Hämolytisch-urämisches Syndrom - was ist das, Symptome und Behandlung

Das hämolytische urämische Syndrom ist eine schwerwiegende polyetiologische Erkrankung, die durch das synchronisierte Ereignis einer nicht immunen hämolytischen Anämie, Thrombozytopenie und einer schweren Art von Nierenversagen identifiziert wird.

Pathologie wird häufig bei Kindern im Alter von 6 Monaten bis 4 Jahren beobachtet. Eine Vergrößerung der Nierengröße ist ein besonderer Hinweis auf das Vorliegen der Krankheit.

Anlässe

Es gibt zahlreiche Faktoren, die zu einer Vergrößerung der Nieren führen. Um den wahren Grund für das Fortschreiten der Krankheit zu bestimmen, müssen Sie eine Reihe von Untersuchungen durchführen.

Häufig ist jedoch der Faktor für das Fortschreiten der Krankheit wie folgt:

  • Die Nieren können infolge einer Krankheit wie Pyelonephritis im nephrotischen Verlauf des Entzündungsvorgangs an Größe zunehmen.
  • Die Krankheit kann in der Existenz eines tödlichen Wachstums, Metastasen, auftreten. In der Praxis ist dies der unsicherste Grund für die Abnormalität. es ist möglich, es spezifisch durch eine chirurgische Technik zu beseitigen.
  • Die Nieren können mit der Entwicklung einer polyzystischen Erkrankung an Größe zunehmen.
  • In 90% der Fälle ist die Krankheit auf eine schwere Infektion des Verdauungstrakts zurückzuführen.

erit11 - 9

Das hämolytische urämische Syndrom ist eine schwere Pathologie, mit der ein Urologe umgehen sollte. Nur ein Spezialist kann den Grund für die Krankheit bestimmen und das am besten geeignete Behandlungsprogramm auswählen.

Symptome

Sehr häufig ist das hämolytische urämische Syndrom asymptomatisch und die Pathologie wird während der Bewertung eines völlig anderen Problems willkürlich identifiziert. Als Richtlinie ist die Krankheit zu diesem Zeitpunkt derzeit in einem übersehenen Zustand und es wird große Anstrengungen erfordern, sie zu behandeln.

Aus diesem Grund schlagen Mediziner vor, dass Sie routinemäßig eine Bewertung durchführen und Ihre Gesundheit und die Gesundheit Ihres Kindes überprüfen, da jede Krankheit in den frühen Phasen viel einfacher zu behandeln ist.

Die primären Symptome der Krankheit bestehen aus:

  • Schmerzen im Rückenbereich, die in den unteren Bauchbereich ausstrahlen, Oberschenkel. Oft vernachlässigen viele Menschen ein solches Zeichen und argumentieren, dass das Unbehagen mit der Zeit von selbst verschwindet. Wenn das Problem jedoch von einer größeren Niere abhängt, verschwindet das Unbehagen ohne Behandlung nicht.
  • Es gibt kein weniger unsicheres und besorgniserregendes Signal, das auf die Existenz dieses Problems hinweist - dies ist ein Verstoß gegen das Wasserlassen. In der Existenz des erklärten Syndroms beginnt der Urin regelmäßig zu fließen, und in großen Mengen kann es sogar zu nächtlicher Diurese kommen. Beim Wasserlassen kann der Klient ein starkes Gefühl von Schmerz, Unbehagen, Krämpfen und Brennen verspüren. Dies signalisiert, dass es nicht ertragen werden kann, es sind Schritte erforderlich, um mit der Pathologie umzugehen.
  • Wenn eine Person mit einem vergleichbaren Problem konfrontiert wird, steigt als Richtlinie die Körpertemperatur, Schüttelfrost tritt auf und das Schwitzen nimmt zu.
  • Der Fall eines Zustands des Aufschlusssystems ist möglich. Infolgedessen möchte der Kunde nicht konsumieren, Wasser konsumieren, unerwünschte Beschwerden erleiden und keine Kraft mehr haben.

bol sp 1 - 11

Sehr häufig tritt das hämolytisch-urämische Syndrom aufgrund ansteckender Wunden auf, und auch hier kann eine Urolithiasis assoziiert sein. In diesem Fall erhält der Urin eine rote Ziegelfarbe, wenn man bedenkt, dass der Gehalt an roten Blutkörperchen erhöht ist.

Diagnose

Um eine präzise medizinische Diagnose zu entwickeln, ist es wichtig, eine wichtige Forschungsstudie im Labor durchzuführen. Während der Beurteilung kann ein erfahrener Experte sofort nachvollziehen, dass die Niere wirklich an Größe zugenommen hat, da sie sich im hinteren Bereich erstreckt. Durch Abtasten kann der Arzt den Grad der Augmentation der Niere und ihrer Teile bestimmen.

palp1222 - 13

Behandlung

Die Behandlung für dieses Problem kann unterschiedlich sein, wenn man bedenkt, dass alles, was hier vorkommt, vom Hauptgrund für sein Ereignis abhängt. Wenn der Faktor beispielsweise von der Existenz einer ansteckenden Krankheit abhängt, werden sie mit verschreibungspflichtigen Antibiotika behandelt, kleine Steine ​​treten von selbst aus und große Steine ​​werden durch chirurgische Behandlung gezielt beseitigt.

