Indikationen und Kontraindikationen für die Leber-Szintigraphie

Die Szintigraphie ist eine moderne Diagnosetechnik, mit der Sie Details über Verstöße gegen die Funktionen der Leber und ihres Gesamtsystems erhalten. Es basiert auf der Einführung eines radioaktiven pharmazeutischen Präparats (RFP), das mit bestimmten Isotopen in das Innere identifiziert wurde und Strahlung in einer Menge von 2 MBq / kg abgibt.

Zum Beispiel Technetium (99mTc). Diese Diagnosetechnik wird zur Verfolgung nach einer lang anhaltenden Behandlung oder einer chirurgischen Behandlung empfohlen. Die Behandlung ermöglicht es Ihnen, die Größe und Form des Organs zusätzlich zu seiner Struktur zu untersuchen.

scintigrafiya pecheni1 - 9

Was ist Leber-Szintigraphie?

Das Radioisotop-Scannen der Leber wird als Technik zum Auffinden von Entzündungsverfahren, Leberzirrhose-Defekten, neoplastischen Entwicklungen und gutartigen Zusätzen verwendet. Die Funktion der diagnostischen Behandlung besteht nicht nur darin, die Diskrepanzen in der praktischen Aktivität von Zellen herauszufinden, sondern auch darin, Verstöße in der Struktur des Organgewebes zu messen.

Da die szintigraphische Beurteilung aus der Gruppe der Strahlentechniken stammt, wird das Volumen des injizierten Arzneimittels separat bewertet, um ein Gleichgewicht zwischen diagnostischer Wirksamkeit und gefährlichen Ergebnissen zu halten. Vor dem Scannen wird ein einzigartiges Präparat injiziert, das 2 Teile umfasst:

  • ein Vektorblutpartikel, das es ermöglicht, das Arzneimittel dem Lebergewebe bereitzustellen,
  • Isotopen-Radiomarker, der entwickelt wurde, um Strahlung an den Aufzeichnungsteil der Gamma-Videokamera zu senden.

Eine halbe Stunde nach der Verabreichung des Arzneimittels wird der Klient in ein spezielles Gerät, die sogenannte Gamma-Videokamera, gebracht, in dem die abgestrahlte RFP-Strahlung weiter verbessert wird. Als Ergebnis wird eine Karte erstellt, auf der Orte mit verstärktem oder pathologischem Aufbau von früher verabreichtem RFP markiert sind.

Nach den heutigen Informationen wird empfohlen, für die effektivste und vollständigste Erfassung von Details über das Organ drei Techniken der Strahlendiagnostik parallel anzuwenden, aus diesem Grund Ultraschalluntersuchung, Computertomographie, Magnetresonanztomographie und angiographische Forschungsstudien werden zusammen mit Szintigraphie durchgeführt.

Die Hepatoszintigraphie wird in 3 gleich senkrechten Vorhersagen durchgeführt - frontal, dorsal und ideal lateral.

Es gibt zwei Arten von Radioisotopen-Forschungsstudien zur Leber:

radioizotopnoe issledovanie - 11

  • Statisch. Diese Technik identifiziert die physiologischen Funktionen des Organs, die Fähigkeit des Gewebes, RFP zu eliminieren. Für sie wird ein kolloidaler Dienst mit 99mTc verwendet, der andere Organe nicht verletzt. Das Scannen wird 30-60 Minuten nach der Injektion des Dienstes durchgeführt. Die Erstellung von Bildern dauert ebenfalls mindestens eine halbe Stunde. Dann werden sie weitere 20 Minuten verarbeitet.
  • Dynamisch. Eine solche Diagnose bewertet das Gallensystem. Zum Beispiel ermöglichen stagnierende Eingriffe in der Gallenblase die Unterscheidung zwischen parenchymalem und obstruktivem Ikterus, indem das Ausmaß der Gallengangstenose ermittelt wird. Iminodiessigsäure 99mTc (HIDA) wird zur dynamischen Untersuchung der Ergebnisse verwendet. Manchmal muss eine lebendige Szintigraphie dupliziert werden. In diesem Fall wird 1 Stunde nach dem ersten empfohlen.
  Was ist Stenting der Gefäße des Herzens und was sind

Beide Arten von Untersuchungen werden ambulant durchgeführt. Das Verfahren verursacht keine Schmerzen oder Beschwerden.

Indikationen für

Dieses Verfahren wird empfohlen, um Diagnosen der Leber und ihres Systems zu bestätigen oder abzulehnen:

  • bei chronischer Hepatitis mit dem Risiko einer Zirrhose,
  • Leberzirrhose,
  • die Bildung von primären oder sekundären Metastasen und Tumoren,
  • eine vergrößerte Milz oder Leber
  • Schäden durch Hepatomegalie oder Splenomegalie,
  • Zysten- oder Abszessschäden
  • Verdacht auf Echinokokkose,
  • Fettleberhepatose,
  • das Vorhandensein von Lymphogranulomatose.

Diese Art der Untersuchung ist obligatorisch, wenn der Verdacht auf das Wachstum von Metastasen aus der Bauchhöhle in die Leber besteht und der Zustand der Drüse nach einer kürzlich durchgeführten Operation überwacht werden soll.

