Medikamente zur Behandlung von Cholezystitis

Wenn sich die Cholezystitis verschlimmert, müssen Medikamente zur Behandlung nach einer ersten Beurteilung nur von einem Gastroenterologen empfohlen werden. Akute Cholezystitis bei Erwachsenen ist eine Schwellung der Gallenblase und ihrer Kanäle.

Bei einer Schwellung der Gallenblase sind die Anzeichen in der Regel spürbar. Daher muss die Behandlung so früh wie möglich begonnen werden, wobei von einem Arzt empfohlene Medikamente gegen Cholezystitis einzunehmen sind. Frauen leiden häufiger an dieser Krankheit.

holecistit 2 1 - 9

Allgemeine Behandlungskonzepte

Die Behandlung der Cholezystitis mit Medikamenten wird abhängig von der Stärke des Entzündungsverfahrens und der Schwere der Anzeichen durchgeführt.

In der Existenz von Steinen im Organ oder seinen Gängen können Medikamente zur Behandlung von Cholezystitis eingesetzt werden, jedoch nur dann, wenn die Steine ​​beim Klienten keine Schmerzen auslösen. Die medikamentöse Behandlung der Schwellung der Gallenblase besteht aus folgenden Konzepten:

  • choleretische Medikamente, deren Aufgabe es ist, den Abfluss von Galle zu verbessern und Blockaden zu beseitigen,
  • entzündungshemmende Behandlung,
  • antibakterielle Behandlung,
  • Analgetika,
  • krampflösende Mittel gegen Cholezystitis,
  • Enzyme
  • Antimykotika,
  • Sulfonamide.

Die Behandlungsroutine wird jeweils separat ausgewählt. Alle Maßnahmen und die Dauer des Behandlungsverlaufs werden nur vom Fachmann empfohlen. Die Behandlung einer schweren Cholezystitis wird häufig in einer medizinischen Einrichtung durchgeführt, da bei unzureichenden konservativen Ansätzen der direkten Exposition möglicherweise extreme Eingriffe erforderlich sind, um Zahnsteine ​​aus der Gallenblase oder ihren Gängen zu entfernen.

Antibakterielle Behandlung

Viele Spezialisten empfehlen Medikamente gegen Cholezystitis, die aus antibakteriellen Verbindungen bestehen. Eine solche Behandlung ist besonders relevant, wenn bei schwerer Cholezystitis eine zusätzliche bakterielle Infektion auftritt. Die Therapie mit solchen Medikamenten wird typischerweise in den frühen Phasen des Fortschreitens der Krankheit durchgeführt.

Nur der Arzt wählt aus, welche Medikamente zur Behandlung der Cholezystitis benötigt werden. Die Dauer des Kurses und die Kurse werden von einem Fachmann empfohlen.

Normalerweise beträgt die Dauer der Antibiotikabehandlung nicht mehr als 7 Tage, da solche Verbindungen die Mikroflora des Verdauungssystems stark beeinflussen. Parallel dazu wird empfohlen, Bifido und Laktobazillen zu verwenden, um die Mikroflora (Lactiale, Lactovit, Bifidum, Bifidumbacterin) zurückzubringen.

Parallel zu verschreibungspflichtigen Antibiotika empfiehlt der Arzt Multivitaminkomplexe. Zur Behandlung von nicht kalkhaltiger Cholezystitis bakterieller Natur werden Tabletten mit einer Vielzahl von Auswirkungen verwendet.

Wenn verschreibungspflichtige Antibiotika empfohlen werden:

Levomicetin 1 - 11

  • die Existenz ernsthafter unangenehmer Erfahrungen auf der idealen Seite,
  • extremes und regelmäßiges Erbrechen
  • verärgerter Stuhl mit regelmäßigem Auschecken zur Toilette, normaler wässriger Stuhl.

Bevor die Krankheit auf diese Weise behandelt wird, ist es wichtig, eine Sensitivitätsanalyse durchzuführen. Liste der zuverlässigsten Medikamente gegen Cholezystitis:

  • Erythromycin. Bezieht sich auf die Makrolidgruppe. Geben Sie Art - Tabletten und die Option zur Injektion mit einer Pipette in den Körper frei. Mit ihrer Hilfe werden sie zweimal am Tag behandelt.
  • Levomycetin. Art freigeben - Tabletten und Option. Es wird dreimal täglich mit leerem Magen behandelt.
  • Ampiox. Bezieht sich auf die Penicillin-Gruppe. Kombiniertes Medikament, das die Anzeichen einer schweren und anhaltenden Krankheit minimiert.

