Welche Kräuter reinigen die Blutgefäße von Cholesterin

Krankheiten, die durch die Bildung von Cholesterinplaques an den Arterien entstehen, sind heute eine der häufigsten. Der Zweck der Medizin besteht darin, zu verhindern, dass sich die Substanz an den Gefäßwänden ansammelt, und an den Wänden anhaftendes Cholesterin aus dem Körper aufzulösen und zu entfernen.

Eine der Methoden zur Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten ist die Reinigung von Blutgefäßen von Cholesterin.

Verstopfung von Blutgefäßen mit Cholesterin-Plaque-Krankheit führt zu Krankheiten wie:

  • Hypertonie;
  • Angina pectoris;
  • Herzinfarkt
  • Bei einer Schädigung der Hirngefäße kommt es zu Mikroanschlägen und anhaltenden Schlaganfällen.
  • Mit Schädigung der Arterien der unteren Extremitäten - Lahmheit, Gangrän der Gliedmaßen;
  • Mit Schädigung der Gefäße der inneren Organe - ischämische Erkrankung, Magen-Darm-Erkrankungen, Nierenversagen. 9874 - Welche Kräuter reinigen die Blutgefäße von Cholesterin

Das Alter der Menschen kann heute durch den Zustand des Gefäßbettes bestimmt werden.

Blutfiltration

Eine Hardware-Technik zur Reinigung des Blutes von Schadstoffen und Toxinen, die Plasmapherese, wurde erfolgreich zur Behandlung einer Reihe von Krankheiten eingesetzt. Ein Teil des Blutes wird dem Patienten entnommen, unter Verwendung einer speziellen Ausrüstung wird Plasma aus dem Blut extrahiert und Enzymelemente mit Kochsalzlösung werden zurückgeführt. Dieser Vorgang regt die Aktivität des Immunsystems an, der Körper beginnt intensiv Plasma zu produzieren.

Um ein dauerhaftes Ergebnis zu erzielen, wird die Plasmapherese 3-5 Mal durchgeführt.

Die Reinigung von Cholesterinblut auf Zellebene mithilfe von Hardware-Techniken ermöglicht Folgendes:

  1. Toxine und Lipide aus dem Blut entfernen;
  2. Verbessern die durchblutung;
  3. Steigern Sie die Immunität.

Cholesterin (oder Cholesterin) im Körper spielt eine wichtige Rolle. Es ist Teil aller Zellen, hilft bei der Synthese von Hormonen und unterstützt das Nervensystem. Normales Blutcholesterin beträgt 3,6 - 5,2 mmol / l.

Risikofaktoren sind:

  • Ungesunde Ernährung, häufiger Verzehr von fetthaltigen und geräucherten Lebensmitteln;
  • Gestörter Fettstoffwechsel;
  • Erkrankungen des Hormonsystems, hormonelle Störungen;
  • Chronisch hoher Blutdruck
  • Übergewicht oder Fettleibigkeit;
  • Mangel an Aktivität im Leben;
  • Nieren- und Lebererkrankungen;
  • Alter über 50;
  • Schlechte Gewohnheiten.

Es wird empfohlen, nach 40 Jahren regelmäßig Blut zur Analyse zu entnehmen.

Gemäß den offiziellen Empfehlungen der Europäischen Gesellschaft für Atherosklerose (im Westen ist es eine sehr angesehene Organisation) sollten die „normalen“ Werte der Fettfraktionen im Blut wie folgt sein: 1. Das Gesamtcholesterin beträgt weniger als 5,2 mmol / l. 2. Lipoproteincholesterin niedriger Dichte beträgt weniger als 3-3,5 mmol / l. 3. Lipoproteincholesterin hoher Dichte ist größer als 1,0 mmol / l. 4. Triglyceride sind weniger als 2,0 mmol / l.

Triglyceridsenkende Medikamente

Bei Menschen, die den Zustand des Cholesterins überwachen:

  • Der Blutdruck ist normal;
  • Die Wahrscheinlichkeit, an Krankheiten wie Arteriosklerose oder Lähmungen zu erkranken, ist verringert.
  • Der Zustand der Venen (Krampfadern) verbessert sich;
  • Beim Hören verbessert sich die Sicht;
  • Die Wahrscheinlichkeit, Erkrankungen des Verdauungstraktes zu entwickeln, k />

Sogar ein gesunder Lebensstil (mit dem Rauchen aufzuhören und Alkohol zu nehmen, Sport zu treiben, sich richtig zu ernähren) ohne Medikamente kann zu Ergebnissen führen.

s1200 - Welche Kräuter reinigen die Blutgefäße von Cholesterin

Es lohnt sich, die Ernährung zu überarbeiten, weniger tierische Fette und mehr Gemüse, Milchprodukte zu konsumieren und ausreichend sauberes Wasser zu trinken. Um Getreide zu wählen, das aus Vollkorngetreide gekocht wird, gibt es kein Backen und einen weißen Laib, sondern um Roggenbrot mit Kleie zu wählen. Sie sollten fettarme Fleisch- und Fischsorten bevorzugen, Sie können nicht braten, es ist besser, Fleisch- und Fischprodukte zu schmoren, zu kochen oder zu backen.

