4 Regeln für die Behandlung von akuter Glomerulonephritis

Akute Glomerulonephritis ist eine Nierenerkrankung, die sich auf die strukturellen Teile der Nephrone auswirkt. Die Krankheit tritt normalerweise bei Kindern im Alter von 2 bis 10 Jahren auf, während Kinder und Männer anfälliger für die Krankheit sind.

Probleme beginnen mit der Immunreaktion des Körpers auf eine allergische Reaktion oder eine Infektion. In einigen Fällen tritt die Krankheit 1-2 Wochen nach Halsschmerzen auf. Hohe Luftfeuchtigkeit und anhaltend niedrige Umgebungstemperaturen provozieren die anhaltende Natur der Krankheit.

Der primäre Einfluss ist auf das glomeruläre Gerät, die Nierenkörperchen, mit einer regelmäßig auftretenden Diskrepanz in der Struktur des Gewebes. Das Hauptrisiko hängt von der Tatsache ab, dass die Krankheit manchmal ohne erkennbare äußere Veränderungen auftritt.

Krankheitskategorie

Ärzte unterscheiden zahlreiche Arten von Störungen:

  • akute verstreute Glomerulonephritis,
  • zyklisch: taucht auf und setzt sich schnell mit intensiven besonderen Zeichen fort,
  • versteckt: asymptomatisch,
  • hartnäckig: eine hoch entwickelte Art der Krankheit,
  • Subakute Glomerulonephritis: schnell fortschreitend.

1 2 - 7

Pathogenese der akuten Glomerulonephritis

Die Krankheit wird im medizinischen Hauptklassifikator unter dem ICD 10-Code angezeigt und hat ihre eigenen besonderen Funktionen und Entwicklungsspezifikationen.

Die Pathologie manifestiert sich spontan, setzt sich schnell fort, durchläuft jedoch normalerweise das Endmittel. Weniger typische Probleme treten auf, wenn die Zirkulation zu einem dauerhaften Typ wird.

Die Bedenken des Klienten hängen mit der Aufnahme von b-hämolytischem Streptokokken zusammen, dessen Antigene das körpereigene Immunsystem kontaktieren und die Produktion von Antikörpern erzwingen, die zur Bekämpfung gefährlicher Mikroflora erforderlich sind. Die Antikörper von Streptokokken, die sich an die Struktur typischer Analoga gewöhnen, verändern sie jedoch langsam und greifen nicht nur pathogene Bakterien, sondern auch gesunde Organe an, wodurch die Einführung von Schwellungsherden provoziert wird, die langsam das gesamte Kapillarsystem beeinflussen.

Dies führt dazu, dass der Streptokokkus selbst den Betrieb der Nieren nicht unterbricht, was auch immer aufgrund der Fehlfunktion von Antikörpern auftritt, die das Nierengewebe ruinieren. Die Pathogenese kann auf andere Weise fortgesetzt werden: Nach einer extremen Antigenstimulation erfährt das körpereigene Immunsystem eine Überlastung, die zu einer Schädigung der Nierenglomeruli führt.

Wichtig! Am schädlichsten ist die akute Glomerulonephritis nach Streptokokken.

Wie geht die Krankheit weiter: Ursachen, Anzeichen, Phasen des Fortschritts

Neben der Streptokokkeninfektion gibt es weitere Anforderungen, aufgrund derer die typische Leistung der Nieren unterbrochen und eine subakute oder akute Glomerulonephritis gebildet wird.

Unter anderem werden folgende Faktoren identifiziert:

  • erbliche Veranlagung,
  • Infektionen
  • Gelenkerkrankung,
  • Atemprobleme
  • konsequenter Alkoholkonsum,
  • parasitäre Eingriffe,
  • Onkologie,
  • regelmäßige Unterkühlung,
  • späte Toxikose während der Schwangerschaft,
  • allergische reaktion,
  • Impfung von schlechter Qualität,
  • Spannung und Stress.

Detonic - ein einzigartiges Medikament, das bei der Bekämpfung von Bluthochdruck in allen Stadien seiner Entwicklung hilft.

Detonic zur Drucknormalisierung

Die komplexe Wirkung pflanzlicher Bestandteile des Arzneimittels Detonic an den Wänden der Blutgefäße und des autonomen Nervensystems tragen zu einem raschen Blutdruckabfall bei. Darüber hinaus verhindert dieses Medikament die Entstehung von Atherosklerose dank der einzigartigen Bestandteile, die an der Synthese von Lecithin beteiligt sind, einer Aminosäure, die den Cholesterinstoffwechsel reguliert und die Bildung von atherosklerotischen Plaques verhindert.