Analgetika

Bei einem Anfall scharfer Schmerzen wird ein von einem Arzt empfohlenes Anästhetikum verwendet (Analgin, Ketanov, Tempalgin, Ibuprofen). Bei einer nicht kalkhaltigen Art der Krankheit und einer angemessenen Behandlung ist derzeit eine Woche nach Kursbeginn eine Linderung zu spüren.

Ein steinloser Zustand wird mit konservativen Ansätzen behandelt. Das Hauptziel der Behandlung ist es, den Abfluss und die Produktion von Galle zu stabilisieren, das entzündliche Verfahren loszuwerden und die Entwicklung von Steinen zu vermeiden.

Choleretische Drogen

Es gibt zwei Arten von Choleretika: Choleretika, die entwickelt wurden, um Galle mit einer erhöhten Rate zu produzieren, und Mittel für den Abfluss von Galle. Um die vollständige Leistung des Organs wiederherzustellen, müssen die Gallengänge von Stagnation befreit werden.

Für diese Funktionen werden Präparate natürlichen und künstlichen Ursprungs verwendet. Typischerweise wird diese Behandlung zusätzlich zur Antibiotikabehandlung angeboten.

Die zuverlässigsten Medikamente aus dieser Gruppe sind:

Alkohol 1 - 13

  • Alochol. Ein organisches Präparat, das zur Stabilisierung der Leberfunktionen beiträgt, bringt das Verfahren der Gallenentwicklung zurück. Dies ist die Vermeidung des Fortschreitens von Steinen in den Kanälen. Alohol steigert die Leistung des gesamten Darmsystems. Mit seiner Unterstützung können Sie Unregelmäßigkeiten und Blähungen behandeln. Die Einnahme erfolgt zweimal täglich auf leeren Magen, eine Tablette. Kann nicht bei Ulzerationskrankheiten und Leberdystrophie angewendet werden.
  • Holagol. Die primäre Art der Freisetzung sind Tropfen. Cholagol gehört zu den zuverlässigsten Medikamenten und steht auf der Rangliste. Tropfen fördern den Ausfluss von Galle, beschädigen leicht und beseitigen Krämpfe. Das Behandlungsverfahren beträgt 7-8 Tropfen vor den Mahlzeiten dreimal täglich. Kann nicht angewendet werden, wenn eine spezifische Unverträglichkeit gegenüber Wirkstoffen, eine Funktionsstörung der Nieren oder die Dauer der Geburt eines Kindes vorliegt.
  • Oxafenamid. Erhöht die Produktion und Ausscheidung von Galle, beseitigt Krämpfe. Eine Tablette wird dreimal täglich eingenommen. Die Behandlungsdauer beträgt mindestens einen Monat. Gegenanzeigen - Leberdystrophie.

Cholezystitis-Medikamente müssen nur von einem Arzt empfohlen werden. Nach der Beurteilung wird er entscheiden, wie er mit der Krankheit umgehen soll. Die Symptome und die Behandlung der Krankheit sind sorgfältig miteinander verbunden, da der Zeitraum und die Behandlungsroutinen von der Schwere der Anzeichen abhängen.

Sulfanilamide

Bei einer Cholezystitis der Gallenblase erfolgt die Behandlung ebenfalls mit Hilfe von Sulfonamiden. Dies sind Medikamente mit antimikrobieller Wirkung. Wird verwendet, wenn der Kunde verschreibungspflichtige Antibiotika nicht ertragen kann.

Diese Medikamente helfen dabei, einen Anfall einer schweren oder anhaltenden Krankheit loszuwerden, insbesondere wenn sie von einem entzündlichen Eingriff im Verdauungssystem begleitet wird.

Die Gruppe dieser Medikamente besteht aus:

  • Sulfapyridazin. Bietet antimikrobielle Wirkung. Es ist eine großartige Behandlung gegen Schwellungen. Es wird schnell in den Darm aufgenommen. Die Behandlungsdauer beträgt 7 Tage, eine Tablette wird täglich eingenommen.
  • Sulfalen. Hat eine lang anhaltende bakteriostatische Wirkung. Kann nicht verwendet werden, wenn während der gesamten Dauer der Geburt eines Kindes eine Allergie gegen die Wirkstoffe des Vertreters besteht.

Die eingenommene Behandlung funktioniert viel besser, wenn sie in verschreibungspflichtige Antibiotika integriert wird.

