Die Verwendung von Almag 01 für Bluthochdruck

Das Medizinprodukt ALMAG ist zur Prophylaxe und Behandlung vieler Arten von Krankheiten bestimmt; Es hat eine therapeutische Wirkung auf den menschlichen Körper mit einem wandernden gepulsten Magnetfeld.

Detonic - ein einzigartiges Medikament, das bei der Bekämpfung von Bluthochdruck in allen Stadien seiner Entwicklung hilft.

Detonic zur Drucknormalisierung

Die komplexe Wirkung pflanzlicher Bestandteile des Arzneimittels Detonic an den Wänden der Blutgefäße und des autonomen Nervensystems tragen zu einem raschen Blutdruckabfall bei. Darüber hinaus verhindert dieses Medikament die Entstehung von Atherosklerose dank der einzigartigen Bestandteile, die an der Synthese von Lecithin beteiligt sind, einer Aminosäure, die den Cholesterinstoffwechsel reguliert und die Bildung von atherosklerotischen Plaques verhindert.

Detonic nicht süchtig und Entzugssyndrom, da alle Bestandteile des Produkts natürlich sind.

Detaillierte Informationen zu Detonic befindet sich auf der Herstellerseite www.detonicnd.com.

Artikel-Archiv

ALMAG ist in der vom Ausschuss für neue Medizintechnik des russischen Gesundheitsministeriums empfohlenen Liste der für die medizinische Praxis zugelassenen physiotherapeutischen Geräte enthalten und wird seit vielen Jahren in physiotherapeutischen Abteilungen von Polikliniken, in medizinischen Einrichtungen und als ein Magnetotherapiegerät für den Heimgebrauch.

Eine spezielle Vorbereitung für die Verwendung des ALMAG-Geräts ist nicht erforderlich. Es reicht aus, die beigefügte Bedienungsanleitung sorgfältig zu lesen, in der die wichtigsten Parameter und technischen Eigenschaften des Magnetotherapiegeräts aufgeführt sind, die Behandlungsmethoden und Anwendungshinweise sowie die Garantien des Herstellers von die Elatomsky Instrument Plant.

Die therapeutische Wirkung des Magnetfeldes führt zu einem erhöhten intrazellulären und interzellulären Stoffwechsel, es wirkt als „biologisches Stimulans“ für den menschlichen Körper und einzelne Organe.

ALMAG wirkt auf Zellen mit einem laufenden gepulsten Magnetfeld (BIMP), die Pulsfrequenz liegt im Bereich der biologisch aktiven Frequenzen von 4 bis 16 Hz, die vom amerikanischen Biologen UR Adie entdeckt wurden und in den Rhythmus der biologischen Frequenzen von fallen der menschliche Körper.

prod 53df289183754 - Die Verwendung von almag 01 bei Bluthochdruck

Unter dem Einfluss eines streng rhythmisch wandernden gepulsten Magnetfeldes auf erkrankte Organe und Gewebe werden die elektromagnetischen Parameter und Funktionen der durch die Krankheit gestörten Zellen wiederhergestellt.

Ein wanderndes gepulstes Magnetfeld beschleunigt Stoffwechselprozesse, hat analgetische, entzündungshemmende und ödematöse Wirkungen, wirkt sich auf biologisch aktive Punkte des Körpers aus und hilft dem Körper, sich selbst zu reparieren.

Unter dem Einfluss eines Magnetfeldes nimmt die Blutfluidität zu, ihre Viskosität nimmt ab, das Gefäßlumen nimmt zu, die Kapillarpermeabilität nimmt zu, was zur Verbesserung der Blutversorgung in der Expositionszone, zur Entfernung von Entzündungsprodukten und zur Wiederherstellung und Erneuerung beiträgt von Zellen.

Das ALMAG-Gerät besteht aus einer elektronischen Einheit - einem Stromimpulsgenerator und einer Schlageinheit aus miteinander verbundenen flachen Induktorspulen, die zur Einwirkung auf betroffene erkrankte Körperteile verwendet werden. Ein Stromimpulsgenerator und Induktivitäten sind über ein Kabel verbunden. Der ALMAG-01 verfügt über vier Induktorspulen.

