Notfallversorgung bei chronischer Herzinsuffizienz

Akutes linksventrikuläres Versagen führt zu Herzbronchialasthma. Letzteres wird bei akuter und chronischer Nephritis, Bluthochdruck, Myokardinfarkt (am häufigsten am linken Ventrikel), Kardiosklerose, Aortenherzdefekten, syphilitischen Aortenläsionen und Mitralstenose festgestellt.

Detonic - ein einzigartiges Medikament, das bei der Bekämpfung von Bluthochdruck in allen Stadien seiner Entwicklung hilft.

Detonic zur Drucknormalisierung

Die komplexe Wirkung pflanzlicher Bestandteile des Arzneimittels Detonic an den Wänden der Blutgefäße und des autonomen Nervensystems tragen zu einem raschen Blutdruckabfall bei. Darüber hinaus verhindert dieses Medikament die Entstehung von Atherosklerose dank der einzigartigen Bestandteile, die an der Synthese von Lecithin beteiligt sind, einer Aminosäure, die den Cholesterinstoffwechsel reguliert und die Bildung von atherosklerotischen Plaques verhindert.

Detonic nicht süchtig und Entzugssyndrom, da alle Bestandteile des Produkts natürlich sind.

Detaillierte Informationen zu Detonic befindet sich auf der Herstellerseite www.detonicnd.com.

Pathogenese

Der Wachstumsmechanismus eines Anfalls von Asthma bronchiale ist kompliziert. Gegenwärtig wird die bisherige Ansicht als die wahrscheinlich richtigste angesehen, dass ein Angriff auf Asthma bronchiale des Herzens mit einer akuten arteriellen Stagnation des Blutes in einem kleinen Kreis zusammenhängt. Dies liegt an der Schwächung des linken Ventrikels bei ausreichender Wirksamkeit des entsprechenden Ventrikels.

Es besteht ein Missverhältnis zwischen der Blutbewegung in die Lunge und dem Abfluss aus ihnen. Mit der entwickelten Schwachstelle sollte der linke Ventrikel nicht in der Lage sein, das in ihn eindringende Blut in den massiven Kreislauf des Blutkreislaufs zu destillieren, während der funktionell volle Ventrikel weiterhin eine Standardmenge Blut in den kleinen Kreis pumpt. Unter diesen Umständen verursacht das akute Wachstum des linksventrikulären Versagens einen plötzlichen Erstickungsangriff.

Dieses Prinzip klärt jedoch nicht viele Punkte im Zusammenhang mit einem Asthmaanfall der Bronchien: das plötzliche Einsetzen des Anfalls und sein plötzliches Aufhören, im Allgemeinen begleitet von starkem Wasserlassen, das Ereignis eines Anfalls am Abend. Schließlich ist nicht klar, warum bei chronischer Herzinsuffizienz, selbst bei extremer Art, normalerweise keine Anfälle von Herzbronchialasthma auftreten.

Klinische Beobachtungen und experimentelle Untersuchungen weisen darauf hin, dass der Zustand des zentralen und autonomen Nervensystems im Rahmen eines Anfalls von Asthma bronchiale eine Aufgabe erfüllt. Gleichzeitig wird vieles klar, was nicht allein durch eine Nichtübereinstimmung innerhalb der Arbeit des linken und des richtigen Herzens definiert werden kann. Insbesondere hängt das Aussehen eines Angriffs am Abend mit einer Verringerung der Funktion des sympathischen Nervensystems und der Dominanz der Operation des Vagusnervs zusammen.

Eine weitere Manifestation von Asthma bronchiale ist die Kettenstichatmung. Seine Pathogenese ist definiert durch eine geringere Erregbarkeit des Herzens der Atemwege und Sauerstoffhunger (Hypoxämie) infolge einer schlechten Blutversorgung der Medulla oblongata oder des Krampfes der Geistesgefäße.

Seminar

Das medizinische Bild eines akuten linksventrikulären Versagens ist zusätzlich zum Atemversagen (innerhalb des Typs des Chain-Stokes-Phänomens) durch einen Asthmaanfall der Bronchien (Asthma bronchiale) gekennzeichnet.

Unter bestimmten Umständen treten Anfälle vor dem Hintergrund einer chronischen Herzinsuffizienz auf, bei anderen - bei Personen, die solche Phänomene nicht früher hatten als. Manchmal haben diese Betroffenen vorher berühmte Atemnot nur mit Handlungen. Erstickungsattacken treten am häufigsten am Abend auf. Die betroffene Person verspürt einen Luftmangel, springt vom Bett weg, eilt herum, öffnet ein weit geöffnetes Fenster.

Er kann nicht in der Matratze liegen und sitzt auf seinen Armen gelehnt. Die zusätzliche Atemmuskelmasse ist angespannt, die Atmung ist beschleunigt und flach, jedes Ein- und Ausatmen wird verkürzt, das Gesicht ist mit kaltem Schweiß bedeckt, der Herzschlag ist häufig, schlecht gestopft, normalerweise arrhythmisch (Extrasystole, Vorhofflimmern). Die Dauer eines Anfalls von Asthma bronchiale hängt von der Krankheit ab, bei der es aufgetreten ist. Der Angriff kann nach ein paar Minuten oder stundenlang beendet sein und zu einem Lungenödem führen.

Mit dem plötzlichen Auftreten eines linksventrikulären Versagens sind die Betroffenen manchmal blass. Bei einem Lungenödem kommt es zu einer ausgeprägten Zyanose.

Blutstauung in einem kleinen Kreis verursacht Husten und im Allgemeinen Hämoptyse. Unter ungewöhnlichen Umständen kann es zu Heiserkeit kommen, wenn der wiederkehrende Nerv durch eine stark erweiterte Lungenarterie komprimiert wird.

Das medizinische Bild eines akuten linksventrikulären Versagens sollte nicht immer identisch sein. Es hängt von der Schwere des Angriffs ab. Unter sanften Umständen scheint ein leichtes Ersticken bei Handlungen (oft bei den wahrscheinlich geringsten). Unter extremen Umständen kommt es bei der Entspannung zu einem Angriff mit äußerster Erstickungsgefahr, und die betroffene Person sitzt stundenlang halb sitzend auf der Matratze und erlebt qualvolle Kämpfe.

Abhängig von der Schwere des Angriffs sind unter bestimmten Umständen reichlich feuchte Stauungen in der Lunge zu hören, in anderen Fällen gibt es eine geringe Menge von Stauungen und sie sind nur innerhalb der abnehmenden Komponenten der Lunge zu hören. Bei deutlich unwohl leidenden Patienten breitet sich das Keuchen nach oben aus und kann an allen Stellen über der Lunge zu hören sein. Bei einem Lungenödem ist in einiger Entfernung ein Keuchen zu hören, und anschließend wird die Atmung sprudelnd.

Obwohl bei kardialem Bronchialasthma, das auf ein akutes linksventrikuläres Versagen zurückzuführen ist, die in den Lungenkreislauf ausgestoßene Blutmenge abnimmt, kann der Blutdruck regelmäßig bleiben. Der Puls ist häufig, bei Auskultation des Herzens ist ein Galopprhythmus zu hören. Ein solcher Rhythmus (dreigliedrig, resultierend aus einem Schnitt innerhalb des ersten Tons) geht normalerweise einer akuten Herzinsuffizienz voraus und kann ein Vorbote seines Wachstums sein.

Herzinsuffizienz (HF) ist ein medizinisches Syndrom, bei dem das Versagen der Pumpübung des Herzens zu einer unzureichenden Versorgung der Organe und Gewebe des Körpers mit der erforderlichen Blutmenge führt.

HF ist das Ergebnis einer systolischen (kontraktilen) und / oder diastolischen Myokardfunktionsstörung. Eine notwendige Position innerhalb des Ursprungs der Herzinsuffizienz wird durch Myokardüberlastung durch Blutstress und (oder) Blutmenge zusätzlich zur Hauptmyokardinsuffizienz (Stoffwechselinsuffizienz) erreicht.

Eine myokardiale Überlastung durch Stress wird bei arterieller Hypertonie, stenotischer Herzklappenerkrankung - Mitralstenose, Trikuspidalklappe, Aortenöffnung und Lungenarterie - festgestellt. Eine Überlastung mit der Menge des zirkulierenden Blutes kann mit akuter und chronischer Glomerulonephritis, Insuffizienz der Herzklappen und dem Vorhandensein von intrakardialen Shunts verbunden sein.

Die adaptive Reaktion des Herzens auf Überlastung ist eine ventrikuläre Transformation - das Ereignis einer Hypertrophie, nach der eine ventrikuläre Dilatation auftritt.

a273886e401fb837ba66ca46c043a9df - Notfallversorgung bei chronischer Herzinsuffizienz

HF kann akut und chronisch sein. Akute HF tritt sofort oder innerhalb kurzer Zeit (Stunden, Tage) auf. Es manifestiert sich in einer akuten linksventrikulären, richtigen ventrikulären und vollständigen Herzinsuffizienz.

Der Haupthyperlink innerhalb der Pathogenese des akuten linksventrikulären Versagens (VLF) ist ein akuter Rückgang des myokardialen kontraktilen Betriebs mit einer geringeren Schlagmenge des Herzens und eine Stagnation im linken Vorhof und in den Lungenvenen. Infolge eines verstopften venösen Abflusses aus der Lunge wird die Durchblutung innerhalb des kleinen Kreises gestört, was zu einer Reflexhypertonie des kleinen Kreises, einer erhöhten Permeabilität der Gefäßpartitionen und einer erhöhten Transsudation von Flüssigkeit aus Kapillaren in interstitielles Gewebe und Alveolen führt.

All dies führt zu einer Verletzung der Atmung von außen und des Gewebes, Hypoxie, respiratorischer und metabolischer Azidose. Ein Bronchialasthma-Angriff ist die hauptsächliche medizinische Manifestation von Herzbronchialasthma. Wenn das Asthma der Herzbronchien nicht rechtzeitig aufhört, sind die Alveolen mit Flüssigkeit überfüllt - es entsteht ein Lungenödem, das wahrscheinlich die extremste medizinische Manifestation von VLV darstellt und ein Risiko für das Leben der betroffenen Person darstellt.

