Gelbe Urinpathologie oder Norm

Die meisten Menschen nehmen die Farbveränderung des Urins nicht zur Kenntnis und denken, dass daran absolut nichts Einzigartiges ist. Dies gehört jedoch zu den primären Anzeichen, die während der Analyse untersucht werden. Für schwangere Frauen ist die Sorge, warum gelber Urin normalerweise über die Norm nachgedacht wird. In anderen Fällen deutet eine Veränderung der Urinfarbe jedoch auf das Fortschreiten einer Krankheit im Körper hin, die einen sofortigen medizinischen Eingriff erfordert.

Die Hauptgründe für die Farbänderung

hydratisiert - 9

Hellgelber Urin deutet auf eine erhöhte Urinkonzentration hin. Die typischsten Faktoren für diese Urinfarbe sind:

  • extremes Schwitzen
  • Abwesenheit von Flüssigkeit im Körper,
  • Stillen,
  • das Vorhandensein intensiver Darminfektionen,
  • Ödeme, die mit einer bestimmten Krankheit einhergehen,
  • mit Abführmitteln.

Eine unzureichende Flüssigkeitsaufnahme durch eine Person führt zu einer erhöhten Rückresorption von Wasser, die durch Ausgleichssysteme ausgelöst wird. Hier wird erläutert, warum der Urin leuchtend gelb ist. Ein vergleichbares Verfahren findet bei extremem Flüssigkeitsverlust statt. Zum Beispiel verliert der Körper bei Hitze, bei harter Handarbeit oder beim Training im Fitnesscenter eine große Menge an Feuchtigkeit zusammen mit Schweiß. Die von der Oberfläche der menschlichen Haut verdampfte Schweißflüssigkeit wird häufig in mehreren Litern täglich bestimmt. Bei jungen Müttern, die Neugeborene stillen, wird eine bestimmte Menge Wasser zusammen mit Milch aus dem Körper ausgeschieden. Deshalb müssen stillende Mütter viel destilliertes Wasser, natürliche Säfte und andere gesunde Getränke zu sich nehmen.

Dehydration entsteht typischerweise durch Darminfektionen, begleitet von Durchfall, Erbrechen oder hohem Fieber. Außerdem wird bei schwangeren Frauen typischerweise ein gelber Urin mit Toxikose entdeckt. Darüber hinaus verursachen einige durch Flüssigkeitsretention definierte Krankheiten eine extrem gesättigte gelbe Urinfarbe. Diese bestehen aus Leberzirrhose, Herzstillstand und Gestose bei Frauen während der Schwangerschaft.

Krankheiten, die die Farbmodifikation beeinflussen

überschüssiges Bilirubin - 11

Die Faktoren, die diskutieren, warum der Urin gelb ist, bestehen aus einer Krankheit wie Gelbsucht. Dieser Urinton wird durch im Blut angesammeltes Bilirubin ausgelöst. Eine gesunde Leber entfernt den Überschuss dieses Metaboliten der roten Blutkörperchen aus dem Blut, das über die Galle ausgeschieden wird. Dieses Verfahren wird jedoch unterbrochen, wenn es zu einer extremen Schädigung alter roter Blutkörperchen oder einer übertragbaren Lebererkrankung kommt.

Bei Sichelzellenanämie können Malaria, Gilbert-Syndrom, Thalassämie und Gelbsucht ebenfalls wie ein Ergebnis des schnellen Abbaus roter Blutkörperchen aussehen. Gallensteine, Cholangitis, Pankreatitis oder Krebserkrankungen der Bauchspeicheldrüse und der Gallenwege behindern den Gallenabfluss. In solchen Fällen ist die typische hellgelbe Farbe äußerst ungewöhnlich.

Eine andere Überlegung, bei der eine braune Urintönung repariert wird oder deren Farbe sich etwas verdunkelt, ist die hämolytische Anämie. Es wird durch eine erhöhte Hämolyse von Erythrozyten definiert, die durch die Produktion im Knochenmark nicht kompensiert wird. Eine minimierte Vielfalt roter Blutkörperchen im Blut und deren erhöhter Abbau führen zu einem Anstieg des Bilirubinspiegels, was zu Gelbsucht führt.

Bei Männern mit Prostatitis, Urethritis und zusätzlich zu Fällen, in denen die Blase oder die Harnröhre gereizt ist, ändert sich auch die Farbe des Urins.

