Arten von Tests zur Bestimmung der Bakterien Helicobacter pylori (Helicobacter pylori) im Körper


Helicobacter pylori ist die typischste Ursache für entzündliche Erkrankungen des Magens und des Zwölffingerdarms. Die Geschichte seiner Entdeckungs- und Forschungsstudie ist ziemlich lang. Das Ergebnis war die Anerkennung der Funktion der Mikrobe bei der Weiterentwicklung zahlreicher verheerender Verfahren im Darmsystem. Warum sind diese Keime gefährlich, welcher Test auf Helicobacter pylori ist effizienter?

ptsr analiz kala na helikobakter - 9

Spezifität des Erregers und Indikatoren für die Analyse

Wie andere pathogene Organismen bildet Helicobacter pylori eine Schutzhülle um sich herum, so dass es schwierig ist, sie loszuwerden. Wenn jedoch andere Bakterien in der Magenumgebung absterben, passt sich diese Mikrobe sehr schnell daran an, wie die verursachenden Vertreter der Campylobacteriose. Die meisten Anbieter von Helicobacter pylori enttäuschen alle medizinischen Symptome. Im Falle eines Fortschreitens der Schwellung werden eine mit Helicobacter verbundene Gastritis, ein niedriger Säuregehalt des Magens, Duodenitis, Ulkuskrankheit und Ösophagitis festgestellt. Die Infektionswege sind oral-fäkal und zu Hause.

Pathologische Bakterien bestehen aus Antigenen - Fremdstoffen, die der Körper als gefährlich untersucht. Das schädlichste Antigen in Helicobacter ist CagA. Es zeichnet sich durch seine Aggressivität aus und ist die Ursache für praktisch alle Fälle des Fortschreitens der Ulkuskrankheit. Wenden Sie sich an einen Arzt, wenn Sie folgende Anzeichen haben:

diagnostika helikobakter - 11

  • Blähungen und Blähungen
  • Beschwerden im Magen vor oder nach dem Verzehr,
  • Übelkeit und Aufstoßen, Erbrechen (bestehend aus Blut),
  • Verletzung des Stuhls, das Aussehen von Blut darin.

Zusätzliche Anzeichen hängen vom Grad der Kontamination mit Helicobakterien ab. Bei hohen Werten können Heißhungerattacken und Körpergewicht, Mundgeruch und Krampfanfälle in den Lippenwinkeln verringert werden. Es ist jedoch schwierig, eine Behandlung für nur ein Zeichen ohne umfassende medizinische Diagnose zu empfehlen. Für die medizinische Diagnose sind verschiedene Arten von Forschungsstudien unerlässlich. Um das Ergebnis genauer zu machen, werden 2 davon empfohlen: PCR-Analyse von Kot auf Helicobacter, Bluttest auf Antikörper, Atmung oder Aufdeckungstest bei der Durchführung von FGDS (Fibrogastroduodenoskopie).

Ein wesentlicher Punkt ist, dass jede Forschungsstudie vor Beginn der Antibiotikabehandlung durchgeführt werden muss!

Blutdiagnose (ELISA-Analyse)

Für Forschungsstudien wird eine Probe aus einer Vene gezogen. Als Ergebnis wird die Menge an Antikörpern (AT) gegen den Helicobakter im Blutplasma ermittelt. Ein einzigartiges Reagenz wird in das Reagenzglas eingebracht, das das Plasma trennt. Eine Blutuntersuchung zeigt das Vorhandensein oder Fehlen von Antikörpern gegen pathogene Pflanzen. In einer quantitativen Forschungsstudie für Helicobacter ist der Standard das Fehlen von Antikörpern gegen die Bakterien. Wenn sie existieren, deutet dies darauf hin, dass das körpereigene Immunsystem tatsächlich auf fremde Mikroben reagiert hat und das Individuum mit Helicobacter pylori kontaminiert ist. Einige Antikörper werden nicht sofort produziert und es muss eine bestimmte Zeit vergehen, um eine sichtbare Immunwirkung zu erzielen. Andere halten lange an. Dies muss berücksichtigt werden, um falsch günstige und falsch ungünstige Ergebnisse zu vermeiden.

