Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens

  • 1 Diagnosetechniken
  • 2 Anzeigen

Um objektiv zu bewerten, wie gut die visuellen Funktionen bei pädiatrischen Klienten funktionieren, wird eine der Techniken der elektrophysiologischen Augenuntersuchung (EFI) verwendet. Mit dieser Behandlung können Sie erkennen, wie betroffen das optische Gerät ist.

Es gibt eine Reihe von Ebenen, auf denen die Sehfunktion leiden kann. Eine Schädigung des Sehnervs, der Netzhaut oder der Kortikalis ist möglich. Das Wesentliche der Forschungsstudie bleibt insbesondere die Augenstimulation und die Identifizierung ihrer Reaktion auf diese Krankheitserreger.

Diese Antworten werden aufgezeichnet und untersucht, wonach der Arzt das wissenschaftliche Foto erklärt.

Die relevanteste Anwendung der elektrophysiologischen Forschungsstudie ist die medizinische Diagnose des Sehvermögens bei Kindern oder Personen mit psychischer Behinderung. Diese 2 Klassifikationen von Kunden erlauben es Ihnen nicht, Ihre Vision in der normalen Methode zu untersuchen.

Diese Art von Forschungsstudie hilft dabei, die Zweckmäßigkeit der Durchführung einer restaurativen Behandlung zu ermitteln, und kann ebenfalls feststellen, welche zusätzlichen Fortschritte die bestehende medizinische Diagnose beispielsweise bei Optikusatrophie, Amblyopie, Katarakt und Neuritis haben wird.

Mit EFI können unter anderem Augenerkrankungen identifiziert werden, die mit einer Anforderungsuntersuchung schwer zu identifizieren sind, z. B. erbliche Hämerolopie, partielle Atrophie der Sehnerven und Netzhautdegeneration.

Detonic - ein einzigartiges Medikament, das bei der Bekämpfung von Bluthochdruck in allen Stadien seiner Entwicklung hilft.

Detonic zur Drucknormalisierung

Die komplexe Wirkung pflanzlicher Bestandteile des Arzneimittels Detonic an den Wänden der Blutgefäße und des autonomen Nervensystems tragen zu einem raschen Blutdruckabfall bei. Darüber hinaus verhindert dieses Medikament die Entstehung von Atherosklerose dank der einzigartigen Bestandteile, die an der Synthese von Lecithin beteiligt sind, einer Aminosäure, die den Cholesterinstoffwechsel reguliert und die Bildung von atherosklerotischen Plaques verhindert.

Detonic nicht süchtig und Entzugssyndrom, da alle Bestandteile des Produkts natürlich sind.

Detaillierte Informationen zu Detonic befindet sich auf der Herstellerseite www.detonicnd.com.

Methoden der medizinischen Diagnose

Die elektrophysiologische Untersuchung der Augen ist in 4 Techniken unterteilt, über die wir nun separat nachdenken werden.

Die anfängliche davon ist die Elektrookulographie. Ihre Funktion besteht darin, Variationen in der konsistenten Hornhaut-Netzhaut-Kapazität zum Zeitpunkt der Veränderung der Position des Schülers zu identifizieren.

Ein Augenarzt wird diese Behandlung empfehlen, je nachdem, wie unbeschädigt das Pigmentepithel ist.

Der 2. Ansatz von EFI ist die Elektroretinographie. Mit dieser Methode erhalten Sie ein grafisches Bild davon, wie sich die Netzhaut verhalten hat, als sie einem Lichtreiz ausgesetzt wurde.

Dieser diagnostische Ansatz zeigt, wie aktiv die meisten in der Struktur der Netzhaut gefundenen Zellen (gesunde Photorezeptoren und Nervenzellen) wirken.

Jede private Schicht dieser Zellen wird in einem Elektroretinogramm in Form verschiedener Diagrammkurven dargestellt.

Patienten haben ebenfalls die Möglichkeit, mit dem 3. Ansatz - der multifokalen Elektroretinographie - analysiert zu werden.

Mit dieser Behandlung können Sie eine Karte in einem dreidimensionalen Format erstellen, auf der Angaben zur Lichtempfindlichkeit angezeigt werden. Dies ist der bedeutendste praktische Bereich des Hauptbereichs der Netzhaut.

Darüber hinaus kann die multifokale Elektroretinographie andere kleine Pathologien an diesem Ort des Schülers aufdecken.

7cb68b75c71867eb53e299d1986661de - Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens

Der 4. Forschungsstudienansatz ist der Ansatz ästhetisch stimulierter Fähigkeiten. Die Essenz der Methode besteht darin, die Reaktion der für das Sehen verantwortlichen Nerven zu erfassen, die im okzipitalen Teil des Kortex liegen. Die Reizung erfolgt ebenfalls durch Lichtsteuerung.

Angesichts dieser Aspekte sind ästhetisch stimulierte Fähigkeiten eine hervorragende Methode, um einen Krankheitsschwerpunkt zu identifizieren.