Übermäßiges Essen und große Pausen zwischen den Mahlzeiten wirken sich negativ auf die Gesundheit aus. Die Menge an „schlechtem“ Cholesterin hängt auch stark von der Arbeit der Leber ab. Bei Patienten mit Diabetes ist der Cholesterinspiegel erhöht.

Substanzen, die Zellen mit Energie versorgen, befinden sich im Fettgewebe. Das ist unsere Energiereserve. Triglyceride sind im Blut zirkulierende Lipoproteine, die an den Wänden der Blutgefäße anhaften. Es sind diese Substanzen, die beginnen, atherosklerotische Prozesse zu bilden. Menschen mit hohem Triglyceridgehalt sind gefährdet.

Zur Reduzierung von Triglyceriden werden folgende Medikamente verschrieben:

  1. Fibrate (Gemfibrozil, Fenofibrat), carbonsäurehaltige Produkte

Cholesterin kommt in Lebensmitteln vor, die vom Menschen konsumiert werden, und wird in der Leber produziert. Diese chemische Verbindung ist notwendig, um den richtigen Zyklus der Zellbildung aufrechtzuerhalten. Es beeinflusst die Produktion von Hormonen im Körper. Stimuliert die Aufnahme von Vitaminen, insbesondere D3. Nützlich für den Körper, bis es im Übermaß auftritt. Ein Steroid, das in großen Mengen vorkommt, bildet jedoch Cholesterin-Plaques in den Gefäßen.

Kräuterpräparate können zur Vorbeugung von Risikopersonen im Anfangsstadium der Krankheit und in schwereren Fällen zusätzlich zur medikamentösen Therapie eingesetzt werden.

Im Folgenden finden Sie die besten Kräuter- und Teerezepte, die den Cholesterinspiegel senken.

Triglyceridsenkende Medikamente

Es reicht nicht aus, auf Lebensmittel zu verzichten, die „schlechtes“ Cholesterin produzieren. Es ist wichtig, Lebensmittel, die einfach ungesättigte Fette, mehrfach ungesättigte Omega-Fettsäuren, Ballaststoffe und Pektin enthalten, regelmäßig zu sich zu nehmen, um einen normalen Gehalt an „gutem“ Cholesterin aufrechtzuerhalten und zu helfen, überschüssiges „schlechtes“ Cholesterin zu entfernen.

• Nützliches Cholesterin ist in fettem Fisch wie Thunfisch oder Makrele enthalten. Essen Sie deshalb 100 mal pro Woche 2 g Seefisch. Dies trägt dazu bei, das Blut in einem verdünnten Zustand zu halten und die Bildung von Blutgerinnseln zu verhindern, deren Risiko bei erhöhtem Blutcholesterin sehr hoch ist.

• Nüsse sind sehr fetthaltige Lebensmittel, aber Fette, die in verschiedenen Nüssen enthalten sind, sind zum größten Teil einfach ungesättigt, was für den Körper sehr nützlich ist. Es wird empfohlen, 30 Mal pro Woche 5 g Nüsse zu essen. Für medizinische Zwecke können Sie nicht nur Haselnüsse und Walnüsse, sondern auch Mandeln, Pinienkerne, Paranüsse, Cashewkerne und Pistazien verwenden.

• Bei pflanzlichen Ölen Olivenöl, Sojaöl, Leinöl sowie Sesamöl vorziehen. Aber auf keinen Fall in Ölen braten, sondern zu Fertiggerichten geben. Es ist auch nützlich, einfach Oliven und Sojaprodukte zu essen (aber stellen Sie sicher, dass auf der Verpackung steht, dass das Produkt keine gentechnisch veränderten Bestandteile enthält).

Um „schlechtes“ Cholesterin zu entfernen, sollten Sie 25-35 g Ballaststoffe pro Tag essen. Ballaststoffe kommen in Kleie, Vollkornprodukten, Samen, Hülsenfrüchten, Gemüse, Obst und Kräutern vor. Trinken Sie Kleie auf leeren Magen für 2-3 Teelöffel, trinken Sie sie unbedingt mit einem Glas Wasser.

• Vergessen Sie nicht, dass Äpfel und andere Früchte Pektin enthalten, wodurch überschüssiges Cholesterin aus den Blutgefäßen entfernt wird. Es gibt viele Pektine in Zitrusfrüchten, Sonnenblumen, Rüben, Wassermelonenschalen. Diese wertvolle Substanz verbessert den Stoffwechsel, entfernt Toxine und Salze von Schwermetallen, was besonders bei widrigen Umgebungsbedingungen wichtig ist.

• Um überschüssiges Cholesterin aus dem Körper zu entfernen, ist eine Safttherapie unerlässlich. Von den Fruchtsäften sind Orangen, Ananas und Grapefruit (insbesondere unter Zusatz von Zitronensaft) sowie Apfel besonders nützlich. Alle Beerensäfte sind auch sehr gut. Von Gemüsesäften empfiehlt die traditionelle Medizin kräftige Rüben- und Karottensäfte. Wenn Ihre Leber jedoch nicht einwandfrei funktioniert, beginnen Sie mit einem Teelöffel Saft.

• Grüner Tee, der zwei Fliegen mit einer Klappe schlägt, ist sehr nützlich bei hohem Cholesterinspiegel - er hilft, den „guten“ Cholesterin- und Blutspiegel zu erhöhen und die „schlechten“ Indikatoren zu senken. Es ist auch gut, Mineralwasser zu verwenden, wenn Sie mit einem Arzt behandelt werden.