Gegenanzeigen

Die Vorteile der Szintigraphie wie Schmerzlosigkeit und Nichtinvasivität schaffen ein minimales Risiko für die Entwicklung allergischer Reaktionen und anderer Komplikationen. Daher kann diese Untersuchungsmethode bei fast allen Patienten angewendet werden. Die Ausnahme ist:

  • Schwangerschaft,
  • Stillzeit,
  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber der Funkanzeige
  • Patienten in schwerem Zustand.

Die dynamische Ansicht der Studie ist mit neueren endoskopischen oder röntgendichten Diagnosen verboten. In diesem Fall ist zwischen diesen Verfahren eine Pause von mindestens zwei Wochen erforderlich. Ohne besondere Angaben wird es nicht bei Kindern durchgeführt.

In seltenen Fällen kann die Behandlung einen kurzfristigen Blutdruckanstieg und häufigen Harndrang auslösen.

rezultat scintigrafii - 13

Vorbereitung und Durchführung

Vor der Behandlung ist keine spezielle Vorbereitung erforderlich. Die Haupt- und Pflichtvoraussetzung ist, vor dem Eingriff auf die Toilette zu gehen. Da die Diagnose lange dauern kann, ist es unmöglich, sich zu bewegen. Bei der Diagnose einer dynamischen Ansicht muss der Patient zwei rohe Hühnereier mitnehmen, um normale Bedingungen für den Abfluss von Galle zu schaffen, nachdem er sie auf nüchternen Magen gegessen hat.

kormascha mama - 15

Sie müssen auch die Ergebnisse früherer Studien (Röntgen, CT, Ultraschall usw.), eine ambulante Karte und eine ärztliche Stellungnahme mitbringen. Dies ist erforderlich, damit ein Spezialist die Dosis eines radioaktiven Präparats bestimmen kann, die für die Verabreichung akzeptabel ist.

Schwangere und stillende Frauen müssen vor dem Eingriff einen Spezialisten davor warnen. Darüber hinaus wird Müttern empfohlen, das Stillen nach der Szintigraphie zwei Tage lang abzubrechen. Da radioaktive Substanzen zusammen mit der Muttermilch in den Körper des Babys gelangen können.

  Prävention und Prävention von Gefäß- und Herzerkrankungen

Bereits im Büro wird dem Patienten eine sogenannte radioaktive Indikation intravenös injiziert und er wartet einige Zeit auf die Anreicherung radioaktiver Isotope in der Drüse. Dies dauert je nach menschlichem Körper 20 bis 30 Minuten. Nachdem sich die Isotope angesammelt haben, wird der Patient auf einen einzigartigen Tisch gelegt und mit einer Gammakamera gescannt. In der Regel werden mehrere Bilder aufgenommen, die 30 bis 60 Minuten dauern.

Nach der Behandlung benötigt die Person keine Rehabilitation, da die Szintigraphie nicht invasiv und völlig schmerzfrei ist.

Erklärung der Ergebnisse

Die Scanergebnisse werden von einem Radiologen in zahlreichen Phasen mit einem Computer verarbeitet:

  • Visuelle Auswertung und Erkennung verdächtiger Standorte.
  • Zeichnen Sie ein Diagramm nach dem Typ "Zeitaktivität", mit dem Sie die Proliferationsrate einer radioaktiven Verbindung in einem Organ ermitteln können.
  • Mathematische Verarbeitung des Diagramms.

Als Ergebnis erhalten Fachleute ein Gesamtfoto der Leber und ihrer Gewebe (Gallenblase mit Gallenwegen, Milz usw.).

Detonic - ein einzigartiges Medikament, das bei der Bekämpfung von Bluthochdruck in allen Stadien seiner Entwicklung hilft.

Detonic zur Drucknormalisierung

Die komplexe Wirkung pflanzlicher Bestandteile des Arzneimittels Detonic an den Wänden der Blutgefäße und des autonomen Nervensystems tragen zu einem raschen Blutdruckabfall bei. Darüber hinaus verhindert dieses Medikament die Entstehung von Atherosklerose dank der einzigartigen Bestandteile, die an der Synthese von Lecithin beteiligt sind, einer Aminosäure, die den Cholesterinstoffwechsel reguliert und die Bildung von atherosklerotischen Plaques verhindert.

Detonic nicht süchtig und Entzugssyndrom, da alle Bestandteile des Produkts natürlich sind.

Detaillierte Informationen zu Detonic befindet sich auf der Herstellerseite www.detonicnd.com.

Svetlana Borszavich

Allgemeinarzt, Kardiologe, mit aktiver Arbeit in der Therapie, Gastroenterologie, Kardiologie, Rheumatologie, Immunologie mit Allergologie.
Fließend in allgemeinen klinischen Methoden zur Diagnose und Behandlung von Herzerkrankungen sowie Elektrokardiographie, Echokardiographie, Überwachung der Cholera im EKG und tägliche Überwachung des Blutdrucks.
Der vom Autor entwickelte Behandlungskomplex hilft maßgeblich bei zerebrovaskulären Verletzungen und Stoffwechselstörungen des Gehirns sowie bei Gefäßerkrankungen: Bluthochdruck und Komplikationen durch Diabetes.
Der Autor ist Mitglied der European Society of Therapists und nimmt regelmäßig an wissenschaftlichen Konferenzen und Kongressen auf dem Gebiet der Kardiologie und Allgemeinmedizin teil. Sie hat wiederholt an einem Forschungsprogramm an einer privaten Universität in Japan auf dem Gebiet der Rekonstruktiven Medizin teilgenommen.

Detonic