Herzbronchialasthma wird von einem Anfall von inspiratorischer Dyspnoe (Erstickung) und einem ruckartigen trockenen Husten begleitet, der normalerweise bei Entspannung (abends) auftritt. Ein Angriff auf Asthma kardialer Bronchien kann durch körperliche Anstrengung oder nervösen Stress ausgelöst werden. Das Aussehen von Angriffen am Abend wird durch einen Anstieg des Tonus des Vagusnervs während des Schlafes definiert, der zu einer Verengung der Herzkranzgefäße und einer Verschlechterung der Myokarddiät führt. Darüber hinaus nimmt während des Schlafes das Blut, das dem Atmungsherz zugeführt wird, ab und seine Erregbarkeit nimmt ab.

Die betroffene Person nimmt einen zwanghaften Platz in der Matratze ein - sitzt mit gesenkten Beinen. Das Gesicht ist blass mit einem bläulichen Schimmer. Die Vielfalt der Atemzüge pro Minute erreicht 30-50, Akrocyanose und Blässe der Poren und der Haut scheinen und intensivieren sich schnell. Der Puls ist häufig, im Allgemeinen arrhythmisch (Extrasystole oder paroxysmale Tachykardie). Der Blutdruck könnte sich vernünftigerweise verbessern.

kak nachinaet proyavlyatsya bolezn - Notfallversorgung bei chronischer Herzinsuffizienz

Bei einem chronischen Anfall von Asthma bronchiale kann sich ein Lungenödem entwickeln.

Das Lungenödem ist gekennzeichnet durch einen Anstieg der inspiratorischen Dyspnoe, Ersticken mit sprudelnder Atmung, Husten unter Ausfluss einer großen Menge von schaumigem, im Allgemeinen rosafarbenem (hämorrhagischem) Auswurf, Zyanose. Der Platz der betroffenen Person in der Matratze ist gezwungen - mit gesenkten Beinen zu sitzen. Gesichtszyanose, kühler Schweiß sind berühmt. Puls schwacher Füllung, häufig.

Der Blutdruck nimmt unter bestimmten Umständen ab. Taubheit der Herztöne, normalerweise der Rhythmus eines Galopps, wird offenbart. Kann durch Arrhythmien verschlimmert werden. Im EKG - Indikatoren für Überlastung und Hypertrophie des linken Herzens. In der Lunge sind kleine und große blasenfeuchte Rassen in großer Menge zu hören; Innerhalb der Abnahmeabschnitte wird ein Abstumpfen des Perkussions-Lungengeräuschs bemerkt.

  • Halbsitzplatz mit gesenkten Beinen;
  • Nitroglycerin 1% (Isoket, Nitrate) ist ein peripherer Vasodilatator. Bei Hypotonie wird es mit Dopamin (200 mg in 200-400 ml 0,9% Natriumchlorid oder 5% Glucose) verabreicht. Die vorläufige Injektionsgebühr beträgt 5 μg / kg / min. Die schrittweise Verabreichungsgebühr erhöht sich bis zur Stabilisierung des Blutdrucks auf 8-10 Tropfen pro Minute.
  • Das Auferlegen von venösen Tourniquets, um den venösen Rückfluss zu verringern;
  • Morphin 1% 1-2 ml pro 10-20 ml 0,9% Natriumchlorid oder 5% Glucose, iv langsam;
  • Lasix (Furosemid) 40-80 mg iv;
  • Sauerstoffmittel mit 100% Sauerstoff mit Antischaummittel (70% Alkohol, 10% Alkoholauflösung von Antifomsilan). Nasenkatheter werden tief eingeführt. Bei oberflächlicher Anwendung trocknet die Nasenschleimhaut aus und verursacht Unbehagen.
  • Herzglykoside - verbessern die kontraktile Funktion des Myokards, verbessern jedoch den Sauerstoffbedarf des Myokards. Bei akuter IM ist das nicht denkbar!
  • Glukokortikosteroide (Prednison, Dexamethason) - nicht viel zur Stabilisierung des Blutdrucks, jedoch zur Stabilisierung der Membranpermeabilität;
  • Ansaugen von Schaum und mechanischem Luftstrom.

Medizinische Notfallmaßnahmen bei akutem Herz-Kreislauf-Versagen.

Akute Herzinsuffizienz gehört zu den schädlichsten Problemen von cardiollogische Beschwerden, bei denen der Pumpvorgang des Herzens beeinträchtigt ist.

Das Myokard beruhigt sich nicht ausreichend, die Herzkammern sind nicht voll mit Blut. Die Menge an Blut, die in die Aorta gelangt, sollte nicht ausreichen, um die konventionelle Funktion des Körpers aufrechtzuerhalten.

Akute Herzinsuffizienz bezieht sich auf Notfälle mit einer übermäßigen Wahrscheinlichkeit des Todes und erfordert einen Notfall-Krankenhausaufenthalt der betroffenen Person. Ihre Überlegung ist ein Artikel über die erste vormedizinische und medizinische Versorgung bei akuter Herzinsuffizienz.

sestrinskij process pri ostroj serdechno sosudistoj nedostatochnosti2 - Notfallversorgung bei chronischer Herzinsuffizienz

Eine unzureichende Leistung des Herzens bezieht sich auf die Vorstellung von Problemen im Zusammenhang mit einer beeinträchtigten Blutbewegung der Muskelmasse des Organs und Veränderungen des kontraktilen Betriebs. Die Bereitstellung der ersten Unterstützung bei Herzinsuffizienz ist ein obligatorisches Talent, das für alle Bewohner unabhängig von der Spezialisierung der Schulbildung faszinierend ist.

Rechtzeitige Effizienz hilft dabei, die Lebensdauer eines jeden geschätzten und eines Passanten auf der Straße zu retten.

Die wichtigsten Manifestationen des Beginns der Methode werden ausgedrückt:

  • plötzliches Auftreten einer Schwachstelle;
  • kurze, häufige, flache Atemzüge und Ausatmungen;
  • Schwindel;
  • Schmerzen im Brustbein.

Das medizinische Bild des Problems wird durch die Attributzeichen festgelegt und ermöglicht es Ihnen, die Art des pathologischen Verlaufs zu bestimmen.

Standardunterstützung bei Herzinsuffizienz sollte sofort angeboten werden - Zeitverzögerungen können für eine Person, die sich schlecht fühlt, zum Tod führen. Der Bewegungsalgorithmus besteht aus einfachen Richtlinien:

  • Name der Notfallgruppe;
  • Bieten Sie den Betroffenen den Zugang zu kürzlich geöffneten Fenstern, Lüftungsschlitzen oder bringen Sie den Betroffenen auf die Straße. Bitten Sie ihn, in den Raum der versammelten Zuschauer zu gehen.
  • Lösen Sie alle engen Kleidungsstücke.
  • Bereiten Sie die betroffene Person an einem halb sitzenden Ort vor, verringern Sie die Abnahmekomponenten der höheren und verringern Sie die Extremitäten in brutzelndem Wasser, um die Bewegung des Blutes zum Herzmuskel zu verringern.
  • Geben Sie der betroffenen Person ein Medikament aus einer Untergruppe von Nitraten (Nitroglycerin und viele andere) - zur synthetischen Beeinflussung der Herzkranzgefäße (ihr Wachstum ermöglicht es dem Blut, sich über die Arterien frei zu bewegen).

Regulatorische Notfallmaßnahmen werden unabhängig vom Alter des Betroffenen angeboten - sowohl für Erwachsene als auch für ältere Menschen. Bei plötzlichem Herzstillstand oder plötzlicher Atmung müssen vormedizinische Notfallmaßnahmen durchgeführt werden.

Es enthält eine Folge von aufeinander folgenden Aktionen:

  • wähle einen flachen Boden;
  • der Betroffene wird wieder auf seinen gelegt, ein Lockenwickler oder ein niedriges Kissen wird unter seinen Kopf gelegt;
  • Jeder Arm befindet sich im zentralen Raum des Brustbeins und führt Zittern aus (mit geraden, nicht an den Ellbogen gebogenen Gliedmaßen). Ihre Tiefe sollte mindestens 5 cm betragen.
  • Die Häufigkeit von Aktionen mit schräger Herztherapie sollte bis zu 70 Aktionen pro Minute betragen.
  • parallel dazu synthetischer Luftstrom der Lunge.

Wenn die Wiederbelebung von einer bestimmten Person durchgeführt wird, erfolgt die Manipulation im folgenden Modus:

  • 15 gleichmäßige Schocks;
  • zwei drücken Luft in die Lunge des Betroffenen;
  • Algorithmus wiederholen.

Mit zwei Assistenten werden unterstützende Maßnahmen durchgeführt:

  • Für jeweils 5 Schocks wird ein tiefes Ausatmen von Luft in die Lunge der betroffenen Person durchgeführt.
  • Jeder der Assistenten führt seine Handlungen aus - einer - "atmet", der zweite - "macht das Herz an".

Die Wirksamkeit der Manipulationen wird in einer Minute bewertet - wenn der angegebene Erfolg erreicht ist, werden die Poren und die Haut der betroffenen Person rosa, die Pupillen entwickeln sich, ein Puls erscheint an den Arterien des zervikalen Rückgrats. Die betroffene Person wird Spontanatmung aufgezeichnet.

Wenn die gesamte Unterstützung nicht die angegebene Konsequenz hatte, werden die Maßnahmen dennoch fortgesetzt - bis zum Eintreffen der medizinischen Gruppe. Mit der richtigen Umsetzung der Anforderungen der synthetischen Atmung und der schrägen Herztherapie können Sie eine besonders kranke Person über einen relativ langen Zeitraum halten.

Experten sind gegen jegliche häusliche Hauptversorgungsstrategien zur Entstehung einer akuten Herzinsuffizienz voreingenommen. Heiler stellen sich vor, dass ihre Strategien einen konstruktiven Einfluss auf das Wohlbefinden der betroffenen Person zum Zeitpunkt des Angriffs haben können.