Eine interessante Entdeckung wurde von britischen Wissenschaftlern gemacht: 30% der Menschen haben ein Gen, das die Menge an „gutem“ Cholesterin erhöht. Um dieses Gen aufzuwecken, müssen Sie nur alle 4-5 Stunden gleichzeitig essen.

Es wird angenommen, dass die Verwendung von Butter, Eiern und Schmalz den Cholesterinspiegel im Blut signifikant erhöht, und es ist besser, die Verwendung insgesamt abzubrechen. Jüngste Studien belegen jedoch, dass die Synthese von Cholesterin in der Leber in umgekehrter Beziehung zu der Menge steht, die aus der Nahrung stammt. Das heißt, die Synthese steigt an, wenn wenig Cholesterin in der Nahrung vorhanden ist, und nimmt ab, wenn viel davon vorhanden ist. Wenn Sie also aufhören, cholesterinhaltige Lebensmittel zu essen, beginnt sich im Körper einfach eine große Menge zu bilden.

Um einen normalen Cholesterinspiegel aufrechtzuerhalten, entsorgen Sie zunächst gesättigte und besonders feuerfeste Fette aus Rind- und Lammfett und beschränken Sie die Aufnahme von Butter, Käse, Sahne, Sauerrahm und Vollmilch. Denken Sie daran, dass „schlechtes“ Cholesterin nur in tierischen Fetten vorkommt. Wenn Sie also das Ziel haben, den Cholesterinspiegel im Blut zu senken, reduzieren Sie die Aufnahme von Tierfutter. Entfernen Sie fettige Haut immer von Huhn und einem anderen Vogel, der fast das gesamte Cholesterin enthält.

Wenn Sie Fleisch- oder Hühnerbrühe kochen, kühlen Sie sie nach dem Kochen ab und entfernen Sie das gefrorene Fett, da diese feuerfeste Art von Fett die Blutgefäße am meisten schädigt und den Gehalt an „schlechtem“ Cholesterin erhöht.

Die Wahrscheinlichkeit, Atherosklerose zu bekommen, ist minimal, wenn Sie: • fröhlich sind, mit sich selbst und den Menschen um Sie herum in Frieden sind; • nicht rauchen; • sind nicht alkoholabhängig; • wie lange Spaziergänge an der frischen Luft; • nicht unter Übergewicht leiden; Sie haben einen normalen Blutdruck. • Sie haben keine Abweichungen im hormonellen Bereich.

Volksheilmittel und Heilkräuter zur Reinigung der Gefäße des Gehirns

Eine wirksame Reinigung der Blutgefäße von Cholesterin trägt zur richtigen Ernährung bei.

  Vorzeitige ventrikuläre Depolarisation
Vollständig ausschließenNutzung reduzieren oder eliminierenZulässige Produkte
PflanzenölGemüse, Gemüse
Schweinefleisch LammFettarmer KäseFettarmes Fleisch
Die Nieren, Leber, Gehirn und HerzEiklarFisch Meeresfrüchte
ButterReisgrießHafer, Buchweizen, Hirse
Fetthaltige Milchprodukte (einschließlich Eiscreme)NudelnFettarme Milchprodukte
Mehl backenZucker, SchatzSuppen
Süß (Schokolade, Marshmallows, Süßigkeiten)PilzeObst und Beeren
Saucen (Mayonnaise, Ketchup usw.)Kartoffeln (nur als Teil anderer Gerichte kochen - Suppe oder Eintopf)
Kohlensäurehaltige Getränke AlkoholDosen EssenSchwarzer und grüner Tee, Kaffee mit Milch, Säfte, Fruchtgetränke

Alternativmedizin bietet auch viele Methoden und Techniken zur Reinigung der Blutgefäße von Cholesterin.

Bei der Anwendung von Volksheilmitteln muss man die Dosierung genau einhalten und geduldig sein, da Kräuter und Naturheilmittel kumulativ wirken.

Alle Rezepte der traditionellen Medizin sind zu Hause einfach zuzubereiten.

Detonic - ein einzigartiges Medikament, das bei der Bekämpfung von Bluthochdruck in allen Stadien seiner Entwicklung hilft.

Detonic zur Drucknormalisierung

Die komplexe Wirkung pflanzlicher Bestandteile des Arzneimittels Detonic an den Wänden der Blutgefäße und des autonomen Nervensystems tragen zu einem raschen Blutdruckabfall bei. Darüber hinaus verhindert dieses Medikament die Entstehung von Atherosklerose dank der einzigartigen Bestandteile, die an der Synthese von Lecithin beteiligt sind, einer Aminosäure, die den Cholesterinstoffwechsel reguliert und die Bildung von atherosklerotischen Plaques verhindert.

Detonic nicht süchtig und Entzugssyndrom, da alle Bestandteile des Produkts natürlich sind.

Detaillierte Informationen zu Detonic befindet sich auf der Herstellerseite www.detonicnd.com.

Vogelbeeren und Rinde

ZusammensetzungNützliche Eigenschaften
  • Spurenelemente - Kalzium, Phosphor, Mangan, Eisen;
  • Askorbinsäure;
  • Vitamine A, C;
  • verbessert die Qualität der Blutzusammensetzung;
  • normalisiert den Salzhaushalt;
  • senkt den Cholesterinspiegel im Blut;
  • erhöht die Resistenz gegen Infektionen;
  • Verbessert die Leberfunktion.

