Wie man die schwachen Wände der Blutgefäße an den Beinen mit Drogen und Gymnastik stärkt

Schmerzen, Schwellungen, Schweregefühl in den Beinen, Besenreiser und Venenknoten - all dies sind unerwünschte Wirkungen schwacher Gefäße. Um diese und schwerwiegendere Probleme zu vermeiden, müssen die Gefäße an den Beinen veranlasst und ordnungsgemäß gestärkt werden.

Ursachen für Gefäßerkrankungen der Beine

Das Fortschreiten der Erkrankung der Blutgefäße der Beine - Blutgefäße, Arterien und Venen - erfolgt aus verschiedenen Gründen. Alle Faktoren basieren auf einer bestimmten Funktion des Ortes der Gefäße - ihrer Entfernung vom Herzen und der Anforderung, Blut von unten nach oben zu drücken - von den Beinen zum Herzen. Die Auslöser von Krankheiten können mit Gefäßdefekten, Verstopfung, extremem Wachstum, Verlust der Flexibilität der Wände, entzündlichen Eingriffen an den Wänden usw. verbunden sein. Im Zusammenhang mit den kontinuierlichen pathologischen Veränderungen stellt die Art der Gefäßwunde ebenfalls fest:

  • Erweiterte Venen mit Krampfadern.
  • Besenreiser auf der Hautoberfläche - Schädigung kleiner Blutgefäße.
  • Verengung des Arterienlumens.
  • Aneurysmen.

ukrepit slabye stenki sosudov na nogax 6 - 11

Veränderungen im Gefäßsystem der unteren Extremitäten haben vergleichbare Symptome. Sie verändern ihre Form und ihr praktisches Zuhause, was schließlich mit ihrer Unterfunktion endet, zusammen mit dem Fortschreiten einer schweren Erkrankung der unteren Extremitäten, deren Gewebe nicht vollständig mit Sauerstoff und Nahrung versorgt werden.

Hohe feste und lebendige Belastungen im Zusammenhang mit Experten- oder Sportaktivitäten tragen zur Weiterentwicklung pathologischer Veränderungen bei. Alkoholmissbrauch, Zigarettenrauchen und ein ungesunder Ernährungsplan mit einer großen Menge tierischer Fette wirken sich ungünstig auf die Blutgefäße aus. Beim Fortschreiten der Gefäßerkrankung spielt die genetische Veranlagung, das Fehlen körperlicher Bewegung und die Krankheit die Hauptfunktion, gegenüber der die Schädigung der Blutgefäße stattfindet.

Symptome von Kreislauferkrankungen in den Beinen

Die Schwäche der Blutgefäße wird durch Hinweise auf eine gestörte Durchblutung der Beine definiert:

  • Das Aussehen eines Ödems der unteren Extremitäten nach körperlicher Anstrengung. Ödeme können das Ergebnis einer Zerbrechlichkeit der Blutgefäße und einer Beeinträchtigung ihrer Stabilität sein. Stoffwechselprodukte gelangen in die tiefen Gewebeschichten und können zu regionalen Vergiftungen führen.
  • Dumpfe Beschwerden am Abend oder nach körperlicher Anstrengung.
  • Entwicklung von subkutanen Schwellungen und Sternchen. Dies sind Hinweise auf eine Beeinträchtigung der Stabilität der Blutgefäße.
  • Wiederkehrende Beinkrämpfe. Entstehen aufgrund einer Straftat der Gewebeinnervation.
  • Verfärbung der Haut durch trophische Zustände. Die Hautfarbe kann blass bis bläulich sein. Dieser Zustand deutet auf erhebliche Verstöße gegen die Stabilität der venösen Gefäße hin.

ukrepit slabye stenki sosudov na nogax 4 - 13

Methoden zur Verbesserung schwacher Blutgefäße

Eine in das Problem integrierte Technik spielt eine entscheidende Rolle bei der Verbesserung der Gefäße der unteren Extremitäten. Sie sollten es nicht selbst lösen. Es ist wichtig, sich von einem Phlebologen beraten zu lassen. Nach der Beurteilung wird er einzigartige Workouts zusammen mit Medikamenten empfehlen und Vorschläge zur richtigen Ernährung machen.

Detonic - ein einzigartiges Medikament, das bei der Bekämpfung von Bluthochdruck in allen Stadien seiner Entwicklung hilft.

Detonic zur Drucknormalisierung

Die komplexe Wirkung pflanzlicher Bestandteile des Arzneimittels Detonic an den Wänden der Blutgefäße und des autonomen Nervensystems tragen zu einem raschen Blutdruckabfall bei. Darüber hinaus verhindert dieses Medikament die Entstehung von Atherosklerose dank der einzigartigen Bestandteile, die an der Synthese von Lecithin beteiligt sind, einer Aminosäure, die den Cholesterinstoffwechsel reguliert und die Bildung von atherosklerotischen Plaques verhindert.

