Was ist akute Myokarditis?

Geringe Bewegung und ungesunde oder unzureichende Ernährung lösen normalerweise Herzprobleme aus. Natürlich sind dies nicht die einzigen Aspekte, die zahlreiche Pathologien auslösen können. Die Herzmuskeln können kontaminiert werden.

Akute Myokarditis ist eine Krankheit, die normalerweise nach einer Infektion auftritt. Aber Keime sind nicht die einzige Ursache. Über die Krankheit, ihre Anzeichen und Behandlungsansätze - noch mehr in dem kurzen Artikel.

Was ist akute Myokarditis?

ostrui miokardit kardiodok q21 min - 17

Einmal im Blut, können Keime in die Herzmuskulatur gelangen. Sie können Modifikationen wie Exsudation, Expansion, ungewöhnliche Gewebedegeneration und andere auslösen. Mit anderen Worten, Myokarditis wird als Myokardschwellung bezeichnet. Myokarditis kann einen akuten, anhaltenden und subakuten Charakter ihres Aussehens und Fortschreitens haben.

Akute Infektionen oder Vergiftungen können ein Myokard im Muskel auslösen, was wiederum zu Schwellungen führen kann. Das physiologische Foto der Krankheit hängt vollständig von ihrer Natur ab. Die Pathologie bricht die Leistung des Myokards völlig - es ist Erregbarkeit, Leitfähigkeit, Geschwindigkeit und Art der Kontraktilität, zusätzlich zu seiner Struktur.

Akuter Rheuma geht ständig mit Myokarditis einher. In diesem Fall bilden sich zwischen den Muskelfasern Leukozyten- und Zellansammlungen. Diphtherie führt zu einer vollständigen Schädigung der Muskelfasern. Sie werden wiedergeboren und einige sterben. Somit kommt es zu verstreuten Gewebeschäden. Dies sind zwei Hauptoptionen für Gelegenheiten.

Andere Krankheiten lösen ein kombiniertes physiologisches Foto aus. Die Krankheit kann ebenfalls durch Typhus, Erysipel und sogar einen typischen Halsschmerz ausgelöst werden. Am unsichersten ist jedoch die übertragbare Myokarditis mit Diphtherie.

Der Zelltod kann ziemlich schnell erfolgen und Probleme mit Myokarditis auslösen.

Formen der Myokarditis

formu miokardita kardiodok q22 min - 19

Bei akuter Art können alle 4 Arten von Myokarditis auftreten: rheumatisch, übertragbar, allergisch und idiopathisch.

Der Name der Art gerade deutet auf das Element hin, das den Beginn der Pathologie provozierte. Um festzustellen, was eine Myokarditis ausgelöst hat, wird eine medizinische Diagnose durchgeführt, wobei zu berücksichtigen ist, dass die Behandlung nicht nur symptomatisch sein muss, sondern sich auch darauf konzentriert, Organe und Gewebe zurückzubringen.

Für eine sehr lange Zeit war es schwierig zu identifizieren, was in den Geweben und Zellen des Herzens während der Schwellung bis zum Tod vorkommt. Unmittelbar nach dem Öffnen konnten Details über den Zustand der Fasern erfasst werden. Bei der Entwicklung einer transvenösen Biopsie ist es kein Problem, den Zustand des Gewebes herauszufinden. Alle entzündlichen Eingriffe können jetzt vollständig verfolgt werden.

Dementsprechend wurden je nach Vorfallsystem 3 Arten von Myokarditis bestimmt.

Am typischsten ist die übertragbare Art. Es ist einfach zu erkennen, wenn man bedenkt, dass sich Keime im Blut befinden, die das Aussehen der Krankheit hervorrufen. Influenza, Herpes, Salmonellen und zahlreiche andere können diese Art auslösen. Pilze können ebenfalls Krankheiten auslösen.

