Nitroglycerin Eigenschaften Indikationen und Kontraindikationen, wie in verschiedenen Formen und Fällen anzuwenden

In welcher Form das Medikament eingenommen werden muss, entscheidet der behandelnde Arzt. Es ist wichtig, die Merkmale der Verwendung von Nitroglycerin in Abhängigkeit von den Sorten seiner Freisetzung zu beachten.

Das Medikament wird bei folgenden akuten Erkrankungen verschrieben:

  • Ischämie;
  • Angina pectoris;
  • Krämpfe der Arterien;
  • Koronarsyndrom;
  • Herzinfarkt;
  • linksventrikuläres Versagen (vor dem Hintergrund von Herzasthma, alveolarem oder interstitiellem Lungenödem).

Indikationen können auch chronisch sein:

  • Herzfehler;
  • Sternotomie;
  • Angina pectoris.

Tabletten werden verschrieben, um Angina-Attacken mit Blockade der Zentralarterie, Herzinfarkt und linksventrikulärem Versagen zu lindern. Um den akuten Zustand zu stoppen, wird eine Tablette einmal verschrieben (oder eine halbe Tablette, abhängig vom Zustand des Patienten und der Verträglichkeit des Arzneimittels).

Das Medikament wird sublingual (unter der Zunge) eingenommen. Es ist notwendig, im Mund zu bleiben, bis das Medikament vollständig resorbiert ist.

Tablette nicht beißen oder schlucken! Wenn die Wirkung der Verwendung des Arzneimittels aufgetreten ist, bis die Tablette vollständig absorbiert ist, muss der Rest davon ausgespuckt werden.

Wenn die Wirkung nach der Einnahme der ersten Pille nicht ausreicht, kann die nächste Pille frühestens fünf Minuten nach der ersten angewendet werden. Sie können nicht mehr als drei Tabletten gleichzeitig einnehmen. Wenn dies nicht ausreicht, müssen Sie Ihren Arzt oder einen Krankenwagen rufen, da dies ein Myokardinfarkt sein kann.

Die Tablette wirkt eine halbe Stunde, wenn dies nicht ausreicht, werden spezielle verlängerte Formen von Nitraten verschrieben. Eine Abhängigkeit von Nitroglycerin ist äußerst selten, aber wenn dies der Fall ist, wird die Dosierung des Arzneimittels auf zwei bis drei Tabletten erhöht.

Detonic - ein einzigartiges Medikament, das bei der Bekämpfung von Bluthochdruck in allen Stadien seiner Entwicklung hilft.

Detonic zur Drucknormalisierung

Die komplexe Wirkung pflanzlicher Bestandteile des Arzneimittels Detonic an den Wänden der Blutgefäße und des autonomen Nervensystems tragen zu einem raschen Blutdruckabfall bei. Darüber hinaus verhindert dieses Medikament die Entstehung von Atherosklerose dank der einzigartigen Bestandteile, die an der Synthese von Lecithin beteiligt sind, einer Aminosäure, die den Cholesterinstoffwechsel reguliert und die Bildung von atherosklerotischen Plaques verhindert.

Detonic nicht süchtig und Entzugssyndrom, da alle Bestandteile des Produkts natürlich sind.

Detaillierte Informationen zu Detonic befindet sich auf der Herstellerseite www.detonicnd.com.

Kapseln

Diese Form wird in den gleichen Fällen wie die Tablette verschrieben. Die Kapsel muss sublingual eingenommen werden, bis sie vollständig aufgelöst ist. Eine Einzeldosis - eine oder zwei Kapseln. Die Dosierung kann je nach Zustand des Patienten abnehmen (das Behandlungsverfahren ist ähnlich, nur die Kapsel darf nicht vollständig resorbiert werden, sondern muss ausgespuckt werden, wenn noch etwa die Hälfte übrig ist).

Die therapeutische Wirkung wird schnell genug erreicht, in den meisten Fällen innerhalb einer Minute. In seltenen Fällen dauert der Vorgang länger - bis zu 3 und sogar bis zu 5 Minuten. Wenn die Wirkung nach dieser Zeit schwach ist, wird empfohlen, ein oder zwei Kapseln einzunehmen. Das Fehlen eines Ergebnisses ist Anlass für einen dringenden Anruf beim Arzt.

Es wird zur Vorbeugung und Beseitigung von Angina pectoris verschrieben. Bei den ersten Anfällen von Anfällen muss eine Dosis Nitroglycerin eingeführt werden: Schütteln Sie die Flasche, stellen Sie das Ventil unter die Zunge und drücken Sie 1-2 Mal auf den Spender.

Zum Zeitpunkt der Injektion muss der Atem 20 bis 30 Sekunden lang angehalten werden. Dann schließen Sie den Mund und warten Sie einige Sekunden. Falls erforderlich, verschreibt der Arzt eine erhöhte Dosierung - der Vorgang muss 1-2 Mal im Abstand von 5 Minuten wiederholt werden. Eine Einzeldosis sollte 3 Injektionen nicht überschreiten.

Folie 5 10 - Nitroglycerin-Eigenschaften Indikationen und Kontraindikationen zur Anwendung in verschiedenen Formen und Fällen

Die Vorteile der Verwendung dieser Form des Arzneimittels:

  • Der Effekt tritt viel schneller auf als bei der Einnahme von Tabletten oder Kapseln.
  • Die Zusammensetzung des Sprays enthält Menthol, mit dem Sie die Schwere der Nebenwirkungen (Übelkeit, Schwindel) verringern und die Wirkung von Nitroglycerin verstärken können.
  • Der Preis ist auch für eine breite Palette von Verbrauchern recht erschwinglich.

Bezieht sich auf lokale vasodilatierende und normalisierende Medikamente zur Durchblutung. Es wird in der Proktologie und Urologie eingesetzt. Beseitigt Schmerzen während der Entwicklung von Analfissuren und Hämorrhoiden, wird bei der Behandlung von erektiler Dysfunktion verschrieben, erhöht die Potenz.

In der Proktologie extern angewendet. Eine kleine Menge Salbe wird direkt auf den Anus aufgetragen. Es wird 2 bis 4 mal täglich verarbeitet. Die optimale Therapiedauer beträgt einen Monat.

Nitroglycerinlösung zur intravenösen Verabreichung wird bei starken, anhaltenden Schmerzen der ischämischen Genese verschrieben. Es wird auch bei Herzinsuffizienz und Lungenödem aufgrund von Myokardinfarkt und arterieller Hypertonie angewendet.

Zur Herstellung der Lösung muss die Nitroglycerin enthaltende Ampulle mit einer 5% igen Glucoselösung verdünnt werden. Sie sollten eine konzentrierte Lösung von 100 μg / ml erhalten. Es ist wichtig zu beachten, dass die intravenöse Verabreichung der Lösung nur in einem Krankenhaus erfolgen sollte. Die Häufigkeit der Verabreichung des Arzneimittels wird von einem Arzt kontrolliert und streng individuell bestimmt. Die Dosierung des Arzneimittels und die Verabreichungsrate sind in der Tabelle angegeben (Tabelle 2).

Vor der Anwendung von Nitroglycerin müssen Sie sich mit den Merkmalen seiner Anwendung und seiner Wirkung auf den Körper bei verschiedenen Pathologien vertraut machen.

Nitroglycerin ist kein spezielles Instrument zur Senkung oder Erhöhung des Blutdrucks, da sein Hauptzweck darin besteht, Angina-Attacken zu lindern. Dies wirkt sich jedoch auf das Druckniveau aus. Das Medikament wirkt fast sofort, innerhalb von 1-3 Minuten, hilft, das Lumen der Blutgefäße zu erweitern, lindert Krämpfe der glatten Muskulatur. Zusätzlich kommt es zu einem Blutdruckabfall.

Trotz dieser Tatsache wird nicht empfohlen, Nitroglycerin als Monotherapie gegen Bluthochdruck zu verwenden. Ärzte sagen, dass diese Tatsache (Druckreduzierung während der Einnahme des Arzneimittels) eine Nebenwirkung ist.