Показания

  • 9da3c7d0e3afe1e9f96ab8d78075b775 - Elektrophysiologische Untersuchung des HerzensDie Konsultation einer Augen-EFI-Behandlung durch einen Augenarzt kann auf folgende Anzeichen zurückzuführen sein:
  • - verbrauchender Zustand der Nerven, der für das Sehen verantwortlich ist, oder Anforderungen an die Optikusatrophie;
    - eine Verletzung des Stoffwechselprozesses der Netzhaut oder ihrer Anforderungen mit anschließender Verfolgung ihres Fortschritts;
    - die Opazität des optischen Mediums, die die ophthalmoskopische Behandlung komplex macht;
    - Myopie von Geburt an. In diesem Szenario wird der EFI den Grad der Funktionsstörung der Websites aufdecken, die für die Analyse von Informationen aus den Sehorganen verantwortlich sind, was wiederum die Effizienz der nachfolgenden Behandlung erhöht.
  • - Amblyopie jeglichen Niveaus. Eine elektrophysiologische Forschungsstudie hilft zu verstehen, ob es notwendig ist, die Behandlung fortzusetzen und eine fortgeschrittene medizinische Diagnose zu durchlaufen.
  • - das Vorliegen einer Krankheit mit pathologischen Anzeichen einer Demyelinisierung oder ihrer Einrichtungen.

- Myopie mit der Ausbreitung von Färbung in der Netzhaut oder Anzeichen von Myopie in ganz Gold erhalten;

  1. Um die beste Art der Behandlung zu wählen, arbeitet ein Augenarzt eng mit einem Elektrophysiologen zusammen, der mit der elektrophysiologischen Untersuchung der Augen verbunden ist.
  2. über andere Behandlungen, die sobald Augenerkrankungen bestimmen.
  3. Für einen umfassenderen Umgang mit Augenkrankheiten und deren Behandlung - nutzen Sie die problemlose Suche auf der Website oder fragen Sie einen Experten.

Ein beliebter Indikator für Hochfrequenzkatheterschäden ist Vorhofflimmern (Synonym für Vorhofflimmern). Diese Pathologie ist derzeit in der Bevölkerung sehr typisch. Der Faktor sind viele Herde im linken Vorhof an den Stellen, an denen große Gefäße - 4 Lungenvenen - zirkulieren. Infolgedessen besteht der Rhythmus aus unregelmäßigen Kontraktionen des Herzens.

Schema des Systems zur Förderung des Vorhofflimmerns

Ein Indikator für die Katheterablation ist auch eine erbliche Abnormalität der Pfade - das Wolf-Parkinson-White-Syndrom. Die Basis ist die Aktivität des pathologischen Pfades - des atrioventrikulären Pakets. Als Ergebnis erscheint ein modifizierter EKG-Typ. Wenn das elektrische Signal den regulären und ungewöhnlichen Verlauf durchläuft, wird eine Arrhythmie mit einer hohen Herzfrequenz beobachtet, die aufgrund ihrer Verschiebung zu schädlicheren Arten von Rhythmusstörungen zum Tod führen kann.

Schema des Systems zur Förderung der Tachykardie beim Wolf-Parkinson-White-Syndrom

Sehr vergleichbar mit der vorherigen anderen Art von Arrhythmie - atrioventrikuläre knotige Tachykardie. Es wird durch die Durchblutung eines elektrischen Signals in zwei Methoden identifiziert - regelmäßig und ungewöhnlich. Beide sind jedoch Teil genau derselben physiologischen Entwicklung - des atrioventrikulären Knotens.

Schema des Fortschrittssystems der atrioventrikulären Knotentachykardie

Vorhofflattern ist ein weiteres entscheidendes Element der Zeichen für RFA. Diese Art von Arrhythmie ist ein geschlossener Stromkreis. Ein elektrisches Signal bildet ein Foto von großen Wellen im EKG (daher der Name Arrhythmie). Das Ziel von RFA ist es, die Ohnmacht dieser Schaltung nicht aktiv zu machen.

EKG-Foto des Vorhofflatterns

Ein entscheidender Indikator ist die ventrikuläre Extrasystole. Dieser Begriff beschreibt ein elektrisches Signal, das eine Kontraktion des Herzens aus der Reihe auslöste. Der Faktor ist die aktive elektrische Position des Herzgewebes in den Ventrikeln des Herzens (die primären Pumpaspekte). Für die Entscheidung, eine RFA durchzuführen, ist die Anzahl solcher Abnahmen täglich eine entscheidende Spezifikation. Die Operation wird verwendet, wenn mehr als zwanzigtausend Extrasystolen vor dem Hintergrund des regulären Rhythmus vorhanden sind.

Kontraindikationen

  • intensive Atemwegsinfektionen;
  • intensive Dauer von Schlaganfall und Myokardinfarkt;
  • Verschlechterung der anhaltenden Krankheit;
  • Abweichungen vom Standard bei Laborindikationen;

Wichtige Patientenprobleme

Mit solch einer schweren Pathologie haben Klienten viele Bedenken. Sie müssen in weiteren Informationen herausgefunden werden.

Ein Flug für Kunden mit einem Herzschrittmacher ist nicht schädlich. Wenn Sie jedoch vor dem Einsteigen die Kontrolle passieren (Metalldetektoren, „Sicherheitstore“), müssen die Mitarbeiter des Flughafens zunächst alarmiert und eine solche Überprüfung nach Möglichkeit ausgelassen werden. Diese Richtlinie ist ebenfalls relevant, wenn Sie Lebensmittelgeschäfte und Museen besuchen.

1831c3465c0e3fb46eac04ad331c56cd - Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens

Das Telefon sollte nicht näher als 20 cm vom Stimulator entfernt sein. Aus diesem Grund ist es verboten, es in die Brusttasche zu stecken und an die Seite zu bringen, an der das Gerät implantiert ist

Die exakt gleichen vorbeugenden Maßnahmen gelten für alle schnurlosen Geräte (Audio-Gamer, Tablet).

Ein Computersystem ist nicht schädlich und besteht aus einem Laptop. Computertomographie ist erlaubt.