Allergische Myokarditis kann nach Medikamenteneinnahme, Impfung, direkter Exposition gegenüber gefährlichen Verbindungen, Organ- oder Gewebehaartransplantation oder einer extremen Immunwirkung gegen Infektionen auftreten. Daher kann eine Schwellung des Myokardmuskels übertragbar und allergisch sein. Oft tritt eine solche Myokarditis auf, nachdem eine bestimmte Krankheit tatsächlich behandelt wurde.

Die idiopathische Art variiert, da es nicht möglich ist, den Grund für die Weiterentwicklung der Pathologie herauszufinden. Daher kann die medizinische Diagnose und Behandlung dieser Art viel Aufwand erfordern, und das Ergebnis ist nicht immer günstig.

Anlässe

pricinu miokardita kardiodok q23 min - 21

Es sind Infektionen, die die Hauptpathogene der Myokarditis sind. Am typischsten wird es durch direkte Exposition gegenüber der Coxsackie-Infektion und Influenza A und B ausgelöst.

Die Pathologie tritt im Allgemeinen 2-4 Wochen nach der allerersten Infektion mit der Infektion auf. Ein geringer Widerstand trägt zum Auftreten einer akuten Myokarditis bei. Eine direkte Strahlenexposition kann auch die Möglichkeit erhöhen, eine Pathologie festzustellen.

Protozoeninfektionen sind typischerweise der Grund für eine Myokarditis. Eine Myoperikarditis kann nach einer Lyme-Borreliose auftreten, die durch die Aufnahme von mindestens 3 Arten von Keimen ausgelöst werden kann.

Die idiopathische Art kann durch die genannten Faktoren ausgelöst werden, für bestimmte Faktoren ist es jedoch nicht möglich, sie zu entwickeln.

Akute Myokarditis Anzeichen

simptomu ostrogo miokardita kardiodok q24 min - 23

Im Gegensatz zu persistierenden und subakuten Arten sind Symptome einer akuten Myokarditis erkennbar. Die Symptome können nicht vernachlässigt werden, da sie starke Schmerzen auslösen. Der versteckte Krankheitsverlauf entfällt.

Myokarditis hat genau die gleichen Anzeichen wie die meisten anderen Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems. In der Brustposition gibt es Gefühle von Unbehagen und Schmerz. Der Klient spürt einen schwachen, arrhythmischen oder schnellen Herzschlag. Es gibt eine grundlegende Schwachstelle im Körper und Atemnot. Die Hautfarbe ist blass, vielleicht bläulich. Der Arzt hört ein systolisches Flüstern im Herzen.

Symptome und Behandlung hängen zusammen. Zusätzlich zur direkten Behandlung der Myokarditis werden die Anzeichen entfernt. In der Regel konzentriert es sich auf die Stabilisierung des Blutflusses, da die Pathologie ihn erheblich unterbrechen kann.

Eine unzureichende Durchblutung war normalerweise tödlich. Ohnmacht ist ebenfalls typisch.

Der Blutdruck kann auf ein lebenswichtiges Niveau fallen. Solche Anzeichen einer Myokarditis sind ebenfalls Anzeichen eines akuten Herzstillstands.

Diagnose der Krankheit

diagnostika miokardita kardiodok q25 min - 25

CardiolOgisten sind an der Erkennung der Pathologie beteiligt. Die Diagnose einer Myokarditis bietet möglicherweise nicht immer sofort eine präzise Reaktion. Die Krankheit wird durch zahlreiche Ansätze von einer Blutuntersuchung bis zum Goldbedarf für die Erkennung von Pathologie - Endomyokardbiopsie - identifiziert.

Die Biopsie ist kostspielig und wird kaum jemals eingesetzt, da sie in etwa einem Drittel der Fälle die medizinische Diagnose einer Myokarditis überprüfen kann. Eine solche medizinische Diagnose bietet jedoch ein wirklich umfassendes wissenschaftliches Foto. Es bietet die Möglichkeit, die Ätiologie der Krankheit herauszufinden und ihren Fortschritt zu verfolgen.