Wie bereits festgestellt wurde, fördert Nitroglycerin die Vasodilatation und Normalisierung der Durchblutung. Es sind diese Eigenschaften des Arzneimittels, die Urologen zur Kenntnis genommen haben. Nach dem Auftragen von Nitroglycerinsalbe auf das Fleisch des Penis wird es schnell resorbiert und seine Wirkung auf das Kreislaufsystem aktiviert. Dieser Effekt wird aktiv genutzt, um die Wirksamkeit zu erhöhen.

Zahlreichen Übersichten zufolge wirkt Salbe auf Nitroglycerinbasis aktiv auf die Steigerung des sexuellen Verlangens bei Männern, beseitigt Anzeichen einer erektilen Dysfunktion, wird bei der komplexen Behandlung von Impotenz eingesetzt und hat positive Ergebnisse. Trotz aller Vorteile von Nitroglycerin ist es absolut inakzeptabel, es zur Selbstmedikation zu verwenden. Rücksprache mit einem Spezialisten ist erforderlich.

Präparate zur Vorbeugung und Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen werden von Pharmaunternehmen in einem breiten Spektrum hergestellt. Unter ihnen finden Sie Medikamente, die in Indikationen und Wirkungen ähnlich sind.

Die Generika von Nitroglycerin umfassen: Nitrocor, Nitromint, Nitrospray, Validol, Corvalment kann Analoga in der gerenderten Aktion zugeschrieben werden. Um zu verstehen, welches der Medikamente einen günstigeren Preis und die effektivste therapeutische Wirkung hat, ist es notwendig, sich mit jedem von ihnen besser vertraut zu machen.

Das Medikament basiert auf der Substanz Nitroglycerin. Entwickelt, um verschiedene Formen der Angina pectoris zu behandeln. Kontraindiziert bei Glaukom, schweren traumatischen Hirnverletzungen, ausgeprägter Hypertonie, zerebrovaskulärem Unfall. Während der Schwangerschaft und Stillzeit kann es nach Ermessen des behandelnden Arztes verschrieben werden, jedoch in der Mindestdosis und unter Aufsicht eines Spezialisten.

Erhältlich in Form von sublingualen Tabletten. Es wird eine Tablette für eine Einzeldosis verschrieben. Die Tablette muss sublingual eingenommen und aufgelöst werden, bis sie vollständig aufgelöst ist.

Die tägliche Dosierung wird vom Arzt für jeden Patienten individuell festgelegt. In seltenen Fällen werden bis zu 4 Tabletten für eine Einzeldosis verschrieben (jede Tablette muss im Abstand von 5 Minuten resorbiert werden).

Wenn Sie Nitrocor mit Nitroglycerin vergleichen, können Sie darauf achten, dass das Original einen größeren Anwendungsbereich hat. Das Analogon verursacht jedoch deutlich weniger Nebenwirkungen. In Bezug auf die Kosten ist Nitrocor ein teureres Medikament im Vergleich zu einer ähnlichen Dosierungsform von Nitroglycerin. Die ungefähren Kosten für 40 Nitrokor-Tabletten mit 0,5 mg Nitroglycerin betragen etwa 65 Rubel.

Auf der Basis von Nitroglycerin wird ein anderes Medikament in Form eines Aerosols hergestellt. Neben dem Hauptwirkstoff enthält es Hilfskomponenten - Propylenglykol und Ethanol. Es gehört zur Gruppe der peripheren Vasodilatatoren und wird bei Angina pectoris und akutem linksventrikulärem Versagen verschrieben.

Es ist kontraindiziert für junge Menschen unter 18 Jahren mit hämorrhagischem Schlaganfall, Anämie, Erkrankungen der Schilddrüse und Glaukom. Schwangere und stillende Frauen werden in Ausnahmefällen nach Ermessen des Arztes verschrieben.

Vor dem Gebrauch muss die Spraydose gut geschüttelt werden. Durch Drücken des Spenders werden 2 Injektionen unter die Zunge durchgeführt. Wie vom Arzt verschrieben, kann eine Einzeldosis erhöht werden, eine neue Injektion des Arzneimittels kann jedoch nicht früher als 10 Minuten erfolgen.

Der Preis beträgt ca. 180 Rubel pro 10 ml. Es ist zu beachten, dass diese Kosten in einer ähnlichen Form der Freisetzung fast doppelt so hoch sind wie die von Nitroglycerin. Außerdem hat das Original (im Vergleich zum Generikum) einen größeren Zielbereich.

- Ein weiteres Antianginal-Medikament auf Nitroglycerinbasis. Es ermöglicht Ihnen, Arterien und Venen zu erweitern, Vor- und Nachlast zu reduzieren. Es wird zur Vorbeugung und Linderung von Angina pectoris mit einer akuten Form von Herzinfarkt und linksventrikulärem Versagen verschrieben.

Es ist kontraindiziert bei Hypotonie (mit einem Druckwert unter 90 mm Hg), hypertropher Kardiomyopathie, hämorrhagischem Schlaganfall, toxischem Lungenödem, Glaukom. Während der Schwangerschaft und Stillzeit wird die Verwendung des Arzneimittels nicht empfohlen.

Erhältlich in Form eines Sprays. Das Medikament muss unter die Zunge gesprüht werden, ein einziger Druck reicht aus. Die Häufigkeit des täglichen Gebrauchs des Arzneimittels wird vom Arzt festgelegt, sollte jedoch 16 Injektionen nicht überschreiten.

Nitrosorbid - Nitroglycerin Eigenschaften Indikationen und Kontraindikationen, wie in verschiedenen Formen und Fällen anzuwenden

10 ml des Arzneimittels können für etwa 140 Rubel gekauft werden. Zu einem Preis ist das Analogon höher als das Original, nach anderen Kriterien sind beide Medikamente im Allgemeinen identisch.

  • Tablettiert.
    Empfang sublingual. Die Tabletten sind weiß oder gelblich gefärbt. Ein integraler Bestandteil ist direkt Nitroglycerin und andere Hilfselemente, insbesondere Lactose, Macrogol, Crospovidon und Povidon;
  • Lösung.
    In Ampullen enthalten. Neben dem aktiven Element sind Kaliumdihydrogenphosphat, Natriumchlorid, Dextrose und Wasser enthalten;
  • Sublinguales Spray.
    Es ist eine farblose Flüssigkeit in Flaschen mit einer Dosierpumpe. Eine zusätzliche Komponente ist 95% Ethanol;
  • Salicylate. Förderung eines mehrfachen Anstiegs des Nitroglycerins im Blut;
  • Barbiturate Beschleunigt die Stoffwechselprozesse von Nitroglycerin;
  • Heparin. Reduziert die Wirksamkeit;
  • Die Wirkung der eingenommenen Medikamente wird durch die gleichzeitige Anwendung von blutdrucksenkenden und antiadrenergen Medikamenten sowie Sildanephil verstärkt.
  • Der Empfang von Acetylcystein (N), ACE-Hemmern, erhöht die antianginale Aktivität;
  • Alpha-adrenerge Agonisten, Anticholinergika, Histamine, Hypophysen und Kortikosteroide verringern die Wirkung des betreffenden Arzneimittels.
ProFormMenge des Wirkstoffs
konzentrierte Injektion1,0 mg
sprühen0,40 mg
Folien1,0 mg, 2,0 mg
Tropfen (Anwendung - unter der Zunge)10
Kapseln (verwenden - unter der Zunge)0,50 mg, 1,0 mg
Pillen0,50 mg
verlängerte Pillen2,60 mg
Sprühdose0,40 mg
transdermales therapeutisches System37.4
  • Bei der Einnahme von Arzneimitteln der Gruppe der Salicylate und Nitrate kommt es zu einer Anreicherung von Nitroglycerin im Plasma;
  • Bei Verwendung von Mitteln aus der Gruppe der Barbiturate und Nitrate tritt ein verstärkter Metabolismus des Arzneimittels Nitroglycerin auf;
  • Die gleichzeitige Verabreichung von Nitroglycerin und Arzneimitteln der Kategorie Adrenomimetika, dann ist die Wirkung von Adrenomimetika signifikant verringert;
  • Nitroglycerin unterdrückt die Eigenschaften des Antikoagulans Heparin (mit der Einführung von Nitroglycerin in die Arterie);
  • Die Verwendung von Anti-Adrenergika mit Nitroglycerin erhöht die vasodilatierende (erweiterte Blutgefäße) Eigenschaft des Arzneimittels;
  • Die Verwendung von blutdrucksenkenden Arzneimitteln in Verbindung mit Nitroglycerin erhöht die blutdrucksenkende Wirkung;
  • Die kombinierte Verwendung von trizyklischen Antidepressiva mit Nitroglycerin verbessert die Eigenschaften von Nitroglycerin. Der gleiche Effekt tritt bei der gemeinsamen Verabreichung des Arzneimittels mit Calciumkanalantagonisten auf, dh der Gruppe der MAO-Inhibitoren, der Gruppe der Vasodilatatoren;
  • Die antianginale Wirkung von Nitroglycerin wird durch die gleichzeitige Verabreichung von ACE-Hemmern sowie von Acetylcystein verstärkt.
  • Die vasodilatierende Wirkung von Nitroglycerin wird verringert, wenn es zusammen mit folgenden Arzneimitteln angewendet wird: Arzneimitteln der Alpha-Adrenomimetika-Gruppe, Histaminpräparaten, Arzneimitteln, die das Zentralnervensystem stimulieren;
  • Außerdem wird die Wirkung von Nitroglycerin auf das Gefäßsystem und das Herzorgan verringert, während gleichzeitig die Verwendung von Arzneimitteln, die im Grunde Schlangengift sowie Bienengift enthalten, verringert wird.
  • Tablettiert. Empfang sublingual. Die Tabletten sind weiß oder gelblich gefärbt. Ein integraler Bestandteil ist direkt Nitroglycerin und andere Hilfselemente, insbesondere Lactose, Macrogol, Crospovidon und Povidon;
  • Lösung. In Ampullen enthalten. Neben dem aktiven Element sind Kaliumdihydrogenphosphat, Natriumchlorid, Dextrose und Wasser enthalten;
  • Sublinguales Spray. Es ist eine farblose Flüssigkeit in Flaschen mit einer Dosierpumpe. Eine zusätzliche Komponente ist 95% Ethanol;

