Brustaortenaneurysma

Ein Aneurysma der Brustaorta ist ein permanentes und kompliziertes pathologisches Verfahren, bei dem ein unregelmäßiges Wachstum eines Teils des Gefäßes stattfindet.

Die Pathologie ist gefährlich und erfordert eine sofortige medizinische Diagnose und Behandlung.

Allgemeines Prinzip

Die Aorta ist das größte Gefäß im Körper. Es stammt aus dem linken Herzventrikel, nimmt in einem Bogen zu und ab. Der Teil dieses Gefäßes, der die Brusthöhle durchquert, wird als Brustaorta bezeichnet. Der Bereich des Gefäßes, der in den Magenbereich eintritt, wird als Magenaorta bezeichnet.

Letzteres setzt sich in 2 Zweigen fort, die als Iliakalarterien bezeichnet werden. Sie bieten eine typische Blutversorgung der inneren Organe, Beine und des Fortpflanzungssystems.

anevrizma grudnogo otdela aortyi i lechenie voshodyaschego otdela 3 - 17

Bei einer Schichtung der Gefäßwände, deren Wachstum auf eine starke Ausdünnung zurückzuführen ist, wird ein Thoraxaneurysma festgestellt. Der schlimmste Fortschritt bei zusätzlichen Gelegenheiten - Aortenruptur. Normalerweise treten unsichere Pathologien an der Stelle einer starken Schwächung des Gefäßes auf, die sich unter dem Einfluss von Bluthochdruck ausdehnt.

Wenn unvorhergesehen festgestellt wird und keine Behandlung erfolgt, reißt das Aneurysma und führt zu äußerst schweren Blutungen. Die Überlebensrate für das Fortschreiten der erklärten Krankheit beträgt nicht mehr als 30%, weshalb es so wichtig ist, beunruhigende Anzeichen zu erkennen und nach zertifizierter Unterstützung zu suchen.

Einstufung

Die erklärten Aneurysmen können sich überall am Körper bilden. Etwa ein Viertel von ihnen verbleibt im Brustbereich. In Bezug auf die Form werden solche Neoplasien normalerweise in sacculäre und fusiforme unterteilt. Auch pathologische Veränderungen im ansteigenden Brustbein werden in Abhängigkeit von der Ätiologie und dem Ortstyp kategorisiert.

Nach Ort gibt es:

  1. Aneurysma der Valsalva-Nebenhöhlen / Valsalva-Nebenhöhlen parallel zum ansteigenden Bogen.
  2. Aneurysma der aufsteigenden Aorta / aufsteigenden Aorta parallel zu ihrem Bogen.
  3. Gleichzeitig pathologische Veränderungen in den Aortenbögen / in den Bögen und in der abfallenden Aorta.
  4. Ein Neoplasma in der Aorta.
  5. Torracoabdominales Aneurysma.
  6. Pathologie des auf einmal herunterkommenden Teils, steigende Aorta und Bogen.

anevrizma grudnogo otdela aortyi i lechenie voshodyaschego otdela 2 - 19

Abhängig von der Ätiologie ist es beliebt, die folgende Liste von Pathologietypen zu identifizieren:

  1. Aneurysmen vom entzündlichen Typ werden vor dem Hintergrund einer unspezifischen Aortoarteritis gebildet, sie sind syphilitisch, mykotisch, rheumatisch usw.
  2. Aneurysmen vom nichtentzündlichen Typ existieren durch belastende, atherosklerotische, postoperative Probleme.
  3. Angeborene Aneurysmen scheinen ein Ergebnis einer zystischen Medionekrose zu sein, mit der Entwicklung des Marfan-Syndroms, genetischen Veränderungen im gewundenen Bogen der Brustaorta, Koarktation.

Die erklärte Krankheit wird durch zahlreiche Arten dargestellt. Aneurysmen des Brustsektors sind falsch, echt, Peeling. Die besonderen Faktoren für das Fortschreiten von Aneurysmen, die die Brustzone beeinflussen, bleiben unsicher. Assoziierte betrachten die Art der Krankheit, die die Wände der Kapillare schädigt, wurden tatsächlich untersucht.

Risiko betrachten das Fortschreiten des Aneurysmas

Zuallererst ist dies ein hoher Blutdruck, bei dem sich der arterielle Druck in regelmäßig hohen Raten manifestiert (ab 140/90 und mehr). Die Krankheit provoziert das Aussehen von Aneurysmen im Brustbereich.

Ein weiterer Hauptgrund für strukturelle Veränderungen in der Aorta ist Atherosklerose. Diese Krankheit wird durch das Aussehen der Lipidentwicklungen im Körper definiert.