ifa analiz na antitela k helikobakter pilori - 13

Für eine seriöse Forschungsstudie werden serologische Marker ermittelt: Eine fraktionierte Analyse der Immunglobuline wird durchgeführt und die Menge jeder Klasse berechnet. IgA ist ein Zeichen für ein äußerst aktives entzündliches Verfahren, das sofort behandelt werden muss. IgG beginnt 2–4 Wochen nach der Infektion zu produzieren. Im Falle einer wirksamen Behandlung bei einem Individuum könnte ein schwach günstiges Ergebnis für IgG-Antikörper gegen Helicobacter pylori (Anti-IgG) mehrere Monate andauern. IgM werden früh in der Infektion entdeckt. Wenn der Rest der Immunglobuline nicht erhöht wird, zeigt dies den Mangel an Infektion. Alle Immunglobuline können in der Analyse vorhanden sein, was ein stark ansteckendes Verfahren zeigt. In diesem Fall werden Gesamtantikörper untersucht.

Bei einer qualitativen Variation des Tests wird der Laborbericht ein günstiges oder ungünstiges Ergebnis vorschlagen. Wenn der Laborassistent das Ergebnis als skeptisch herausstellt, muss die Forschungsstudie nach 3-4 Wochen dupliziert werden. Bei Vorliegen bestimmter Anzeichen bedeutet das Fehlen von Antikörpern gegen H. pylori nicht ständig ein ungünstiges Ergebnis in Bezug auf die wichtige Aktivität des Mikroorganismus. Diese Technik ist hilfreich in Bezug auf die Immunwirkung gegen pathogene Mikroben, erkennt jedoch nicht die Bakterien selbst.

Blut muss am frühen Morgen auf nüchternen Magen entnommen werden. 3-4 Tage vor der Analyse werden Alkohol und Lebensmittel, die die Magenschleimhaut verschlimmern können, aus dem Ernährungsplan gestrichen. Der Mediziner muss die erfassten Forschungsstudieninformationen herausfinden.

Stuhlanalyse auf Helicobacter pylori-Antigen (PCR)

Die PCR-Analyse gilt als eine der genauesten. Damit können Sie die DNA eines pathogenen Keims erkennen, auch wenn dieser in sehr geringer Menge vorhanden ist. In diesem Fall spielt die Krankheitsphase keine Rolle. Es ist schwieriger, HP im Kot als im Blut zu erkennen, da im Dünn- und Dickdarmtrakt eine für die Bakterien unerwünschte Umgebung vorhanden ist, die teilweise zerstört ist. Die Helicobacter-Kot-Analyse ist speziell für Senioren oder Kinder problemlos, da sie nicht invasiv ist und keine individuelle Existenz in einem medizinischen Zentrum erfordert. Bevor Sie eine Probe beisteuern, müssen Sie die Vorbereitungsstandards befolgen:

  • Nehmen Sie einen Monat lang keine verschreibungspflichtigen Antibiotika ein.
  • für 3-5 Tage Lebensmittel einschließlich Farbpigmente aus dem Diätplan streichen,
  • Einige Tage vor der Analyse können Sie keine Medikamente einnehmen, die die Verdauungsmotilität beeinträchtigen, und keine Behandlung mit rektalen Zäpfchen durchführen.

Wie mache ich einen Stuhltest für Helicobacter pylori? Im Haus ist es wichtig, das Biomaterial effektiv in einem nicht wiederverwendbaren sterilisierten Behälter zu sammeln. Der Kot muss völlig frei von Urinschadstoffen sein, sonst kann er nicht analysiert werden. Ein Antigentest wird als günstig angesehen, wenn Helicobacter-Antigene identifiziert werden, oder als ungünstig, wenn sie nicht identifiziert werden.