Nebenwirkungen des Arzneimittels Nitroglycerin

Verwenden Sie das Medikament sofort, da die ersten Symptome von Angina pectoris auftraten.

Und auch bei vorbeugenden Maßnahmen vor einer schweren Belastung des Körpers eingesetzt. Nach der Einnahme des Arzneimittels müssen Sie den Blutdruckindex überwachen und den Puls überprüfen.

1,0% ige Alkohollösung von Nitroglycerin.
Art der Anwendung - 2 Tropfen Lösung pro 1 Scheibe raffinierten Zuckers und auflösen, bis sich die Glucose vollständig aufgelöst hat.

Wie man Nitroglycerin unter die Zunge legt

Pillen.
Art der Anwendung - 0,5 Tabletten oder 1 ganze Tablette oral unter die Zunge geben und auflösen, bis sich die Substanz vollständig aufgelöst hat.

Die maximale Dosierung beträgt jeweils 1 Ganzes und 0,5 Tabletten. Die maximale Tagesdosis von Nitroglycerin beträgt 6 Tabletten, unterteilt in 4-6 Behandlungsverfahren.

Wenn der Schmerz vergangen ist und nicht die gesamte Tablette abgeklungen ist, muss sie aus dem Mund entfernt werden.

Bei vielen Patienten hört der Schmerz mit dem Medikament zum ersten Mal 3-5 Minuten nach Einnahme der Pille oder Kapsel auf.

Kapseln.
1 Kapsel oral unter der Zunge und bis sie vollständig aufgelöst ist. Maximal auf einmal - 1 Kapsel, maximal pro Tag - nicht mehr als 6 Kapseln;

Aerosolnitrate
- sehr beliebt und sehr bequem zu bedienen. Diese Medikamente werden für einen Anfall von Angina pectoris verwendet, und es ist auch zweckmäßig, sie im Anfangsstadium der Schwellung im Lungengewebe zu verwenden.

Die Verwendung des Sprays ist sehr erschwinglich - um eine oder gegebenenfalls zwei Pressen am Spender herzustellen. Eine wirksame Wirkung tritt 2 bis 3 Minuten nach dem Eintritt des Arzneimittels in den Körper auf.

Die maximale Einzeldosis von Nitraten im Spray bei akuten Schmerzen beträgt 3 Meter Druck. Bei vorbeugenden Maßnahmen ist es verboten, mehr Medikamente einzunehmen als mit einer einzigen dosierten Presse.

Transdermale Form des Arzneimittels - Pflaster
. Diese Darreichungsform mit Nitroglycerin ist gut geeignet für Menschen mit einer chronischen Form der Blutflussinsuffizienz.

Die Therapie muss in der Klinik begonnen werden, um die Qualität der Aktion zu verfolgen, und sie dann zu Hause anwenden, wie vom Arzt verschrieben.

Erhalten Sie auch Nitrate durch die Haut, können Sie Nitroglycerinsalbe auftragen.
Tragen Sie die Salbe auf einen offenen Bereich der Haut und ohne Haaransatz auf. Die Wirkung der Salbe ist die gleiche wie die des Pflasters - eine gleichmäßige und lang anhaltende Wirkung.

Die Wirkung der aktiven Komponente beruht auf einer Erhöhung der Konzentration von Guanosinmonophosphatasen, wodurch verhindert wird, dass Calciumionen in die Umgebung der glatten Muskulatur gelangen. Die Gefäße dehnen sich ebenfalls aus, wodurch der venöse Abfluss zum Herzmuskel verringert und ein großer Blutflusskreislauf verhindert wird. Wirkt sich günstig auf Blutgefäße aus und hemmt Schmerzsyndrome.

Die Tabletten sind bis zu 1,5 Minuten nach Gebrauch wirksam. Die Wirkung hält bis zu einer halben Stunde an. In kürzester Zeit aufgenommen und vollständig in den Kreislauf gelangen.

Nach Verwendung des Sprays ist die maximale Konzentration im Körper in vier Minuten erreicht. Die Bioverfügbarkeit beträgt hundertprozentig. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass ein Leberabbau des Arzneimittels verhindert wird. Kommunikation mit Blutproteinen - 60%. Es wird vom Nierensystem ausgeschieden.

- Sublingualpillen müssen bis zur vollständigen Auflösung aufbewahrt werden. Ihr Schlucken ist verboten. Nach dem Einsetzen der Schmerzen werden 0,5 bis 1 mg verwendet. Nach Beendigung der exprimierten Syndrome kann die Resorption gestoppt werden.

- Das Fehlen eines positiven Effekts deutet auf eine Erhöhung der Dosierung um 0,5 mg hin. Wenn keine Besserung einsetzt, muss dringend medizinische Hilfe in Anspruch genommen werden.

- Spray wird unter die Zunge aufgetragen. Um eine ausreichende therapeutische Wirkung zu erzielen, sind 1-2 Dosen durch Drücken der Dosierpumpe erforderlich.

- Die Menge der in den Körper injizierten Lösung wird vom behandelnden Arzt festgelegt.

Heute ist Nitroglycerin in verschiedenen Formen erhältlich. Es ist möglich, Nitroglycerin in Tabletten (in oder unter die Zunge zur Resorption), zur äußerlichen Anwendung oder zur intravenösen Verabreichung zu verwenden. Es hängt alles von der Ernennung des Arztes und der Form des Arzneimittels ab.