Solche Plaques entwickeln sich an den Innenwänden der Kapillare, die sich mit der Zeit verfestigen und unter dem Einfluss solcher Modifikationen anfälliger werden.

Dieses Verbesserungssystem führt zu einer Verengung des Venenlumens, wodurch die Gefäßwandschichtung, das Aussehen eines Aneurysmas und sein Bruch stattfinden können.

Der aneurosmische Sack erscheint aufgrund des geschwächten Tons der Aorta gegenüber dem Hintergrund ihrer Schwellung, ausgelöst durch ansteckende Wunden, zahlreiche Verletzungen. Das entzündliche Verfahren der Wände der Aorta wird normalerweise als Aortitis bezeichnet, die zu den Ursachen des Aortenaneurysmas gehört.

anevrizma grudnogo otdela aortyi i lechenie voshodyaschego otdela 5 e1514579702939 - 21

Unter den genetischen Pathologien unterscheidet sich das Marfan-Syndrom. Diese Krankheit stammt aus der Gruppe der genetischen Kollagenopathien, die durch eine Schädigung des Bindegewebes im gesamten Körper dargestellt werden.

Etwa 20% der Aneurysmen finden vor dem Hintergrund einer erblichen Veranlagung statt. Ein starkes Ergebnis auf die Aorta wird durch ansteckende Krankheiten erzielt, die sich auf ihre innere Struktur auswirken (z. B. Syphilis, Tuberkulose).

Die Verbesserung der Aorta an der Bruststelle erfolgt ebenfalls als Ergebnis pathologischer Veränderungen in der Klappenvorrichtung im Herzen.

Die Ursache kann ebenfalls eine Verletzung der Aorta selbst sein, ein auffälliges Beispiel sind Autounfälle. In der Praxis wurde das Aussehen eines Aneurysmas aufgrund schwerwiegender Gewichtsprobleme und Veränderungen der Stoffwechselvorgänge im Körper aufgezeichnet (ein kleiner Teil der Klienten).

Risikofaktor für Pathologie in der Brust:

  1. Rauchen beeinträchtigt das Lungengewebe, die Organe des Atmungssystems, die aus der Aorta bestehen.
  2. Altersbedingte Veränderungen - Veränderungen innerhalb der Aorta treten bei Personen nach 60 Jahren auf.
  3. Untersuchungen zeigen, dass die Brustaorta bei Kaukasiern am wahrscheinlichsten geschädigt wird.

Sexuelle Assoziation. Pathologische Veränderungen in der Aorta des Brustsektors stören Männer häufig. Bei Frauen treten sie manchmal auf, jedoch sind ihre pathologischen Kapillarstellen größtenteils geplatzt.

Von Problemen

Das unsicherste Fortschreiten von Anlässen bei fortschreitenden Gefäßerkrankungen ist ein Bruch der Aorta. Dieser Zustand ist eine echte Bedrohung für das Leben. Die Gefahr des Öffnens des Gefäßes steigt mit zunehmender Größe des pathologischen Ortes.

anevrizma grudnogo otdela aortyi i lechenie voshodyaschego otdela 4 - 23

Ein ähnlich unsicheres Problem, das zu dauerhaften Auswirkungen führen kann, ist das Auftreten einer Embolie im Gefäß aufgrund einer verringerten Durchblutungsrate. Darüber hinaus brechen die Dichtungen an den Wänden der Aorta ab und werden zusammen mit den Blutmassen durch den Körper getragen. Wenn ein Thrombus in ein inneres Organ gelangt und sich in die Gliedmaßen verlagert, löst dies das Fortschreiten einer brandneuen Krankheit aus.

Symptome

Die gesamte Gefahr des Aneurysmas besteht darin, dass es sich über einen sehr langen Zeitraum überhaupt nicht ausgibt, sich ohne die kleinsten Anzeichen etabliert und weiterentwickelt. Das Symptom von Zeichen hängt von einer Vielzahl von Elementen ab, insbesondere ist dies der Ort der Lokalisation, das Vorhandensein einer Dissektion der Gefäßwand, die Größe des Neoplasmas. Das wissenschaftliche Foto eines Aneurysmas in der Aorta wird durch den Druck der größeren Vene auf die Brusthöhle ausgelöst.

