So messen Sie den Blutdruck korrekt mit einem mechanischen und elektronischen Blutdruckmessgerät

Um zu verstehen, wie man Druck richtig misst, muss man verstehen, was es ist. Es gibt obere und untere Antike. Systolisch (oben) zeigt die Höhe des Blutdrucks während Kontraktionen der Herzventrikel, die als Systolen bezeichnet werden. Daher der Name des oberen Indikators. Während der normalen Arbeit der Ventrikel werden bis zu 70 ml Blut durchgelassen. Dies ist eine Menge, die groß genug für einen kleinen Raum ist, und der einfache Durchgang eines solchen Volumens für kleine Blutgefäße ist unmöglich.

Dann nimmt in großen Gefäßen die Arbeit zu, das durch sie fließende Blut streckt die Wände und erzeugt dadurch einen Druck oder Druck. Normal wird als Indikator für 130 mm RT angesehen. Art. In diesem Fall liegt der Pegel in der Aorta bei etwa 90 mm Hg. Art. Dies ist ein Indikator für einen niedrigeren diastolischen Druck. Der Unterschied, der sich aus dem Leistungsunterschied ergibt, erzeugt eine Pulswelle, die als Puls bezeichnet wird. Auf diese Weise zeigt das Tonometer nicht nur den Blutdruck, sondern auch den Puls an.

Bevor Sie den Druck mit einem automatischen Tonometer messen können, müssen Sie sich mit den Regeln vertraut machen. Da dieser Indikator von vielen Faktoren beeinflusst wird, beginnend mit Junk Food und endend mit nervöser Anspannung, sollte verstanden werden, dass Messungen mehrmals durchgeführt werden müssen.

Sie müssen eine Messung mit einem automatischen Blutdruckmessgerät in sitzender Position in einer bequemen Position durchführen. Die Hand sollte frei auf dem Tisch liegen. Sie können die zur Messung verwendete Hand nicht am Gewicht oder entlang des Körpers halten, da dies keine Abbildung des tatsächlichen Bildes zulässt. Fühlt sich eine Person nicht wohl, hat sie einen Anfall oder eine Ohnmacht, ist eine Messung im Liegen möglich, aber die Hand sollte auf einer harten Oberfläche in einer Linie mit dem Herzen liegen. Zum Messen müssen Sie zusätzlich die Handmuskulatur entspannen, versuchen die Atmung zu normalisieren.

Davlenie kak pravilno merit 6 e1522250479368 - So messen Sie den Blutdruck mit einem mechanischen und elektronischen Blutdruckmessgerät richtig

Wenn die Kleidung am Oberkörper zu eng ist oder das Maß des Ärmels beeinträchtigt, ist es besser, sie zu entfernen. Die losen Ärmel von Hemden, T-Shirts und Kleidern werden einfach aufgerollt. Bevor Sie die Manschette des Tonometers anlegen, müssen Sie sicherstellen, dass sich an der Stelle, an der sich das Geräteelement befindet, keine arteriovenösen Fisteln, Narben oder Lymphödeme befinden. Wenn ein Notarzt die Messungen vornimmt, überprüft er immer zuerst den Puls auf Veränderungen. Orientiert an der Arteria radialis.

Detonic - ein einzigartiges Medikament, das bei der Bekämpfung von Bluthochdruck in allen Stadien seiner Entwicklung hilft.

Detonic zur Drucknormalisierung

Die komplexe Wirkung pflanzlicher Bestandteile des Arzneimittels Detonic an den Wänden der Blutgefäße und des autonomen Nervensystems tragen zu einem raschen Blutdruckabfall bei. Darüber hinaus verhindert dieses Medikament die Entstehung von Atherosklerose dank der einzigartigen Bestandteile, die an der Synthese von Lecithin beteiligt sind, einer Aminosäure, die den Cholesterinstoffwechsel reguliert und die Bildung von atherosklerotischen Plaques verhindert.

Detonic nicht süchtig und Entzugssyndrom, da alle Bestandteile des Produkts natürlich sind.

Detaillierte Informationen zu Detonic befindet sich auf der Herstellerseite www.detonicnd.com.

Svetlana Borszavich

Allgemeinarzt, Kardiologe, mit aktiver Arbeit in der Therapie, Gastroenterologie, Kardiologie, Rheumatologie, Immunologie mit Allergologie.
Fließend in allgemeinen klinischen Methoden zur Diagnose und Behandlung von Herzerkrankungen sowie Elektrokardiographie, Echokardiographie, Überwachung der Cholera im EKG und tägliche Überwachung des Blutdrucks.
Der vom Autor entwickelte Behandlungskomplex hilft maßgeblich bei zerebrovaskulären Verletzungen und Stoffwechselstörungen des Gehirns sowie bei Gefäßerkrankungen: Bluthochdruck und Komplikationen durch Diabetes.
Der Autor ist Mitglied der European Society of Therapists und nimmt regelmäßig an wissenschaftlichen Konferenzen und Kongressen auf dem Gebiet der Kardiologie und Allgemeinmedizin teil. Sie hat wiederholt an einem Forschungsprogramm an einer privaten Universität in Japan auf dem Gebiet der Rekonstruktiven Medizin teilgenommen.

Detonic