Medikamente, die den Urin beflecken

Medizin - 13

Der primäre „Farbstoff“, der leuchtend gelben Urin auslöst, sind Vitamine der Gruppen A, C und B. Oft hängt die Farbänderung von strohgelb zu besser mit der Verwendung von antibakteriellen Vertretern, „Furazolidon“ oder „Furacilin“, zusammen. Eine andere Beschreibung dafür, warum der Urin gelb ist, sind Arzneimittel, die Farbstoffe enthalten.

Nach extremer Anwendung von „Multitabs“, „Revita“, „Pikovita“ und anderen vergleichbaren Präparaten wird im Urin eine zu brillante Sättigung mit Gelbfärbung und einem bestimmten „Vitamin“ -Geruch beobachtet. Oft tritt ein vergleichbares Phänomen bei Kindern auf, die, ohne ihre Mütter und Väter zu fragen, Vitamine in großen Mengen anstelle von zuckerhaltigen Lebensmitteln konsumieren.

Zusätzliche Anzeichen und ihre Ursachen Symptome Harnwegsinfektion - 15

Bei einer übertragbaren Erkrankung des Harnsystems kann es zusätzlich zum Aussehen von dunkelgelbem Urin äußerst unerwünscht riechen. Der Klient verspürt während des gesamten Urinierens ein brennendes Erlebnis, zusätzlich zu dem regelmäßigen Wunsch zu urinieren. In einigen Fällen sind während der gesamten Dauer der Infektion Fieber und Magenbeschwerden möglich.

Hellgelber oder blasser Urin wird als typisch für Medikamente angesehen. Und wenn es irgendwelche Änderungen gibt, ist das allererste, was zu tun ist, die Qualität der erst kürzlich aufgenommenen Lebensmittel und die Menge der berauschten Flüssigkeit zu beachten. Wenn beim Ändern der Mahlzeiten und Erhöhen der Vielfalt der berauschten Getränke das Farbelement wieder typisch wird, liegt keine Pathologie im Körper vor.

Wenn jedoch ständig dunkelgelber Urin beobachtet wird und zusätzlich ein unerwünschter Geruch auftritt, müssen Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Um die Gründe für dunkelgelben Urin, die Ergebnisse von Blut- und Urintests, die Ultraschalluntersuchung der Blase und der Nieren sowie Leberfunktionstests zu ermitteln, sind Tests erforderlich. Die Behandlung wird vom Arzt empfohlen, nachdem die letzte medizinische Diagnose tatsächlich gestellt wurde.

Detonic - ein einzigartiges Medikament, das bei der Bekämpfung von Bluthochdruck in allen Stadien seiner Entwicklung hilft.

Detonic zur Drucknormalisierung

Die komplexe Wirkung pflanzlicher Bestandteile des Arzneimittels Detonic an den Wänden der Blutgefäße und des autonomen Nervensystems tragen zu einem raschen Blutdruckabfall bei. Darüber hinaus verhindert dieses Medikament die Entstehung von Atherosklerose dank der einzigartigen Bestandteile, die an der Synthese von Lecithin beteiligt sind, einer Aminosäure, die den Cholesterinstoffwechsel reguliert und die Bildung von atherosklerotischen Plaques verhindert.

Detonic nicht süchtig und Entzugssyndrom, da alle Bestandteile des Produkts natürlich sind.

Detaillierte Informationen zu Detonic befindet sich auf der Herstellerseite www.detonicnd.com.

Tatyana Jakowenko

Chefredakteur der Detonic Online-Magazin, cardiolOgist Yakovenko-Plahotnaya Tatyana. Autor von mehr als 950 wissenschaftlichen Artikeln, darunter in ausländischen medizinischen Fachzeitschriften. Er hat als gearbeitet cardiolseit über 12 Jahren in einem klinischen Krankenhaus. Er besitzt moderne Methoden zur Diagnose und Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und setzt diese in seine berufliche Tätigkeit ein. Zum Beispiel werden Methoden zur Wiederbelebung des Herzens, zur Dekodierung des EKG, zu Funktionstests und zur zyklischen Ergometrie verwendet und die Echokardiographie ist sehr gut bekannt.

Seit 10 Jahren nimmt sie aktiv an zahlreichen medizinischen Symposien und Workshops für Ärzte teil - Familien, Therapeuten und Kardiologen. Er hat viele Veröffentlichungen über einen gesunden Lebensstil, Diagnose und Behandlung von Herz- und Gefäßerkrankungen.

Er überwacht regelmäßig Neuerscheinungen europäischer und amerikanischer kardiologischer Fachzeitschriften, verfasst wissenschaftliche Artikel, erstellt Berichte auf wissenschaftlichen Konferenzen und nimmt an europäischen Kardiologiekongressen teil.

Detonic