In der Apotheke finden Sie folgende Formen von Nitroglycerin:

  1. Pillen oder Kapseln. Diese Form des Arzneimittels wird in der Regel sublingual angewendet, dh es wird unter die Zunge gelegt und nicht mit Wasser abgewaschen. Es wird nicht empfohlen, mehr als drei Tabletten gleichzeitig zu verwenden. Grundsätzlich ist die Wirkung und spürbare Linderung nach Einnahme von ein oder zwei Tabletten oder Kapseln zu bemerken. Wenn die Wirkung des Medikaments nicht aufgetreten ist, müssen Sie dringend einen Arzt aufsuchen, es ist besser, sogar einen Krankenwagen zu rufen. Am häufigsten wird auf diese Weise Nitroglycerin gegen Angina Pectoris eingenommen.
  2. Tabletten oder Kapseln auf Wasserbasis. Im Inneren wird Nitroglycerin hauptsächlich eingenommen, um einen Anfall von Angina pectoris zu verhindern. Das Arzneimittel wird mit viel Wasser abgewaschen. Einmal werden ein oder zwei Tabletten verwendet, in besonders schweren Fällen - drei oder vier. Die Anzahl der Dosen pro Tag sollte von einem Arzt überwacht werden. Tagsüber können Sie so viel wie möglich nicht mehr als 34,8 mg Nitroglycerin verwenden.
  3. Zur intravenösen Verabreichung wird eine spezielle Lösung von Nitroglycerin verwendet, die Glucose oder eine isotische Lösung enthält. Der Arzt macht die Injektionen, für den selbstständigen Gebrauch wird dieses Formular nicht verwendet.
  4. Patch. Nitroglycerinpflaster werden den ganzen Tag über verwendet. Sie werden eher zur Vorbeugung von Krankheiten, zur Erleichterung und Verbesserung des Zustands des Patienten eingesetzt.

Dies ist ein wirklich wirksames Medikament, das die Blutzirkulation im Körper beeinflusst, aber eine Selbstbehandlung kann zu einer Verschlechterung anderer Krankheiten führen.

Mit einer geringeren Belastung des Herzmuskels und einem verringerten Druck in den Organkammern wird auch der Bedarf an Myokard in der Sauerstoffmenge geringer, weshalb die analgetische Wirkung bei einem Anfall von Angina pectoris auftritt.

Die vasodilatierende Wirkung hilft Nitroglycerin, mit vielen Herzinfarkten fertig zu werden. Gleichzeitig hat dieses Arzneimittel eine Korkwirkung auf die Arterien des Gehirns:

  • Kopfschmerz;
  • Schwindel des Kopfes;
  • Bewusstlosigkeit, Ohnmacht.

Der Hauptwert von Nitroglycerin besteht darin, Angina-Anfälle zu lindern und die damit verbundenen schmerzhaften Symptome zu beseitigen. Es wirkt sich günstig auf die Herzaktivität und die Regulierung des Gefäßtonus aus. Die therapeutische Wirkung wird aufgrund der Fähigkeit des Arzneimittels erzielt, eine komplexe, vasodilatierende, antianginale und koronare dilatierende Wirkung auf das Herz-Kreislauf-System zu haben.

Es wird jedoch nicht als Instrument zur Behandlung von koronaren Herzerkrankungen verwendet. Es kann verschrieben werden, um leichte Anfälle von Angina pectoris zu stoppen. Es ist unter den Kontraindikationen gut verträglich - nur Unverträglichkeit gegenüber der Zusammensetzung.

Art der Anwendung: Die Tablette muss unter die Zunge gelegt und aufgelöst werden, bis sie vollständig aufgelöst ist. Der Vorgang kann nicht mehr als 5 Mal am Tag wiederholt werden. Die ungefähren Kosten für 20 Tabletten mit 60 mg betragen 55 Rubel.

Validol ist mit der Wirkung von Nitroglycerin nur schwer zu vergleichen, da erstere einen eher schwachen Einfluss auf die Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems hat und häufiger als Prophylaxe oder Linderung kleinerer Anfälle verschrieben wird.

Die Zusammensetzung ist Validol absolut ähnlich, sie enthält eine Lösung von Menthol. Trägt zur Ausdehnung der Herzkranzgefäße bei, ist die antianginale Wirkung des Arzneimittels schwach ausgeprägt. Es wird bei leichten Angina pectoris-Anfällen mit Problemen im psycho-emotionalen Zustand verschrieben und hilft bei Reisekrankheit. Kontraindiziert nur bei Überempfindlichkeit gegen Menthol.

Erhältlich in Form von Kapseln, die sublingual eingenommen werden müssen. Es wird empfohlen, die Kapsel zuerst mit den Zähnen zu beißen, da dies die Wirkung des Arzneimittels beschleunigt. Tägliche Dosierung - nicht mehr als 3 Kapseln.

Eine Packung Kapseln kann für etwa 50 Rubel gekauft werden. Trotz der erschwinglichen Kosten drückt sich die Wirkung des Arzneimittels nur schwach in der Beseitigung akuter Pathologien des Herzens und der Blutgefäße aus. Eher geeignet für vorbeugende Maßnahmen und Linderung von Angina-Attacken.

  • I20 Angina [Angina pectoris]

Sublingualpillen müssen bis zur vollständigen Auflösung aufbewahrt werden. Ihr Schlucken ist verboten. Nach dem Einsetzen der Schmerzen werden 0,5 bis 1 mg verwendet. Nach Beendigung der exprimierten Syndrome kann die Resorption gestoppt werden.

Das Fehlen eines positiven Effekts deutet auf eine Erhöhung der Dosierung um 0,5 mg hin. Wenn keine Besserung einsetzt, muss dringend medizinische Hilfe in Anspruch genommen werden.

Spray wird unter die Zunge aufgetragen. Um eine ausreichende therapeutische Wirkung zu erzielen, sind 1-2 Dosen durch Drücken der Dosierpumpe erforderlich.

Die Menge der in den Körper injizierten Lösung wird vom behandelnden Arzt bestimmt.

„Nitroglycerin“ normalisiert den Blutfluss in Bereichen des von Ischämie betroffenen menschlichen Hauptmuskels und stabilisiert den Sprungdruck. Dank ihm tolerieren Patienten mit koronarer Herzkrankheit und Angina pectoris eher körperliche Aktivität.

Nitroglycerin ist für verschiedene Möglichkeiten bekannt:

  • den Sauerstofffluss zum Myokard zu erneuern;
  • den Bedarf an einer großen Menge dieser Verbindung verringern;
  • die Herzkranzgefäße erweitern und Krämpfe lindern;
  • Stoppen Sie den Schmerz im Herzen.

546486684 - Indikationen und Kontraindikationen für die Anwendung von Nitroglycerineigenschaften in verschiedenen Formen und Fällen

"Nitroglycerin" wird nicht nur in einer schwierigen Zeit oder während eines Angriffs angezeigt, sondern auch, um diese Krankheiten zu verhindern. Das Medikament ist in Tabletten, Injektionslösung, in Form von. Welche Form im Einzelfall erforderlich ist, hängt von der Schwere des Zustands des Patienten ab.

Kontraindikationen

Die Verwendung von Nitroglycerin ist ziemlich weit verbreitet. Aber seine Hauptanwendung ist die Linderung von Herzbrustschmerzen. Die Wirkung des Medikaments ist schnell, so dass jede Person, die eine Herzerkrankung oder einen hohen Blutdruckindex hat, ständig Nitroglycerintabletten trägt.

Gegenanzeigen für die Verwendung von Nitraten gelten für alle Darreichungsformen des Arzneimittels.

Das Medikament Nitroglycerin wird hauptsächlich in verwendet cardiology. In Apotheken finden Sie dieses Medikament in Form von Tabletten, Kapseln, Ampullen, Sprays, Lösungen und Salben. Um herauszufinden, in welchen Fällen Nitroglycerin eingenommen wird und in welchem ​​Typ, sollten Sie unbedingt einen Arzt konsultieren und den Abschnitt der Anleitung „Nitroglycerin - Indikationen zur Anwendung“ sorgfältig lesen.

Kapseln und Tabletten enthalten 0,5 mg der Substanz. Nitroglycerintabletten werden subbuccal (an der Wange) und Kapseln sublingual (unter der Zunge) eingenommen. Sie müssen die Tablette nicht kauen oder zerbrechen, sie wird auf die Schleimhaut des Mundes gelegt und bleibt dort, bis sie vollständig aufgelöst ist. Die Anwendung von Tabletten erfolgt bis zu viermal täglich, eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten. Eine Einzeldosis kann 19,5 g erreichen, da das Eindringen einer Substanz in den Körper in dieser Form kompliziert ist.