Folgende Angaben erscheinen:

  1. Das Aussehen von Husten und Atemnot, wenn Druck auf die Atemwege, die Luftröhre, ausgeübt wird.
  2. Heiserkeit in der Stimme, ausgelöst durch Kompression von Nervenenden, die den Halsbereich innervieren.
  3. Verschlechterung des Schluckreflexes, Schmerzen sind aufgrund des Drucks der Problemstelle auf die Speiseröhre deutlich zu spüren.
  4. Unnatürlich pulsierend in der Brusthöhle.
  5. Manifestation des Horner-Syndroms, das sich durch das Drücken der freien Nervenverfahren durch die Brustzone etabliert. Dieses Syndrom zeigt sich bei extrem schwitzenden, eingeschränkten Schülern, während die Augenlider teilweise reduziert sind.

anevrizma grudnogo otdela aortyi i lechenie voshodyaschego otdela - 25

Wenn die Brustaorta geplatzt ist, werden die Zeichen sofort und äußerst dramatisch sichtbar. Es tritt ein scharfes, durchdringendes Unbehagen auf, das von der Brust in die Halszone, in die Wirbelsäule, in die Gliedmaßen und in das Peritoneum fließt. Das Schmerzsyndrom zeigt eine unzureichende Blutversorgung des Herzmuskels, was zu einem Zusammenbruch der Aortenklappe führt. Leider zeigen Daten, dass der Bruch eines in der Brustaorta gebildeten Aneurysmas mit einem Schockzustand einhergeht, der zum Tod führt.

Diagnose

Die anfängliche Bedeutung der erklärten Pathologie umfasst die Untersuchung aller Informationen in Bezug auf das Aussehen und das Fortschreiten der Krankheit durch den Arzt sowie die Analyse aller Probleme, die von einem Individuum und den damit verbundenen Elementen herrühren.

Die vorläufige Beurteilung des Kunden ist erforderlich, an deren Ende die geeigneten Anpassungen empfohlen werden:

  1. Ein EKG ist eine Ultraschalluntersuchung des Herzens. Dies ist ein budgetfreundlicher und definitiv erschwinglicher diagnostischer Ansatz, bei dem ein Aortenaneurysma identifiziert wird. Die Behandlung umfasst die Durchführung einer transösophagealen Echokardiographie, für die eine Sonde verwendet wird, die mit einer einzigartigen Ultraschallsensoreinheit ausgestattet ist.
  2. Die Röntgenuntersuchung wird in frontalen und lateralen Vorhersagen als grundlegend durchgeführt. Um bogenförmige Aortenaneurysmen zu erkennen, wird eine Schrägprognose nach links durchgeführt. Der primäre Hinweis auf pathologische Veränderungen in der Aorta im Brustbereich ist ein regionales Wachstum ihres Schattens.
  3. Die Computertomographie ist eine Strategie, bei der der Arzt Bilder der Schicht-für-Schicht-Struktur des Körpers aufnehmen kann. Die genaueste ionisierende Strahlung findet statt, wonach die resultierenden Bilder die Verarbeitung des Computersystems durchlaufen.
  4. Während der Magnetresonanzangiographie wird die Schicht-für-Schicht-Struktur der interessierenden Gefäße und der umgebenden Gewebeteile ebenfalls unter Verwendung eines elektromagnetischen Feldes untersucht.

anevrizma grudnogo otdela aortyi i lechenie voshodyaschego otdela 6 - 27

Menschen in Gefahr sollten routinemäßig auf das Aussehen und die Weiterentwicklung eines Aneurysmas untersucht werden. Es verdient, dies durch die vorläufige Beurteilung und Beurteilung durch einen Fachmann, falls erforderlich, durch Ultraschall zu erkennen. Nach den Indikatoren des Arztes werden zusätzliche Arten von Bewertungen durchgeführt. Die Diagnose eines Aneurysmas der aufsteigenden Aorta kann zum größten Teil und mit hoher Wahrscheinlichkeit unerwünscht zum Tod führen.

Therapeutische Techniken

Die Behandlung der erklärten Pathologie erfolgt in 2 primären Methoden. In der Vorphase des Fortschreitens der Krankheit wird eine medikamentöse Behandlung angewendet, deren Aufgabe es ist, Anzeichen zu lindern, die Stärke des Fortschreitens des Aneurysmas zu vermeiden oder teilweise zu verringern. Die Therapie basiert auf dem Konsum von Analgetika, die das Unbehaglichkeitssyndrom beseitigen, und der Einsatz von Medikamenten, deren Wirkung darauf abzielt, den Tonus in den Gefäßen zu unterstützen, um Bluthochdruckzeichen zurückzubringen. Oft führt ein Aneurysma in der Aorta thoracica zu einer Lebensmittelvergiftung. In diesem Fall werden Medikamente empfohlen, um die Darmfunktion zu verbessern.

anevrizma grudnogo otdela aortyi i lechenie voshodyaschego otdela 8 - 29

Ein chirurgischer Eingriff wird ausnahmslos für alle Klienten angezeigt, wenn eine Aneurysma-Ruptur auftritt. Operationen werden auch bei schwerem Herzstillstand während der Schwangerschaft in der Jugend durchgeführt. Es hat mit der Erhaltung des Lebens eines Menschen zu tun, der mit einer inneren Aortenblutung höchstwahrscheinlich sterben kann.