Es wird eine Essigauflösung vorgenommen - im Verhältnis 1 zu 5 - die Brust der betroffenen Person wird damit angefeuchtet. Als nächstes wird in der identischen Auflösung ein dichtes Gewebe eingeweicht, eine Kompresse wird an der Brust verwendet, die etwa eine halbe Stunde alt ist. Nachdem es durch ein neues geändert wurde, werden die Manipulationen bis zu XNUMX Mal wiederholt - bis die betroffene Person vollständig erleichtert ist.

Um einem akuten Herzversagen vorzubeugen, empfiehlt die konventionelle Medikation die folgenden Grundsätze:

  • der feste Wechsel von körperlicher und psycho-emotionaler Freizeit - Freizeit mit Hilfe von Duftkerzen, Baden mit therapeutischen Möglichkeiten;
  • feste Verwendung von speziellen natürlichen Tees - ein Getränk mit Johanniskraut, Pfefferminze oder Zitronenmelisse hat einen hervorragenden Einfluss auf die normative Arbeit des Herzens;
  • Sicherheit gegen Unterkühlung - Kleidung sollte ganz saisonal sein und aufhören zu frieren;
  • Besonderes Augenmerk wird auf das Tagesmenü gelegt - Gemüse und Obst sollten darin enthalten sein, alle gefährlichen Mahlzeiten sind strengstens verboten;
  • Do-it-yourself-Gurken und -Konservierung sollten weit entfernt vom Gewichtsverlustprogramm der betroffenen Person sein - ihre Verwendung verschlechtert die Situation und ermöglicht es dem Gewebe, zusätzliche Flüssigkeit aufzubauen.

Eine unzureichende Leistung des Herzens kann durch diese Strategien nicht geheilt werden - die größte Auswirkung besteht darin, die endgültige Situation zu unterstützen. Bei den primären symptomatischen Manifestationen eines Angriffs ist es am besten, zertifizierte Assistenten zu suchen, um dem Betroffenen viel Leben zu ersparen.

Die Strafen der Krankheit gehören nicht zur Klasse bestimmter Phänomene und können sich auf das Diplom der Organverletzung und das Stadium des weiteren Verlaufs der Krankheit stützen. Häufig aufgenommene Verkörperung:

  • Störungen im Rhythmus der Kontraktionen des Herzmuskels und die ultimative tödliche Folge - das Syndrom provoziert dieses Wachstum gelegentlich um 44% mehr als bei verschiedenen Pathologien;
  • infektiöse Läsionen - Stauungen im Lungengewebe provozieren günstige Umstände für das Eindringen pathogener Mikroflora;
  • Blutungen aus der Lunge - Schwellung und Asthma bronchiale des Herzens sind der Grund für diese Komplikation;
  • Unzulänglichkeit der Leberleistung - entwickelt sich auf dem Grad der mobilen Gebäude infolge der vorübergehenden venösen Stase;
  • Innerhalb der terminalen Ebenen der Herzinsuffizienz treten Stoffwechselprobleme auf, die zur Bildung einer Herzkachexie führen (im Gegensatz zum Hintergrund einer generalisierten Anorexie infolge einer schlechten Absorption von Lipiden).
  • Herzinfarkte, Schlaganfälle, Embolien von Geweben innerer Organe - infolge von Blutstauung;
  • chronische Art von Nierenversagen.

Die obigen Probleme, die sich aus dem instabilen Betrieb der Herz-Kreislauf-Abteilung ergeben, entwickeln sich unter dem Einfluss einer vorzeitigen Behandlung und einer falschen ersten Unterstützung.

Methoden der Prävention

Um die Prävalenz von Erkrankungen der Herz-Kreislauf-Abteilung zu verhindern, ist es wichtig, rechtzeitig begleitende pathologische Prozesse zu behandeln. Um die symptomatischen Manifestationen einer unzureichenden Herzleistung zu vermeiden, sollten die nächsten vorbeugenden Maßnahmen ergriffen werden:

  • Ideen für eine vorteilhafte Ernährung - mit der Einschränkung von Salz (Gesamtvolumen sollte drei Gramm pro Tag nicht überschreiten), Zucker, tierischem Fett;
  • festes Gewichtsmanagement und Verwendung von Gewichtsverlust-Programmtabellen, um es zu reduzieren;
  • feste körperliche Bewegung innerhalb billiger Grenzen - in Übereinstimmung mit den Vorschlägen von Spezialisten, mit einem Kurs der Zugabhilfe;
  • regelmäßige lange Spaziergänge in der jüngsten Luft - wenn möglich, auf dem Gebiet der Waldgebiete;
  • Heilmittel gegen chronische Nikotingewohnheiten;
  • Verweigerung des Missbrauchs von alkoholischen und alkoholarmen Getränken;
  • Halten Sie sich von festem Espresso, Tee und Powerdrinks fern.
  • der Ausschluss von Schokolade, geräuchertem Fleisch und würzigen Gerichten;
  • rechtzeitige Anwendung der vom behandelnden Arzt verschriebenen Medikamente - um die Anzeichen der Grunderkrankung zu unterdrücken.

Die Einhaltung der Präventionsprinzipien bei Pathologien der Herz-Kreislauf-Abteilung, insbesondere bei Herzinsuffizienz, wird es möglich machen, sich vom plötzlichen Auftreten einer akuten Herzinsuffizienz fernzuhalten. Der pathologische Verlauf von ist außerordentlich schädlich und führt bei fehlender medizinischer Notfallversorgung in der Regel zu tödlichen Folgen.

Die Erforschung von Maßnahmen zur Verfügbarkeit von Erster Unterstützung wird dazu beitragen, nicht nur Familienmitgliedern, sondern auch informellen Passanten das Leben zu retten.

Die Früherkennung von Pathologie, topische Heilmittel und ethische Unterstützung sind für Patienten mit Herzläsionen obligatorisch. Neben einfachen medizinischen Eingriffen wünschen sich solche Betroffenen eine Palliativversorgung - durch den Übergang der Krankheit in das Endstadium -, um den Lebensstandard zu verbessern.

Die betroffene Person muss an einem bequemen Ort sitzen und daran denken, die Beine zu senken. Alle Kleidungsstücke, die die Atmung erschweren, sollten gelöst werden, wenn dies möglich ist. Nehmen Sie den Luftstrom mit, liefern Sie ihn und geben Sie sofort einen Krankenwagen an.

Während der Betroffene sich dessen sehr bewusst ist, ist es gut, mit ihm zu diskutieren und ihn zu beruhigen.

Hände und Zehen des Betroffenen sollten langsam in heißes Wasser gesenkt werden, Stress messen. Mit Anzeigen über 90 mm RT. Kunst. möchte eine Nitroglycerinpille zur Verfügung stellen.

Nach einer Viertelstunde nach Beginn des Angriffs sollte ein Tourniquet an einer von vielen Hüften eingesetzt werden. Vor der Ankunft der Ärzte wird der Ort des Tourniquets alle 30-40 Minuten geändert.

Wenn die Atmung stoppt, ist es wichtig, mit der kardiopulmonalen Wiederbelebung fortzufahren.

Der Algorithmus zum Stoppen der Atmung:

  • Legen Sie die bestimmte Person wieder auf einen flachen Boden und legen Sie einen Lockenwickler unter seinen Kopf.
  • Falten Sie die Arme mit den Handflächen nach unten, entspannen Sie sich im unteren Drittel des Brustbeins und führen Sie ruckartige Aktionen 60-65 Mal pro Minute aus.
  • Gleichzeitig mit der schrägen Herztherapie wird eine synthetische Atmung durchgeführt. Wenn eine bestimmte Person Wiederbelebungsmaßnahmen durchführt, werden nach jeweils 13-15 Schocks 2-3 synthetische Atemzüge durchgeführt. Wenn die Wiederbelebung von zwei Personen durchgeführt wird, fällt ein Atemzug auf 5 Schocks.
  • Nach 30-35 Sekunden ist es obligatorisch, die Wirksamkeit der Wiederbelebung zu beurteilen. Die Pupillen beginnen mild zu antworten und regelmäßige Poren und Hautschatten beginnen sich zu erholen.
  • Selbst wenn keine sichtbaren Ergebnisse vorliegen, wird die Wiederbelebung fortgesetzt, bis die Ärzte eintreffen.

Eine dynamische Situation, in der das Herzzeitvolumen nicht in der Lage sein sollte, den Stoffwechselbedarf des Körpers nach Sauerstoff und verschiedenen Substraten darzustellen, ist die akute Herzinsuffizienz bei Jugendlichen.

Akutes richtiges Ventrikelversagen

Pathogenese

Akutes richtiges Ventrikelversagen ist das Ergebnis einer plötzlichen Schwächung des entsprechenden Ventrikels. Zur gleichen Zeit entwickelt sich eine Blutstase in den Venen eines riesigen Kreislaufs, der venöse Stress steigt an, es fließt Blut über und die Leber nimmt an Dimension zu. Diese Art der Herzinsuffizienz wird bei croupöser Pneumonie, Emphysem, kyphoskoliotischer Herzinsuffizienz, Lungenherzkrankheit (cor pulmonale) und Trikuspidalklappenläsionen beobachtet.

Das medizinische Bild bei akuter Herzinsuffizienz ist durch die nächsten Optionen gekennzeichnet. Der Platz des Betroffenen in der Matratze ist gezwungen: Um sich wirklich höher zu fühlen, versucht er, vermehrt zu lügen. Lippen, Nasenloch und Extremitäten sind zyanotisch (Akrocyanose). Die Halsvenen sind geschwollen, ihre Pulsation ist berühmt. Die Leber ist vergrößert, das Abtasten ist schmerzhaft. Keine Schwellung.