Him.formula - Nitroglycerin Eigenschaften Indikationen und Kontraindikationen, wie in verschiedenen Formen und Fällen anzuwenden

Ein Aerosolmedikament wirkt schneller als Tabletten oder Lösungen. Nitroglycerinspray wird durch Sprühen in die Mundhöhle unter der Zunge verwendet. Eine Spraydose kann 250 Dosen (30 g) oder 100 Dosen (12 g) enthalten. 1-2 Dosen reichen aus, um einen Anfall von Angina pectoris zu stoppen. Es ist unmöglich, die Norm in 3-4 Dosen Aerosol in 15 Minuten zu erhöhen. Die Hauptindikation für die Verwendung des Sprays sind schmerzhafte Krämpfe des Herzmuskels.

Nitroglycerin in Form einer Salbe hat keine Indikationen zur Verwendung in der Kardiologie. Nitroglycerinsalbe 0,2% in der Medizin wird in der Proktologie zur Behandlung von Hämorrhoiden und Analfissuren eingesetzt. Bei topischer Anwendung erweitert die Nitroglycerinsalbe die Blutgefäße, verbessert die Durchblutung und fördert die Geweberegeneration. Das Medikament hat die Fähigkeit, Kampfempfindungen zu reduzieren und Risse in der anorektalen Region zu heilen.

Die Verwendung von Nitroglycerin in Ampullen erfolgt durch intravenöse Verabreichung über eine Pipette. Die Dauer der Verabreichung und die Dosis der flüssigen Substanz müssen vom Arzt korrekt berechnet werden. Es ist gefährlich, dies selbst zu tun. Zur intravenösen Verabreichung sollte die Ampulle in einer isotonischen Lösung oder einer fünfprozentigen Glucoselösung auf eine Konzentration von 50 oder 100 μg / ml verdünnt werden. Indikationen zur Anwendung von Nitroglycerinampullen - akuter Myokardinfarkt, schwere Formen der Angina pectoris.

Der Empfang von Nitroglycerin ist in folgenden Fällen angezeigt:

  • Das Vorhandensein von Angina pectoris;
  • Störung der Gallenwege;
  • Pathologie der Netzhautarterie;
  • Linksventrikuläres Versagen.
  • Unverträglichkeit gegenüber Nitraten;
  • Schwere Herzkrankheit - Tamponade;
  • Erhöhter Hirndruck;
  • Bruch der Gefäße des Gehirns;
  • Winkelschlussglaukom;
  • Die Sekretion von Schilddrüsenhormonen ins Blut;
  • Frühere Kopfverletzungen;
  • Toxisches Lungenödem;
  • Anämie;
  • Geringes Alter;
  • Niedriger Blutdruck.

Personen mit Nieren- und Leberproblemen sollten immer einen Spezialisten bezüglich der Angemessenheit der Behandlung konsultieren. Andernfalls kann ein falsches Therapieschema zu äußerst negativen Folgen führen.

Zur Linderung (Entfernung) von Angina-Attacken; manchmal mit Dyskinesie (eingeschränkte Beweglichkeit) der Gallenwege und Embolie (Blockade) der zentralen Netzhautarterie. Nitroglycerin wird auch bei linksventrikulärem Versagen, einschließlich Myokardinfarkt, angewendet.

Folie 6 8 e1524219486982 - Indikationen und Kontraindikationen für die Nitroglycerineigenschaften Anwendung in verschiedenen Formen und Fällen

Hirnblutung, erhöhter Hirndruck, schwere Hypotonie (niedriger Blutdruck) und die Winkelschlussform des Glaukoms (hoher Augeninnendruck). Mit Offenwinkelglaukom

Die Verwendung von Nitroglycerin unter:

  • Prävention von Angina-Attacken;
  • Beseitigung von Angina-Attacken;
  • Akuter Herzmuskelinfarkt;
  • Akutes Funktionsversagen des linken Ventrikels.

Einnahme von Nitroglycerin:

  • Beseitigung der Symptome der Angina pectoris;
  • Prävention von Angina pectoris;
  • Erholung nach Herzinfarkt eines Herzmuskels.
  • Herzmuskelinfarkt in der akuten Phase;
  • Das Vorhandensein einer instabilen Angina;
  • Das Vorhandensein eines Lungenödems.

Externe Anwendung von Nitroglycerin:

  • Prävention von Angina-Attacken.
  • Schockbedingungen;
  • Niedriger Blutdruck
  • Überempfindlichkeit von Patienten gegen das Arzneimittel oder seine Bestandteile;
  • Multiple Erkrankungen des Herzmuskels;
  • Herz Tamponade;
  • Erhöhter Hirndruck;
  • Ein starker Blutdruckabfall unter kritische Werte;
  • Verletzung der Durchblutung des Herzmuskels in akuter Form, begleitet von einem Blutdruckabfall;
  • Giftig
  • Individuelle Unverträglichkeit gegenüber Nitroglycerin oder seinen Bestandteilen;
  • Erhöhter Augeninnendruck.

IHD: Angina pectoris (Behandlung, Prophylaxe), vasospastische Stenokardie (Printsmetal), instabile Stenokardie, Krampf der Koronararterien während der Koronarangiographie, akutes Koronarsyndrom, akuter Myokardinfarkt, akute linksventrikuläre Insuffizienz (Herzasthma, Asthma, Systomie-Herzinsuffizienz) kontrollierte arterielle Hypotonie während chirurgischer Eingriffe, Prävention von hypertensiven Reaktionen während der endotrachealen Intubation, Inzisionen ozhi, Sternotomie, Verschluss der zentralen Netzhautarterie, Dyskinesie-Ösophagus, funktionelle Holetsistopatii, akute Pankreatitis, Gallenkolik, spastische Darmdyskinesie.

Überempfindlichkeit, ausgeprägte Hypotonie, Kollaps, Myokardinfarkt mit niedrigem diastolischen Enddruck im linken Ventrikel und / oder schwerer Hypotonie (systolischer Blutdruck unter 90 mmHg) oder Kollaps, ventrikulärer Infarkt des rechten Herzens, Bradykardie unter 50 Schlägen / min, primäre pulmonale Hypertonie , Hirnblutung, Kopfverletzung, erhöhter Hirndruck, zerebrale Ischämie, Herztamponade, toxisches Lungenödem, schwere Aortenstenose, Zustände, die mit einer Abnahme des endgültigen diastolischen Drucks im linken Ventrikel einhergehen (isolierte Mitralstenose, konstriktive Perikarditis), Winkel- Verschlussglaukom, Schwangerschaft, Stillen.

Überempfindlichkeit gegen Nitrate;

konstriktive Perikarditis (Zustände, die mit einer Abnahme des linksventrikulären Füllungsdrucks einhergehen);

Herzinsuffizienz mit normalem oder niedrigem Druck in der Lungenarterie;

kürzliche Kopfverletzung;

idiopathische hypertrophe subaortale Stenose;

Nitroglicerin ot davleniya 5 1200x602 e1524220847604 - Nitroglycerin Eigenschaften Indikationen und Kontraindikationen Anwendung in verschiedenen Formen und Fällen

Winkelschlussform des Glaukoms mit hohem Augeninnendruck;

Alter bis zu 18 Jahren (die Sicherheit der Verwendung ist nicht festgelegt);

Verletzung der Hirndurchblutung;

arterielle Hypotonie (mit arteriellem Druck lt; 90 mmHg);

gleichzeitige Anwendung von Sildenafil (Viagra);

die Zeit des Stillens.

schweres Nierenversagen;

Leberversagen (Risiko der Entwicklung einer Methämoglobinämie).

Überempfindlichkeit, ausgeprägte Hypotonie, Kollaps, Myokardinfarkt mit niedrigem diastolischen Enddruck im linken Ventrikel und / oder schwerer Hypotonie (mit arteriellem Druck unter 90 mmHg) oder Kollaps, rechtsventrikulärer Infarkt, Bradykardie unter 50 Schlägen / min, primäre pulmonale Hypertonie, Hirnblutung, Kopfverletzung, erhöhter Hirndruck, zerebrale Ischämie, Herztamponade, toxisches Lungenödem, schwere Aortenstenose, Zustände, die mit einer Abnahme des endgültigen diastolischen Drucks im linken Ventrikel einhergehen (isolierte Mitralstenose, konstriktive Perikarditis), Winkelschluss Glaukom, Schwangerschaft, Stillen.