Während der Behandlung werden Induktoren im schmerzhaften Bereich platziert, um die Läsion und das umgebende Gewebe zu beeinflussen.

Aufgrund der hohen Durchdringungsfähigkeit des Magnetfelds des ALMAG-Geräts können Induktoren direkt auf der Haut über der Läsion platziert werden, und die Behandlung kann auch durch Kleidung, einen Mullverband oder sogar einen Gipsverband mit einer Dicke von bis zu 1 cm erfolgen .

prod 53df289183754 1 - Die Verwendung von almag 01 bei Bluthochdruck

Das ALMAG-Magnetotherapiegerät wird zur Behandlung und Vorbeugung einer Vielzahl von Krankheiten eingesetzt. Die Systeme und Organe des menschlichen Körpers reagieren auf die Wirkung eines sich bewegenden gepulsten Magnetfeldes auf unterschiedliche Weise und mit unterschiedlicher Empfindlichkeit.

Das ALMAG-Magnetfeld wirkt sich günstig auf das Nervensystem aus, korrigiert einige hormonelle Störungen, lindert Schmerzen, verbessert die Blutversorgung aller Organe und beseitigt entzündliche Prozesse bei der Behandlung von akuten und chronischen Krankheiten.

Das Magnetotherapie-Therapiegerät mit einem Wanderpulsfeld ALMAG wird zur Behandlung folgender Arten von Krankheiten eingesetzt:

  • Erkrankungen des Bewegungsapparates - Arthritis, Arthrose verschiedener Gelenke, Verletzungen, Verletzungen, Frakturen
  • Erkrankungen des Nervensystems - Neuralgie, Trauma
  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems - Bluthochdruck, Arteriosklerose
  • Chronische Lungenerkrankungen - Bronchitis, Lungenentzündung, Asthma
  • Magen-Darm-Krankheit
  • Dermatologische Erkrankungen und Komplikationen bei Diabetes
  • Weibliche Geschlechtskrankheiten
  • Erkrankungen des Venensystems der oberen und unteren Extremitäten - Krampfadern, Thrombophlebitis
  • Akute Periode einer entzündlichen Erkrankung
  • Systemische Blutkrankheiten, Blutungen
  • Schwere Hypotonie - systolischer Druck unter 90 mm Hg. Kunst.
  • Herz-Kreislauf-Insuffizienz III
  • Schwere koronare Herzkrankheit
  • Schwere Herzrhythmusstörungen
  • Das Vorhandensein eines Herzschrittmachers im betroffenen Bereich
  • Eitrige Entzündungsprozesse vor der chirurgischen Behandlung
  • Schwangerschaft
  • Thyreotoxikose
  • Onkologische Erkrankungen

Der Zweck der Magnetotherapie ist bei Vorhandensein kleiner metallischer Einschlüsse im Knochengewebe nicht kontraindiziert.

Das ALMAG-Gerät wurde auf nationalen und internationalen Ausstellungen wiederholt mit Diplomen und Medaillen ausgezeichnet.

Die Behandlung mit dem ALMAG-Gerät wird auf Empfehlung eines Arztes nach sorgfältiger Prüfung des Operations Guide zu Hause durchgeführt. Das Operationshandbuch enthält Empfehlungen zur Durchführung aller erforderlichen Behandlungs- und Prophylaxeverfahren, gibt den Zeitpunkt des Verfahrens und deren Anzahl für den Behandlungsverlauf für jede Krankheit an.

ALMAG wird von geschwächten Patienten, älteren Patienten, gut vertragen, wodurch das Gerät in vielen Fällen bei Begleiterkrankungen eingesetzt werden kann, wenn es schwierig ist, eine andere Behandlung durchzuführen.

Bei der Verschreibung von Magnetotherapieverfahren sollte der behandelnde Arzt die vom Arzt empfohlene Behandlungsmethode einhalten.