Solche Indikatoren sind zusätzlich Attribut der chronischen Herzinsuffizienz. Ein wesentlicher Unterschied zwischen diesen beiden Umständen ist das akute Wachstum dieser Anzeichen unter bestimmten Umständen und der chronische Verlauf mit einer schleppenden Verbesserung des Kreislaufversagens über Monate und sogar Jahre unter anderen. Es sollte betont werden, dass die kongestive Leber ein entscheidendes Symptom für ein akutes richtiges ventrikuläres Versagen ist.

Die Leber nimmt schnell (in ein paar Stunden) an Größe zu und ist beim Abtasten in der Regel schmerzhaft. Oft klagen die Betroffenen über unparteiische Schmerzen im entsprechenden Hypochondrium, die bei akuter Verstopfung auf eine spitze Dehnung der Leberkapsel zurückzuführen sind. Bei chronischer Stagnation ist eine vergrößerte Leber beim Abtasten viel weniger schmerzhaft.

Eine Verbesserung in der Leber, die unter allen Umständen eines akuten ordnungsgemäßen ventrikulären Versagens bekannt ist, ist ein differenzielles diagnostisches Signal. Bei einem linksventrikulären Versagen ändert sich die Leber nicht, es gibt jedoch Phänomene einer Blutstagnation in einem kleinen Kreis. Eine vergrößerte Leber bei linksventrikulärem Versagen bedeutet, dass sich ein ordnungsgemäßes ventrikuläres Versagen angeschlossen hat.

Ödeme, Flüssigkeitsansammlungen in der Bauchhöhle (Aszites) und in den Pleurahöhlen (Hydrothorax) sind zusätzlich Indikatoren für ein korrektes Ventrikelversagen, jedoch Attribut eines langwierigen und chronischen Verlaufs von.
Im Folgenden werden die differenziellen diagnostischen Indikatoren für akute und chronische Herzinsuffizienz aufgeführt, die nicht nur charakteristisch sind, sondern auch viele häufige Optionen bieten (siehe Schreibtisch).

Was Ärzte tun sollten

Der Hauptprozess von Ärzten, die auf den Namen gekommen sind, besteht darin, die Situation der betroffenen Person für den Transport zur Intensivstation zu stabilisieren.

    Zunächst ist es wichtig, den Kraftstoffhandel zu stabilisieren.

Zu diesem Zweck wird eine Sauerstoffbehandlung unter Verwendung einer Sauerstoffmaske, eines Inhalators oder verschiedener Geräte durchgeführt. Wenn Anzeichen vorliegen, wird eine Trachealintubation durchgeführt.

  • Die Hilfe von Schmerz und Hemmung des Herzens der Atemwege zur Verlängerung der Atmungseffektivität wird durch die Einführung von Morphin oder Dopamin erreicht.
  • Die betroffene Person erhält Nitroglycerin oder einen anderen Vasodilatator aus der Kategorie der natürlichen Nitrate.
  • Der Blutdruck wird auf einen bedingt sicheren Wert stabilisiert.
  • Bei extremem Bronchospasmus wird Aminophyllin eingesetzt.
  • Zur Beseitigung von Ödemen wird Furosemid verwendet.
  • Erste Unterstützung bei akuter Herzinsuffizienz: Unterstützung der betroffenen Person, Strategien zur Abhilfe

    In einem Krankenhaus wird der betroffenen Person nach Feststellung der Ursachen der Herzinsuffizienz ein Heilmittel verschrieben.

    Eine isolierte Verletzung des entsprechenden Ventrikels ist selten. Um die pathologische Situation auszurotten, ist es oft wichtig, den Auslöser auszurotten: ein Blutgerinnsel oder eine Embolie im Lungenkreislauf.

    Bei linksventrikulärem Arbeitsschutz wird der nächste durchgeführt:

    • Künstlicher Luftstrom mit Antischaummittel;
    • Stabilisierung der Herzgebühr;
    • Stabilisierung von Blutdruck;
    • Beseitigung von Ödemen.

    Zusätzlich wird die Grunderkrankung behoben.

    Bei Aszites oder Hydrothorax wird zusammen mit der Ernennung von Diuretika eine Punktion durchgeführt, um freie Flüssigkeit abzupumpen.

    Mit kardiogenem Schock entwickelt sich AH als kleines Herzzeitvolumen. Unter solchen Umständen ist es obligatorisch:

    • Stellen Sie den normalen Herzrhythmus wieder her.
    • Beseitigen Sie pathologische Reflexe, die die Durchblutung behindern.
    • Normalisieren Sie den venösen Rückfluss.
    • Wiederherstellung des Gewebekraftstoffhandels;
    • Beseitigen Sie Probleme mit der Kontraktilität des Herzmuskels.

    otra38 - Notfallversorgung bei chronischer Herzinsuffizienz

    Jetzt wissen Sie, wie Sie bei akuter Herzinsuffizienz erste Hilfe leisten können und wie die medizinische Notfallunterstützung bei einem Angriff aussieht. Sei gesund!

    Alle medizinischen Maßnahmen sollten unter Berücksichtigung der Grunderkrankung durchgeführt werden, die zu einer akuten Herzinsuffizienz führte.

    Im Falle einer Stagnation in einem kleinen Kreis, insbesondere wenn die Gefahr eines Lungenödems besteht, ist Blutvergießen wichtig. Reichliches Blutvergießen kann die venöse Bewegung zum Herzen zurückführen und dadurch den kleinen Kreis entlasten. Blutvergießen in einer Menge von 400-500 ml Blut sorgt für eine sehr gute Wirkung.

    Unter viel weniger extremen Umständen können Blutegel (10-12 Artikel) von Vorteil sein. Sie befinden sich an den Mastoidfortsätzen hinter den Ohren, am Kreuzbein; im Falle eines ordnungsgemäßen ventrikulären Versagens - in den Bereich der Leber.

    Oft hat die Verwendung von Mercusal, das intramuskulär in einer Menge von 0,5-1 ml durchgeführt wird, eine sehr gute Wirkung.

    Bei leichten Anfällen können Sie auch auf runde Banken zurückgreifen (mindestens 30-40 Artikel). Senfpflaster, die an den Waden, an den Schulterblättern positioniert sind, brutzelnde Fußbäder und das Verringern der Arme in brutzelndem Wasser erleichtern den Angriff.

    Massives Blutvergießen ist wahrscheinlich die radikalste Maßnahme bei Asthma bronchiale (als Methode, um Blut aus dem kleinen Kreis abzulenken), kann jedoch unter bestimmten Umständen nicht angewendet werden. Daher ist ein Blutvergießen bei Vorhandensein einer Anämie mit einem Abfall des Blutdrucks und schließlich bei normalerweise wiederholten Anfällen von Herzbronchialasthma bei Patienten mit Herzerkrankungen nicht akzeptabel. Unter diesen Umständen ist es am besten, auf die Strategie zurückzugreifen, die Gliedmaßen mit Gummibändern zu ziehen, die Ärzte früher ziemlich häufig verwendeten.

    Die Essenz dieser Methode, die zu Recht als „blutloses Blutvergießen“ bezeichnet wird, läuft darauf hinaus, dass die Beine und Arme der betroffenen Person (nicht fest!) Durch Gummibänder oder elastische Bandagen gezogen werden. Zur gleichen Zeit entwickelt sich in den Gliedmaßen eine ziemlich wichtige venöse Stauung, und es entsteht eine synthetische Ablagerung von Blut. Wenn Sie alle 4 Gliedmaßen für einige Zeit ziehen, kann es sein, dass bis zu 1 Liter Blut aus dem Blutkreislauf ausgeschaltet werden, das sind 2-3 Fälle mehr als bei normalem Blutvergießen. Diese Methode ist unter Umständen wirksam, bei denen die Blutentnahme nicht akzeptabel ist.

    Gurte werden an den Schultern und Hüften ihres mittleren Drittels verwendet, damit nur Venen gezogen werden. Arterien sollten nicht gequetscht werden. Dies kann durch Pulsieren der Arterien in den Beinen und Armen überprüft werden.

    Nach etwa einer halben Stunde sind die Tourniquets beseitigt, jedoch nicht alle zur gleichen Zeit. In jedem anderen Fall führt dies zu einer schnellen und wichtigen Bewegung von Blut zu Herz und Lunge, die einen brandneuen Angriff von auslösen kann Erstickung.

    Bei einer Thrombophlebitis an den abnehmenden Extremitäten können Bündel nur an den Armen verwendet werden.

    Sie sollten diese Methode nicht bei Ödemen der Extremitäten, septischer Endokarditis (um eine Trennung des Embolus zu vermeiden), Koronarinsuffizienz (Angina pectoris und Myokardinfarkt) anwenden.

    Von den bei akuter Herzinsuffizienz verwendeten Medikamenten sollten Digitalis (Digitalis) -Gruppenpräparate zuerst genannt werden.

    Bei akuter Herzinsuffizienz ist es wichtig, Medikamente zu verschreiben, die eine schnelle Wirkung haben. Diese Eigenschaft hat einen Strophanten. Strophanthus wird in der Art der daraus entfernten Strophanthin-Glucosid- oder Alkoholtinktur verwendet.

    Strofantin ist als 0,05% ige Auflösung in Ampullen mit 0,5 mg auf dem Markt und wird in Dosen von 0,25 bis 0,5 mg verwendet. Aufgrund seiner übermäßigen Bewegung und schnellen Bewegung sollte das Medikament sehr rigoros angewendet werden. Strophanthin wird intravenös sehr langsam über 3-5 Minuten gegossen. Unter extremen Umständen wird der gesamte Inhalt der Ampulle gestartet, unter viel weniger extremen Umständen nur die Hälfte.

    Wenn eine intravenöse Infusion von Strophanthin zu irgendeinem Zweck nicht möglich sein sollte, wird das Medikament intramuskulär verabreicht. Mit dieser Verwendungsmethode verursacht Strophanthin starke Schmerzen. Um Schmerzen zu lindern, können Sie Strophanthin mit 1 ml 1% iger Novocain-Auflösung kombinieren. Die Dosis für die intramuskuläre Injektion beträgt 0,5 mg (alle Ampulleninhalte). Wenn obligatorisch, wird Strophanthin normalerweise 2 Mal pro Tag intramuskulär verabreicht.