Detonic nicht süchtig und Entzugssyndrom, da alle Bestandteile des Produkts natürlich sind.

Detaillierte Informationen zu Detonic befindet sich auf der Herstellerseite www.detonicnd.com.

Symptome einer Störung

Bei Patienten mit akuter Glomerulonephritis werden folgende Anzeichen festgestellt:

  • grundlegende Schwachstelle des Körpers,
  • Schwellung, besonders sichtbar im Gesicht,
  • verminderte Urinzirkulation
  • extreme Kopfschmerzen
  • sich übergeben,
  • quälende Erfahrungen im Bauchbereich und im unteren Rückenbereich,
  • Atemprobleme, ungefähr Asthmaanfälle,
  • husten
  • Blässe der Haut
  • Bluthochdruck.

2 3 - 9

Der letzte Hinweis zeigt am deutlichsten das Aussehen einer Störung, da dieses Zeichen aufgrund einer Störung der typischen Blutversorgung der Nieren gebildet wird.

Ödeme bei Glomerulonephritis mit nephritischem Syndrom werden durch die Tatsache identifiziert, dass sich der größte Teil der Flüssigkeit im Pleurabereich, im Magen und in einem Teil des Perikards ansammelt und Protein mit Blutaspekten im Urin gebildet wird.

Die Krankheitssymptome treten zwischen 7 und 21 Tagen auf. Während dieser Zeit beschleunigen sich die Verteilungskomplexe in den Nierenglomeruli nach der Infektion.

Bis zum Ende der 2. Woche können sich der Krankheitsverlauf und die Anzeichen ändern und ergänzt werden, von denen folgende identifiziert werden:

  • Geschwindigkeit des ESR,
  • Förderung der Anämie,
  • erhöhte Urindichte,
  • eingeschränkte glomeruläre Filterung,
  • Steigerung des wiederkehrenden Stickstoffs,
  • optimale Glukosereabsorption.

Stadien des Fortschreitens der Krankheit

Die folgenden Phasen des Fortschreitens der Krankheit werden identifiziert:

  • Die Vorphase wird von akutem Herzstillstand und Eklampsie begleitet. Ödeme treten auf, der Eiweißhaushalt ist gestört, der Cholesterinspiegel im Blut steigt,
  • nicht entwickelndes Syndrom - Anzeichen in den entgegengesetzten Anweisungen,
  • Remission - es wurden keine medizinischen Symptome entdeckt.

Wichtig! Wenn die Remission mehr als 5 Jahre ohne Regression dauert, wird angenommen, dass sich der Klient tatsächlich vollständig erholt hat.

Diagnose der Krankheit

Bevor eine genaue medizinische Diagnose gestellt wird, fragt der Arzt, schaut sich den Klienten an und führt eine zusätzliche Beurteilung durch.

  • Es wird ein grundlegender Urintest durchgeführt, dessen Farbe und Struktur bewertet werden. Nach diesen Informationen wird das Vorhandensein oder Fehlen des Verlaufs des Entzündungsvorgangs herausgefunden. Wenn die Proteinmenge vom Standard abweicht, wird die Beobachtung eine Woche lang mit doppelten Tests der Eigenschaften durchgeführt. Die Urinfarbe ist typischerweise trüb.
  • Ein serologischer Bluttest wird durchgeführt, um den Titer von Streptokokken-Antikörpern zu erhöhen.
  • Ultraschall
  • Nierenbiopsie.

Bei akuter Glomerulonephritis hat der Urin eine rosa bis rote Farbe oder das Aussehen von burgunderfarbenen Fleischstreifen.

Wenn die Anzeichen 1-3 Wochen nach dem Eindringen der Infektion in den Körper auftraten, sprechen wir über einen akuten Krankheitsverlauf. Wenn der Zeitraum in Tagen berechnet wird, ist dies ein anhaltender Fall.

Der versteckte Typ ist schwieriger zu identifizieren, dafür wird die gesamte Dauer der medizinischen Diagnose beobachtet, der Klient wird in dem Zentrum beobachtet, in dem der Arzt den Zustand untersucht, und als Ergebnis wird eine vollständige Anamnese erstellt. Wenn beide Nieren betroffen sind, ist eine Zystoskopie kontraindiziert.

Behandlung der akuten Glomerulonephritis

Beide Arten der Krankheit: akut und anhaltend werden nach dem Grundplan mit der gleichen Methode behandelt, wobei eine komplexe Behandlung angewendet wird.

  • die Geschwindigkeit des Fortschreitens des Nierenversagens zu stoppen,
  • Sanierung der typischen Leistung der Nieren.