Übersicht und Analyse der Ergebnisse

Etwa 30 Minuten vor der transösophagealen Echokardiographie wird der Klient häufiger mit Beruhigungsmitteln, Anti-Angst-Medikamenten als mit der Benzodiazepin-Serie sediert. Vor der Kontrolle kann eine Regionalanästhesie erforderlich sein. Für diese Funktion werden die Stimmbänder und die Zungenbasis mit einem Spray mit Anästhetika (Lidocain, Dicain) behandelt. Anzeichen zufolge kann die Behandlung unter Vollnarkose durchgeführt werden.

In diesem Fall ist es besonders wichtig, alle wichtigen Indikationen im Auge zu behalten, da der Kunde nicht in der Lage ist, einen Hinweis auf Verschleiß zu geben.

Ultraschall des Herzens durch die Speiseröhre wird in der Position des Klienten durchgeführt, der auf der linken Seite ruht. Bevor die Sensoreinheit in die Speiseröhre eingeführt wird, wird im Mund ein einzigartiges Mundstück eingerichtet, das die Schleimhaut des Mundes und das Endoskop selbst vor Beschädigungen schützt. Dann wird das Endoskop im Hals gehalten, der Klient macht Schluckbewegungen und drückt es in das Lumen der Speiseröhre.

Die Behandlung selbst dauert in der Regel nicht länger als 20 Minuten. Für die anfängliche Vorbereitung und anschließende Analyse der Ergebnisse wird mehr Zeit benötigt. Nach Abschluss der Behandlung wird nicht empfohlen, etwa 2 Stunden lang zu konsumieren, während das Anästhetikum wirkt.

In der Forschungsstudie erklärt der diagnostische Mediziner die folgenden Abteilungen und Strukturen des Herzens, die für die Untersuchung mit dem Ansatz der transösophagealen Echokardiographie leicht verfügbar sind:

  • Vorhofohr links;
  • bestes Atrium:
  • Koronararterien und Koronarsinus;
  • Lungenvenen:
  • interatriales Septum;
  • Aortenbogen;
  • der herunterkommende Teil der Brustaorta.

In der Beschreibung werden sie durch ihre Größe, Form, Klarheit und richtige Form, das Vorhandensein von Embolien, Aneurysmen, Volumenentwicklungen, Pathologien von Klappen und Herzgefäßen identifiziert.

  • Perforation der Speiseröhre mit einem Endoskop;
  • Blutungen aus den Gefäßen der Speiseröhre während ihrer mechanischen Verletzung;
  • Infektion der Speiseröhre, das Fortschreiten der Ösophagitis;
  • das Auftreten von Arrhythmien;
  • Atemstillstand;
  • Schädigung der Mundschleimhaut, der Stimmbänder, der Speiseröhre.

Wenn die transösophageale Echokardiographie von einem qualifizierten Arzt unter Einhaltung aller technischen und gesundheitlichen Anforderungen durchgeführt wurde, ist das Auftreten von Problemen nicht wahrscheinlich. Wenn sich der Klient während der gesamten Kontrolle und des Fortschreitens intensiver Probleme intensiviert, wird die Behandlung sofort abgebrochen und die erforderliche medizinische Hilfe angeboten.

Normalerweise können die Auswirkungen einer transösophagealen Untersuchung des Herzens Schmerzen, Beschwerden und Halsschmerzen sein, Beschwerden beim Verschlucken von Nahrungsmitteln, die nach ein paar Tagen verschwinden. Darüber hinaus - etwas Schläfrigkeit und Schläfrigkeit unmittelbar nach der Echokardiographie im Zusammenhang mit der Einführung von Beruhigungsmitteln.

Die transösophageale Echokardiographie ist eine äußerst nützliche Behandlung, mit der Sie viele gefährliche Krankheiten identifizieren können. Es erfordert ein einzigartiges Training, löst während der gesamten Anwendung besondere Schmerzen aus. Die mit seiner Hilfe erzielten Ergebnisse erhalten jedoch in der Regel das Leben eines Menschen und erhalten die Gesundheit.

Mögliche Probleme

Die meisten Klienten bestehen die Prüfung gut, wenn man bedenkt, dass diese Methode sicher ist. Dennoch müssen Sie über die Möglichkeit der folgenden Probleme nachdenken:

  • Überempfindlichkeit gegen den Anästhesiedienst (Ödeme, Krämpfe des Rachens, anaphylaktische Reaktion, ungefähr Schock), aus diesem Grund werden mit einer Neigung zu allergischen Reaktionen vorab Proben durchgeführt;
  • Herzinfarkt;
  • ein Anfall von Rhythmusstörungen;
  • Lungenembolie;
  • Herzbeschwerden wie Angina pectoris.
  Liste der essentiellen Vitamine für herzgesunde Lebensmittel

Um solche Szenarien zu vermeiden, muss eine Gesamtsumme durchlaufen werden cardiollogische Untersuchung vor PEFEI.

Gründe, warum Sie die Untersuchung des Herzens nicht aufhalten müssen

Die Hauptfunktionen des Herzschrittmachers

Ein EX-Gerät besteht aus einem Metallgehäuse, in dem sich eine Batterie und ein Mikroprozessor befinden. Es bildet Impulse für den Herzmuskel, nur unter der Bedingung, dass keine intrinsische elektrische Aktivität des Herzens vorliegt. Wenn der regelmäßige natürliche Rhythmus des Myokards wiederhergestellt wird, stoppt das ECS.

Geräte können mit Sensoreinheiten ausgestattet werden, die den Rhythmus abhängig von der Atmungsaktivität, der Belastung des Herzens während der Bewegung oder des Genusses und der Höhe der Spannungshormone im Blut neu einstellen. Eingebettet in einige Stimulanzien-Modi, um Anfälle von Flimmern oder Tachykardie zu vermeiden.