Es ist beliebt, zahlreiche Arten von chirurgischen Eingriffen zu identifizieren, die darauf abzielen, den Zustand des Klienten zu verbessern:

  1. Stenting ist eine Behandlung, die praktisch keine Probleme erfordert. Es wird durch einen kleinen Schnitt gemacht. In die geschädigte Aorta wird ein Metallstent eingesetzt, der wichtig ist, um die Gefäßwände zu verbessern und einen späteren Bruch zu vermeiden. Das günstige Ergebnis des Stents wird vom Klienten fast sofort nach der Operation gespürt. Eine organisierte Heilung eines Individuums findet statt, die gestörten Funktionen des Körpers werden mit kleinen Einschränkungen zurückgebracht.
  2. Die endovaskuläre Behandlung wird ebenfalls als bandlose chirurgische Behandlung bezeichnet. Die grundlegende Praxis der Venen- und Arterienprothetik umfasst das Vornehmen eines Magenschnitts, wodurch alle Anpassungen in einer offenen Methode durchgeführt werden. Die endovaskuläre Intervention basiert auf der Einführung eines Stenttransplantats in die Aorta, das sicher mit den beschädigten Wänden verbunden ist. Somit wird der Aneurysma-Bereich vollständig aus dem Blutstrom herausgelassen. Die Erholung nach einem solchen Eingriff beträgt 3-5 Tage, die Rückkehr zum typischen Leben erfolgt nach 1-2 Monaten.

anevrizma grudnogo otdela aortyi i lechenie voshodyaschego otdela 1 - 31

Mit einem Aneurysma der Brustaorta kann man nicht scherzen. Dieser pathologische Zustand kann tödlich sein. Aus diesem Grund ist es so wichtig, Veränderungen im Gefäßsystem sofort zu identifizieren, eine sofortige Behandlung durchzuführen und, falls erforderlich, die Ursache chirurgisch zu beseitigen.

Detonic - ein einzigartiges Medikament, das bei der Bekämpfung von Bluthochdruck in allen Stadien seiner Entwicklung hilft.

Detonic zur Drucknormalisierung

Die komplexe Wirkung pflanzlicher Bestandteile des Arzneimittels Detonic an den Wänden der Blutgefäße und des autonomen Nervensystems tragen zu einem raschen Blutdruckabfall bei. Darüber hinaus verhindert dieses Medikament die Entstehung von Atherosklerose dank der einzigartigen Bestandteile, die an der Synthese von Lecithin beteiligt sind, einer Aminosäure, die den Cholesterinstoffwechsel reguliert und die Bildung von atherosklerotischen Plaques verhindert.

Detonic nicht süchtig und Entzugssyndrom, da alle Bestandteile des Produkts natürlich sind.

Detaillierte Informationen zu Detonic befindet sich auf der Herstellerseite www.detonicnd.com.

Tatyana Jakowenko

Chefredakteur der Detonic Online-Magazin, cardiolOgist Yakovenko-Plahotnaya Tatyana. Autor von mehr als 950 wissenschaftlichen Artikeln, darunter in ausländischen medizinischen Fachzeitschriften. Er hat als gearbeitet cardiolseit über 12 Jahren in einem klinischen Krankenhaus. Er besitzt moderne Methoden zur Diagnose und Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und setzt diese in seine berufliche Tätigkeit ein. Zum Beispiel werden Methoden zur Wiederbelebung des Herzens, zur Dekodierung des EKG, zu Funktionstests und zur zyklischen Ergometrie verwendet und die Echokardiographie ist sehr gut bekannt.

Seit 10 Jahren nimmt sie aktiv an zahlreichen medizinischen Symposien und Workshops für Ärzte teil - Familien, Therapeuten und Kardiologen. Er hat viele Veröffentlichungen über einen gesunden Lebensstil, Diagnose und Behandlung von Herz- und Gefäßerkrankungen.

Er überwacht regelmäßig Neuerscheinungen europäischer und amerikanischer kardiologischer Fachzeitschriften, verfasst wissenschaftliche Artikel, erstellt Berichte auf wissenschaftlichen Konferenzen und nimmt an europäischen Kardiologiekongressen teil.

Detonic