Die Therapie der Hypertonie erfordert einen integrierten Ansatz, der grundlegende und zusätzliche Behandlungsmethoden umfasst. Die Haupttherapie bei Bluthochdruck ist die Medikation.

Eine der zusätzlichen Behandlungsmethoden ist die Magnetotherapie, die mit dem Almag-Gerät durchgeführt wird.

almag02 1 5 - Die Verwendung von almag 01 bei Bluthochdruck

Die Magnetotherapie ist eine hochwirksame und sichere Behandlungsmethode, mit der Sie den Blutdruck stabilisieren können.

Almag hat eine multidirektionale Wirkung auf den Körper. Es hat positive Auswirkungen auf Organe und Systeme des Körpers. Das Gerät hilft, nervöse Spannungen abzubauen, den Schlaf zu normalisieren, den Blutdruck zu stabilisieren, die Durchblutung und den Herzschlag zu verbessern.

Das Almag-Gerät ist ein Gerät für den Heimgebrauch. Almag hat solche Vorteile:

  • Benutzerfreundlichkeit;
  • nachgewiesene Wirksamkeit;
  • Sicherheit;
  • kann keine Sucht verursachen;
  • von den Patienten gut wahrgenommen;
  • Kompaktheit des Gerätes.

Das Almag-Gerät ist ein elektronisches Gerät, das Impulse eines sich bewegenden elektromagnetischen Feldes erzeugt.

Elektromagnetische Impulse mit einer Frequenz von 4 bis 16 Hertz durchdringen das Gewebe um 6 bis 8 cm und verursachen eine Reihe positiver physiologischer Effekte.

Laufende Wellen mit Infraschallfrequenz bewirken eine Aktivierung des intrazellulären Metabolismus, eine Stabilisierung der Zellmembranen und eine Verbesserung der Blutversorgung und des Gewebetrophismus.

Unter dem Einfluss elektromagnetischer Strahlung aus dem Almag-Apparat werden die Funktion des autonomen Nervensystems und die Stoffwechselprozesse im Gewebe verbessert, wodurch eine Schädigung der Zielorgane mit Bluthochdruck verhindert wird.

Das Gerät enthält:

  • vier Induktoren;
  • Einheit zur Erzeugung magnetischer Impulse;
  • Netzkabel zum Anschließen des Geräts an das Netzwerk.

Induktorspulen befinden sich in dem Bereich, der Strahlung ausgesetzt ist. Applikatoren können auf beiden Seiten des betroffenen Bereichs platziert werden.

Nach dem Einschalten des Geräts leuchtet die grüne Netzwerkanzeige auf. Wenn das Gerät betriebsbereit ist, leuchtet ein gelbes Licht auf. Die Spulenanzeige sollte grün blinken. Dies zeigt an, dass der Induktor zur Verwendung geeignet ist. Das Gerät verfügt über eine automatische Abschaltung, die nach XNUMX Minuten Magnetotherapie erfolgt.

Abhängig von der Schwere der pathologischen Prozesse im Körper und den Blutdruckindikatoren gibt es drei Stadien der Entwicklung von Bluthochdruck. Mit dem ersten Grad der Hypertonie treten Störungen auf zellulärer Ebene auf. Eine kranke Person hat Symptome wie Kopfschmerzen, Schwindel, Müdigkeit.

Zu diesem Zeitpunkt ist die Verletzung nur von kurzer Dauer und tritt hauptsächlich bei verschiedenen Arten von Überspannungen auf. Mit dem zweiten Grad der Krankheit treten Störungen in den Augengefäßen auf. Der Blutdruckanstieg ist in diesem Stadium bereits anhaltender und regelmäßiger.

Das Gerät wird in der Anfangsphase der GB-Entwicklung verwendet. Die Wirkung seiner Verwendung ist:

  • Normalisierung des Gefäßtonus;
  • Abnahme der Schwellungen;
  • Normalisierung des Stoffwechsels;
  • Herzfrequenzsenkung.