Ein Mediziner hat mit Hilfe eines einzigartigen Geräts die Möglichkeit, Informationen über die Aktivität des Herzens zu erhalten, indem er die gesammelten Informationen für einen bestimmten Zeitraum im Speicher eines Herzschrittmachers liest. Dies hilft bei der Auswahl des idealen Rhythmus für das Gerät und die medikamentöse Behandlung. Die Kontrolle über die Arbeit des Stimulators erfolgt mindestens alle 6 Monate.

Dieser Ansatz hat jedoch schwerwiegende Nachteile, da es erstens bei vielen Klienten nicht möglich ist, die Scanlinie streng senkrecht zum interventrikulären Septum zu erreichen, das für die Genauigkeit der Schätzungen erforderlich ist, und zweitens ist die Teicholz-Formel zur Bestimmung des LV-Volumens genau dann richtig, wenn ihre Geometrie richtig ist.

Am wenigsten wert (Anwendbarkeit); größter Wert; "-" nicht angemessen; # Wenn das Signal der Doppler-Durchblutung nicht optimal ist, kann das Intro eines Echo-Kontrast-Vertreters die Signalqualität verbessern. * mit Kontrast (intravenöse Injektion einer Salzmischung); 2D - zweidimensionaler Modus.

Bei Patienten mit koronarer Herzkrankheit und einer anderen Krankheit, hauptsächlich in der Systole, ist die LV-Geometrie gestört. Man darf auch nicht vergessen, dass dieser Ansatz die Kontraktilität nur der basalen LV-Abteilungen berücksichtigt. Aufgrund genau der gleichen Faktoren können der reduzierende Anteil und die Rate der zirkulären Reduktion nicht als Indikatoren für die systolische Funktion des LV verwendet werden (sie werden ebenfalls von den Basalsektoren des LV ermittelt).

Daher wurden andere planimetrische Techniken zur Identifizierung von LV-Volumina in Systole und Diastole mit anschließender Schätzung der PV vorgeschlagen. Diese Techniken verwenden den Zugang zur apikalen Verstärkung oder eine Mischung aus Zugang zur apikalen Verstärkung mit kurzachsigem parasternalem Zugriff auf (Bullet-, Simpson- usw. Techniken). Die Forschungsstudie mit diesen Techniken benötigt aufgrund ihrer relativ geringen Präzision viel Zeit. Aus diesem Grund wurden sie bei der regelmäßigen Prüfung von Klienten nicht häufig verwendet.

Oft beurteilen qualifizierte Ärzte VF ästhetisch. Die Ergebnisse der Forschungsstudien legen nahe, dass die visuelle Bewertung von PV mit bestimmten Referenzen wirklich präzise ist.

Gegenwärtig besteht eine der genauesten und gleichzeitig genauesten grundlegenden Techniken zur Identifizierung der PV darin, das Verhältnis des durch gepulste Dopplerographie im LV-Abflusssystem auf der Ebene der Aortenklappen erfassten LV-Schlagvolumens zu dem von der berechneten BWW zu bestimmen Teicholz Formel. Dieser Ansatz ermöglicht die Beurteilung der systolischen LV-Funktion bei Patienten mit segmentaler Dysfunktion der Kontraktilität sowie bei schwerem Mitralmangel, wenn ein beträchtlicher Teil des Blutes nicht in die Systole in die Aorta freigesetzt wird, sondern zum linken Vorhof zurückkehrt.

Dieser Ansatz erfasst die sehr geringen Änderungen der PV in den Eigenschaften, was besonders wichtig für die Bewertung des Krankheitsverlaufs und der Effizienz der Behandlung von Patienten mit systolischer LV-Dysfunktion ist. Normalerweise muss die Gesamtkontraktilität des LV gt sein; 55%. Es ist problemlos möglich, Straftaten der gesamten LV-Kontraktilität in folgende Grade zu unterteilen: mäßiger Rückgang (LVEF - 40–55%), mäßiger Schweregrad (LVEF - 30–40%), spürbarer Rückgang (LVEF)

Diese Kategorie ist ziemlich problemlos und ermöglicht es Ihnen, den Krankheitsverlauf und die Effizienz der Behandlung im Auge zu behalten und die Diagnose der Klienten richtig zu bewerten.

Bei Patienten mit Herzinsuffizienz ist die Größe der LV-Höhle im Basalbereich und in der FU von ausgezeichnetem prognostischem Wert. Wenn die basalen Teile des LV ausreichend verringert sind, funktioniert die „linksventrikuläre Manschette“ und sorgt für eine ausreichende Blutabgabe in die Aorta. Patienten mit akzeptabler Kontraktilität der Basalabteilungen haben eine wesentlich bessere Diagnose als Patienten, bei denen mehrere Basalsektoren pathologisch übereinstimmen.

Um die Gesamtkontraktilität des linken Ventrikels zu bestimmen, ist ebenfalls die Bewertung der Bewegung der Mitralklappen von entscheidender Bedeutung. Mit einer erheblich verringerten Gesamtkontraktilität des LV in der frühen Diastole findet aufgrund des hohen enddiastolischen Drucks im LV eine pathologische Abdeckung der Mitralklappen statt.