Zur Reinigung der Gefäße wird am häufigsten rote Eberesche verwendet. Es wird empfohlen, 100 Gramm Beeren pro Woche zu essen (3-4 Stück 4 Mal pro Tag).

Chistka sosudov travami - Welche Kräuter reinigen die Blutgefäße von Cholesterin

  • Beeren der roten Eberesche - 10 Gramm;
  • Beeren eines Weißdorns - 5 Gramm;
  • Preiselbeerblätter - 5 Gramm;
  • Mutterkrautblätter - 2 Gramm;
  • Sanddornblätter - 5 Gramm.

2 Wochen lang 2-mal täglich Tee trinken.

Rezept Nummer 2. Abkochung von Ebereschenrinde. Möglichkeit 1.

  1. Mahlen Sie 5 Esslöffel Eberesche zu einem Pulver (mit einer Kaffeemühle).
  2. Fügen Sie Rindenpulver zu einem halben Liter kaltem Wasser hinzu.
  3. Die Mischung auf ein kleines Feuer stellen, zum Kochen bringen und 2 Stunden köcheln lassen.

Trinken Sie diese Brühe dreimal täglich 30 ml vor den Mahlzeiten für 3 Tage. Option 45.

  1. 200 Gramm Ebereschenrinde werden in 0,5 Liter Wasser gegossen und in Brand gesteckt.
  2. Zum Kochen bringen und 5 Minuten kochen lassen.
  3. Die Brühe durch ein Käsetuch passieren.

Gegenanzeigen für die Verwendung von Eberesche:

  • Hypotonie;
  • Gastritis in akuter Form;
  • IHD;
  • Allergie
  • Schwangerschaft.

Walnüsse

ZusammensetzungNützliche Eigenschaften
  • Omega-3;
  • Spurenelemente - Kalzium, Kalium, Magnesium und Phosphor;
  • ungesättigte Fettsäuren;
  • Vitamine A, Gruppe B, C und PP;
  • fette Öle;
  • Lecithin (eine fettähnliche Substanz, ein Analogon von „gutem“ Cholesterin).
  • metabolische Erholung;
  • stärkt die Wände der Blutgefäße;
  • Aufrechterhaltung eines normalen Blut- und Blutdruckzustands, wodurch die Wahrscheinlichkeit eines Blutgerinnsels verringert wird;
  • Ernährung des Herzmuskels aufgrund des hohen Kaliumgehalts in der Nuss.

Rezept Nummer 1. Walnüsse mit Honig.

Nehmen Sie Nüsse und Honig im Verhältnis 2: 1.

  • Schälen Sie die Nüsse, gießen Sie flüssigen Honig.
  • Mit Papier abdecken und 3 Wochen darauf bestehen.

Nehmen Sie eine Mischung von 1 Teelöffel 3 mal am Tag.

Rezept Nummer 2. Pasta.

  • Nehmen Sie: Walnüsse, Rosinen, Pflaumen, getrocknete Aprikosen und Zitronen ohne Schale.
  • Nüsse schälen, alle Zutaten hacken.
  • Fügen Sie hinzu, Honig.

Die Nudeln im Kühlschrank aufbewahren. 1-2 mal täglich 3 Teelöffel einnehmen.

  • Mahlen Sie 30 Gramm Walnusskerne.
  • Gießen Sie das Pulver in 100 ml kochendes Wasser.
  • Bestehen Sie darauf, und belasten Sie dann die resultierende Masse.
  • 2 Teelöffel Honig dazugeben.

Nehmen Sie die Mischung bis zu 6 Mal am Tag, 1 Teelöffel vor den Mahlzeiten

Kontraindikation für die Verwendung von Walnüssen:

  1. Allergie
  2. Thrombophlebitis;
  3. Leber erkrankung
  4. Fettleibigkeit;
  5. Schwangerschaft und Laktation;
  6. Gastritis in akuter Form.

Kleeblumen

ZusammensetzungNützliche Eigenschaften
  • Vitamine A und Gruppe B;
  • Phytosterine (Elemente, die das Cholesterin normalisieren);
  • Carotin;
  • Salicylsäure;
  • essentielle Öle;
  • Ascorbinsäure.
  • entzündungshemmende Wirkung;
  • antibakterielle Wirkung;
  • karminative Wirkung (hilft bei Blähungen);
  • harntreibende Wirkung.

Rezept Nummer 1. Ein Sud aus Kleeblumen.

  • Gießen Sie 10 Kleeblüten mit einem Glas Wasser
  • In Brand setzen, zum Kochen bringen und eine halbe Stunde kochen lassen.
  • Brühe belasten.

Die resultierende Zusammensetzung sollte 3-mal täglich für 3 Wochen in einem halben Glas eingenommen werden.

  1. Gießen Sie einen Esslöffel getrocknete Blütenstände in eine Thermoskanne mit einem Glas kochendem Wasser.
  2. Bestehen Sie für eine Stunde, dann belasten.

Nehmen Sie die Infusion 4 mal täglich, 1 Esslöffel eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.

Rezept Nummer 3. Tee mit Klee.