    In Abwesenheit von Strophanthin in Ampullen kann die Alkoholtinktur von Strophanthus (Tinctura Strophanthi) verwendet werden. Es wird oral, in Mikroclystern, intramuskulär und intravenös angewendet.

    Im Inneren sind 5-10 Tropfen vorgeschrieben. Diese Verwendungsmethode ist jedoch unwirksam, da der Strophanthus unter dem Einfluss der Salzsäure des Abdomens schlecht absorbiert und zerstört wird.

    Bei Mikroclystern wird die Alkoholtinktur des Strophanthus in 8-10 Tropfen in 20-30 ml Wasser oder einer Glukoseauflösung von 5-10% laufen gelassen und dabei so stark erwärmt wie die Körpertemperatur.

    Intramuskulär 2-3 Tropfen Alkoholtinktur des Strophanthus auftragen. Es wird in 10 ml physiologischer Kochsalzlösung oder einer Glukoseauflösung von 5-10% eingeführt.

    Bei intravenöser Infusion sollte die Menge der Alkoholtinktur des Strophanthus 1-2 Tropfen nicht überschreiten. Gleichzeitig wird es normalerweise mit 20 ml einer Glukoseauflösung von 20–40% verdünnt (langsam injizieren!).

    Für die intravenöse und intramuskuläre Verabreichung wird dieselbe alte Alkoholtinktur des Strophanthus verwendet. Sie ist steril. Beim Mischen von Strophanthus mit Salzlösung oder Glukoseauflösung ist eine korrekte Dosierung wichtig. Aus der Flasche sollte die Tinktur des Strophanthus pipettiert (steril) werden, um die angegebene Tropfenvielfalt genau zu bestimmen.

    Bei der Verschreibung von Strophanthin sollte man Kontraindikationen für seine Anwendung berücksichtigen. Es kann nicht verschrieben werden, wenn die betroffene Person sofort früher als dies Digitalis für eine sehr lange Zeit genommen hat. Gegenanzeigen für die Verwendung von Strophanthin können auch Bradykardie (Puls 60 Schläge pro Minute oder viel weniger) und häufige Extrasystole sein.

    Bei akuter Herzinsuffizienz ist neben Digitalis-Medikamenten die Verwendung von Kampfer, Cordiamin, Cardiazol und Koffein obligatorisch. Obwohl diese Medikamente Gefäßvermittler sind, haben sie einen nützlichen Einfluss auf das Herz. Dies bezieht sich hauptsächlich auf Kampfer.

    Kampfer reguliert und verstärkt Herzkontraktionen. Es wird subkutan (Sol. Camphorae oleosae 20%), 2-5 ml 3-4 Mal pro Tag durchgeführt. Identisch mit Kampfer in Bewegung sind Cordiamin und Cardiazol. Diese künstlichen Präparate sind aufgrund ihrer guten Absorption praktisch zu verwenden.

    Cordiamin wird in einer wässrigen Auflösung von 25% verwendet. Es wird in Ampullen von 1 ml, subkutan, intramuskulär und intravenös, 1-2 ml verabreicht.

    Cardiazol (Corazol) hat eine wässrige Auflösung von XNUMX%, die auch in Ampullen ausgezahlt werden kann und wie Cordiamin subkutan und intramuskulär in identischen Dosen verabreicht wird. Die intravenöse Infusion dieser Mittel erfordert eine übermäßige Warnung, da sie Anfälle auslösen. Daher ist es höher, Chor aus der intravenösen Verwaltung dieser Mittel.

    Cordiamin und Cardiazol haben wie Kampfer einen nützlichen Einfluss auf das Herz der Atemwege. Im Gegensatz zu Kampfer manifestiert sich ihre Wirkung durch schnelle Absorption auch bei subkutaner Verabreichung in kurzer Zeit. Sie sind jedoch Kampfer in der Bewegungslänge unterlegen. Nach 1-2 Stunden hört ihre Bewegung auf. Daher werden diese Medikamente als obligatorisch wieder eingeführt.

    Die Verwendung von Koffein hängt mit seiner Auswirkung auf den Herzmuskel und das Herz der Atemwege zusammen. Koffein bewirkt das Wachstum der Herzkranzgefäße, wodurch die Durchblutung des Herzmuskels verbessert wird. Tragen Sie 10-20 mal täglich eine Auflösung von 1-2% von Coffeini natrio-benzoici 3 ml unter die Poren und die Haut auf. Unter extremen und dringenden Umständen kann Koffein auch intravenös verabreicht werden (Sol. Coffeini natrio-benzoici 10% 1 ml).

    Um das Herz der Atemwege zu erregen, wird eine 1% ige Lobelinauflösung subkutan in einer Menge von 1 ml oder intravenös in einer Menge von 0,5 ml (langsam über 1-2 Minuten injiziert) oder eine Antwort von Cititon direkt in eine Vene oder intramuskulär injiziert zusätzlich in einer Menge von 0,5-1 ml.

    Bei extremen Asthmaanfällen an der Bronchien ist es ratsam, eine Auflösung von Morphin (0,5-1 ml von 1%) zu verschreiben, die den Anfall von Asthma an den Bronchien des Herzens häufig stoppt. Morphinpräparate müssen rigoros angewendet werden, insbesondere wenn die Atmung der betroffenen Person von Chain Stokes-Natur ist, da Morphin eine noch größere Melancholie des Atmungsherzens verursachen kann. Im letzteren Fall kann es zusammen mit Medikamenten verabreicht werden, die die Blutversorgung des Geistes verbessern und die Atmung stimulieren (Lobelin, Cititon, Koffein).

    Die Verwendung von Adrenalin und Ephedrin ist bei Asthma bronchiale kardial kontraindiziert, da diese Medikamente, die Vasospasmus verursachen, den linken Ventrikel härter machen.

    Bei ausgeprägten Verstopfungen in der Lunge ist die Inhalation von Sauerstoff eine notwendige therapeutische Maßnahme, wenn ausgeprägte Anzeichen für Sauerstoffhunger (Zyanose, Atemnot) vorliegen.

    Rp. Sol. Camphorae oleosae 20% 2,0
    D. td N. 12 in amp.
    S. 2 ml unter den Poren und der Haut nach 2-3 Stunden
    Rp. Cordiamini 1,0
    D. td N. 6 in amp.
    S. 1 ml unter den Poren und der Haut nach 2-3 Stunden
    Rp. Sol. Cardiazoli (Corazoli) 10% 1,0
    D. td N. 6 in amp.
    S. 1 ml unter den Poren und der Haut nach 2-3 Stunden
    Rp. Sol. Coffeini natrio-berlzoici 10% 1,0
    D. td N. 6 in amp.
    S.

    Dringende Analyse

    So entscheiden Sie die genaue Analyse auf einer Notfallgrundlage:

    • EKG
    • Echokardiographie;
    • Röntgenuntersuchung der Brust;
    • Klinische Blutuntersuchungen.

    Wenn dies technisch möglich ist, wird die betroffene Person einer MRT- oder CT-Untersuchung unterzogen. Diese Strategien liefern die größte Datenmenge.

    über die Ursachen der Krankheit

    , Lokalisierung und Diplom von Verletzungen, die Möglichkeiten von Blutbewegungsproblemen und vereinfachen das Ereignis von Abhilfemaßnahmen enorm.

    Chronische Herzinsuffizienz: Anzeichen, Ursachen und Abhilfe

    Akutes Herz-Kreislauf-Versagen ist ein plötzliches Kreislaufversagen, das auf eine Verletzung des kontraktilen Herzbetriebs zurückzuführen ist. Der Grund für die Krankheit sind pathologische Umstände: Myokardinfarkt, Herzkrankheit, Fehlfunktion des Herzrhythmus. Abgesehen von dem Krankheitsereignis gibt es Beispiele: im Gegensatz zum Hintergrund körperlicher oder psychischer Überlastung. Die Krankheit kann sich in nur wenigen Stunden entwickeln.

    Es gibt viele Ursachen für den Fall einer Herzinsuffizienz. Diese verkörpern Krankheiten, die mit der Durchblutung und der Herzfunktion verbunden sind. Diese Zeile wird aufgefüllt:

    • Diabetes;
    • Arrhythmie;
    • Herzsyndrom;
    • Myokarditis;
    • Kardiomyopathie;
    • Hypertonie.

    Die ersten Anzeichen eines akuten Herz-Kreislaufversagens:

    • Schwachstelle;
    • extremer Schwindel;
    • extreme Atemnot;
    • Blässe der Poren und der Haut;
    • Temperaturabfall;
    • Schmerzen in der Brust und im Herzen.

    Akutes Herz-Kreislauf-Versagen kann bei extremen medizinischen Syndromen auftreten: Lungenödem, kardiogener Schock und Asthma bronchiale des Herzens, die sich innerhalb weniger Stunden entwickeln. Ohne die richtige Pflege und zusätzliche Abhilfe kann die Krankheit zum Tod führen.

    Um Angriffen auf akutes Herz-Kreislauf-Versagen vorzubeugen, ist es normalerweise wichtig, eine vollständige ärztliche Untersuchung durchzuführen, die die Krankheit in den frühen Stadien entscheiden kann.

    Es gibt zwei Formen von akutem Herz-Kreislauf-Versagen: linksventrikulär und richtig ventrikulär. Das symptomatische Bild variiert je nach Klassifizierung der Krankheit.

    Das linksventrikuläre Versagen ist durch hypotonische Manifestationen und Blutstagnation im Lungenkreislauf gekennzeichnet. Es gibt ein linksseitiges Wachstum der Herzgrenzen, Herzklopfen (Tachykardie-Attacke) und einen kardiopulmonalen Ausbruch, der sich in ein Lungenödem verwandelt. Ein transparentes Signal für diese Krankheit ist neben den Hauptzeichen die Abgabe von schaumigem und blutigem Auswurf aus der Mundhöhle.

    Bei Verletzung des entsprechenden Herzventrikels scheint Atemnot, Schmerzen in der Leber, Zyanose.

