Die Verwendung von Hofitol zur Behandlung der Leber

Hofitol ist ein natürliches Medikament zur Behandlung der Leber. Hofitol ist ein breit wirkender Vertreter, der eine schützende, choleretische, harntreibende und reinigende Wirkung hat. Besteht aus natürlichen Bestandteilen.

Hofit - 9

Betriebskonzept

Homöopathische Medikamente zur Behandlung der Leber wirken reinigend und schützend auf das Organ. Der Wirkstoff in der Hofitol-Zubereitung ist Artischockenextrakt. Artischocke löst den Stoffwechselprozess von Leberzellen aus und trägt zu ihrer schnellen Heilung und Sicherheit vor schädlichen Einflüssen bei. Dank des in der Pflanze enthaltenen Cynarins und der Säuren werden die Lebersekretion und der Gallenabfluss verbessert.

Darüber hinaus wirkt Hofitol antioxidativ und baut Radikale ab, die auf gesunde Leberzellen übertragen werden. Entfernt giftige Substanzen und hilft dem Körper, mit Spannungen umzugehen. Es hat einen großen Einfluss auf die Funktion des Magen-Darm-Systems in der Grundversorgung, verbessert die Nahrungsverdauung und stabilisiert den Stuhl.

Daher wird Hofitol für die Behandlung von Leber und Gallenblase für verschiedene Indikatoren empfohlen. Das Medikament hat eine wirksame antivirale Wirkung und zerstört schädliche ansteckende Krankheitserreger. Chophytol senkt die Blutfettwerte, dh es unterstützt den „guten“ Cholesterinspiegel im Blut.

Zusammensetzung und Art der Produktverpackung

Das Medikament ist ohne Rezept rezeptfrei erhältlich. Hofitol ist in 3 Arten erhältlich:

  • Tabletten,
  • Injektionen,
  • Suspensionen.

Choleretische Tabletten sind mit dunkelbrauner Zellulose bedeckt. Bikonvexe Runde.

Injektionen - leicht erhältlich in Glasampullen mit einem Volumen von 5 Millilitern. Enthält 20 mg Wirkstoff. Was eine Tablette enthält:

Artishok - 11

  • Feldartischockenextrakt.
  • Beta-Carotin.
  • Biotine.
  • Magnesiumtrisilikat.
  • Magnesiumstearat.
  • Natürliche gelatinierte Stärke.

Flüssige Medikamente Hofitol ist in 120 ml dunklen Glasflaschen erhältlich. Der Artikel ist braun und nicht transparent. Hat ein angenehmes Orangenaroma. Enthält:

  • Konzentrierter flüssiger Artischockenextrakt.
  • Ethanol.
  • Aromatisierer.
  • Glycerin.
  • Water.

Bei längerer Lagerung bietet es einen gelben Niederschlag, der jedoch die Qualität der Zubereitung nicht beeinträchtigt.

Indikationen und Kontraindikationen

Es wird empfohlen, das Medikament bei anhaltenden Lebererkrankungen einzunehmen. Lassen Sie sich in schweren Phasen vor der Anwendung von einem Arzt beraten. Hofitol wird für anhaltende Leber- und Gallensystemschäden empfohlen, zusätzlich zu:

  • Dyskinesie des Gallensystems.
  • Chronische Cholezystitis.
  • Leberzirrhose.
  • Hepatitis jeglicher Art.
  • Jade.
  • Aufstoßen.
  • Erhöhte Gasentwicklung.

Hofitol hat eine günstige heilende Wirkung bei Vergiftungen, Übelkeit, erhöhtem Aceton im Blut und hohem Cholesterinspiegel. Es hat eine wirksame choleretische Wirkung. Das Medikament wird für Kinder ab 6 Jahren empfohlen, wird jedoch häufig für extrem junge Kinder aufgrund medizinischer Indikatoren angewendet.