Nehmen Sie Grasklee und Mädesüß im Verhältnis 1: 1. Mahlen und gießen Sie heißes Wasser ein.

  • Bestehen Sie darauf, bis cool.
  • Trinken Sie bis zu 2 Mal am Tag Tee.
  1. Während der Schwangerschaft und Stillzeit;
  2. Hypertonie;
  3. Bei der Einnahme von hormonellen Medikamenten;
  4. Gerinnungskrankheit;
  5. Übergewichtig oder fettleibig.
ZusammensetzungNützliche Eigenschaften
Leinen:
  • Omega;
  • Vitamine der Gruppe B;
  • Phosphor, Magnesium und Selen.
    • Carotinoide (notwendig für die Synthese von Vitamin A);
    • Flavonoide (reduzieren Muskelkrämpfe);
    • Cumarine (entzündungshemmende Wirkung);
  • beruhigende Wirkung;
  • antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung;
  • regenerierende Wirkung;
  • hilft beim Abnehmen;
  • mit Onkologie zu kämpfen;
  • Senkung des Blutdrucks;
  • krampflösende Wirkung.

Rezept Nummer 1. Abkochung von Flachs und Ringelblume.

  • Sie müssen einen halben Esslöffel Leinsamen nehmen und sie mit einer kleinen Menge Wasser gießen.
  • Die Samen für eine halbe Stunde ziehen lassen und das Wasser abtropfen lassen.
  • Gießen Sie die Samen mit einer Tasse kochendem Wasser und lassen Sie sie 2 Stunden stehen.
  • Zu diesem Zeitpunkt 1 Tasse Ringelblume in 400 ml kochendes Wasser geben.
  • Nach 1,5 Stunden die Tinkturen abseihen und mischen. Über Nacht gehen lassen. Am Morgen steht ein Sud aus Flachs und Ringelblume bereit.

Dieses Werkzeug sollte 3 Esslöffel täglich morgens und abends eingenommen werden. Die Reinigung dauert 21 Tage.

Rezept Nummer 2. Infusion von Leinsamen

  • Nimm 100 Gramm Leinsamen und trockne sie.
  • Gießen Sie die Samen mit 250 ml raffiniertem Sonnenblumenöl.
  • Die Mischung 10 Tage ziehen lassen. Einmal täglich muss die Infusion gemischt werden.

Nachdem das Arzneimittel fertig ist, sollte es 2 Mal täglich für 1 Esslöffel am frühen Morgen und am Abend für 3 Wochen eingenommen werden.

Rezept Nummer 3. Tinktur auf Essig.

  • Nehmen Sie 100 Gramm Leinsamen und gießen Sie sie mit kaltem Wasser.
  • 2 Tage aufrechtzuerhalten. Einmal am Tag muss das Wasser gewechselt werden.
  • Die Samen abtropfen lassen und auf das Papier streuen, um die Feuchtigkeit vollständig zu entfernen.
  • Gießen Sie die Samen mit 300 ml Apfelessig.
  • Bestehen Sie für eine Woche. Nachher die resultierende Infusion abseihen.

Nadeln Tannenzapfen

ZusammensetzungNützliche Eigenschaften
  • Aminosäuren;
  • Mineralien - Kobalt, Mangan, Eisen, Chrom;
  • Carotin;
  • Vitamin E, C, P, K, PP, B1, B2, B3 und B6;
  • essentielle Öle.
  • entzündungshemmend;
  • Schmerzmittel;
  • choleretisch;
  • harntreibend;
  • immunmodulatorisch.

Rezept Nummer 1. Marmelade aus Tannenzapfen.

  • Nehmen Sie Zapfen und Zucker im Verhältnis 1: 1.
  • Spülen Sie die Tannenzapfen, gießen Sie sie in die Pfanne und gießen Sie Wasser. Wasser sollte die Zapfen um 2 cm bedecken.
  • Lassen Sie die Zapfen für 1 Tag im Wasser, belasten Sie das Wasser und füllen Sie die Zapfen erneut mit Wasser.
  • Setzen Sie die Pfanne auf das Feuer, bringen Sie sie zum Kochen, gießen Sie Zucker ein.
  • 1.5 Stunden bei schwacher Hitze kochen lassen.
  • Marmelade in Banken gießen und aufrollen.

Rezept Nummer 2. Abkochung von Tannenzapfen.

  • Nehmen Sie Tannenzapfen und Wasser im Verhältnis 1: 3.
  • Gießen Sie die Zapfen mit Wasser, setzen Sie sie in Brand und warten Sie, bis das Wasser kocht.
  • 4 Minuten kochen lassen. Es ist nicht für eine lange Zeit notwendig, um keine Vitamine zu verlieren.
  • Bereit Brühe warm zu trinken, nicht mehr als 3 Gläser pro Tag.

Rezept Nummer 3. Alkoholinfusion.

  • Wir müssen Tannennadeln und kleine Zapfen nehmen. Spülen Sie sie gut unter fließendem Wasser ab.
  • Alles in eine Glasschale geben und medizinischen Alkohol einschenken.
  • Den Behälter fest verschließen. Legen Sie es für 2 Wochen an einen dunklen Ort.
  • Nach dem Absetzen sollte die Infusion gefiltert werden.