Bei geringfügigen Verstößen gegen die Behandlung von GB werden die Arbeitselemente des Geräts - Spulen - auf die Kragenzone aufgebracht. Mit fortschreitender Hypertonie befinden sich die Applikatoren zusätzlich an der Nebenniere.

Bei Bluthochdruck wird ein Magnetotherapiekurs mit 12-15 Eingriffen empfohlen. Während ihres Verhaltens muss der Patient eine bequeme Haltung einnehmen und ein großes Kissen unter seinen Rücken legen. Die Dauer einer Sitzung beträgt bis zu zwanzig Minuten.

In der Regel wird das Gerät eine Woche lang regelmäßig verwendet, danach wird eine Pause von einem Tag eingelegt. Dann wird die Behandlung um einen weiteren Zeitraum verlängert, wodurch die Dauer der therapeutischen Wirkung um fünf Minuten verlängert wird. Falls erforderlich, werden wiederholte Kurse frühestens einen Monat später durchgeführt.

Nach jeder Sitzung ist es ratsam, den Blutdruck zu überwachen. Während der Physiotherapie ist es notwendig, auf Rauchen und Alkoholmissbrauch zu verzichten. Ein wiederholter Kurs wird in einem Monat empfohlen. Insgesamt werden zwei oder drei Kurse durchgeführt, wobei das Intervall zwischen ihnen schrittweise verlängert wird (um 1 Monat nach jedem nächsten Kurs).

Aufgrund der Wirkung eines elektromagnetischen Feldes auf den Halskragenbereich dehnen sich die Blutgefäße aus. Infolgedessen verbessert sich der periphere Blutfluss und das Ödem nimmt ab. Almag bei erhöhtem Druck trägt effektiv zu seiner Reduzierung auf 20 Einheiten bei. Es versteht sich, dass während der Behandlung der vaskulären Hypertonie alle Empfehlungen eines Spezialisten beachtet werden müssen.

In den Stadien 1-2 der Hypertonie

1 Grad

Der Kurs zur Behandlung dieses Bluthochdruckgrades dauert 18 Tage. Nach 5-6 Sitzungen müssen Sie 1 Tag Pause machen. In den ersten drei Tagen des Kurses beträgt die Nutzungsdauer des Geräts 10 Minuten, dann 7 Tage für 15 Minuten und dann weitere 7 Tage - 20 Minuten. Eine Exposition ist nur an der Halskragenzone erforderlich.

2 Grad

Der Kurs dauert 18 Tage und impliziert den Einfluss von Almag auf die Halskragenzone und die Lage der Nebennieren. In den ersten 6 Tagen sollte das Gerät 10 Minuten lang auf den Halskragenbereich und 5 Minuten lang auf die Nebennieren aufgetragen werden. Dann eine Pause von 1 Tag. Dann 4 Tage ist es notwendig, die Zeit der Exposition gegenüber den Nebennieren auf 10 Minuten zu erhöhen.

Verwenden Sie für Bluthochdruck

  • Pathologie des Herz-Kreislauf-Systems (auslöschende Endarteritis, Hypertonie, Thrombophlebitis, Thrombose);
  • Schädigung des Bewegungsapparates (Osteochondrose, Osteoarthrose, Schleimbeutelentzündung, Knochenbrüche);
  • entzündliche pathologische Zustände des Magen-Darm-Trakts (Pankreatitis, Gastritis, Magen- und / oder Zwölffingerdarmgeschwür, beeinträchtigte Motilität der Gallenblase und der Gallenwege);
  • Atemwegserkrankungen (Bronchitis, Lungenentzündung, Asthma);
  • Verletzungen und Hautschäden (Verbrennungen, Schleim, Hämatome);
  • Pathologie des endokrinen Systems.
LeistungDruck (systolisch / diastolisch)Veränderungen im Körper
Leichtgewicht (1)140-159 / 90-99Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Nasenbluten.
Medium (2)160-179 / 100-109Linksventrikuläre Hypertrophie, Gefäßschäden, verminderter Nierenblutfluss, Gefäßinsuffizienz, vorübergehende ischämische Anfälle, Schlaganfall- und Herzinfarktrisiko.
Schwer (3)180 und höher / 110 und höherEs besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit für einen Schlaganfall oder Herzinfarkt, funktionelle Herzschäden, Veränderungen des Fundus, drohende Blindheit und irreversible Veränderungen der Gehirnstrukturen.

