5 Möglichkeiten, um Ihren Blutdruck zu erhöhen, wenn er sinkt

Niedriger Blutdruck (BP) ist ein typischer Grund für schlechte Gesundheit, Schwachstelle und geringe Arbeitsfähigkeit. Besonders häufig tritt dieses Problem bei Mädchen und Teenagern sowie bei Männern mit Asthenie auf. Es wird angenommen, dass der niedrige Blutdruck 90 mm Hg beträgt. ("Oben") um 60 mm Hg. ("Unten") und unten aufgeführt. Es ist einfach, den Blutdruck unter Verwendung von Medikamenten zusätzlich zu einigen Standardmedikamenten zu erhöhen.

Beachtung! Bevor Sie Medikamente zur Erhöhung des Blutdrucks einnehmen, müssen Sie wissen, ob dieser „Anstieg“ erforderlich ist und was er bedrohen kann.

Niederdruckfaktoren

Inzwischen gibt es eine Reihe von Hauptfaktoren für die Senkung des Blutdrucks. Sie sind in 2 Gruppen unterteilt:

  • Akute arterielle Hypotonie ist eine tödliche Erkrankung, die sich als Problem einer bestimmten Krankheit herausstellt - Myokardinfarkt, PE, Verbrennungen, Blutungen, anhaltender und schwerer Herzstillstand, Dehydration (Dehydration).
  • Die chronische arterielle Hypotonie ist wiederum in physiologische und pathologische unterteilt.

povysit davlenie v domashnix usloviyax 6 - 13

Physiologische Hypotonie ist von der Liste der folgenden Typen:

  • Niedriger Blutdruck als Variation des Standards - Menschen leben ihr ganzes Leben mit einem Druck unter 90/60 mm Hg. und keine Beschwerden machen
  • Hypotonie „Sportler“ - Personen mit guter körperlicher Kondition leiden neben niedrigem Blutdruck häufig an Bradykardie (ungewöhnlicher Puls).
  • Kompensatorische adaptive Hypotonie - Bei der Veränderung von Wetterzonen, insbesondere beim Umzug ins Hochland, wird häufig an eine Druckreduzierung gedacht.

Pathologische Hypotonie oder hypotonisches Gesundheitsproblem können beide Hauptprobleme sein, dh sie stellen sich neben dem sekundären Hintergrund vor dem Hintergrund verschiedener somatischer oder psychoneurotischer Erkrankungen ohne erkennbaren Faktor ein. Nur ein zertifizierter Therapeut oder Kinderarzt kann den Faktor für den Druckabfall lernen und zusätzlich die richtige Behandlung auswählen (für Hypotonie bei Kindern).

povysit davlenie v domashnix usloviyax 3 - 15

Symptome

Patienten mit niedrigem Blutdruck werden durch das Vorhandensein zahlreicher, oft nicht assoziierter Beschwerden identifiziert. Dies ist hauptsächlich auf die psychogene Natur der Hypotonie zurückzuführen - da in der Jugend viele Klienten tatsächlich von Kinderärzten mit einer medizinischen Diagnose einer vegetativ-vaskulären Dystonie beobachtet wurden. Zusätzlich zu einem niedrigen Blutdruck sind typischerweise die folgenden Anzeichen vorhanden:

  • Langweiliges, verletztes oder alternativ scharfes, schießendes Unbehagen im Herzen. Das EKG enttäuscht wesentliche Änderungen.
  • Ein Gefühl von Atemnot, ernsthafte Atemnot mit wenig körperlicher Anstrengung.
  • Kopfschmerzen unterschiedlicher Art - langweilig, schmerzhaft, brechend, quetschend, pulsierend. Schmerzen treten auch nach einer kurzen psychologischen Arbeit auf, bleiben in aufrechter Position, tagsüber schlafen und reichlich essen.
  • Schwindel, Ohnmacht, Synkope, besondere Anzeichen für die sogenannten „hypotonischen Krisen“, bei denen es notwendig ist, die Beine größer zu machen und nach Ammoniak zu riechen. Wenn es keine Auswirkungen gibt, gehen Sie dringend zu den unten aufgeführten Medikamenten.
  • Übelkeit, Sodbrennen, Aufstoßen mit Luft, Schweregefühl im linken Hypochondrium, rotierender Durchfall und Unregelmäßigkeiten. Ultraschall der Magenorgane und FGDS zeigen normalerweise keine Veränderungen. Nur 10-15% der Patienten mit Hypotonie haben eine Gastritis mit hohem Säuregehalt, Attribut von Asthenika.
  • Besonders hervorzuheben sind Beschwerden über Müdigkeit am frühen Morgen, mangelnde Vitalität auch nach langem Schlaf, Schläfrigkeit und Lethargie sowie schnelle Müdigkeit.
  • Bei den meisten Klienten werden psychische Erkrankungen bis hin zu Ausbrüchen von Aggressivität und Dysphorie im Auge behalten.
  • Schlafstörungen: Schlafstörungen, unruhiger Schlaf mit regelmäßigem Erwachen, Probleme.

(* 5 *)

Methodennummer 1. Notentlastung bei sehr niedrigem Druck

Die Behandlung der arteriellen Hypotonie muss von einem Arzt durchgeführt werden, um das Ergebnis der Behandlung zu untersuchen und das Fortschreiten der negativen Wirkungen zu kontrollieren. In Fällen, in denen der Druck tatsächlich schnell gesunken ist, bleibt die Person in einem ohnmächtigen Zustand, es gibt jedoch keine andere Möglichkeit, mit einem Arzt zu sprechen. Die folgenden Medikamente können verwendet werden:

  • Cordiamin gehört zu den größten in Drogerien angebotenen Medikamenten. Es wird zusätzlich zu Atemangst-, Krankenwagen- und Wiederbelebungsmitarbeitern für einen starken Blutdruckabfall eingesetzt. Dieses Medikament wird sowohl zur intramuskulären Verabreichung als auch zur oralen Verabreichung hergestellt, was für den Hausgebrauch besonders problemlos ist. Abhängig vom Grad des Druckabfalls müssen Erwachsene 15 bis 40 Tropfen dieses Arzneimittels oral einnehmen und in 50 ml Wasser verwässern. Sie müssen aufpassen, da eine Überdosierung des Arzneimittels zu Anfällen führt.
  • Mezaton ist ein wirklich effizientes und kostengünstiges Medikament, das ebenfalls in Drogerien gekauft werden kann. Es wird in Fällen angewendet, in denen der Blutdruck tatsächlich stark auf wichtige Werte gesunken ist und die Person tatsächlich ohnmächtig geworden ist. Der Nachteil dieses Arzneimittels ist, dass es intramuskulär verabreicht werden muss. Die Wirkung nach Verabreichung des Arzneimittels wird relativ schnell erreicht.
  • Kampferöl ist ein altes und getestetes Medikament, das eine Person mit niedrigem Blutdruck „wieder zum Leben erwecken“ kann. Der Vertreter wird nur subkutan in einer Dosierung von 2 ml (für Erwachsene) verabreicht.

Wichtig! Der Gebrauch dieser Medikamente allein ohne medizinische Ausbildung ist ziemlich gefährlich. Wenn der Blutdruck signifikant minimiert ist (unter 70/40 aufgeführt), wird empfohlen, eine Krankenwagengruppe anzurufen und zu diesem Zeitpunkt die Beine des Klienten anzuheben, seine Ohren mit den Handflächen zu reiben und das Ammoniak zu riechen.

Methode Nummer 2. Psychostimulanzien und Adaptogene

Andere, nicht weniger effiziente Wege, die den Blutdruck erhöhen können, sind Psychostimulanzien und Adaptogene, die täglich und über einen langen Zeitraum mit einem unaufhaltsamen Druckabfall eingenommen werden müssen. Alle diese Gegenstände natürlichen Ursprungs sind einfach aufzunehmen und ziemlich sicher.