Um eine Forschungsstudie durchzuführen, benötigen Sie 3 Biopsien. Ödeme treten im Herzmuskel auf, infiltrieren das Ödem und das sarkoplasmatische retikuläre Gewebe verbreitert sich erheblich. In diesen Räumlichkeiten wird die Pathologie entdeckt.

Die Elektrokardiographie kann keine bestimmten Modifikationen finden. Das primäre Vorzeichen für die Erkennung ist die ST-Sektorverschiebung und T-Wellen-Modifikationen. Solche Symptome treten meistens während der Krankheit auf. Die Behandlung ist in Not, da sie eine fantastische Möglichkeit zur Erkennung mit einer idealen Rate bietet.

Oft wird die Pathologie mithilfe der Röntgenuntersuchung identifiziert. Es können keine besonderen Modifikationen gefunden werden, jedoch können Details aus der Forschungsstudie Details über den Verlauf der Myokarditis liefern. Eine Herzerweiterung ist typisch.

Die Echokardiographie soll keine Pathologie erkennen. Es bietet jedoch ein Gesamtfoto der Herzfrequenz, auf die sich die Muskelschwellung auswirkt. Die Hohlräume verbreitern sich und die Kontraktilität ist regionaler Natur des Verstoßes. Ödeme provozieren das Wachstum des Myokardmuskels, das ebenfalls durch Echokardiographie entdeckt werden kann.

Myokarditis kann durch MRT identifiziert werden. Die Forschungsstudie ermöglicht es, sich Schwellungen vorzustellen und Ödeme zu entdecken. Die Forschungsgenauigkeit liegt bei 70%.

Neben einer grundlegenden und biochemischen Blutuntersuchung ist ebenfalls eine Beurteilung des Klienten erforderlich. Bei Verdacht auf eine ansteckende Ätiologie der Krankheit wird eine bakteriologische Kultur entnommen. Eine PCR kann ebenfalls in einem dritten Fall eine Schwellung feststellen. Solche Forschungsstudien werden in der Regel aufgrund ihres geringen Aufwands zunächst durchgeführt. Aber abhängig von ihren Ergebnissen wird nicht empfohlen.

Behandlung der Krankheit

lechenie miokardita kardiodok q26 min - 27

Die Behandlung der Myokarditis erfolgt in der cardiology Abteilung. Zur Heilung wird je nach Schweregrad eine Bettruhe von ca. 2 Monaten benötigt. Bettruhe ist erforderlich, um die Spannung des Herz-Kreislauf-Systems zu verringern.

Es gibt keine Behandlung, die sich auf eine bestimmte Behandlung der Pathologie konzentriert. Daher richtet sich die Behandlung direkt nach dem Grund der Krankheit. Wenn Infektionen die Ursache waren, werden antivirale Medikamente angemessen empfohlen.

Die typischste Ursache sind Enteroviren. Dann wird eine ermutigende Behandlung empfohlen. Die exakt gleiche Behandlung wird empfohlen, wenn die Ursache Masern, Röteln und andere vergleichbare Krankheiten sind.

Die Schwellung aufgrund der Herpesinfektion erfordert eine Injektion von Ganciclovir. Die Immunschwäche-Infektion kann ebenfalls zur Entwicklung einer akuten Myokarditis beitragen. Dann wird Zidovudin empfohlen.

Die durch Transplantatabstoßung ausgelöste Krankheit muss mit Glukokortikosteroiden behandelt werden. Wenn es jedoch um eine durch eine bakterielle Infektion hervorgerufene Myokarditis geht, ist die Verwendung von Glukokortikosteroiden streng eingeschränkt. Die Medikamente können die Wachstumsrate von Keimen erhöhen.

Die medikamentöse Behandlung umfasst 4 Anweisungen: ätiologisch, pathogenetisch, metabolisch und symptomatisch.