Nitroglycerin ist sehr weit verbreitet. Fast jeder ältere Patient, der an wiederkehrenden Herzschmerzen leidet, hat Pillen oder ein Spray dieses Medikaments, das eingenommen werden kann, sobald ein Anfall zu spüren ist. Die Wirkung kommt sehr schnell, die Schmerzen werden gelindert, die Arbeit des Herzens wird besser. Der Hauptgrund für die Verwendung von Nitroglycerin ist die koronare Herzkrankheit. Das Medikament wird verwendet für:

  • Paroxysmen der Angina pectoris (Herzschmerzen) und zu ihrer Vorbeugung;
  • Erholung in der Zeit nach dem Infarkt.

Die intravenöse Verabreichung von Nitroglycerin ist erforderlich bei:

  1. Würzig;
  2. Angina pectoris resistent gegen andere Arten der Behandlung;
  3. Postinfarkt und instabile Angina;
  4. Akutes linksventrikuläres Versagen mit Lungenödem;
  5. Geführte Hypotonie, die während chirurgischer Eingriffe zur Verringerung des Blutverlusts festgestellt wird;
  6. Thrombose der zentralen Netzhautarterie.

Gegenanzeigen für die Einnahme von Nitroglycerin sind ebenfalls verfügbar. Darunter:

  • Individuelle Unverträglichkeit;
  • Gleichzeitige Anwendung von Phosphodiesterase-Inhibitoren (Sildenafil);
  • Schwer
  • Laktoseintoleranz, Galaktose durch erbliche Ursachen;
  • Klebstoff.

Verschreiben Sie Nitroglycerin mit Vorsicht:

  1. Patienten mit erhöhtem Augeninnendruck;
  2. Bei Stagnation, wenn der Druck im linken Ventrikel sehr niedrig ist;
  3. Pferd;
  4. Hyperthyreose
  5. Pathologie der Leber und Nieren;
  6. Neigung zur Hypotonie.

Bei schwangeren Frauen und stillenden Müttern ist es besser, auf Nitroglycerin zu verzichten. Die Sicherheit der Verabreichung an Kinder und Jugendliche wurde nicht nachgewiesen, daher wird Nitroglycerin normalerweise erst im Alter von 18 Jahren angewendet.

  • um Anfälle zu beseitigen;
  • beim;
  • mit Embolie
    zentrale Netzhautarterie;
  • mit linksventrikulärem Versagen
    (Empfang an der Rezeption gezeigt).
  • hohe Empfindlichkeit des Körpers gegenüber Nitraten;
  • Herz Tamponade
    ;
  • Hypertonie
    kraniozerebral;
  • konstriktive Perikarditis
    (wenn der linksventrikuläre Fülldruck abnimmt);
  • Hypovolämie
    unkontrollierbar;
  • isolierte Mitralstenose
    ;
  • Herzinsuffizienz (vorausgesetzt, niedriger oder normaler Druck in der Lungenarterie);
  • hämorrhagisch;
  • Zusammenbruch
    ;
  • Subarachnoidalblutung
    ;
  • Kopfverletzung
    kürzlich vom Patienten übertragen;
  • Lungenödem
    giftig;
  • idiopathische hypertrophe Subaorta
    stenose
    ;
  • (geschlossene Winkelform) unter hohem Augeninnendruck;
  • schwere Anämie
    ;
  • Patientenalter bis zu 18 Jahren;
  • Schock
    ;
  • Verletzung der Hirndurchblutung;
  • arterielle Hypotonie
    ;
  • bei der Einnahme von Sildenafil
    ();
  • und natürlich.
  • ist gestiegen;
  • Eigenart von Nitraten;
  • Störungen bei Herzkontraktionen durch Flüssigkeitsansammlungen und den daraus resultierenden Druck auf die Herzhöhle;
  • Herzfehler;
  • Kopftrauma;
  • schweres Stadium der Anämie;
  • Durchblutungsstörung im Gehirn;
  • Lungenödem durch toxische Substanzen verursacht;
  • Beeinträchtigung der Gehirnfunktion durch Blutung;
  • Netzhauterkrankungen mit hohem Augeninnendruck.

Pharmakologische Gruppe der Substanz Nitroglycerin

Ein Medikament, das den Tonus peripherer Blutgefäße reduziert, dessen therapeutische Wirkung mit der Freisetzung von Stickoxid und der anschließenden Aktivierung biologisch aktiver Substanzen zur Entspannung glatter Muskeln verbunden ist.

NITROGLYCERIN ist ein peripherer Vasodilatator mit überwiegender Wirkung auf venöse Gefäße. Antianginalmittel. Der Wirkungsmechanismus ist mit der Freisetzung des Wirkstoffs Stickoxid in den glatten Muskeln der Gefäße verbunden. Stickstoffmonoxid bewirkt die Aktivierung der Guanylatcyclase und erhöht den cGMP-Spiegel, was letztendlich zur Entspannung der glatten Muskulatur führt.

Unter dem Einfluss von Nitroglycerin entspannen sich Arteriolen und präkapilläre Schließmuskeln in geringerem Maße als große Arterien und Venen. Dies ist teilweise auf Reflexreaktionen sowie auf eine weniger intensive Bildung von Stickoxid aus den Wirkstoffmolekülen in den Wänden der Arteriolen zurückzuführen. Die Wirkung von Nitroglycerin ist hauptsächlich mit einer Abnahme des Sauerstoffbedarfs des Myokards aufgrund einer Abnahme der Vorlast (Ausdehnung der peripheren Venen und einer Abnahme des Blutflusses zum rechten Vorhof) und der Nachlast (Abnahme des OPSS) verbunden.

Fördert die Umverteilung des koronaren Blutflusses in die ischämischen subendokardialen Regionen des Myokards. Erhöht die Belastungstoleranz bei Patienten mit koronarer Herzkrankheit, Angina pectoris. Bei Herzinsuffizienz trägt es zur Entlastung des Herzmuskels bei, hauptsächlich aufgrund einer Abnahme der Vorspannung. Reduziert den Druck im Lungenkreislauf.

Patienten, die an einer Vielzahl von Herzerkrankungen leiden, wissen, dass Nitroglycerin hilft, Schmerzen im Herzen schnell und effektiv zu lindern, einen Angina pectoris-Anfall zu lindern, den Zustand nach einem Herzinfarkt zu verbessern, und daher wird es normalerweise für Angina pectoris verschrieben, unabhängig davon Art.

Nitroglycerin verdankt seine Fähigkeit, Blutgefäße zu erweitern, seinem Stickstoff, der freigesetzt wird und sich mit Sauerstoff verbindet und in NO - Stickoxid umgewandelt wird, eine Verbindung, die normalerweise zur Relaxation von Blutgefäßen aufgrund der Aktivierung der Guanylatcyclase beiträgt.

Eine Erhöhung des Gehalts an Guanylatcyclase bewirkt die Entspannung der Muskelfasern in den Gefäßwänden, deren Entfernung sowie die Entspannung der Muskeln der Bronchien, des Verdauungssystems, der Harnleiter und der Gallenwege.

Die Ausdehnung peripherer venöser Gefäße bei intravenöser Verabreichung von Nitroglycerin verringert die Blutbelastung des Herzens.
Eine verminderte Durchblutung der Hohlvene führt zu einem Druckabfall im rechten Herzen und im Lungenkreislauf. Daher wird das Lungenödem als eine der Indikationen für die Anwendung von Nitroglycerin angesehen.

Unter Bedingungen einer verringerten Belastung des Herzens, einer Verringerung seiner Blutfüllung und eines Drucks in den Kammern nimmt auch der Sauerstoffbedarf des Herzmuskels ab, wodurch mit Angina pectoris eine analgetische Wirkung erzielt wird.

Die vasodilatierende Wirkung von Nitroglycerin ermöglicht es ihm, Schmerzen im Herzen zu stoppen, aber Nebenwirkungen sind damit verbunden
. Zum Beispiel verursacht die Erweiterung (Expansion) der Gefäße des Gehirns Kopfschmerzen, Schwindel und sogar Bewusstlosigkeit nach der Einnahme des Arzneimittels.

Bei längerer Anwendung längerer Formen von Nitroglycerin ist die Bildung von Arzneimittelresistenzen möglich und infolgedessen eine Abnahme der Wirksamkeit des Arzneimittels.
Um dies zu verhindern, empfehlen Experten, zwischen der Einnahme des Arzneimittels Pausen von 8 bis 12 Stunden einzulegen.