Die Doppler-Echokardiographie kann verwendet werden, um die systolische Funktion des LV zu identifizieren. Hierzu wird empfohlen, die Zeit der Zirkulationsgeschwindigkeit und die für die Zirkulationsgeschwindigkeit wichtige Zeit im LV-Abflusssystem zu ermitteln. Wenn die LV-Kontraktilität verringert wird, werden der Ort der wichtigen zeitlichen Geschwindigkeit und die Geschwindigkeitszeit, die vom Beginn der Zirkulationsgeschwindigkeit bis zur optimalen Geschwindigkeit ermittelt wird, verringert.

Wie ist die EFI-Behandlung des Herzens

Die transösophageale Untersuchung wird an einem einzigartigen Arbeitsplatz der Abteilung für praktische Diagnostik durchgeführt. Der Klient wird auf ein Sofa gelegt, Bluthochdruck und ein Elektrokardiogramm des Herzens werden bestimmt.

Der Arzt bespricht noch mehr die Essenz der bevorstehenden Behandlung und führt sie durch:

  • Durch das Atmungssystem (Nase, weniger typisch - der Mund) wird eine Sonde in die Speiseröhre eingeführt, an deren Ende sich eine Mini-Elektrode befindet, die das Elektrogramm aufzeichnet.
  • Gleichzeitig wird unter Verwendung der definierten Sensoreinheit das linke Atrium durch die Übertragung elektrischer Kurzimpulse durch einen vorhandenen Wert von 10 bis 20 mA gefördert.
  • Nach dem Intro wird die Sonde mit dem Gerät verbunden, wodurch die erfassten Informationen ausgewertet werden.
  • Während der Stimulation wird ein Elektrogramm aufgezeichnet, in dem ein Verstoß gegen den Herzrhythmus festgestellt werden kann.
  • noch mehr - die Sonde wird eliminiert und der Arzt wertet die vom Computersystem verarbeiteten Informationen aus.
  • Die Ergebnisse werden dem Kunden angeboten oder zentral in die Abteilung zum Arzt gebracht.

Während der Forschungsstudie ist eine Tachykardie möglich, die separat oder nach Einnahme von Medikamenten vergeht. Die Behandlungsdauer hat mit einer halben Stunde zu tun.

Diese Art der EFI wird ausschließlich in der Abteilung für röntgenchirurgische Behandlung durchgeführt:

  • Der Klient wird von der Profilierungsabteilung auf einer Trage nach intravenöser Verabreichung von Schmerzmitteln und Beruhigungsmitteln (Sedierung) versorgt.
  • Der Kunde muss einen einzigartigen Röntgenraum von der Fachabteilung auf einer medizinischen Trage erhalten.
  • dann auf den Operationssaal setzen,
  • obligatorischer Schritt Bluthochdruck, EKG-Informationen aufzeichnen,
  • Danach durchbohrt ein medizinischer Fachmann, der gerade das Recht hat, eine Forschungsstudie durchzuführen, die Haut in der Vena subclavia oder in der Femurprognose, um ein Anästhetikum (normalerweise Ultracain) zu injizieren.
  • Danach führt er ein Venenleck durch (eine solche Minute ist der einfach unerwünschte Fall, der dem Klienten Schmerzen bereiten kann, aber im Grunde ist diese Behandlung völlig schmerzfrei und nicht anspruchsvoll).
  • Nachdem das Leck unter Verwendung eines einzigartigen Leiters durchgeführt wurde, muss ein einzigartiger dünner Katheter in die Vene eingeführt werden, der unter Kontrolle der Fluoroskopie in den Mund eingeführt werden muss.
  • Am Ende dieses Gadgets stehen 5 kleine Elektroden, die genau die gleichen Funktionen wie die EFI-Stimulation und ihre Aufzeichnung für die gesamte Dauer ausführen.
  • Die am Ende enthaltenen Informationen müssen mit eindeutigen Computersystemgeräten verarbeitet und anschließend das Ergebnis gedruckt werden.

Die gesamte Behandlung dauert in der Regel mehr als eine Stunde. Die Zeit kann jedoch erheblich verlängert werden. Wenn die Radiofrequenzablation als nächster Teil der Operation durchgeführt wurde, verlängert sich die Behandlungszeit.

Nach einer elektrophysiologischen Forschungsstudie werden die Katheter gründlich entfernt und ein Druckpflaster an der durch das Austreten der Vene geschädigten Stelle verwendet. Bei diesem Typ wird dem Klienten eine umfassende Betreuung von mehreren Stunden (möglicherweise ein paar Tagen) zur Verfügung gestellt ) unter Anleitung von Medizinern.

Das Wesentliche des Ansatzes, Vor- und Nachteile

Wenn Kunden ein Rezept von einem Arzt hören: Transösophageale Echokardiographie, verstehen die meisten von ihnen nicht einmal, was es ist. Das Wesentliche der Forschungsstudie ist die Einführung einer Ultraschallsonde mit einem Endoskop in die Speiseröhre, einige Zentimeter vor dem Magen.

Dies wird im Zusammenhang mit der Anpassung des Herzens an die Speiseröhrenwand empfohlen. Gleichzeitig muss Ultraschall für seine hervorragende Visualisierung eine Strecke von weniger als einem Zentimeter zurücklegen. Zum Kontrast: Bei einem Ultraschall des Herzens durch die vordere Brustwand muss sich die Ultraschallwelle mit subkutanem Fett, Muskelschicht und Lunge durch die Haut bewegen. Natürlich bietet die Ösophagus-Echokardiographie breitere diagnostische Fähigkeiten. Insbesondere können Sie über die folgenden Herzstrukturen nachdenken:

  • das Ohr des linken Atriums;
  • Rückwand des Herzens;
  • Aortenbogen;
  • Koronararterien, aus denen der Herzmuskel durch Blut versorgt wird.

