind. Ohne diese sehr frühe medizinische Diagnose haben diese Personen tatsächlich ein erhöhtes Risiko für Herzstillstand und Schlaganfall.