    Bei Personen, die 70 Jahre alt sind, werden unter 10% der Umstände Anzeichen einer chronischen Herzinsuffizienz festgestellt. Die Krankheit entwickelt sich langsam, viele Menschen betrachten sie als logische Manifestation des Älterwerdens des Körpers, anschließend bis zum endgültigen Zug mit einer Verzauberung an einen Herzspezialisten.

    Ein solcher Winkel zum Wohlbefinden zumindest macht es schwierig, bei Herzinsuffizienz zu helfen, und verlängert den Heilungsverlauf von.

    Koronare Herzkrankheiten, Bluthochdruck und verschiedene Herzerkrankungen während ihres verlängerten Verlaufs sind nicht ohne Anzeichen und können zu einer Schwächung der Herzübungen oder einer chronischen Herzinsuffizienz führen.

    Abkürzungen: CHF - chronische Herzinsuffizienz.

    Komponenten der Langlebigkeit: philosophischer Blickwinkel; gesunde konsumierende zufriedenstellende körperliche Bewegung; gemeinsame geistige Arbeitsbelastung; Ablehnung ungesunder Gewohnheiten.

    Herzinsuffizienz tritt auf, wenn das Herz nicht genügend Kraft hat, um den Körper mit Sauerstoff zu versorgen. Dann gibt es: Kurzatmigkeit; Ersticken während körperlicher Anstrengung; gemeinsame Schwachstelle; Abendhusten; Schwellung der abnehmenden Extremitäten.

    Die Hauptursachen für Herzinsuffizienz sind:

    • koronare Herzkrankheit, insbesondere nach Myokardinfarkt;
    • Darüber hinaus könnte der Grund für eine Herzinsuffizienz auch eine seit langem bestehende und unbehandelte Hypertonie sein.
    • Herzfehler (angeboren und gekauft);
    • Eine weitere Entschuldigung für Herzinsuffizienz ist die Kardiomyopathie (angeborene oder erworbene Herzpathologie, die auf entzündliche Herzerkrankungen, Alkoholmissbrauch und viele andere zurückzuführen ist).

    Zur Behandlung der chronischen Herzinsuffizienz gibt es äußerst wirksame Medikamente, die die betroffene Person unterstützen können.

    Die Wahl der Medikamente gegen Herzinsuffizienz kann jedoch nur von einem Herzspezialisten unter der Voraussetzung der Untersuchung und des Wissens aus einer Ziel- und Instrumentenuntersuchung der betroffenen Person getroffen werden.

    Abhängig vom Verlauf und der Schwere der chronischen Herzinsuffizienz gibt es eine feste Korrektur des Arzneimittels: die Wahl der Medikamente und ihre Dosierung. Dies könnte auch ausreichen, um eine hohe Lebensqualität zu gewährleisten und die Prognose zu verbessern.

    Die erste extrem auftretende Atemnot oder Erstickung ist ein kritisches Symptom für das Einsetzen oder die Verschlimmerung vieler Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

    odyshka - Notfallversorgung bei chronischer Herzinsuffizienz

    Herzbronchialasthma ist ein Bronchialasthma-Angriff, der auf eine Schwachstelle des linken Ventrikels zurückzuführen ist.

    Mit der Verschärfung der chronischen Herzinsuffizienz ist ein besonders schädlicher Zustand möglich, da das Herz nicht in der Lage sein sollte, Blut zu drücken.

    Infolgedessen stagniert das Blut in den Lungenarterien, und die Flüssigkeit tritt aus den Gefäßen aus und sammelt sich in den Geweben und Hohlräumen des Körpers an. Die betroffene Person leidet an Erstickung bei Entspannung, Herzklopfen, Husten, Hämoptyse, Blutdruck steigt oder sinkt, der Puls steigt auf 100-130 Schläge.

    / min, Atemgebühr - 30-40 pro Minute (regulär 18-20). So beginnt kardiales Bronchialasthma und mit Brausetabletten in der Brust - sogar Lungenödeme. Dieser außerordentlich schwierige und schädliche Zustand führt zu einem akuten Sauerstoffhunger des Körpers.

    In diesem Fall ist es dringend erforderlich, einen Krankenwagen zu benennen, da ausschließlich Notärzte und kardiopulmonale Wiederbelebung in der Lage sind, zeitlich gut abgestimmte und zertifizierte Hilfe zu leisten.

    ACE-Hemmer: erweitern periphere Gefäße, erleichtern die Herzoperation, verbessern die Vorhersage - Kapoten, Monopril, Fozikard, Prestarium, Enalapril, Ramipril.

    Beta-Blocker: Betalok-Zok, Egilok, Corvitol, Concor, Nebilet - verlangsamen die Herzgebühr und es beginnt besonders sparsam zu arbeiten. Verbessern Sie bei längerem Gebrauch den Betrieb.

    Diuretika: Verbessern Sie die ausgeschiedene Urinmenge und eliminieren Sie zusätzliche Flüssigkeit und Natrium - Hypothiazid, Indapamid, Arifon, Furosemid, Diuver.

    Herzglykoside: Verlangsamen den Herzrhythmus, verbessern seine Kontraktilität - Digoxin und viele andere.

    1. Nennen Sie dringend einen Krankenwagen.

    2. Körperplatz - Sitzen mit gesenkten Beinen (20% des Blutes bewegen sich nicht von den Beinen, wodurch der linke Ventrikel entlastet wird).

    3. Obligatorisches Management von Blutdruck. Bei Bluthochdruck 170-200 / 100-110 mm RT. Kunst. Es ist dringend erforderlich, blutdrucksenkende Medikamente einzunehmen: Nifedipin 0,01-0,02 mg (zum Kauen) oder Clonidin 0,075 mg.

    4. Nehmen Sie 1-2 Tabletten Furosemid (40-80 mg) ein.

    5. Bei passablem Blutdruck (120-130 / 80 und höher) ist es wichtig, Nitroglycerin (1 Pille unter der Zunge) oder Nitrospray einzunehmen. Wenn unwirksam, wiederholen Sie Nitroglycerin nach 5-7 Minuten.

    Man sollte jedoch bedenken, dass es verschiedene Beschwerden gibt, die mit Atemnot oder Erstickung beginnen können: Asthma bronchiale, Lungenentzündung, Lungenthromboembolie (Thrombus in den Lungengefäßen), Pneumothorax (Luft in der Pleurahöhle bei Brustunfällen), und Ergusspleuritis (Riese, die Flüssigkeitsmenge in der Pleurahöhle beträgt bis zu 1 - 1,5 l). Nur ein Arzt kann die Analyse klarstellen und eine zufriedenstellende Notfallversorgung gewährleisten!

    Artikel lernen 6 Instanzen (a).

    Tachykardie, bekannt als paroxysmal, ist eine Art von Arrhythmie, bei der die Herzgebühr 140-180 Schläge pro Minute oder mehr erreicht. Anschläge .

    In der neuesten Version von ICD-10 sind alle medizinischen Varianten des Myokardinfarkts als 121-122 kodiert, und in der Datenbank für Krankheiten wird dieser Art von koronarer Herzkrankheit der Index 8664 zugewiesen.

    Bradyarrhythmie (Bradykardie oder verminderte Pulsation) des Herzens sollte keine Krankheit mit bestimmten Alters- oder Geschlechtsmanifestationen sein. Da die Infos pathologisch sind.

    Wie bei Vorhofflimmern und Flattern ist das Kammerflimmern durch das Fehlen einer Koordinierung ihrer Kontraktion gekennzeichnet. Meistens diese Pathologie.

    Vorhofflimmern oder -flimmern bedeutet, dass keine Möglichkeit für einen koordinierten Abschlag der Vorhöfe besteht. Ein qualifizierter Arzt kann diese Krankheit sogar diagnostizieren.

    Funktionelle und natürliche Herzgeräusche bei Jugendlichen haben eine besondere Natur. Und wenn es im ersten Fall keinen kritischen Auslöser für Besorgnis gibt, dann mit Herzgeräuschen.

    kak okazat pervuyu pomoshh pri infarkte miokarda do priezda vrachej - Notfallversorgung bei chronischer Herzinsuffizienz

    Die Vielfalt der mit angeborenen Herzfehlern geborenen Jugendlichen beträgt laut Statistik etwa 6-8 Personen pro 1000 Neugeborene. Das Ereignis der Krankheit provozieren.

    Entzündungen des Myokards und des Endokards sind extreme Pathologien, die mit einer deutlichen Verbesserung der Körpertemperatur, extremer Atemnot, Schmerzen in den Gelenken und im Bereich des Herzens einhergehen. .

    Die Ursachen von Herzschmerzen weisen nicht immer auf die Pathologie dieses Organs hin. Oft sind die Ursachen von Herzschmerzen Panikattacken, Osteochondrose, Muskelerkrankungen ,.

    Meistens wird ein Myokardinfarkt bei Männern beobachtet, die das Alter von fünfzig Jahren erreicht haben, obwohl sich die aktuellen Umstände seiner Prävalenz bei 30-Jährigen zusätzlich zu besonders häufig entwickelt haben. Unter Damen…

    Witze sind mit Angina pectoris ungesund - diese Krankheit ist eine frühe Manifestation einer koronaren Herzkrankheit und auf eine Verschlechterung des Herzkreislaufs zurückzuführen. Abwimmeln .

    Informationen 154888 - Notfallversorgung bei chronischer Herzinsuffizienz

    Unterschiedliche Formen von Arrhythmien in Länge und Art sind auf Beschwerden zurückzuführen, die mit einer Verletzung der anatomischen Konstruktion des Herzens einhergehen. Die Ursachen können auch sein.

    heterogene Gruppe von Krankheiten. Gleichzeitig leidet nicht nur das Hauptorgan für das Blutpumpen, sondern zusätzlich riesige Gefäße, die mit einer Veränderung der Blutbewegung einhergehen, Wachstum.

    Die koronare Herzkrankheit (KHK) ist eine Myokardverletzung, die auf eine Blutknappheit des Herzmuskels oder eine vollständige Blutentnahme zurückzuführen ist. Symptome.