Die Ursachen für Bluthochdruck können sein:

  • erbliche Veranlagung;
  • Übergewicht;
  • sitzender Lebensstil;
  • Gehirnverletzung;
  • chronische Pathologien;
  • Viruskrankheiten;
  • psycho-emotionale Überforderung;
  • Sucht.

Nierenhypertonie und ein Medizinprodukt Almag

Die Folgen der Verwendung des Geräts bei Nierenhypertonie sind:

  1. Reduzierter Blutdruck.
  2. Reduziertes Ödem.
  3. Normalisierung der Nieren.
  4. Den Körper stärken.

Das Gerät befindet sich im Bereich der Nebennieren. Die Dauer einer Sitzung sollte 20 Minuten nicht überschreiten. Der Kurs umfasst 18 Sitzungen. Machen Sie nach 6 Tagen eine Pause.

Gegenanzeigen und Vorsichtsmaßnahmen

  • die Entwicklung einer Infektion und des Entzündungsprozesses;
  • Blutkrankheiten;
  • Hypotonie;
  • Herzfehler;
  • Ischämie;
  • Herzrhythmusstörung;
  • Schrittmacher;
  • Onkologie;
  • offene Blutung;
  • Schwangerschaft;
  • niedriger Blutdruck;
  • Verletzung der ordnungsgemäßen Funktion der Muskelfasern.

Während der gesamten Zeit, in der das Almag-Gerät in der Medizin eingesetzt wurde, stellten die Ärzte fest, dass es sich positiv auf die Behandlung von Patienten auswirkt. Das Gerät kann jedoch nicht die vollständige Behandlung und Verwendung von Arzneimitteln ersetzen. Und auch einige Kardiologen sind sich sicher, dass man aufgrund der unvollständig untersuchten Wirkung magnetischer Wellen vor der Anwendung von Almag einen Spezialisten konsultieren sollte.

So hilft Almag einem Menschen, verschiedene Krankheiten zu heilen. Die Wirkung magnetischer Wellen wirkt sich sicher positiv auf den gesamten menschlichen Körper aus. Hauptsache, Sie sollten keine Sitzungen verpassen und die Anweisungen genau befolgen. Wie jedes Medizinprodukt weist es jedoch Kontraindikationen auf. Daher sollten Sie die Verwendung sorgfältig prüfen und bei Komplikationen sofort einen Arzt konsultieren. Gesund sein!

Svetlana Borszavich

Allgemeinarzt, Kardiologe, mit aktiver Arbeit in der Therapie, Gastroenterologie, Kardiologie, Rheumatologie, Immunologie mit Allergologie.
Fließend in allgemeinen klinischen Methoden zur Diagnose und Behandlung von Herzerkrankungen sowie Elektrokardiographie, Echokardiographie, Überwachung der Cholera im EKG und tägliche Überwachung des Blutdrucks.
Der vom Autor entwickelte Behandlungskomplex hilft maßgeblich bei zerebrovaskulären Verletzungen und Stoffwechselstörungen des Gehirns sowie bei Gefäßerkrankungen: Bluthochdruck und Komplikationen durch Diabetes.
Der Autor ist Mitglied der European Society of Therapists und nimmt regelmäßig an wissenschaftlichen Konferenzen und Kongressen auf dem Gebiet der Kardiologie und Allgemeinmedizin teil. Sie hat wiederholt an einem Forschungsprogramm an einer privaten Universität in Japan auf dem Gebiet der Rekonstruktiven Medizin teilgenommen.

Detonic