Das Tool hat ebenfalls eine Reihe von Kontraindikationen zur Verwendung mit:

1 zhelchnokamennaja bolezn - 13

  • Funktionsstörung des Gallensystems.
  • Cholelithiasis.
  • Akute Pyelonephritis.
  • Verschlimmerung von Lebererkrankungen und Cholezystitis.
  • Individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Elementen des Arzneimittels.
  • Überempfindlichkeit gegen die Wirkstoffe des Arzneimittels.

Gebrauchsanweisung

Hofitol-Tabletten für die Leber werden streng nach den Richtlinien oder Vorschlägen eines Arztes eingenommen. So nehmen Sie Tabletten ein:

Erwachsene - 2 oder 3 Lutschtabletten dreimal täglich, eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten. Kinder über 3 Jahre - dreimal täglich ein paar Lutschtabletten vor den Mahlzeiten.

Die Behandlungsdauer beträgt 14 Tage. Wenn es wichtig ist, die Behandlung zu verlängern, müssen Sie sich von einem Therapeuten beraten lassen. Die optimale Behandlungsdauer ohne Störung beträgt 4 Wochen.

So wählen Sie die Option:

Erwachsene - 5 Milliliter 3 mal am Tag. Kinder - 2 ml am frühen Morgen, Nachmittag und Nacht.

Die Injektionen müssen am frühen Morgen und in der Nacht intramuskulär oder intravenös abgegeben werden. Erwachsene - eine Ampulle. Kinder von 6 bis 7 Jahren - eine halbe Ampulle. Die Behandlungsdauer beträgt XNUMX Tage. Ferner wird die Hofitol-Behandlung mit dem Verbrauch einer Suspension oder Tabletten fortgesetzt.

Detonic - ein einzigartiges Medikament, das bei der Bekämpfung von Bluthochdruck in allen Stadien seiner Entwicklung hilft.

Detonic zur Drucknormalisierung

Die komplexe Wirkung pflanzlicher Bestandteile des Arzneimittels Detonic an den Wänden der Blutgefäße und des autonomen Nervensystems tragen zu einem raschen Blutdruckabfall bei. Darüber hinaus verhindert dieses Medikament die Entstehung von Atherosklerose dank der einzigartigen Bestandteile, die an der Synthese von Lecithin beteiligt sind, einer Aminosäure, die den Cholesterinstoffwechsel reguliert und die Bildung von atherosklerotischen Plaques verhindert.

Detonic nicht süchtig und Entzugssyndrom, da alle Bestandteile des Produkts natürlich sind.

Detaillierte Informationen zu Detonic befindet sich auf der Herstellerseite www.detonicnd.com.

Verwendung durch schwangere Damen und Kinder

Hofitol wird für Babys und Kinder unter 6 Jahren mit Darmproblemen empfohlen. Für Babys wird eine natürliche Behandlung bei Gelbsucht empfohlen. Und ebenso, wenn die Leber aufgrund einer Viruserkrankung krank ist. Die Dosis für Babys und Kinder unter 6 Jahren wird vom Arzt festgelegt. Es ist strengstens verboten, sich selbst zu behandeln.

Hofitol ist ein Präparat, das nur natürliche Bestandteile enthält. Es ist daher für schwangere Frauen sicher und hat keinen Einfluss auf die Entwicklung und Weiterentwicklung des Fötus. Es wirkt abschwellend und harntreibend. Die Artischocke, die Teil von Hofitol ist, unterstützt die Zellerneuerung und den Stoffwechsel, wodurch die Leber die erhöhte Spannung während der Schwangerschaft bewältigen kann. Es wird bereits in der frühen Schwangerschaft empfohlen mit:

  • anhaltende Pyelonephritis,
  • Schwellung und Probleme mit dem Flüssigkeitsausfluss,
  • Toxikose 3. Grades,
  • Cholezystitis,
  • Gestose schwangerer Frauen.