Koffein ist zweifellos das umfangreichste und angebotene Psychostimulans. Die Verbindung Koffein wird in Teeblättern (bis zu 2%), Kaffeebohnen (1-2%) entdeckt. Wird auch als Koffein-Natriumbenzoat angeboten. Für zahlreiche hypotonische Menschen ist Kaffee oder starker Tee eine lebenswichtige Lebensqualität. Kaffee erhöht schnell den Blutdruck, steigert die Effizienz, Konzentration und beseitigt vorübergehend Schläfrigkeit und Müdigkeit. Die genau gleiche Wirkung bieten Tabletten aus Koffein. Diese Lösung hat aber auch ihre Nachteile: Eine Abhängigkeit von einem Getränk (Koffeinabhängigkeit) stellt sich schnell ein, die hypertensive Wirkung ist nicht beherrschbar, im Falle einer Überdosierung können sich hypertensive Krisen, Psychosen und Schlafstörungen einstellen.

Siehe auch: Koffeinhaltige Blutdrucktabletten

povysit davlenie v domashnix usloviyax 5 - 19

Vorsicht! Wenn Sie große Mengen Koffein einnehmen, wird das Fortschreiten der entgegengesetzten Wirkung erwartet - Angst vor Bewusstsein, Stress und Angst, Sorge, Reflexhypotonie.

Die Liste der Adaptogene, die den Blutdruck synthetisch erhöhen können, ist auf dem heutigen Pharmamarkt groß:

  • Aralia Cast gehört zu den wirksamsten natürlichen Medikamenten, die schnell und über einen langen Zeitraum (bis zu 8-12 Stunden) den Blutdruck erhöhen, den psycho-emotionalen Zustand verbessern und die Wirksamkeit steigern können. Die kombinierte Verwendung mit Koffein verbessert die Interaktion. Es wird 30-40 mal täglich 1-2 Tropfen nach den Mahlzeiten verwendet. Im Falle einer Überdosierung treten negative Auswirkungen wie bei der Einnahme von Koffein auf. Es wird nicht empfohlen, das Produkt länger als 1 Monat zu verwenden.
  • Süßholzwurzeltabletten - steigern wirksam den Blutdruck als Ergebnis der Aktivierung der Kerne der Medulla oblongata. Bei längerer Anwendung stabilisiert es den Blutdruck. Wenden Sie das Medikament am frühen Morgen an und verwässern Sie 1-2 Teelöffel Tee. Das Fehlen des Arzneimittels wirkt abführend.
  • Ginseng Cast - hat eine schwächere Wirkung als Aralia, löst jedoch keine besonderen negativen Reaktionen aus. Es wird dreimal täglich mit 3 bis 15 Tropfen verwendet und in 20 ml Wasser verwässert. Sie können es für einen langen Zeitraum nehmen.
  • Zitronengras-Guss - Die Wirkung ist dem Ginseng-Guss nicht unterlegen. Es wird 20 Minuten vor den Mahlzeiten in 30 bis 30 Tropfen oral angewendet. Der Kurs dauert 30-40 Tage.
  • Rhodiola flüssiger Extrakt - intern verwendet, 15-20 Tropfen 15-20 Minuten vor den Mahlzeiten. Die Behandlungsdauer beträgt bis zu 2 Monate. In den meisten Fällen unterstützt der Druck nach der Behandlung den Druck, der Grundzustand verbessert sich und die asthenischen Symptome verschwinden.

Siehe auch: Erste Hilfe bei niedrigem Blutdruck im Haus - 7 Vorschläge

povysit davlenie v domashnix usloviyax 4 - 21

Methode Nummer 3. Wasser und Salz

Kochsalz, das in den Körper gelangt, hält Wasser im Blutkreislauf und erhöht folglich den Blutdruck. Um den Druck schnell zu erhöhen, wird empfohlen, am frühen Morgen etwas Gesalzenes zu konsumieren. Die beste Wahl ist ein etwas gesalzener Brei (Buchweizen, Reis) oder ein Stück gesalzener roter Fisch. Diese Lebensmittel verbessern die Nahrungsverdauung und erhöhen effizient den Blutdruck.