9bd07764282a832c75a7facabe6cc97c - Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens

Das Wesen der EFI-Herzuntersuchung ist wie folgt:

  1. Typischerweise können zahlreiche Herzrhythmusstörungen oder koronare Herzkrankheiten basierend auf einem grundlegenden Elektrokardiogramm entwickelt werden.
  2. Wenn Arrhythmie oder Myokardanämie nicht mit einem einzigen EKG registriert werden können, empfiehlt der Arzt laut Holter die tägliche Verfolgung von Bluthochdruck und EKG. Im Zusammenhang mit regelmäßigen täglichen Aktivitäten zu Hause kann diese Krankheit meistens aufgezeichnet werden.
  3. Wenn der Bildschirm nicht mehr funktioniert, um sie zu verfolgen, führt der Client Tests mit Übung durch. Als Richtlinie wird auf der Grundlage solcher Proben (Fahrrad, Laufband, 6-Minuten-Gehtest) eine genaue medizinische Diagnose entwickelt, wobei berücksichtigt wird, dass das Herz unter Bedingungen erhöhter Spannung bleibt, jedoch auf natürliche Weise erhöht ist (Spazierengehen, Laufen).
  4. Wenn die oben genannten Techniken es nicht ermöglichen, die medizinische Diagnose von Arrhythmie oder Anämie zuverlässig zu entwickeln, und der Klient Probleme mit dem Herzen hat, wird ihm eine EFI (elektrophysiologische Forschungsstudie des Herzens) empfohlen.

Mit EFI steigt die Belastung des Herzens ebenfalls an, jedoch nicht als Ergebnis von Bewegung, sondern als Ergebnis einer elektrischen Stimulation des Myokards. Eine solche Stimulation wird mit Hilfe von Elektroden durchgeführt, die beginnen, dem Herzmuskel elektrische Ströme physiologischer Kraft zuzuführen, jedoch mit einer hohen Frequenz.

Infolgedessen sind die Myokardvereinbarungen schneller und eine provozierte Herzfrequenz steigt. Und bei einer hohen Herzfrequenz tritt entweder eine Arrhythmie oder eine Anämie auf, wenn eine Person derzeit pathologische Eingriffe im Myokard hat, die für das Fortschreiten dieser Krankheit erforderlich sind.

  Leberzirrhose Symptome, Behandlung und Komplikationen

Mit anderen Worten, EFI ermöglicht es Ihnen, die bevorzugte Krankheit zu provozieren und im EKG zu registrieren, um den Kunden zusätzlich zu belohnen.

Einsetzen einer transösophagealen EFI-Elektrode

  • Transösophageale EFI (PEEFI). Die Elektroden werden unter Verwendung einer Sonde gespeist, die in das Lumen der Speiseröhre eingesetzt wird. Es ist eine nicht-invasive Methode, und die Methode sieht aus wie eine Standard-Fibrogastroskopie. Es wird häufiger durchgeführt als die folgenden 2 Arten von EFI. (Wir werden uns in diesem Beitrag nicht übermäßig mit der Methode zur Durchführung des PEFEI befassen; es gibt ein anderes Produkt).
  • Endokardialer EFI (endoEFI). Es ist eine aufdringliche Methode; Elektroden werden unter Verwendung einer sterilisierten Sonde in große Gefäße eingebracht und unter der Kontrolle von Röntgengeräten vorgeschoben. Bezieht sich auf modernste Behandlungsarten (HTMP). Trotz der Komplexität der Anwendung und der Notwendigkeit, erstklassige Arbeitskräfte und teure technische Geräte einzusetzen, ist sie ein äußerst nützlicher Ansatz für die medizinische Diagnose und zeigt Herzerkrankungen viel besser als PEFEI.
  • Epikardialer EFI (epiEFI). Es ist ebenfalls eine intrusive Methode, wenn die Myokardstimulation während der gesamten chirurgischen Behandlung am offenen Herzen mit einer Dissektion der Brust (Thorakotomie) durchgeführt wird. In Bezug auf die Informativität ist es endoEFI nicht unterlegen. Aufgrund eines solchen Nachteils wie der Notwendigkeit einer Thorakotomie wird diese hauptsächlich während der gesamten herzchirurgischen Behandlung bei anderen Krankheiten durchgeführt.

intrusive Einführung eines endoEFI-Herzkatheters

5a817f550b55a964fe057d1d4e31935b - Elektrophysiologische Untersuchung des Herzens

Jede Art von EFI wird durchgeführt, wenn der Klient besondere Probleme hat, die der Arzt nicht mit den im EKG festgestellten Unregelmäßigkeiten in Verbindung bringen kann oder die sich beim Klienten mit akzeptablen Untersuchungsergebnissen entwickeln oder wenn eine bestimmte Krankheit vermutet wird.

Ein intrusiver EFI des Herzens wird also durchgeführt, wenn Anzeichen folgender Art auftreten:

  1. Paroxysmale Störungen in der Arbeit des Herzens, insbesondere kurzfristig, jedoch mit erheblichen subjektiven Schmerzen,
  2. Störungen des Herzens, begleitet von ernsthafter Grundgesundheit, Kurzatmigkeit und Keuchen in der Brust, Blaufärbung des Nasolabialdreiecks oder der Haut anderer Körperteile (Zyanose), schwere Blässe der Haut, sehr hoch oder niedrig Bluthochdruck, extreme Beschwerden hinter dem Brustbein oder in der Brust links,
  3. Bewusstseinsverlust und Ohnmachtsanfälle, mit Ausnahme der Pathologie des Hauptnervensystems oder einer anderen Krankheit (im Fall von cardiollogische Faktoren, Bewusstseinsverlust wird als Angriff oder vergleichbar mit Morgagni-Adams-Stokes (Angriff von MES) bezeichnet.
  4. Episoden eines Herzinfarkts (Asystolie), die zum wissenschaftlichen Tod mit wirksamer Wiederbelebung des Klienten führen.