Der Brühe wird empfohlen, dreimal täglich 20 Tropfen vor den Mahlzeiten zu trinken. Diese Reinigungsmethode dauert 2 Wochen.

  • Allergie
  • Schwangerschaft und Laktation;
  • Herzinsuffizienz;
  • Magen-Darm-Erkrankungen in akuter Form;
  • Nierenerkrankung;
  • Erkrankungen der Leber.

Lorbeerblatt

ZusammensetzungNützliche Eigenschaften
  • Spurenelemente - Zink, Kalium, Mangan, Natrium, Magnesium, Eisen und Selen;
  • Vitamine A, Gruppe B, C, PP;
  • essentielle Öle.
  • Stärkung der Immunität;
  • Prävention von Infektionskrankheiten;
  • Verbesserung des Verdauungstraktes
  • Reinigung von Blutgefäßen.

Eine Packung Lorbeerblatt reicht aus, um alle Medikamente zu Hause herzustellen.

Rezept Nummer 1. Lorbeerbrühe.

  • Sie müssen 300 ml Wasser und 5 Gramm Lorbeerblatt nehmen. In einen Topf geben.
  • Stellen Sie den Topf auf das Feuer und bringen Sie ihn zum Kochen. 6 Minuten kochen lassen. Decken Sie die Pfanne nicht mit einem Deckel ab.
  • Wickeln Sie den Topf mit Brühe in eine Decke und lassen Sie ihn 4 Stunden ziehen. Vor Gebrauch abseihen.

Verwenden Sie diese Brühe für 3 Tage für 2-3 Schlucke mit einer Pause von 20 Minuten den ganzen Tag.

  1. Allergie
  2. Nieren- und Lebererkrankungen;
  3. Erkrankungen des Harnsystems;
  4. Gastritis oder Magengeschwür in akuter Form;
  5. Diabetes;
  6. Gerinnungsstörungen;
  7. Schwangerschaft und Stillzeit.
ZusammensetzungNützliche Eigenschaften
  • Flavonoide (Antioxidantien);
  • Vitamine C, B, B2, B5, B12, PP;
  • Spurenelemente Kalium, Zink, Chrom, Chlor, Eisen, Kupfer;
  • Pektin (Ballaststoffe, die giftige Substanzen entfernen).
  • reduziert das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen;
  • der Gehalt an Gerinnungsmitteln in der Pflanze verbessert die Blutzusammensetzung und die Durchblutung;
  • Senkung des „schlechten“ Cholesterinspiegels (LDL) im Blut.

Rezept Nummer 1. Brühe.

  • Nehmen Sie 2 Teelöffel goldene Schnurrbartblätter.
  • In eine Pfanne geben und mit kochendem Wasser aufgießen.
  • 10 Minuten kochen lassen und dann 15 Minuten darauf bestehen.
  • Brühe belasten.

Nehmen Sie ein Volksheilmittel für einen Teelöffel jeden Tag nach einer Mahlzeit.

Rezept Nummer 2. Alkoholtinktur.

  • Nehmen Sie 100 Gramm Blätter eines goldenen Schnurrbartes.
  • Gießen Sie die Blätter mit einem Liter medizinischem Alkohol.
  • Bestehen Sie auf 2 Wochen.

Propolis zur Entfernung von „schlechtem“ Cholesterin.

Um die Blutgefäße von Cholesterin zu befreien, müssen Sie 3 Tropfen 30% ige Propolis-Tinktur verwenden, die 7-mal täglich 4 Minuten vor den Mahlzeiten in 30 ml Wasser gelöst wird. Die Behandlungsdauer beträgt 4 Monate.

Cholesterin kann problemlos gesenkt werden! Abends ein halbes Glas Bohnen oder Erbsen mit Wasser einschenken und über Nacht stehen lassen. Lassen Sie morgens das Wasser ab, ersetzen Sie es durch frisches Wasser, geben Sie einen Teelöffel Soda hinzu (damit sich im Darm kein Gas bildet), kochen Sie bis es weich ist und essen Sie diese Menge in zwei aufgeteilten Dosen. Der Verlauf der Senkung des Cholesterins sollte drei Wochen dauern. Wenn Sie mindestens 100 g Bohnen pro Tag essen, verringert sich der Cholesteringehalt in dieser Zeit um 10%.

Ein hundertprozentiges Heilmittel gegen hohen Cholesterinspiegel sind Alfalfa-Blätter. Es ist notwendig, mit frischem Gras behandelt zu werden. Wachsen zu Hause und sobald die Triebe erscheinen, schneiden Sie sie und essen. Sie können Saft pressen und 2 EL trinken. 3 mal am Tag. Die Behandlungsdauer beträgt einen Monat. Luzerne ist sehr reich an Mineralien und Vitaminen. Es kann bei Krankheiten wie Arthritis, brüchigen Nägeln und Haaren, Osteoporose helfen. Wenn sich der Cholesterinspiegel in jeder Hinsicht normalisiert, befolgen Sie eine Diät und essen Sie nur gesunde Lebensmittel.

Sie können Ihr schlechtes Cholesterin mit Leinsamen senken, der in Apotheken verkauft wird. Fügen Sie es ständig dem Essen hinzu, das Sie essen. Zuvor können Sie es auf einer Kaffeemühle mahlen. Der Druck springt nicht, das Herz wird ruhiger und gleichzeitig verbessert sich die Arbeit des Magen-Darm-Trakts. All dies wird schrittweise geschehen. Natürlich sollte die Ernährung gesund sein.