Antispasmodika

Krampflösende Medikamente helfen dabei, Anfälle von spastischen Beschwerden loszuwerden. Geben Sie Art frei - Tabletten, Tropfen, Zäpfchen. Beseitigen Sie unangenehme Erfahrungen, die häufig mit Cholelithiasis einhergehen, indem Sie auf glatte Muskeln einwirken. In zahlreichen Auswertungen wird die Wirksamkeit folgender Medikamente entdeckt:

no shpa ot golovnoj boli 01 300x200 300x200 1 - 15

  • Drotaverin oder No-Shpa. Wirkt schnell, beseitigt Beschwerden vollständig. Es wird in der Jugend nicht angewendet, wenn schwerwiegende Erkrankungen der Nieren und der Leber mit Glaukom, hohem Blutdruck und Hyperplasie des Prostatagewebes vorliegen.
  • Platifilin. Es wird schnell aufgesaugt und funktioniert. Vor der Verwendung muss mit einem Arzt gesprochen werden.

Die genannten Medikamente dürfen nicht bei Colitis, Tuberkulose, Morbus Crohn, einer Veranlagung für das Fortschreiten einer Allergie gegen Wirkstoffe, angewendet werden.

Enzyme

Solche Verbindungen sind direkt mit den Verdauungsverfahren für Lebensmittel verbunden. Sie werden nicht zur Verschlechterung der Krankheit empfohlen. Die Gruppe der Enzyme besteht aus:

  • Festlich. Kompensiert die Gallenfunktion der Leber. Es ist ein choleretischer Vertreter. Nicht zur Verschlechterung von Pankreatitis, Lebererkrankungen und Darmblockaden verwendet.
  • Cholenzym. Hilft bei der Verdauung von Nahrungsmitteln und hilft, die Nahrung viel besser aufzusaugen.

Antifungal

Wenn der Arzt antibakterielle Vertreter empfiehlt, wird den Klienten zusätzlich gezeigt, dass sie antimykotische Vertreter für prophylaktische Funktionen verwenden. Eine solche Behandlung ist besonders wichtig für Patienten mit geschwächtem Immunsystem und für Senioren.

Das beliebteste Medikament in dieser Gruppe ist Nystatin. Es ist gut durchnässt, es gibt äußerst wenige Kontraindikationen für die Aufnahme.

Viele Klienten haben ein Interesse daran, ob die Krankheit vollständig behandelt werden kann. Experten geben an, dass die hartnäckige Art nicht vollständig behandelt wird, sondern nur in Remission geht. Ein schwerer Anfall kann durch geeignete, sofortige Behandlung vollständig entfernt werden. Um Probleme mit dem Gallensystem zu vermeiden, müssen Sie ideal konsumieren und eine gesunde Lebensweise leben.

VIDEO

Vorbereitungen für Cholelithiasis. Erste Hilfe bei einem Anfall von Gallensteinerkrankungen.

Detonic - ein einzigartiges Medikament, das bei der Bekämpfung von Bluthochdruck in allen Stadien seiner Entwicklung hilft.

Detonic zur Drucknormalisierung

Die komplexe Wirkung pflanzlicher Bestandteile des Arzneimittels Detonic an den Wänden der Blutgefäße und des autonomen Nervensystems tragen zu einem raschen Blutdruckabfall bei. Darüber hinaus verhindert dieses Medikament die Entstehung von Atherosklerose dank der einzigartigen Bestandteile, die an der Synthese von Lecithin beteiligt sind, einer Aminosäure, die den Cholesterinstoffwechsel reguliert und die Bildung von atherosklerotischen Plaques verhindert.

Detonic nicht süchtig und Entzugssyndrom, da alle Bestandteile des Produkts natürlich sind.

Detaillierte Informationen zu Detonic befindet sich auf der Herstellerseite www.detonicnd.com.

Svetlana Borszavich

Allgemeinarzt, Kardiologe, mit aktiver Arbeit in der Therapie, Gastroenterologie, Kardiologie, Rheumatologie, Immunologie mit Allergologie.
Fließend in allgemeinen klinischen Methoden zur Diagnose und Behandlung von Herzerkrankungen sowie Elektrokardiographie, Echokardiographie, Überwachung der Cholera im EKG und tägliche Überwachung des Blutdrucks.
Der vom Autor entwickelte Behandlungskomplex hilft maßgeblich bei zerebrovaskulären Verletzungen und Stoffwechselstörungen des Gehirns sowie bei Gefäßerkrankungen: Bluthochdruck und Komplikationen durch Diabetes.
Der Autor ist Mitglied der European Society of Therapists und nimmt regelmäßig an wissenschaftlichen Konferenzen und Kongressen auf dem Gebiet der Kardiologie und Allgemeinmedizin teil. Sie hat wiederholt an einem Forschungsprogramm an einer privaten Universität in Japan auf dem Gebiet der Rekonstruktiven Medizin teilgenommen.

Detonic