Alkoholtest

Es basiert auf der Fähigkeit von Helicobacter-Bakterien, ein Enzym zu produzieren, das die Wirkung von Salzsäure im Magen verringert. Dieses Enzym heißt Urease. Wenn sich die Keime noch mehr entlang des Darmsystems bewegen, zerlegt Urease Harnstoff in Ammoniak und CO2, wird während der Atmung freigesetzt und während des Urease-Tests repariert.

Es gibt 3 Arten von Analysen. In jedem Fall ist es wichtig, in den Schlauch zu atmen. Eine Alternative der Forschungsstudie ist der Versand von 2 Luftproben, wenn der Kunde nach der ersten einen Harnstoffservice mit radioaktivem Kohlenstoff konsumiert und nach 15 Minuten ein weiterer Atemtest durchgeführt wird. Die zweite Wahl ist der 2C-Urease-Test. Die allererste Luftprobe wird auf nüchternen Magen durchgeführt, und vor der zweiten wird ein Harnstoffdienst mit einem nicht radioaktiven Isotop 13C berauscht. Die letzte Technik heißt Helicobacter-Test. Es ist am sichersten für Kinder, da ein Carbamid-Service als Reagenz verwendet wird.

dyhatelnyj Test - 15

Es ist wichtig, sich auf Atemtests vorzubereiten. Zwei Tage vor der Behandlung müssen Lebensmittel, die die Gasproduktion und den Alkoholgehalt erhöhen, aus dem Ernährungsplan gestrichen werden. Das Abendessen am Vorabend der Bewertung muss leicht sein. Es wird nicht empfohlen, nach 21:00 Uhr vor dem Test zu konsumieren. Beseitigen Sie den Wasserverbrauch eine Stunde vor der Analyse zusammen mit Zigarettenrauchen und Kaugummi. Sie dürfen mindestens mehrere Wochen lang keine Medikamente einnehmen, die die Sekretion von Magensaft verringern, da Sie beim Übersetzen ein falsch negatives Ergebnis erzielen können.

Urease-Schnelltest für FGDS

Die Gastroskopie ist eine äußerst hilfreiche intrusive Beurteilungstechnik. Sein Nachteil sind Schmerzen und Beschwerden während der gesamten Beurteilung. Eine lange, vielseitige Sonde mit einem vom Arzt verwendeten optischen System ermöglicht es Ihnen, einen Blick auf die Magenschleimhaut zu werfen, die Phase des Fortschreitens von Helicobacter pylori zu identifizieren und verdächtige Stellen auf der Schleimhautoberfläche zu biopsieren. Die erworbenen Biopsien werden in einem einzigartigen Service analysiert, um die Urease-Aktivität herauszufinden.

Die Enthüllungstechnik wird als günstig angesehen, wenn das Testmedium die Farbe innerhalb von 24 Stunden von gelb nach purpurrot ändert. Anhand der Geschwindigkeit, mit der die Farbmodifikation erfolgt, wird herausgefunden, wie Helicobacter quantitativ dargestellt wird. Bei einer erheblichen Infektion ändert das Testmedium seine Farbe in etwa 2 Stunden und bei einer geringen Infektion - an einem Tag. Die Hauptvoraussetzung für die Gastroskopie ist ein leerer Magen.

Biopsie und Zytologie als Bewertung für Helicobacter

Zusätzlich zu der oben erläuterten Biopsieanalyse wird eine zytologische Beurteilung durchgeführt. Die Methode ist äußerst heikel. Falsche Ergebnisse werden gänzlich weggelassen, wenn alle Richtlinien zur Vorbereitung der Gastroskopiebehandlung befolgt werden. Während ihrer Zeit macht der Arzt eine Biopsie der verdächtigsten Stellen, um die Lokalisierung von Geschwüren und Zerfall zu verhindern.