Rat. Wenn der Druck außerhalb Ihres Hauses abfällt, können Sie ein paar Salzkristalle auf Ihre Zunge legen - der Druck steigt in 7-10 Minuten an. Um den ganzen Tag über Druck zu halten, müssen Sie ausreichend Wasser trinken.

Es gibt Salzchlorid-Mineralwässer, die den idealen Druck halten. Solche Gewässer bestehen aus "Tyumenskaya", "Nizhneserginskaya", "Taletskaya".

povysit davlenie v domashnix usloviyax 2 - 23

Siehe auch: 12 Volkslösungen zur Erhöhung des Blutdrucks

Methodennummer 4. Kontrastdusche und Training

Wenn es schwierig ist, am frühen Morgen aufzuwachen, es Schläfrigkeit und Schwachstelle vor dem Hintergrund der Hypotonie gibt, ist eine Kontrastdusche eine hervorragende Möglichkeit, den Blutdruck zu unterstützen. Ein Anstieg des Blutdrucks wird durch eine Reflexentzündung des Hauptnervensystems erreicht, das aus den vasomotorischen und Atmungsschwerpunkten der Medulla oblongata besteht. Diese Zentren beginnen aktiver zu arbeiten, die Atmung wird regelmäßiger, die Blutgefäße verengen sich und der Blutdruck steigt an.

Vor der Kontrastdusche, nach der Toilette am frühen Morgen, wird empfohlen, am frühen Morgen zu trainieren. Dies weckt und erhöht nicht nur den Blutdruck, sondern zeigt auch langfristig einen großen Vorsprung - Asthenische Zeichen nehmen ab, Wellness und Arbeitsfähigkeit verbessern sich.

Detonic - ein einzigartiges Medikament, das bei der Bekämpfung von Bluthochdruck in allen Stadien seiner Entwicklung hilft.

Detonic zur Drucknormalisierung

Die komplexe Wirkung pflanzlicher Bestandteile des Arzneimittels Detonic an den Wänden der Blutgefäße und des autonomen Nervensystems tragen zu einem raschen Blutdruckabfall bei. Darüber hinaus verhindert dieses Medikament die Entstehung von Atherosklerose dank der einzigartigen Bestandteile, die an der Synthese von Lecithin beteiligt sind, einer Aminosäure, die den Cholesterinstoffwechsel reguliert und die Bildung von atherosklerotischen Plaques verhindert.

Detonic nicht süchtig und Entzugssyndrom, da alle Bestandteile des Produkts natürlich sind.

Detaillierte Informationen zu Detonic befindet sich auf der Herstellerseite www.detonicnd.com.

Svetlana Borszavich

Allgemeinarzt, Kardiologe, mit aktiver Arbeit in der Therapie, Gastroenterologie, Kardiologie, Rheumatologie, Immunologie mit Allergologie.
Fließend in allgemeinen klinischen Methoden zur Diagnose und Behandlung von Herzerkrankungen sowie Elektrokardiographie, Echokardiographie, Überwachung der Cholera im EKG und tägliche Überwachung des Blutdrucks.
Der vom Autor entwickelte Behandlungskomplex hilft maßgeblich bei zerebrovaskulären Verletzungen und Stoffwechselstörungen des Gehirns sowie bei Gefäßerkrankungen: Bluthochdruck und Komplikationen durch Diabetes.
Der Autor ist Mitglied der European Society of Therapists und nimmt regelmäßig an wissenschaftlichen Konferenzen und Kongressen auf dem Gebiet der Kardiologie und Allgemeinmedizin teil. Sie hat wiederholt an einem Forschungsprogramm an einer privaten Universität in Japan auf dem Gebiet der Rekonstruktiven Medizin teilgenommen.

Detonic