In dem Fall, dass das PEEFI nicht dazu beiträgt, die medizinische Diagnose zuverlässig zu entwickeln oder wegzulassen, dh in diagnostisch unsicheren Fällen durchläuft der Klient ein Endo- oder EpiEFI.

Darüber hinaus wird endoEPhI im Rahmen einer intraoperativen Untersuchung durchgeführt, wenn eine intravaskuläre RFA-Operation (Radiofrequenzablation) durchgeführt wird, bei der die pathologischen Pulspfade, die die eine oder andere Art von Arrhythmie auslösen, durch eine intrakardiale Sonde beschädigt werden.

Jede Art von EFI des Herzens hat eine Reihe von Kontraindikationen. Diese bestehen aus:

  1. Der Klient stellt einen schweren Herzinfarkt oder Schlaganfall fest,
  2. Der Beginn des Fiebers, eine schwere ansteckende Krankheit,
  3. Instabile Angina (beim ersten Auftreten oder Fortschreiten),
  4. Verdacht auf Lungenembolie (Lungenembolie)
  5. Akute chirurgische Pathologie,
  6. Schwere Dekompensation persistierender Krankheiten (Diabetes mellitus, Asthma bronchiale),
  7. Das Fortschreiten einer intensiven Herzinsuffizienz (Herzasthma, Lungenödem) oder eine ernsthafte Dekompensation einer anhaltenden Herzinsuffizienz,
  8. Dekompensierte Herzfehler,
  9. III Phase anhaltender Herzinsuffizienz,
  10. Schwere dilatative Kardiomyopathie mit geringem Ejektionsanteil (weniger als 20 = 30%).

Alle Feinheiten der Vorbereitung auf die Forschungsstudie sollten vom Arzt dem Klienten gründlich besprochen werden.

Erstens muss der Klient (unter Anleitung und gemäß den Anweisungen des Arztes!) Die Einnahme von Antiarrhythmika einstellen, da diese die Ergebnisse der Forschungsstudie falsch beeinflussen können.

Zweitens muss ein Klient vor der PEEFI-Behandlung, der selbst geringe Magenschmerzen hat, eine Fibrogastroskopie durchführen, um eine intensive gastroösophageale Pathologie auszuschließen.

Vor der EndoEFI-Behandlung bei Anfällen mit Bewusstseinsverlust muss der Neuropathologe eine Gehirnpathologie auslassen, die eine Ohnmacht auslösen kann, und dies kann einen CT-Scan oder eine MRT des Schädels erfordern.

Aufgrund der Tatsache, dass die Durchführung von Endo- oder Epi-EEPI einen Krankenhausaufenthalt in einer medizinischen Einrichtung erfordert, muss ein Klient, der eine regelmäßige Untersuchung durchläuft, dem Arzt die Ergebnisse von Tests auf HIV, Syphilis, Lebererkrankungen und Blutgerinnung ohne Rückstand anbieten Vor 2 Wochen (in verschiedenen Organisationen ihre Bedingungen).

Die Forschungsstudie wird ausschließlich auf nüchternen Magen durchgeführt. Die Notwendigkeit eines Epi-EFI auf nüchternen Magen beruht auf der Tatsache, dass während der Grundanästhesie das Erbrechen von verzehrten Nahrungsmitteln oder Flüssigkeiten und das Ziel des Erbrechens eintreten können.

Nach der erforderlichen Vorbereitung wird der Klient im Gesundheitszentrum ins Krankenhaus eingeliefert.

Er muss die Ergebnisse der Untersuchung (Ultraschall des Herzens, Stundenbildschirm) sowie einen Auszug aus der ambulanten Karte oder einen Auszug aus der Organisation, in der er die Untersuchung und Behandlung in der Vergangenheit erhalten hat, an seinen Händen haben. Die Erklärung sollte die Gründe für die Durchführung eines EFI mit einer eingehenden wissenschaftlichen medizinischen Diagnose enthalten.

Aufgrund der Tatsache, dass die Essenz der elektrischen Myokardstimulation für alle drei Techniken genau gleich ist und die PEEFI-Methode wie FEGDS aussieht, ist es sinnvoll, die intrusiven Techniken der EFI zu verwenden.

So wird in der Abteilung für röntgenchirurgische Diagnosetechniken ein intrusives EndoEFI durchgeführt, während der Klient im Krankenhaus stationär behandelt wird cardiologie, kardioarrhythmologische oder kardiosurgische Abteilung.

Nach einer kleinen Vorbereitung auf die Art der intravenösen Verabreichung von Beruhigungsmitteln wird der Klient mit der röntgenchirurgischen Behandlung auf einer liegenden Trage versorgt. Der Arzt, der die Untersuchung unter Bedingungen völliger Sterilität durchführt, bietet unter Regionalanästhesie Zugang zur Vena femoralis (weniger typisch zur Vena subclavia). Ein kleiner Schnitt wird in einer Vene an der für die Methode problemlosesten Stelle (Venesektion genannt) vorgenommen.

Dann wird ein dünner Kunststoff- oder Metallleiter, der als Einführer bezeichnet wird, durch den Schnitt in die Vene des Kunden eingeführt. Durch sie wird eine Sonde mit Elektroden am Ende erzeugt, die Wohn- oder Gewerbeeigenschaften mit Röntgenkontrast aufweist und aus diesem Grund auf dem Bildschirm erkennbar ist.