Lindenblüten in der Apotheke kaufen. Mahlen Sie sie auf einer Kaffeemühle. Nehmen Sie dreimal täglich 3 Teelöffel des Pulvers. Der Kurs dauert 1 Monat. Dadurch wird der Cholesterinspiegel im Blut gesenkt, Giftstoffe aus dem Körper entfernt und gleichzeitig Gewicht verloren. Einige haben einen Verlust von 1 kg. Verbessertes Wohlbefinden und Erscheinungsbild.

Trockenpulver aus zerkleinerten trockenen Wurzeln wird bei Arteriosklerose verwendet, um überschüssiges Cholesterin aus dem Körper zu entfernen und schädliche Substanzen zu entfernen. 1 TL ist genug Pulver vor jeder Mahlzeit, und nach 6 Monaten gibt es eine Besserung. Es gibt keine Gegenanzeigen.

Iss Auberginen so oft wie möglich, gib sie rohen Salaten hinzu, nachdem du sie in Salzwasser gehalten hast, damit die Bitterkeit verschwindet. Trinken Sie morgens Tomaten- und Karottensäfte (abwechselnd). Essen Sie 5-3 mal täglich 4 frische Beeren der roten Eberesche. Der Kurs dauert 4 Tage, die Pause 10 Tage, dann wiederholen Sie den Kurs noch 2 Mal. Es ist besser, diesen Vorgang zu Beginn des Winters durchzuführen, wenn die Beeren bereits von Frost „getroffen“ werden.

Die Wurzeln von Cyanose-Blau senken den Cholesterinspiegel. 1 EL. Cyanosewurzeln blau 300 ml Wasser einfüllen, aufkochen lassen und bei schwacher Hitze eine halbe Stunde unter dem Deckel garen, abkühlen lassen, abseihen. Trinken Sie 1 EL. 3-4 mal am Tag, zwei Stunden nach dem Essen und immer wieder vor dem Schlafengehen. Der Kurs dauert 3 Wochen. Diese Brühe hat eine stark beruhigende, Anti-Stress-Wirkung, senkt den Blutdruck, senkt den Cholesterinspiegel, normalisiert den Schlaf und lindert sogar einen schwächenden Husten.

Die Selleriestangen in eine beliebige Menge schneiden und einige Minuten in kochendes Wasser tauchen. Dann herausnehmen, mit Sesam bestreuen, leicht salzen und etwas Zucker darüber streuen, nach Belieben mit Sonnenblumen- oder Olivenöl abschmecken. Es ist ein sehr schmackhaftes und befriedigendes Gericht, absolut leicht. Sie können zu Abend essen, frühstücken und einfach zu jeder Zeit essen. Eine Bedingung ist so oft wie möglich. Wenn Ihr Druck jedoch niedrig ist, ist Sellerie kontraindiziert.

2 EL zerkleinerte Süßholzwurzeln in 0,5 l kochendes Wasser gießen, 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen und abseihen. Nehmen Sie 1/3 EL. Abkochung 4-mal täglich nach den Mahlzeiten für 2 bis 3 Wochen. Machen Sie dann eine Pause von einem Monat und wiederholen Sie die Behandlung. Während dieser Zeit normalisiert sich das Cholesterin wieder!

Mahlen Sie 100 g Früchte von Sophora und Mistelgras, gießen Sie 1 Liter Wodka ein, lassen Sie es drei Wochen lang an einem dunklen Ort ruhen und passieren Sie es. 1 TL trinken. dreimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten, bis die Tinktur vorbei ist. Es verbessert die Hirndurchblutung, heilt Bluthochdruck und andere Herz-Kreislauf-Erkrankungen, verringert die Empfindlichkeit der Kapillaren (insbesondere der Hirngefäße) und reinigt die Blutgefäße.

Um einen Aufguss mit einem goldenen Schnurrbart zuzubereiten, wird ein 20 cm langes Blatt geschnitten, 1 Liter kochendes Wasser hineingegossen und, eingewickelt, 24 Stunden darauf bestanden. Die Infusion wird bei Raumtemperatur an einem dunklen Ort aufbewahrt. Nehmen Sie eine Infusion von 1 EL. Drei Monate lang dreimal täglich vor den Mahlzeiten. Dann überprüfe dein Blut. Cholesterin sinkt selbst bei hohen Zahlen auf den Normalwert. Diese Infusion senkt auch den Blutzucker, löst Nierenzysten und normalisiert Leberfunktionstests.

Kwas Rezept (Autor von Bolotov). 50 g trockenes, zerkleinertes Gras des Ikterus in einen Mullbeutel geben, ein kleines Gewicht daran anbringen und 3 Liter abgekühltes, gekochtes Wasser einfüllen. 1 EL zugeben. Kristallzucker und 1 TL. saure Sahne. An einen warmen Ort stellen und täglich umrühren. Zwei Wochen später ist Kwas fertig. Trinken Sie einen Heiltrank von 0,5 EL.

dreimal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten. Geben Sie jedes Mal mit Kwas die fehlende Menge Wasser mit 1 TL in das Gefäß. Sahara. Nach einem Monat Behandlung können Sie Tests durchführen und sicherstellen, dass das „schlechte“ Cholesterin signifikant gesunken ist. Das Gedächtnis verbessert sich, Tränen und Empfindlichkeiten verschwinden, Geräusche im Kopf verschwinden, der Druck stabilisiert sich allmählich.