  • Die ätiologische Behandlung richtet sich direkt an den Erreger der Krankheit.
  • Die metabolische Behandlung konzentriert sich auf die Stabilisierung der Stoffwechselvorgänge im Myokardmuskel.
  • Symptomatisch - zur Beseitigung von Herzstillstand und Problemen mit hohem Blutdruck und Blutfluss.
  • Die pathogenetische Behandlung behindert das Fortschreiten der Krankheit. Antihistaminika, entzündungshemmende Medikamente und Vertreter, die das Immunsystem des Körpers wiederherstellen, werden empfohlen.

Wenn der Zustand des Klienten von entscheidender Bedeutung ist und die Krankheit tatsächlich akuter geworden ist, ist ein chirurgischer Eingriff erforderlich. In diesem Fall wird ein Kardioverter-Defibrillator implantiert. Bradyarrhythmien erfordern in einigen Fällen eine Schrittmacherimplantation.

Bei einer großzelligen Myokardmuskelpathologie benötigt der Klient eine Herztransplantation. Leider kommt es bei einem Viertel der Kunden zu einer Regression.

Für Personen, die tatsächlich mit einer Pathologie identifiziert wurden, muss der Diätplan Nr. 10 empfohlen werden. Seine Essenz liegt in der starken Begrenzung von Salzchlorid und Flüssigkeiten. Alkohol, Tee, Kaffee und scharfe Speisen sind ebenfalls eingeschränkt. Es müssen mindestens 4 Mahlzeiten pro Tag sein. Die letzte Mahlzeit darf nicht weniger als 2-3 Stunden vor dem Schlafengehen eingenommen werden.

Der Ernährungsplan bei Myokarditis bei Erwachsenen ist ähnlich wie bei Kindern. Aber ein schwacher und nicht massiver Kinderkörper hat ausgezeichnete Einschränkungen.

Behandlung der Krankheit bei Kindern

lechenie miokardiya y detey kardiodok q27 min - 29

Aufgrund der geringen Resistenz bei Kindern muss die Myokarditis behandelt werden, die abgesehen vom Herzen nur einen geringen Einfluss auf den Körper hat. Die Behandlung ist mehr auf grundlegende Behandlungen ausgerichtet. Verschiedene hygienische und hygienische Behandlungen sind ein Muss.

Für Kinder ist eine Beobachtung der Apotheke für 2-3 Jahre erforderlich. Bei anhaltender Myokarditis wird die Beobachtung während des gesamten Lebens durchgeführt, wobei zu berücksichtigen ist, dass die Wahrscheinlichkeit einer erneuten Verschlechterung hoch ist. Verschiedene Impfungen sind für die nächsten 5 Jahre nach Beginn der Behandlung kontraindiziert.

In einigen Fällen wird eine alternative antihomotoxische Behandlung empfohlen, die antiinfektiöse, entzündungshemmende und Drainagemedikamente umfasst. In fast 100% der Fälle wird eine zusätzliche Behandlung für Arrhythmien, Kardialgien und andere Auswirkungen der Pathologie empfohlen.

Wenn das Behandlungsverfahren derzeit ein Ende betrifft und eine Verbesserung des Zustands des Klienten offensichtlich ist, werden Medikamente empfohlen, die das Heilungsverfahren beschleunigen. Verschreiben Sie Coenzyme compositum oder andere vergleichbare Vertreter.

Behandlungsdiagnose

prognostos na lechenie miokardita kardiodok q28 min - 31

Die akute Art der Krankheit hat große wissenschaftliche Symptome. Selbst wenn nur eine bestimmte Behandlung durchgeführt wird, erholt sich nur die Hälfte der Klienten. Aber selbst eine solche Heilung könnte nicht vollständig sein. Oft wird nur ein Teil des Myokardmuskels zurückgebracht. Aber mit einer solchen Bedingung können Sie leben, indem Sie sich an einen Diätplan und die Vorschläge eines Arztes halten.