Es gibt spezielle Pflaster mit Nitroglycerin, die auf der Haut fixiert sind und über einen langen Zeitraum eine allmähliche Wirkung des Arzneimittels bewirken. Etwa ein Fünftel des Nitroglycerins wird von einem solchen Pflaster pro Tag ins Blut aufgenommen. Die Menge des aus dem Pflaster gewonnenen Arzneimittels hängt von seiner Fläche ab.

Es wird angenommen, dass Nitroglycerin am schnellsten über die Schleimhäute und die Haut sowie intravenös in den Blutkreislauf gelangt. Die Aufnahme durch Bioverfügbarkeit ist den transdermalen und bukkalen Formen des Arzneimittels erheblich unterlegen, da das meiste davon durch die Leber gelangt und dort zerstört wird .

Attraktiv wird der sublinguale Verabreichungsweg von Nitroglycerin angesehen - unter der Zunge,
Wenn die gesamte Dosis des Arzneimittels direkt in den Blutkreislauf aufgenommen wird und nach fünf Minuten im Blut die maximale Menge erreicht wird. Der Nitroglycerinstoffwechsel findet in der Leber statt und zerfällt dort in Endprodukte, die von den Nieren ausgeschieden werden.

Nitroglycerin ist eine stickstoffhaltige organische Verbindung, die vorwiegend venodilatierend wirkt.

Formel von Nitroglycerin: C3H5N3O9.

Pharmakologische Gruppe des Arzneimittels: Nitrate und nitratähnliche Mittel.

Die Reaktion zur Herstellung von Nitroglycerin ist in Chemielehrbüchern beschrieben. Nitroglycerin ist eine explosive Substanz, aber seine Konzentration ist sehr niedrig.

Die Substanz wirkt aufgrund der Freisetzung von Stickoxid aus dem Molekül, einem natürlich vorkommenden entspannenden Endothelfaktor. Der Wirkungsmechanismus von Nitroglycerin ist wie folgt: Unter dem Einfluss von Stickoxid in den Zellen steigt die Konzentration an cyclischer Guanosinmonophosphatase an, wodurch eine Barriere für den Eintritt von Calciumionen in glatte Muskelzellen gebildet wird.

Durch die Ausdehnung der Herzkranzgefäße wird der Blutkreislauf der Herzkranzgefäße aktiviert und in dem Bereich neu verteilt, in dem die Durchblutung verringert ist. Dies hilft, die Sauerstoffzufuhr zum Myokard zu verbessern.

Nach einer Abnahme des venösen Rückflusses nimmt der Füllungsdruck ab, der Blutfluss in den subendokardialen Schichten verbessert sich, der Druck im Lungenkreislauf nimmt ab und die Regression der Symptome bei Patienten mit Lungenödem nimmt ab.

Wikipedia weist darauf hin, dass Nitroglycerin eine zentrale Hemmwirkung auf den sympathischen Tonus der Blutgefäße hat und gleichzeitig die Gefäßkomponente der Schmerzbildung hemmt. Unter dem Einfluss von Nitroglycerin entspannen sich die glatten Muskelzellen der Bronchien, der Gallenblase, der Harnwege, der Speiseröhre, der Gallenwege und des Darms.

Nitroglycerin ist eine stickstoffhaltige organische Verbindung, die vorwiegend venodilatierend wirkt
.

Die Substanz wirkt aufgrund der Freisetzung von Stickoxid aus dem Molekül, einem natürlich vorkommenden entspannenden Endothelfaktor. Der Wirkungsmechanismus von Nitroglycerin ist wie folgt: Unter dem Einfluss von Stickoxid in den Zellen steigt die Konzentration an cyclischer Guanosinmonophosphatase an
Infolgedessen wird eine Barriere für Calciumionen gebildet, um in glatte Muskelzellen einzudringen.

Nach einer Abnahme des venösen Rückflusses nimmt der Füllungsdruck ab, der Blutfluss in den subendokardialen Schichten verbessert sich, der Druck im Lungenkreislauf nimmt ab und die Regression der Symptome bei Patienten mit Lunge nimmt ab.

Pharmakologische Wirkung - periphere Vasodilatation.

Pharmakodynamik
Peripherer Vasodilatator (peripherer Vasodilatator
- Medikamente, die die kleinen Arterien und Venen erweitern und direkt auf die glatten Muskeln der Gefäße wirken)
mit einer überwiegenden Wirkung auf die venösen Gefäße. Der Wirkungsmechanismus ist mit der Bildung von Stickoxid verbunden, das die Guanylatcyclase aktiviert und den Gehalt an cGMP in glatten Muskelzellen erhöht.

Dies führt zu unspezifischer Entspannung (Entspannung).
- Entspannung oder starke Abnahme des Tonus der Skelettmuskulatur bis zur vollständigen Immobilität. Kann als pathologischer Zustand auftreten; künstliche Entspannung wird durch die Verwendung von Muskelrelaxantien erreicht)
glatte Muskeln von Blutgefäßen, hauptsächlich venös mit Ablagerung (Ablagerung
- vorübergehende Abschaltung von Stoffen (z

, Blutzellen, Hormone, Fette) aus den Prozessen des Kreislaufs und des Stoffwechsels und deren Speicherung im Körper zur späteren Verwendung).
Blut im Venensystem, eine Abnahme der venösen Blutrückführung zum Herzen (Vorlast ist die Belastung des Herzens, die durch die Menge an Blut erzeugt wird, die in den linken Ventrikel in die Diastole eintritt, oder es ist die Zugfestigkeit der Myokardfasern, wenn Füllen der Herzkammern mit ankommendem Blut.

Somit ist die Vorspannung eine Volumenlast. Kann mit Ventilinsuffizienz zunehmen)
) und die endgültige diastolische Füllung des linken Ventrikels (Ventrikel
- 1) Hohlräume im Zentralnervensystem: 4 im Gehirn und 1 im Rückenmark. Gefüllt mit Liquor cerebrospinalis. 2) Abteilungen für menschliches Herz)
.

Systemische arterielle Dilatation (Dilatation)
- Verlängerung)
, hauptsächlich große Gefäße, führt zu einer Abnahme des gesamten peripheren Gefäßwiderstands (Total peripherer Gefäßwiderstand)
- Gesamtwiderstand in allen Gefäßen eines großen Kreislaufs. Die Kontraktion der glatten Muskeln der vorkapillären Gefäße ist der Hauptmechanismus zur Regulierung des Volumenstroms in verschiedenen Gefäßregionen.
(Nachlast (oder Nachlast) ist eine Belastung des Herzens, die durch einen Widerstand gegen den Blutfluss im arteriellen System verursacht wird.

Somit ist nach der Belastung eine Druckbelastung, die beispielsweise mit arterieller Hypertonie zunimmt.
) Dank dieser Effekte wird der Myokardbedarf reduziert (Myokard
- Muskelgewebe des Herzens, das den größten Teil seiner Masse ausmacht. Rhythmisch koordinierte Kontraktionen des Myokards der Ventrikel und Vorhöfe werden vom Herzleitungssystem durchgeführt.
Bei Sauerstoff verbessert sich der Herzblutfluss durch seine Umverteilung zugunsten ischämischer Bereiche. Das Medikament bewirkt auch eine Entspannung der glatten Muskeln der Bronchien, der Gallenwege, der Speiseröhre, des Magens, des Darms und des Urogenitaltrakts.

Gegenanzeigen für die Verwendung

  • hohe Empfindlichkeit des Körpers gegenüber Nitraten;
  • Herztamponade;
  • kraniale Hypertonie;
  • konstriktive Perikarditis (wenn der linksventrikuläre Fülldruck abnimmt);
  • unkontrollierte Hypovolämie;
  • isolierte Mitralstenose;
  • Herzinsuffizienz (vorausgesetzt, niedriger oder normaler Druck in der Lungenarterie);
  • hämorrhagischer Schlaganfall;
  • Zusammenbruch
  • Subarachnoidalblutung;
  • jüngstes Kopftrauma;
  • toxisches Lungenödem;
  • idiopathische hypertrophe subaortale Stenose;
  • Glaukom (geschlossene Winkelform) unter der Bedingung eines hohen Augeninnendrucks;
  • Hyperthyreose;
  • schwere Anämie;
  • Patientenalter bis zu 18 Jahren;
  • Schock
  • Verletzung der Hirndurchblutung;
  • arterielle Hypotonie;
  • bei der Einnahme von Sildenafil (Viagra);
  • Schwangerschaft und natürliche Ernährung.