Frisch gepresster Saft von 1 kg Zitronen, gemischt mit 200 g Knoblauchbrei, 3 Tage an einem kalten, dunklen Ort aufbewahren und jeden Tag 1 Esslöffel in Wasser verdünnen. Trinken Sie für den Kurs alles gekocht. Glauben Sie mir, es wird keine Probleme mit Cholesterin geben!

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass in Zitrone und flüchtigem Knoblauch enthaltenes Vitamin C schädliches Cholesterin wirksam neutralisiert und aus dem Körper entfernt.

Cholesterinprävention

Um die Ablagerung von Cholesterin an den Wänden der Blutgefäße zu verhindern, müssen Sie Ihre Ernährung anpassen. Viel Cholesterin in rotem Fleisch und Butter sowie in Jakobsmuscheln, Hummern und anderen Schalentieren. Am wenigsten Cholesterin in Meeresfischen und Schalentieren. Sie enthalten außerdem Substanzen, die zur Entfernung von Cholesterin aus Zellen beitragen, einschließlich Zellen innerer Organe.

1456977998 dsc 0018 69bf646018 - Welche Kräuter reinigen die Blutgefäße von Cholesterin

Um den Cholesterinspiegel zu kontrollieren, müssen Sie alle sechs Monate einen speziellen Bluttest durchführen. Der normale „schlechte“ Cholesterinspiegel liegt zwischen 4 und 5,2 mmol / l. Wenn das Niveau höher ist, müssen Sie einen Arzt aufsuchen.

Achten Sie auf Ihre Gesundheit, essen Sie richtig, vermeiden Sie das Auftreten von Übergewicht, treiben Sie Sport - dies bedeutet, die Wahrscheinlichkeit von Schlaganfällen und Herzinfarkten zu verringern.

Drei Tipps für die Herz- und Gefäßgesundheit

  1. Abnehmen. Mit jedem zusätzlichen Pfund synthetisiert unsere Leber mehr und mehr Cholesterin. Aber gehen Sie nicht zu extremen, Hungerdiäten tragen auch zur Produktion von Cholesterin bei.
  2. Iss richtig. Begrenzen Sie fetthaltige Lebensmittel (nicht mehr als 30% der täglichen Kalorien), essen Sie mehr frisches Gemüse, Milchprodukte und kochen Sie Getreide aus Vollkorngetreide.
  3. Gib Alkohol und Zigaretten auf. Menschen, die Alkohol trinken und rauchen, haben einen viel höheren Cholesterinspiegel.

Chirurgische Gefäßreinigung

Die Gefäßuntersuchung, die Koronarangiographie, wird für Patienten mit Herzinfarkt in der Vorgeschichte empfohlen, bei denen Arrhythmie diagnostiziert wurde, deren Ursache die Bildung von Plaques in den Arterien ist. In bestimmten Fällen kann die Gefäßdurchgängigkeit nur durch die radikale Methode durch chirurgische Eingriffe wiederhergestellt werden.

Aufgrund der Untersuchungsergebnisse empfiehlt der Patient:

  • Bypass-Transplantation der Aortokoronararterien (Blutung in eine andere Richtung). Die Operation wird mit mehreren Plaques an schwer zugänglichen Stellen durchgeführt.
  • Mechanische Reinigung von Blutgefäßen.
  • Stenting, Installation eines Stents („Regenschirme“ aus Metall) in einem Gefäß, um den deformierten Bereich zu erweitern und dessen Verengung zu verhindern. Stenting kann mit Koronarangiographie durchgeführt werden, wenn 1-2 Plaques an zugänglichen Stellen festgestellt werden. 6856931 - Welche Kräuter reinigen die Blutgefäße von Cholesterin

Um das Vorhandensein von Plaques in den Gefäßen des Gehirns zu bestimmen, wird eine Angiographie durchgeführt. Neurochirurgen, Spezialisten mit engem Profil, sind in diesen Fällen an dem Gefäßproblem beteiligt.

Svetlana Borszavich

Allgemeinarzt, Kardiologe, mit aktiver Arbeit in der Therapie, Gastroenterologie, Kardiologie, Rheumatologie, Immunologie mit Allergologie.
Fließend in allgemeinen klinischen Methoden zur Diagnose und Behandlung von Herzerkrankungen sowie Elektrokardiographie, Echokardiographie, Überwachung der Cholera im EKG und tägliche Überwachung des Blutdrucks.
Der vom Autor entwickelte Behandlungskomplex hilft maßgeblich bei zerebrovaskulären Verletzungen und Stoffwechselstörungen des Gehirns sowie bei Gefäßerkrankungen: Bluthochdruck und Komplikationen durch Diabetes.
Der Autor ist Mitglied der European Society of Therapists und nimmt regelmäßig an wissenschaftlichen Konferenzen und Kongressen auf dem Gebiet der Kardiologie und Allgemeinmedizin teil. Sie hat wiederholt an einem Forschungsprogramm an einer privaten Universität in Japan auf dem Gebiet der Rekonstruktiven Medizin teilgenommen.

Detonic