    Die kardiale Extrasystole ist die typischste Art der Herzrhythmusstörung. Jede bestimmte Person ohne offensichtliche Strafen pro Tag wird mit etwas weniger anerkannt.

    Äußere Erscheinungsformen

    Die vorherrschenden Manifestationen eines akuten Herz-Kreislauf-Versagens sind Synkope, Schock und Kollaps.

    Ohnmacht ist ein plötzlicher Bewusstseinsmangel, der eine kurze Länge hat. Dies ist auf eine beeinträchtigte Blutbewegung des Geistes zurückzuführen. Die Ohnmacht dauert einige Minuten. Dies sollte keine eigenständige Krankheit sein, sondern nur ein Hinweis auf Herzprobleme.

    Die Ursachen für Bewusstlosigkeit sind Handlungen, die zu einer Beeinträchtigung der Durchblutung und zu Sauerstoffmangel führen. Geschlossene stickige Räume, nervöse Erschöpfung oder Sorgen, längeres Aufstehen sind die Hauptursachen für Ohnmacht.

    Vor Ohnmacht sind Schwindel, Schwachstellen zu spüren, in den Ohren sind Fremdgeräusche zu hören, ein visueller Schleier am Eingang der Augen, Schwellungen der Extremitäten und Übelkeit treten auf. Bei Ohnmacht wird die betroffene Person bewusstlos, die Atmung ist ungewöhnlich und oberflächlich, und der Herzschlag wird schwach.

    Diese Situation erfordert Nothilfe in der folgenden Reihenfolge:

    1. Legen Sie die betroffene Person auf einen flachen Boden und heben Sie die Beine etwas an.
    2. Stellen Sie sicher, dass kein Sauerstoff eindringt, und entlasten Sie die Kleidung im Bereich der Kragenzone und des Gürtels.
    3. Wenden Sie eine kühle Kompresse auf die Stirn des Unbewussten an.

    Diese Aktionen tragen zur Verengung der Blutgefäße bei und verbessern die Blutbewegung des Geistes.

    Wenn die betroffene Person nach einigen Minuten nicht aufsteht, bedeutet dies eine fehlgeleitete vorläufige Analyse. In diesem Fall ist eine Presshilfe eines Facharztes erforderlich.

    Schock ist ein schädlicher pathologischer Verlauf, der auf körperlichen oder emotionalen Schock zurückzuführen ist. Ein Schockzustand bedeutet eine Störung der Ausgleichsreaktion des Körpers (Nervensystem, Atemwege, Durchblutung, Stoffwechsel und andere).

    Die Ursachen des Schockzustands:

    • viele Herz-Kreislauf-Erkrankungen;
    • entscheidende Dehydration;
    • riesiger Blutverlust;
    • extreme allergische Reaktion;
    • Sepsis.

    Anzeichen eines Schocks sind: Schwindel, Schwachstelle, flache Atmung, bläuliche Lippen und Nägel, Brustschmerzen, Bewusstlosigkeit, völlige Orientierungslosigkeit, Blässe, schneller Puls, kühler Schweiß.

    Schock ist eine Situation, die eine rasche medizinische Behandlung zusammen mit einer Notfallpflege erfordert. Es besteht aus der Verfügbarkeit von Anti-Schock-Maßnahmen.

    1. Die akut bewusste betroffene Person muss beruhigt werden.
    2. Der Körperbau sollte auch im Sommer in eine Heizdecke gewickelt werden oder die betroffene Person mit Wärmekleidung bekleidet werden.
    3. Wenn es keine Unfälle an der Oberseite, am Hals oder am Rückgrat gibt, ist es gut, die betroffene Person wieder auf ihre zu legen und ihre Beine etwas anzuheben.
    4. Trinken Sie den Betroffenen mit Süßigkeitstee.
    5. Dokumentieren Sie regelmäßig die Stress- und Herzgebühr früher als der Arzt eintrifft.

    Nachfolgende Pflegemaßnahmen sollten von einem professionellen Arzt überwacht werden.

    Ein Kollaps ist ein spitzer Abfall des Gefäßtonus und eine geringere Menge an zirkulierendem Blut. Kollapsanfälle gehen mit einem geringeren Blutdruck einher und führen zu einer Abnahme aller Arbeitsprozesse des Körpers.

    Die Ursachen für den Zusammenbruch sind:

    1. Plötzlicher riesiger Blutverlust im Zusammenhang mit äußeren Unfällen oder einem Bruch innerer Organe.
    2. Scharfe Arrhythmie-Anfälle.
    3. Verstöße gegen den kontraktilen Betrieb des Myokards.
    4. Ausdehnung peripherer Gefäße (tritt bei übermäßiger Luftfeuchtigkeit und Temperatur bei akuten Infektionskrankheiten auf).
    5. Erhöhter emotionaler Zustand (normalerweise bei Jugendlichen manifestiert, im Gegensatz zu dem Hintergrund starker Gefühle).

    Die Ursachen, die den Kollaps ausgelöst haben, haben keinen Einfluss auf die Hauptindikatoren der Krankheit. Es gibt eine plötzliche Verschlechterung. Die betroffene Person klagt über Kopfschmerzen, Tinnitus und Verdunkelung der Augen. Das vorherrschende Signal ist Schmerz im Brustraum, extreme Schwachstelle und Lethargie. Auch offensichtliche Anzeichen eines Zusammenbruchs sind Blanchieren, ein uninteressantes Aussehen und eine schnelle Atmung. Wenn Sie keine erste Unterstützung vorlegen, kann die betroffene Person das Bewusstsein verlieren.

    Pflegekurs von

    AktionRechtfertigung
    Legen Sie die betroffene Person auf einen flachen und belastenden Boden und heben Sie die unteren Gliedmaßen mit einem Kissen oder Stuhl an.Die Bewegung von Blut zum Geist wird erleichtert.
    Sorgen Sie für vollen Frieden.Das Diplom des Sauerstoffhungers wird verringert.
    Befestigen Sie Heizkissen an den Gliedmaßen und wickeln Sie den Körper mit einer Heizdecke ein. Wenn möglich, geben Sie der betroffenen Person brutzelnden Tee.Das Diplom des Sauerstoffhungers wird verringert.
    Befreien Sie die betroffene Person von engen Kleidern. Sauerstoff einatmen.Die Blutversorgung des Geistes verbessert sich und der Gefäßtonus steigt an.
    Messen Sie alle 5 Minuten den Blutdruck und die Herzgebühr, bis der Arzt eintrifft.Dadurch wird dem Arzt die Dynamik der Situation der betroffenen Person dargestellt.

    Bei Bewusstlosigkeit der betroffenen Person sind viele Wiederbelebungsmaßnahmen erforderlich, die eine schräge herztherapeutische Massage und eine synthetische Atmung verkörpern. Mit einer Verlangsamung der medizinischen Wiederbelebung könnte der Angriff zum Tod führen.

    Die Nachsorge beim Arzt ist obligatorisch. In den meisten Fällen ist der Zusammenbruch auf extreme Krankheit zurückzuführen. In der Wohnung können Funktionsstörungen des Herzens mit einem Standard-Blutdruckmessgerät aufgezeichnet werden - mechanisch oder computergestützt. Indem Sie normalerweise Ihren Blutdruck und Ihre Herzgebühr überprüfen, können Sie vielen Herzbeschwerden und Todesfällen vorbeugen.

    Ebenso schnell, weil das Syndrom gestoppt ist, wird die betroffene Person zur Abhilfe in ein Krankenhaus gebracht. Dort wird ein erfahrener Herzspezialist eine Heilmethode verschreiben, die das Wiederauftreten einer akuten Situation verhindern kann. Wenn sich die Situation der betroffenen Person rechtzeitig stabilisiert hat und sich die betroffene Person erholt, wird sie nach einiger Zeit in die Wohnung geschickt. Leider endet das Mittel dort nicht.

    Zusätzlich zu der Tatsache, dass die betroffene Person die Vorschläge des behandelnden Arztes in Bezug auf das Regime für Bewegung und Entspannung, Ernährung und Lebensweise in der Regel genau befolgen sollte, werden jeden Tag Krankenschwestern zu ihm kommen. Ihr Prozess ist es, die Situation des Betroffenen zu beobachten. Selbst wenn er das Aussehen einiger schädlicher Zeichen übersieht, wird sie in der Lage sein, sie zu entdecken. Die Pflichten der Krankenschwester umfassen zusätzlich Injektionen, die Messung des Blutdrucks der betroffenen Person und die Befragung.

    Akute Herzinsuffizienz bei Jugendlichen. Klassifizierung, Klinik, Notfallversorgung.

    Akutes Herz-Kreislauf-Versagen bei Jugendlichen kann aufgrund von infektiösen giftigen und allergischen Erkrankungen, akuten Vergiftungen und Hypoxie auftreten - das ist ein energiedynamisches Versagen. Eine verminderte Herzoperation tritt zusätzlich als Folge einer Myokardüberlastung und einer Erschöpfung der Kompensationsfähigkeiten auf - das ist ein hämodynamisches Versagen. Die Aufteilung der Krankheit in diese Arten wird bedingt berücksichtigt.

    In der therapeutischen Forschung zur Herzinsuffizienz im Kindesalter wurde ein direkter Zusammenhang zwischen der Prävalenz der Krankheit und der direkten Verletzung des Herzmuskels (angeborene oder erworbene Herzkrankheit, Myokarditis, Vergiftung mit kardiotoxischen Giften) entdeckt.

    Die vorherrschenden Indikatoren für ein Versagen bei Jugendlichen sind:

    Die Bereitstellung der ersten Unterstützung für akutes Herz-Kreislauf-Versagen bei einem Kleinkind sollte mit dem Einsetzen der primären Anzeichen erfolgen. Halten Sie das Kind dazu an einem halb sitzenden Ort. Hände und Zehen sollten in heißes Wasser gesenkt werden. Wenn möglich, Sauerstoff einatmen. Diese Maßnahmen tragen zur Stabilisierung des Blutdrucks und zur Bereitstellung von Sauerstoff für den Geist bei.