Wenn keine Heilung erfolgt, tritt eine Kardiomyopathie auf. Das heißt, eine Veränderung in der Struktur der Herzmuskulatur, die lebenslang anhält. Dieses Problem wirkt sich erheblich auf die menschliche Gesundheit aus und verringert ebenfalls die Effizienz erheblich.

Manchmal löst die Pathologie eine schnelle Entwicklung eines grundlegenden Herzstillstands aus. In diesem Fall besteht sogar plötzlich die Möglichkeit des Todes.

Bis zu 15% aller Fälle von Myokarditis enden mit dem Tod, was plötzlich passiert.

Die Krankheit wird behandelt, dies erfordert jedoch eine Menge Geld, eine sofortige Überprüfung durch einen Arzt und die strikte Einhaltung aller seiner Einstellungen und Vorschläge. Natürlich hängt wenig vom Klienten selbst ab, aber dennoch tragen der Ernährungsplan und das Ernährungsprogramm zur Heilung bei.

Prävention

Wenn ein Verwandter tatsächlich an dieser Krankheit gestorben ist oder einen Herzstillstand hat, ist es wichtig, häufig untersucht zu werden. Ein EKG wird im Jahr durchgeführt. Außerdem müssen solche Personen anstrengende Übungen verhindern. Diese bestehen aus Expertensport und Anstrengung.

Es ist wichtig, während des Aufschwungs vorbeugende Maßnahmen gegen übertragbare Krankheiten zu ergreifen.

Detonic - ein einzigartiges Medikament, das bei der Bekämpfung von Bluthochdruck in allen Stadien seiner Entwicklung hilft.

Detonic zur Drucknormalisierung

Die komplexe Wirkung pflanzlicher Bestandteile des Arzneimittels Detonic an den Wänden der Blutgefäße und des autonomen Nervensystems tragen zu einem raschen Blutdruckabfall bei. Darüber hinaus verhindert dieses Medikament die Entstehung von Atherosklerose dank der einzigartigen Bestandteile, die an der Synthese von Lecithin beteiligt sind, einer Aminosäure, die den Cholesterinstoffwechsel reguliert und die Bildung von atherosklerotischen Plaques verhindert.

Detonic nicht süchtig und Entzugssyndrom, da alle Bestandteile des Produkts natürlich sind.

Detaillierte Informationen zu Detonic befindet sich auf der Herstellerseite www.detonicnd.com.

Tatyana Jakowenko

Chefredakteur der Detonic Online-Magazin, cardiolOgist Yakovenko-Plahotnaya Tatyana. Autor von mehr als 950 wissenschaftlichen Artikeln, darunter in ausländischen medizinischen Fachzeitschriften. Er hat als gearbeitet cardiolseit über 12 Jahren in einem klinischen Krankenhaus. Er besitzt moderne Methoden zur Diagnose und Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und setzt diese in seine berufliche Tätigkeit ein. Zum Beispiel werden Methoden zur Wiederbelebung des Herzens, zur Dekodierung des EKG, zu Funktionstests und zur zyklischen Ergometrie verwendet und die Echokardiographie ist sehr gut bekannt.

Seit 10 Jahren nimmt sie aktiv an zahlreichen medizinischen Symposien und Workshops für Ärzte teil - Familien, Therapeuten und cardiolOgisten. Er hat viele Veröffentlichungen über einen gesunden Lebensstil, Diagnose und Behandlung von Herz- und Gefäßerkrankungen.

Er überwacht regelmäßig neue Veröffentlichungen in Europa und Amerika cardiolFachzeitschriften, schreibt wissenschaftliche Artikel, erstellt Berichte auf wissenschaftlichen Konferenzen und nimmt an europäischen Veranstaltungen teil cardiology Kongresse.

Detonic