Nach fortschreitender Verbesserung der Sonde durch die Vene zum besten Atrium, das auf dem Bildschirm verwaltet wird, und Erreichen der Sonde, die für die Forschungsstudie der Herzkammer (Atrium oder Ventrikel) benötigt wird, wird das Myokard im physiologischen Modus gefördert.

Die Sonde verfügt normalerweise über 3 bis 5 Mini-Elektroden, die mit einem Gerät verbunden sind, das ihren Betrieb vom Stimulationsmodus in den Registrierungsmodus und umgekehrt ändern kann. Die Aufzeichnung der erhaltenen Kardiogramme wird unter Verwendung eines Computersystem-Gadgets durchgeführt.

Beispiel für die Position der Elektroden mit EndoEFI

Die Behandlungsdauer beträgt mindestens eine halbe Stunde, was nicht zu erheblichen Beschwerden führt. Der Kunde ist während des gesamten Vorgangs aufmerksam. Nach dem Entfernen der Sonde wird ein druckempfindlicher aseptischer Verband auf die Haut an der Venesektionsstelle aufgetragen.

EpEFI wird in der Abteilung für Herzchirurgie durchgeführt. Nachdem der Klient in ein Schlafmittel (Grundanästhesie) eingetaucht ist, wird die Brust mit Zugang zur Perikardhöhle präpariert. Das Problem der Verwendung eines kardiopulmonalen Bypasses (AIK) wird streng separat gewählt.

Die Hauptfunktionen des Herzschrittmachers

  • Stellen Sie sich nicht in der Nähe der Mikrowelle auf.
  • Für die medizinische Diagnose wird die Magnetresonanztomographie nicht verwendet.
  • elektrische Techniken der Physiotherapie und Kosmetologie sind verboten;
  • Ein Ultraschall der Brust wird nicht empfohlen;
  • Eine Verschiebung oder Wirkung am Ort des Implantats ist nicht zulässig.
  • Stromleitungen laufen in der Nähe des Pylons zusammen;
  • Eine Elektrokoagulation während des gesamten Betriebs wird nicht durchgeführt.

Zum Einrichten eines Herzschrittmachers gehört normalerweise das Entfernen des Gehäuses unter der Haut, um die Batterie zu wechseln. Selbst wenn der Mediziner auf der Grundlage von Informationen über das Verhältnis von intrinsischen und erzwungenen Impulsen zu dem Schluss kommt, dass der Sinusrhythmus des Klienten zurückgebracht wird, wird eine vollständige Ablehnung des Geräts nicht vorgeschlagen. Für solche Kunden wird EX aus Sicherheitsgründen empfohlen, um die Gefahr von Arrhythmien in Zukunft zu verringern.

Ein ausgeklügeltes Micra TPS-Herzschrittmacher-Design (22 mm) erfordert keine chirurgischen Eingriffe zum Einrichten.

Die Elektroden bleiben als Richtlinie in der Vene, wenn es keine Hinweise auf einen entzündlichen Eingriff gibt, da möglicherweise ein ziemlich schrecklicher Eingriff erforderlich ist, um sie zu beseitigen. Sie sind ebenfalls teilweise von Bindegewebe umgeben, was eine vollständige Beseitigung erschwert Sie. Die Effizienz einer solchen Operation ist gering.

Installation des Kardioverters

Kardioversion ist die notwendige Reparatur des natürlichen (Sinus-) Rhythmus der Herzaktivität. Ein Gerät für eine solche Behandlung wird als Kardioverter-Defibrillator bezeichnet. Seine Platten sind an die äußere Hülle des Herzens gewöhnt, und das Gerät selbst ist unter die Haut der Brust gestickt.

Indikationen für den Ansatz der Kardioversionssimulation:

  • tödliche Arrhythmien mit Arzneimittelresistenz;
  • die Unmöglichkeit einer radikalen chirurgischen Behandlung;
  • kombinierte Rhythmusstörungen.

Verstöße gegen das Gerät können auftreten, wenn die Batterie freigegeben wird und sich Bindegewebe an der Stelle des Zubehörs der Elektroden entwickelt. Dies macht es schwierig, einen elektrischen Impuls auszuführen, und löst eine erhöhte Gefahr von Angriffen der Ausbreitungskontraktion der Myokardmuskelfasern (Fibrillation) aus.

Svetlana Borszavich

Allgemeinarzt, Kardiologe, mit aktiver Arbeit in der Therapie, Gastroenterologie, Kardiologie, Rheumatologie, Immunologie mit Allergologie.
Fließend in allgemeinen klinischen Methoden zur Diagnose und Behandlung von Herzerkrankungen sowie Elektrokardiographie, Echokardiographie, Überwachung der Cholera im EKG und tägliche Überwachung des Blutdrucks.
Der vom Autor entwickelte Behandlungskomplex hilft maßgeblich bei zerebrovaskulären Verletzungen und Stoffwechselstörungen des Gehirns sowie bei Gefäßerkrankungen: Bluthochdruck und Komplikationen durch Diabetes.
Der Autor ist Mitglied der European Society of Therapists und nimmt regelmäßig an wissenschaftlichen Konferenzen und Kongressen auf dem Gebiet der Kardiologie und Allgemeinmedizin teil. Sie hat wiederholt an einem Forschungsprogramm an einer privaten Universität in Japan auf dem Gebiet der Rekonstruktiven Medizin teilgenommen.

Detonic