Detonic nicht süchtig und Entzugssyndrom, da alle Bestandteile des Produkts natürlich sind.

Detaillierte Informationen zu Detonic befindet sich auf der Herstellerseite www.detonicnd.com.

Pharmakologische Vertreter

Die Stärke der Gefäßwände hängt mit der Struktur des Blutes zusammen, insbesondere mit der Existenz von Vitaminen und Mineralstoffen. Um die Stärke der Wände zu steigern, werden die Vitamine C, P und E empfohlen, die sich auf die Reparatur des Muskelrahmens großer Gefäße auswirken - Venen und Arterien.

ukrepit slabye stenki sosudov na nogax 5 - 15

Wenn das Verfahren der Kreislauferkrankungen tatsächlich weit genug gegangen ist und Vitaminpräparate ineffizient sind, wird eine medikamentöse Behandlung angewendet. Feste Eigenschaften, die in solchen Fällen ernannt werden:

  • Antikoagulanzien mit abschwellender und analgetischer Wirkung. Diese bestehen aus Aspirin und Kardiomagnet. Sie vermeiden Blutembolien, indem sie verhindern, dass Blutplättchen zusammenklumpen.
  • Venotonika mit entzündungshemmendem Ergebnis und zunehmendem Gefäßtonus. Diese bestehen aus Phlebodia, Detralex und Venarus.
  • Ascorutin, ein Präparat mit 2 Verbindungen - Rutin und Ascorbinsäure. Rutin verbessert die Wände der Blutgefäße, Aspirin minimiert Schwellungen und Schwellungen.

Regelmäßige Anwendung der medikamentösen Behandlung bringt die Struktur des Gewebes der Venen und Arterien zurück.

Wichtig! Medikamente werden in Kursen eingenommen, die streng konserviert und nicht gestört werden müssen, auch wenn sich die Erkrankung erheblich verbessert.

Gymnastik für Beingefäße

Die Stärkung der Blutgefäße durch Training ist ein wesentliches Element bei der komplexen Behandlung und Vermeidung. Es wurde tatsächlich gezeigt, dass viele Probleme mit dem Gefäßsystem mit einer Funktionsstörung der Blutgefäße beginnen - den kleinsten Blutgefäßen. Schließlich hängt das Leben jeder Körperzelle von ihrem Zustand ab, da sie sowohl Sauerstoff als auch Nahrung für die Zellstrukturen liefern und gleichzeitig Stoffwechselprodukte aus ihnen entfernen.

Die grundlegendste und verfügbarste Gymnastik für Blutgefäße ist die Vibration. Die Übungen müssen am frühen Morgen durchgeführt werden, noch abhängig vom Bett. Wenn Sie Ihre Arme und Beine anheben, müssen Sie sie vorsichtig vibrieren lassen. Diese Art der Vibrationsmassage ordnet die Lymphe neu, stärkt die Blutgefäße der Extremitäten und hilft, diese Gefäße von Verunreinigungen und Verunreinigungen zu reinigen. Letztere, die in größere Blutgefäße gelangen, werden aus dem Körper ausgeschieden.

Ein weiteres Vibrationstraining heißt Goldfisch. Sie müssen auf einer ebenen Fläche auf dem Rücken liegen, die Hände unter den Nacken legen, die Zehen hoch zu sich ziehen und sich anstrengend mit dem gesamten Körper zu vibrieren beginnen. Ein solches anfängliches Training hilft, die Belastung der Wirbelsäule zu verringern und die Durchblutung der Kapillaren in den Beinen und Armen wiederherzustellen.

ukrepit slabye stenki sosudov na nogax 3 - 17

Die Schwachstelle großer Venen tief im Gewebe der Beine kann zu schweren Pathologien führen - Krampfadern und Thrombophlebitis. Um venöse Verstopfungen zu beseitigen, können Sie im Schwimmbad schwimmen gehen. Dies ist eine großartige Übung für den gesamten Körper und das Gefäßsystem der Beine. Sie können auch zu Hause einfache Übungen machen:

  • Kippen Sie den Körper aus einer stehenden Position nach vorne, während Sie mit den Fingern auf die Bodenfläche greifen. Die Beine sollten gerade und leicht auseinander sein. Führen Sie die Übung zuerst 3-4 Mal durch, dann können Sie bis zu 10 Wiederholungen durchführen.
  • Sitzen Sie, spreizen Sie Ihre Beine so weit wie möglich. Legen Sie Ihre Hände auf Ihre Brust und versuchen Sie, mit ihnen die Bodenoberfläche zu erreichen. Führen Sie die Neigungen zunächst 3-4 Mal durch und bringen Sie bis zu 10 Wiederholungen.
  • Geh auf die Knie, strecke die Arme zur Seite. Gehen Sie 10 Schritte auf Ihren Knien hin und her. Wiederholen Sie nach einer kurzen Pause 2-3 mal.
  • Steh auf deinen Zehen auf und ab. Führen Sie bis zu 20 Mal durch. Übung stärkt perfekt die Wadenmuskeln und Venen.
  • Dies ist die gleiche Übung, aber wenn Sie Ihre Füße senken, müssen Sie Ihre Fersen scharf auf den Boden klopfen. Wiederholen Sie bis zu 20-30 Mal.
  • „Fahrrad“: Mit erhobenen Beinen auf dem Rücken liegen, imaginäre Pedale drehen.
  • Legen Sie sich auf den Rücken und heben Sie die Beine in einem geraden Zustand an. Beim Einatmen heben sich die Beine an, beim Ausatmen senken sie sich in ihre ursprüngliche Position ab. Wiederholen Sie bis zu 10 Mal.
  • Legen Sie sich mit den Händen auf den Bauch, heben Sie abwechselnd das rechte und dann das linke Bein an und halten Sie sie 1-2 Sekunden lang in der Luft. 4-5 mal wiederholen.
  • Gehen Sie an Ort und Stelle, ohne die Socken vom Boden zu heben.
  • Sitzen Sie auf einem Stuhl, stehen Sie auf Ihren Zehen, setzen Sie sich wieder und stehen Sie wieder auf. Wiederholen Sie bis zu 5 Mal.
  • Stehen Sie abwechselnd mit schwingenden Beinen, dann rechts und dann links.
  • Gymnastik mit einem Ball. Halten Sie den Ball auf dem Rücken, halten Sie ihn mit den Füßen und heben Sie ihn an. Halten Sie ihn 1-2 Sekunden lang in der Luft und senken Sie ihn allmählich ab. 5 mal wiederholen.
  • Kniebeugen. Führen Sie beim Ausatmen eine Kniebeuge aus, während Sie einatmen, und steigen Sie im Stehen in die Ausgangsposition. 5-10 mal wiederholen.

ukrepit slabye stenki sosudov na nogax 1 - 19

Dies ist eine ungefähre Reihe von Übungen für die Gefäße der Beine, die durch andere Übungen ergänzt werden können. Der gesamte Komplex sollte nicht sofort durchgeführt werden. Sie können es in 2-3 Teile teilen. Bei Problemen mit Beingefäßen muss regelmäßig zweimal täglich zu einem geeigneten Zeitpunkt Gymnastik gemacht werden.

Wenn es keine Kontraindikationen für das Joggen gibt, hilft es ebenfalls, die Gefäße der Beine zu stärken. Iss nicht vor dem Joggen.

Beachtung! Überprüfen Sie unbedingt den Blutdruck. Hoher Blutdruck ist wie niedriger Blutdruck eine Kontraindikation für das Laufen.

Prävention von schwachen Gefäßen der Beine

Um schwache Blutgefäße in den Beinen zu stärken, müssen Sie einfache Empfehlungen befolgen:

  • Trage die richtigen Schuhe.
  • Nehmen Sie eine tägliche Kontrastdusche, die nicht nur oberflächliche Gefäße, sondern auch die Venen abhängig von viel tieferen Geweben härtet.
  • Nehmen Sie sich täglich mindestens 30 Minuten Zeit für das Gehen.
  • Gymnastik für die Beine.

Wenn Sie mindestens dieses Minimum an Bewegung ausführen, können Sie die Gefahr der Entstehung von Krampfadern, Apoplexie und anderen Erkrankungen der Beingefäße vermeiden.

Tatyana Jakowenko

Chefredakteur der Detonic Online-Magazin, cardiolOgist Yakovenko-Plahotnaya Tatyana. Autor von mehr als 950 wissenschaftlichen Artikeln, darunter in ausländischen medizinischen Fachzeitschriften. Er hat als gearbeitet cardiolseit über 12 Jahren in einem klinischen Krankenhaus. Er besitzt moderne Methoden zur Diagnose und Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und setzt diese in seine berufliche Tätigkeit ein. Zum Beispiel werden Methoden zur Wiederbelebung des Herzens, zur Dekodierung des EKG, zu Funktionstests und zur zyklischen Ergometrie verwendet und die Echokardiographie ist sehr gut bekannt.

Seit 10 Jahren nimmt sie aktiv an zahlreichen medizinischen Symposien und Workshops für Ärzte teil - Familien, Therapeuten und Kardiologen. Er hat viele Veröffentlichungen über einen gesunden Lebensstil, Diagnose und Behandlung von Herz- und Gefäßerkrankungen.

Er überwacht regelmäßig Neuerscheinungen europäischer und amerikanischer kardiologischer Fachzeitschriften, verfasst wissenschaftliche Artikel, erstellt Berichte auf wissenschaftlichen Konferenzen und nimmt an europäischen Kardiologiekongressen teil.

Detonic