Die Forschungsstudie wird unter Verwendung einer mikroskopischen Hochleistungslinse durchgeführt. In den aufgenommenen Proben ist der Helicobacter schnell an der ausgedehnten Spiralform und den Flagellen zu erkennen, die erforderlich sind, um in die Schleimhaut von Magen und Zwölffingerdarm einzudringen. Mit Hilfe der histologischen Analyse wird die Zellstruktur des während der Biopsie entnommenen Produkts untersucht. Im zytologischen Verfahren wird ebenfalls untersucht, wie viele Bakterien sich an der unter der Mikroskoplinse analysierten Biopsiestelle befinden. Der Vorteil der Forschungsstudie ist die Möglichkeit, das Vorhandensein oder Fehlen unregelmäßiger Zellen zu entdecken, was darauf hinweist, dass eine onkologische Erkrankung des Verdauungssystems festgestellt werden kann.

Die Ausrottung (Schädigung) von Helicobacter ist nicht in allen Fällen des Nachweises erforderlich. Eine Infektion mit Keimen weist auf eine komplizierte Behandlung mit hochwertigen Arzneimitteln hin. Im Durchschnitt beträgt die Behandlungsdauer 14 Tage. Dies hängt von der Verträglichkeit der empfohlenen Arzneimittel und vom Zustand des Kunden ab. Antibiotika und entzündungshemmende Medikamente sind das Wesentliche der Behandlung. Zu Beginn der Behandlung wird ein Test durchgeführt, um die Empfindlichkeit der Mikrobe gegenüber bestimmten Arzneimitteln zu ermitteln, die in den Plänen des Arztes enthalten sind. Mit der Eliminierung wird ebenfalls ein Diätplan empfohlen.

Detonic - ein einzigartiges Medikament, das bei der Bekämpfung von Bluthochdruck in allen Stadien seiner Entwicklung hilft.

Detonic zur Drucknormalisierung

Die komplexe Wirkung pflanzlicher Bestandteile des Arzneimittels Detonic an den Wänden der Blutgefäße und des autonomen Nervensystems tragen zu einem raschen Blutdruckabfall bei. Darüber hinaus verhindert dieses Medikament die Entstehung von Atherosklerose dank der einzigartigen Bestandteile, die an der Synthese von Lecithin beteiligt sind, einer Aminosäure, die den Cholesterinstoffwechsel reguliert und die Bildung von atherosklerotischen Plaques verhindert.

Detonic nicht süchtig und Entzugssyndrom, da alle Bestandteile des Produkts natürlich sind.

Detaillierte Informationen zu Detonic befindet sich auf der Herstellerseite www.detonicnd.com.

Tatyana Jakowenko

Chefredakteur der Detonic Online-Magazin, cardiolOgist Yakovenko-Plahotnaya Tatyana. Autor von mehr als 950 wissenschaftlichen Artikeln, darunter in ausländischen medizinischen Fachzeitschriften. Er hat als gearbeitet cardiolseit über 12 Jahren in einem klinischen Krankenhaus. Er besitzt moderne Methoden zur Diagnose und Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und setzt diese in seine berufliche Tätigkeit ein. Zum Beispiel werden Methoden zur Wiederbelebung des Herzens, zur Dekodierung des EKG, zu Funktionstests und zur zyklischen Ergometrie verwendet und die Echokardiographie ist sehr gut bekannt.

Seit 10 Jahren nimmt sie aktiv an zahlreichen medizinischen Symposien und Workshops für Ärzte teil - Familien, Therapeuten und Kardiologen. Er hat viele Veröffentlichungen über einen gesunden Lebensstil, Diagnose und Behandlung von Herz- und Gefäßerkrankungen.

Er überwacht regelmäßig Neuerscheinungen europäischer und amerikanischer kardiologischer Fachzeitschriften, verfasst wissenschaftliche Artikel, erstellt Berichte auf wissenschaftlichen Konferenzen und nimmt an europäischen Kardiologiekongressen teil.

Detonic