3 3 - 11

Es gibt 4 Ansätze, um mit der Krankheit umzugehen:

  • etiotrope Behandlung - verschreibungspflichtige Antibiotika der Penicillin-Gruppe werden für die Art der Injektionen empfohlen,
  • pathogenetisch - gibt das Behandlungssystem heraus,
  • die Verwendung von Glukokortikoiden zur Beseitigung von Schwellungen und zur Verringerung von Pathologien des körpereigenen Immunsystems,
  • Zytostatika - wenn der Körper Glukokortikoide nicht ausreichend sieht oder wenn es private Eigenschaften gibt, bei denen während der Einnahme schwerwiegende Nebenwirkungen auftreten.

Akute Glomerulonephritis bei medizinischen Standards für Kinder

Bei Kindern wird die Behandlung mit vergleichbaren Medikamenten durchgeführt. Ohne den Einsatz von Hormonen hängt die Unterscheidung jedoch von der Dosis und der Option milderer Medikamente ab. Wann immer möglich, versuchen Mediziner, mit dem minimalen Einsatz von Medikamenten umzugehen, wobei sie den Volksbehandlungen und Diätplänen mehr Aufmerksamkeit schenken.

Diät

Akute Glomerulonephritis ist eine schwere medizinische Diagnose, die zusätzlich zur medikamentösen Behandlung die Unterstützung einer angemessenen Ernährung benötigt. Ärzte raten dazu, den Salz- und Flüssigkeitsverbrauch zu verringern und eine eindeutige Liste von Lebensmitteln aus Diätplan 7A einzuhalten.

Darf nichtMan kann
AlkoholGeflügel und mageres Rindfleisch
Scharfe Gewürze und LebensmittelGemüsesuppen, gedämpftes Gemüse
Dosen EssenObst
Starker Tee / KaffeeKräutertee (medizinische Drogerie)
Konzentrierte Brühen auf Fleisch / FischHüttenkäse, fermentierte Milchprodukte
BratenMagerer Fisch
Eiklar

Wichtig! Alle Lebensmittel müssen entweder gekocht oder gedämpft werden. Ärzte denken daran, dass Hartriegel hilft, mit der Krankheit gut umzugehen.

Empfehlungen

Akute Glomerulonephritis ist ein typisches Phänomen, das einen langen Zeitraum und bestimmte Bedingungen für die Behandlung benötigt. Ärzte geben in der Regel an, dass jede Krankheit einfacher zu vermeiden ist. Aus diesem Grund ist es viel besser, die Behandlung in der Vorphase durchzuführen oder sie möglicherweise vollständig zu verhindern, indem vorbeugende Verfahren eingehalten werden.

Klinische Standards zur Vermeidung:

  • sofortiges Erkennen und Behandeln typischer akuter Atemwegsinfektionen usw.
  • an einer Behandlung gegen dicke allergische Reaktionen teilnehmen,
  • Beobachten Sie die Reaktion des Körpers nach allen Impfungen gründlich.
  • die Qualität des Essens anzeigen,
  • schlechte Praktiken loswerden,
  • nicht überkühlen,
  • eine aktive Lebensweise leben.

Fazit

Wenn der Arzt Sie tatsächlich identifiziert hat, was wir uns in diesem kurzen Artikel angesehen haben, dürfen Sie sich nicht selbst behandeln, dies ist mit schwerwiegenden Auswirkungen verbunden. Jedes moderne Gesundheitszentrum hilft bei der Bewältigung der Krankheit.

Tatyana Jakowenko

Chefredakteur der Detonic Online-Magazin, cardiolOgist Yakovenko-Plahotnaya Tatyana. Autor von mehr als 950 wissenschaftlichen Artikeln, darunter in ausländischen medizinischen Fachzeitschriften. Er hat als gearbeitet cardiolseit über 12 Jahren in einem klinischen Krankenhaus. Er besitzt moderne Methoden zur Diagnose und Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und setzt diese in seine berufliche Tätigkeit ein. Zum Beispiel werden Methoden zur Wiederbelebung des Herzens, zur Dekodierung des EKG, zu Funktionstests und zur zyklischen Ergometrie verwendet und die Echokardiographie ist sehr gut bekannt.

Seit 10 Jahren nimmt sie aktiv an zahlreichen medizinischen Symposien und Workshops für Ärzte teil - Familien, Therapeuten und Kardiologen. Er hat viele Veröffentlichungen über einen gesunden Lebensstil, Diagnose und Behandlung von Herz- und Gefäßerkrankungen.

Er überwacht regelmäßig Neuerscheinungen europäischer und amerikanischer kardiologischer Fachzeitschriften, verfasst wissenschaftliche Artikel, erstellt Berichte auf wissenschaftlichen Konferenzen und nimmt an europäischen Kardiologiekongressen teil.

Detonic