    Anfälle von Herzinsuffizienz bei Jugendlichen sind ein Indikator für die Notwendigkeit einer vollständigen Untersuchung. Diese Krankheit wird behandelt, indem die Ursachen der Krankheit beseitigt werden.

    Raucherentwöhnung und Alkohol wirken sich positiv auf die Funktion des Herzens und verschiedener Organe aus. Die richtige Ernährung und der richtige Training stärken den Herzmuskel. Jede Vorbeugung von Herzerkrankungen verhindert die Prävalenz eines akuten Herz-Kreislauf-Versagens. Jede Selbstmedikation kann zu ungünstigen Strafen führen.

    Im zweiten Fall ist der Myokardstoffwechsel hauptsächlich beeinträchtigt, hauptsächlich aufgrund einer Funktionsstörung der Stoffwechsel- und Kraftprozesse im Herzmuskel aufgrund von akuter Hypoxie, Intoxikation und allergischen Reaktionen. Diese Art von Herzinsuffizienz wird als energiedynamisches Versagen bezeichnet.

    Die Aufteilung von DOS in energiedynamisch und hämodynamisch ist normalerweise bedingt.

    Ätiologie. Akute Herzinsuffizienz bei Jugendlichen entsteht am häufigsten als Folge einer bakteriellen und giftigen Myokardverletzung mit giftiger Lungenentzündung, Influenza, Darminfektionen, rheumatischer Myokarditis und Herzfehlern, Diphtherie und Typhus-Myokarditis, akuter Nephritis und langfristiger Anämie.

    Ursachen für Herzinsuffizienz können angeborene und gekaufte Herzfehler, Vitaminmangel (B-Nährvitamine), Elektrolytmangel (Kaliummangel) mit Peritonitis und Darmtoxikose, akute Hypoxie, verschiedene Formen exogener Vergiftung und vorläufige myokardiale Schwachstelle (angeborene Karditis und Kardiomyopathie) sein ).

    Eine rechtsventrikuläre Herzinsuffizienz kann sich mit extremem Asthma bronchiale, chronischer Lungenentzündung, Defekten des entsprechenden Herzens, Emphysem und spontanem Pneumothorax entwickeln. Übermäßige intravenöse Verabreichung während der Infusion von Kochsalzlösung, Plasma, Blut und vielen anderen. Ohne Behandlung von venösem Stress kann es zu einer akuten Herzüberlastung kommen, insbesondere bei Patienten mit Lungenentzündung.

    OCH entwickelt sich im Einklang mit der linken, richtigen ventrikulären und gemischten Art. Das rechtsventrikuläre Versagen entwickelt sich mit extremer Lungenpathologie während des gesamten chirurgischen Eingriffs mit schnellem Infusionsmittel ohne Überwachung des zentralvenösen Stresses. Linksventrikuläres Versagen tritt besonders häufig bei Jugendlichen mit rheumatischer Herzkrankheit, akuter Myokarditis und Nephritis auf.

    Bei der Beurteilung der Herzinsuffizienz ist ihre Schwere von guter Bedeutung. GF Lang (1934) schlug vor, 4 Stufen der Herzinsuffizienz (H1, H2A, H2B, H3) zu unterscheiden. Diese Klassifizierung mit geringfügigen Änderungen wird heutzutage in der Pädiatrie verwendet. Auf der Intensivstation ist es besonders praktisch, das OSN in kompensierte und dekompensierte (I- und II-Stufen) zu unterteilen.

    Pathogenese. Für ein genaues Verständnis der Pathogenese und der Behandlung von Herz-Kreislauf-Versagen ist es wichtig, die metabolischen biochemischen Prozesse zu kennen, die Herzübungen zugrunde liegen. Die Stoffwechselprozesse im Herzmuskel haben drei vorherrschende Phasen: 1) die Entladung von Kraft; 2) Energieeinsparung; 3) Stromverbrauch.

    Energie wird durch Glykolyse, Oxidation von Fettsäuren und Brenztraubensäure und Dehydrierung innerhalb des Krebszyklus von Tricarbonsäuren erzeugt. Die Energieeinsparung erfolgt durch Ausübung von Enzymen, die Wasserstoff transportieren. Bei der Methode der oxidativen Phosphorylierung wird Wasserstoffkraft in ATP-Restbindungskraft und durch Kreatinkinase in Kreatinphosphat umgewandelt.

    Die Kontraktion von Herzmyofibrillen erfolgt unter dem Einfluss der Bewegung von Ionen innerhalb der Herzzellen aufgrund der Depolarisation und Repolarisation der Membran. Natriumionen gelangen in die Zelle, die Membran wird depolarisiert, Natrium-, Chlor- und Calciumionen gelangen in die Zelle und Kaliumionen beginnen aus der Zelle zu fliehen - dem Repolarisationsabschnitt.

    Bei Herzinsuffizienz wird die Wasserelektrolytstabilität gestört, was zu einer Verzögerung des Körpers von Wasser und Salzen führt, und Natriumionen bleiben größer als Wasser. Natriumionen, die sich in den Zellen ansammeln, verdrängen Kaliumionen von dort. Diese Verschiebungen werden durch eine beeinträchtigte renale Ausscheidung von Natrium und Kalium verstärkt.

    Herzinsuffizienz führt zu einer beeinträchtigten Durchblutung der Nieren, was zu einer verminderten Filtration und einer erhöhten Reabsorption von Natrium im Körper führt, was wiederum zu einer erhöhten Ausscheidung von Kalium durch die Nieren führt. Die Hauptposition bei diesen Problemen sind extrakardiale, insbesondere nervöse und hormonelle Elemente.

    Infolge von Stoffwechselproblemen im Myokard und der sich daraus ergebenden Verschlechterung der Kontraktilität des Herzmuskels nimmt der Ausstoß von Blut aus der Herzhöhle ab, was zu komplizierten hämodynamischen Problemen, einer geringeren Blutmenge und einem Anstieg der Venen führt Stress und ein Anstieg der zirkulierenden Blutmenge (BCC).

    Während der Hypoxie nimmt der Gehalt an makroergen Phosphorverbindungen und Glykogen im Herzmuskel ab, die Menge an Milchsäure und Brenztraubensäure nimmt zu, die Ausübung von Gewebeenzymen wird gehemmt, die Stabilität von Elektrolytmodifikationen wird erhöht - der Gehalt an intrazellulärem Natrium nimmt zu und das intrazelluläre Kalium nimmt ab. Sauerstoffhunger wirkt sich entgegengesetzt auf das Leitungssystem des Herzens aus.

    1) Tachykardie, die anfänglich als kompensatorische Reaktion des Herzens mit einer geringeren Kontraktilität des Herzmuskels und einer geringeren Schlagmenge des Herzens auftritt, um eine zufriedenstellende winzige Durchblutungsmenge aufrechtzuerhalten;

    2) Kurzatmigkeit, die zusätzlich als Ausgleichsreaktion auftritt. Die Entwicklung einer Herzinsuffizienz, die zu einer Verletzung des Lungenbrennstoffhandels führt, erhöht zusätzlich die Atemnot unter Beteiligung der Hilfsmuskelmasse an der Atmung.

    3) Das Wachstum der Grenzen des Herzens. Es ist praktisch notwendig, nicht nur das Wachstum des Herzens herauszufinden, sondern zusätzlich festzustellen, ob dies eine Folge von Dilatation, kompensatorischer oder myogener Hypertrophie sein kann oder nicht;

    4) Zyanose der Poren und der Haut sowie der Schleimhäute infolge einer verminderten Blutversorgung der Gewebe und ihrer unzureichenden Sauerstoffversorgung. Infolgedessen werden Stoffwechselprozesse im Gewebe gestört, der Anteil der anaeroben Glykolyse steigt mit dem Aufbau von Waren mit unvollständiger Spaltung und einer Verschiebung der Reaktion auf die Säurefacette;

    5) Pastose der Poren und Schwellung von Haut und Gewebe. Von den verschiedenen pathogenetischen Mechanismen für das Ereignis dieser Anzeichen, Stagnation des Blutes in einem großen Kreislauf der Durchblutung, eine Änderung des hydrostatischen und kolloidosmotischen Stresses, ein Anstieg der Durchlässigkeit der Gefäßwand, eine Verringerung der Nierenblutbewegung, Elektrolyt Verschiebungen infolge einer erhöhten Sekretion von Aldosteron sind notwendig;

    6) Eine Verbesserung in der Leber, die eine Verletzung des venösen Abflusses, eine Stagnation des Blutes in einem großen Kreislauf des Blutkreislaufs und einen Anstieg des CVP, ein Wachstum der venösen Gemeinschaft im Gesicht und auf der Brust, anzeigt;

    Tatyana Jakowenko

    Chefredakteur der Detonic Online-Magazin, cardiolOgist Yakovenko-Plahotnaya Tatyana. Autor von mehr als 950 wissenschaftlichen Artikeln, darunter in ausländischen medizinischen Fachzeitschriften. Er hat als gearbeitet cardiolseit über 12 Jahren in einem klinischen Krankenhaus. Er besitzt moderne Methoden zur Diagnose und Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und setzt diese in seine berufliche Tätigkeit ein. Zum Beispiel werden Methoden zur Wiederbelebung des Herzens, zur Dekodierung des EKG, zu Funktionstests und zur zyklischen Ergometrie verwendet und die Echokardiographie ist sehr gut bekannt.

    Seit 10 Jahren nimmt sie aktiv an zahlreichen medizinischen Symposien und Workshops für Ärzte teil - Familien, Therapeuten und Kardiologen. Er hat viele Veröffentlichungen über einen gesunden Lebensstil, Diagnose und Behandlung von Herz- und Gefäßerkrankungen.

    Er überwacht regelmäßig Neuerscheinungen europäischer und amerikanischer kardiologischer Fachzeitschriften, verfasst wissenschaftliche Artikel, erstellt Berichte auf wissenschaftlichen Konferenzen und nimmt an europäischen Kardiologiekongressen teil.

    Detonic