Unter dem Substanzmissbrauch zur Behandlung der bereitgestellten Pathologie werden üblicherweise Furosemid (ein Diuretikum) und Betablocker verwendet.

furos122 - 15

In 50% der Fälle dieser Pathologie empfehlen Mediziner den Klienten eine Peritoneal- und Hämodialyse-Dialyse.

Eigenschaften bei Kindern und Erwachsenen

Wenn ein Kind mit einem Problem konfrontiert wird, werden Reizungen, erhöhter Stress und Angstzustände beobachtet, und extreme Regurgitationen werden als das wichtigste Zeichen dafür angesehen, dass die Entwicklung dieser spezifischen Pathologie tatsächlich stattgefunden hat.

In dem Moment, in dem Mütter und Väter sogar kleine Veränderungen im Zustand des Kindes festgestellt haben, sollten sie sofort einen Experten um Hilfe bitten. Das Problem hängt von der Wahrheit ab, dass Mütter und Väter häufig zweimal überlegen und daher die Verlagerung der Krankheit zu einem komplexeren Typ provozieren.

Um Probleme bei der Weiterentwicklung dieser Art von Pathologie zu vermeiden, ist es wichtig, routinemäßig eine vorbeugende Bewertung durchzuführen. Dies gilt nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder, um auf äußere, innere Veränderungen im Körper zu achten.

Grundsätzlich sollte die Behandlung derzeit in der Phase beginnen, in der ein Erwachsener oder ein Kind anfängt, sich im Bauchbereich unwohl zu fühlen, was zu Beschwerden, Übelkeit und Blut im Urin führt.

Prävention

Wenn Sie grundlegend über die Vermeidung bestimmter Nierenerkrankungen sprechen, muss dies mit der richtigen Ernährung beginnen. Sie sollten also auf frittierte, gesalzene und warme Speisen verzichten. Sie sollten stagnierendes Essen, einschließlich Fisch, harntreibendes Gemüse, Beeren, Obst, vergessen und versuchen, ungünstige Gefühle, Spannungen und Ängste in Ihrem Leben nicht zuzulassen.

Experten empfehlen, täglich mindestens 1,5 Liter sauberes Wasser zu trinken, ohne die Bewegung zu vergessen. Aber noch einmal, Sie können dies alles durchgehen, nur wenn der teilnehmende Arzt solche Vorschläge macht. Wenn Sie diese Selbstmedikation vernachlässigen, können Sie mit größeren Effekten umgehen.

Aus diesem Grund ist es so wichtig, alle aufgeführten grundlegenden Vorschläge zu befolgen, und dann besteht die Möglichkeit, ein so schwerwiegendes Problem wie eine Vergrößerung der Nierengröße und andere mit diesem Organ verbundene Krankheiten zu verhindern.

Es sollte verstanden werden, dass die bereitgestellte Krankheit wirklich schwerwiegend ist und sehr häufig Todesfälle auslöst, die bei sofortiger Behandlung auf 5-15% minimiert werden können.

Detonic - ein einzigartiges Medikament, das bei der Bekämpfung von Bluthochdruck in allen Stadien seiner Entwicklung hilft.

Detonic zur Drucknormalisierung

Die komplexe Wirkung pflanzlicher Bestandteile des Arzneimittels Detonic an den Wänden der Blutgefäße und des autonomen Nervensystems tragen zu einem raschen Blutdruckabfall bei. Darüber hinaus verhindert dieses Medikament die Entstehung von Atherosklerose dank der einzigartigen Bestandteile, die an der Synthese von Lecithin beteiligt sind, einer Aminosäure, die den Cholesterinstoffwechsel reguliert und die Bildung von atherosklerotischen Plaques verhindert.

Detonic nicht süchtig und Entzugssyndrom, da alle Bestandteile des Produkts natürlich sind.

Detaillierte Informationen zu Detonic befindet sich auf der Herstellerseite www.detonicnd.com.

Tatyana Jakowenko

Chefredakteur der Detonic Online-Magazin, cardiolOgist Yakovenko-Plahotnaya Tatyana. Autor von mehr als 950 wissenschaftlichen Artikeln, darunter in ausländischen medizinischen Fachzeitschriften. Er hat als gearbeitet cardiolseit über 12 Jahren in einem klinischen Krankenhaus. Er besitzt moderne Methoden zur Diagnose und Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und setzt diese in seine berufliche Tätigkeit ein. Zum Beispiel werden Methoden zur Wiederbelebung des Herzens, zur Dekodierung des EKG, zu Funktionstests und zur zyklischen Ergometrie verwendet und die Echokardiographie ist sehr gut bekannt.

Seit 10 Jahren nimmt sie aktiv an zahlreichen medizinischen Symposien und Workshops für Ärzte teil - Familien, Therapeuten und Kardiologen. Er hat viele Veröffentlichungen über einen gesunden Lebensstil, Diagnose und Behandlung von Herz- und Gefäßerkrankungen.

Er überwacht regelmäßig Neuerscheinungen europäischer und amerikanischer kardiologischer Fachzeitschriften, verfasst wissenschaftliche Artikel, erstellt Berichte auf wissenschaftlichen Konferenzen und nimmt an europäischen Kardiologiekongressen teil.

Detonic