Die Behandlungsdauer beträgt 3 Wochen. Bei der Einnahme des Arzneimittels während des Stillens wurden keine ungünstigen Auswirkungen auf das Kind festgestellt. Trotzdem wird die Behandlung nur unter ärztlicher Anleitung durchgeführt. Wie benutzt man:

In Tabletten - 2 bis 3 Mal täglich, eine alle 8 Stunden. In Option - 5 Milliliter alle 5 Stunden.

Bei Symptomen der Verzweiflung nach der Einnahme von Hofitol die Behandlung abbrechen und sofort einen Arzt aufsuchen.

Analoga

Alkohol - 15

Hofitol hat eine Reihe von Analoga mit vergleichbarer Struktur und Wirkung. Wenn Hofitol aus irgendeinem Grund nicht passte, können Sie nach Rücksprache mit Ihrem Arzt vergleichbare Medikamente verwenden. Für Umstände:

Allohol. Komplexe Zubereitung in Tabletten. Gegenanzeigen: schwere Lebererkrankung, Gelbsucht, Leberdystrophie und kalkhaltige Cholezystitis.

"Artihol". In Tabletten. Es wird nicht bei schwerem Nierenversagen, Gallensteinen und Blasensteinen angewendet.

Rafacholin. Erhältlich in Tablet-Ausführung. Kontraindiziert bei Blockade der Cholelithiasis, Cholelithiasis und entzündlichen Erkrankungen des Darmsystems.

"Ovesol" - leicht erhältlich in der Art von Tabletten, Option und Tee. Während der Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert.

Holyver. Erhältlich in Tabletten. Nicht empfohlen für Leberversagen und Dystrophie, schwere Lebererkrankung.

"Heptral". Erhältlich in Tablet-Ausführung. Verboten im ersten und zweiten Trimester der Schwangerschaft und Stillzeit.

Flamin. Die Art der Freisetzung ist körnige Suspension, Briketts mit Pflanzenextrakten und Tabletten. Es wird nicht für Magengeschwüre und spezifische Arzneimittelunverträglichkeiten empfohlen.

"Hepabene". Der Artikel bleibt in Pillen. Kontraindiziert bei schwerer Lebererkrankung der Leber und entzündlichen Eingriffen im Gallensystem, spezifische Unverträglichkeit gegenüber den Elementen.

Alle diese Lösungen sind natürlich und bestehen nur aus natürlichen Komponenten. Helfen Sie der Leber sanft und erfolgreich, sich zu erholen und die Galle aus dem Körper zu entfernen.

Tatyana Jakowenko

Chefredakteur der Detonic Online-Magazin, cardiolOgist Yakovenko-Plahotnaya Tatyana. Autor von mehr als 950 wissenschaftlichen Artikeln, darunter in ausländischen medizinischen Fachzeitschriften. Er hat als gearbeitet cardiolseit über 12 Jahren in einem klinischen Krankenhaus. Er besitzt moderne Methoden zur Diagnose und Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und setzt diese in seine berufliche Tätigkeit ein. Zum Beispiel werden Methoden zur Wiederbelebung des Herzens, zur Dekodierung des EKG, zu Funktionstests und zur zyklischen Ergometrie verwendet und die Echokardiographie ist sehr gut bekannt.

Seit 10 Jahren nimmt sie aktiv an zahlreichen medizinischen Symposien und Workshops für Ärzte teil - Familien, Therapeuten und Kardiologen. Er hat viele Veröffentlichungen über einen gesunden Lebensstil, Diagnose und Behandlung von Herz- und Gefäßerkrankungen.

Er überwacht regelmäßig Neuerscheinungen europäischer und amerikanischer kardiologischer Fachzeitschriften, verfasst wissenschaftliche Artikel, erstellt Berichte auf wissenschaftlichen Konferenzen und nimmt an europäischen Kardiologiekongressen teil.

Detonic