Vor der Einnahme des Arzneimittels in Tablettenform oder in anderen Formen sollte beachtet werden, dass Patienten mit schwerem Nierenversagen und schwerem Leberversagen Nitroglycerin für das Herz mit Vorsicht verschrieben wird.

Nebenwirkungen durch die Verwendung von Nitroglycerin entstehen durch Herz-Kreislauf-, Nervensystem- und Verdauungsorgane.
Während der Einnahme von Nitroglycerin klagen Patienten häufig über Schwindel, Kopfschmerzen und Tachykardie, die mit der raschen Ausdehnung der Blutgefäße verbunden sind. Diese Effekte treten am häufigsten auf und verschwinden normalerweise innerhalb von 10 bis 20 Minuten nach der Verabreichung.

Bei einer Überdosierung des Arzneimittels treten Symptome seitens des Nervensystems auf: Der Patient ist erregt, desorientiert, kann gehemmt werden, in seltenen Fällen kommt es zu Psychosen. Eine schwere Nitroglycerinvergiftung geht mit Kollaps, Hautblauheit, Atemwegserkrankungen, Methämoglobin im Blut und Hypoxie einher.

Folie 7 10 - Nitroglycerin-Eigenschaften Indikationen und Kontraindikationen zur Anwendung in verschiedenen Formen und Fällen

Die Wahrscheinlichkeit solcher Effekte macht es erforderlich, dass die vorgeschriebene Dosierung und das Nitroglycerin-Dosierungsschema strikt eingehalten werden. Allergische Reaktionen und lokale negative Manifestationen - Juckreiz, Brennen, Rötung, Dermatitis - sind sehr selten, aber immer noch nicht ausgeschlossen.

Wenn während intravenöser Infusionen Nebenwirkungen auftreten, werden diese sofort gestoppt. Bei der Anwendung von Hautpräparaten sollten diese entfernt werden (Salben, Pflaster). Aufgrund der Ausdehnung der Gehirngefäße und einer möglichen Ohnmacht wird der Patient mit erhobenen Beinen und leicht gesenktem Kopf gelegt. Normalerweise wird der normale Blutdruck innerhalb von 15 bis 20 Minuten wiederhergestellt.

Bei einer Methämoglobinämie, die durch eine Überdosierung von Nitroglycerin verursacht wird, ist eine Ascorbinsäure- und Sauerstofftherapie angezeigt. Bei akutem Nierenversagen ist vor diesem Hintergrund eine Hämodialyse erforderlich. In seltenen Fällen müssen Ärzte auf eine Bluttransfusion zurückgreifen.

Bei Erkrankungen im Zusammenhang mit Nieren- oder Leberinsuffizienz sollte die Verwendung von Nitroglycerin vom behandelnden Arzt streng kontrolliert werden. In der Regel wird das Medikament Nitroglycerin nur in Fällen verschrieben, in denen der Nutzen offensichtlich ist und der dem Patienten zugefügte Schaden erheblich geringer ist als der erhaltene Nutzen.

Nitroglicerin ot davlenija 2 - Indikationen und Kontraindikationen für die Anwendung von Nitroglycerin in verschiedenen Formen und Fällen

Pharmakodynamik

Bei sublingualer Anwendung beginnt Nitroglycerin 1 bis 1.5 Minuten nach der Anwendung zu wirken. Die Wirkung hält etwa 0,5 Minuten an. Es zieht schnell und vollständig von der Schleimhautoberfläche ein. Es tritt sofort in den systemischen Kreislauf ein. Wenn das Arzneimittel in einer Dosis von 100 mg angewendet wird, beträgt seine Bioverfügbarkeit 5%, und die maximale Plasmakonzentration wird nach 60 Minuten notiert. Das Verteilungsvolumen ist sehr groß. Bei Plasmaproteinen beträgt die Beziehung XNUMX%.

Bei der Einnahme des Sprays zieht es schnell und vollständig ein. Die maximale Plasmakonzentration wird nach 4 Minuten beobachtet. geht schnell mit Nitratreduktase
. In diesem Fall werden Di- und Mononitrate gebildet, ist endlich. Es wird über die Nieren ausgeschieden. Weniger als 1% der eingenommenen Dosis bleibt unverändert. Die Halbwertszeit bei sublingualer Einnahme beträgt 2.5-4.4 Minuten.

Nitroglycerin reichert sich in den Wänden der Blutgefäße an und ist stark damit verbunden.

Bei der Einnahme des Sprays zieht es schnell und vollständig ein. Die maximale Plasmakonzentration wird nach 4 Minuten beobachtet. Der Stoffwechsel geht unter Beteiligung der Nitratreduktase schnell vorbei. In diesem Fall werden Di- und Mononitrate gebildet, der endgültige Metabolit ist Glycerin. Es wird über die Nieren ausgeschieden. Weniger als 1% der eingenommenen Dosis bleibt unverändert. Die Halbwertszeit bei sublingualer Einnahme beträgt 2.5-4.4 Minuten.

Nitroglycerin reichert sich in den Wänden der Blutgefäße an und ist fest an rote Blutkörperchen gebunden.

Schnell und vollständig von der Oberfläche der Schleimhäute absorbiert. Bei sublingualer Verabreichung gelangt es sofort in den systemischen Kreislauf. Bei einer sublingualen Dosis von 0,5 mg beträgt die Bioverfügbarkeit 100%, C max im Blutplasma wird nach 5 Minuten bestimmt. Es hat ein sehr großes Vertriebsvolumen. Bindung an Blutplasmaproteine ​​- 60%.

Peripherer Vasodilatator mit primärer Wirkung auf venöse Gefäße. Die Wirkung von Nitroglycerin ist hauptsächlich mit einer Abnahme des myokardialen Sauerstoffbedarfs aufgrund einer Abnahme der Vorlast (Erweiterung der peripheren Venen und einer Abnahme des Blutflusses zum rechten Vorhof) und der Nachlast (Abnahme des OPS) verbunden.

Bei Verwendung von sublingualen Formen hört ein Angina-Anfall normalerweise nach 1,5 Minuten auf, die hämodynamische und antianginale Wirkung hält 30 bis 60 Minuten an.

Vorsichtsmaßnahmen an der Rezeption

Während der Vorbereitung einer Frau auf den Prozess der Geburt trägt ihr Körper eine übermäßige Belastung. Dies gilt insbesondere für Herz und Blutgefäße. Dies erhöht das Blutvolumen, von dem ein Teil den Fötus versorgt. Dementsprechend steigt die Herzfrequenz.

Wenn Sie Schmerzen im Brustbein und vermutete Herzprobleme haben, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Ähnlich sind auf den ersten Blick keine gefährlichen Symptome häufig Vorboten schwerwiegender Beschwerden, die eine frühzeitige Behandlung erfordern.

Bevor ein Patient einer Gruppe von Nitraten verschrieben wird, sollte der Arzt vollständige Informationen über seine Medikamente von ihm erhalten, um unerwünschte Wechselwirkungen zu vermeiden.

Es ist verboten, Nitroglycerin mit Alkohol einzunehmen. Verwenden Sie das Arzneimittel nicht nach der Einnahme von Alkohol
, unabhängig von der Menge des darin enthaltenen Alkohols und nach Nitroglycerin - keinen Alkohol einnehmen.

Es muss daran erinnert werden, dass die hohe Temperatur im Raum zur Ausdehnung der Arterien der peripheren Region beiträgt, so dass solche Umgebungsbedingungen nach der Verwendung von Nitroglycerin einen Hypotonie-Angriff verursachen können.

Einige injizierbare Nitratlösungen enthalten Dextrose (Glucose).
Dieser Indikator muss bei der Behandlung eines Herzinfarkts bei Menschen mit Diabetes unbedingt berücksichtigt werden.

Während eines medizinisch-therapeutischen Kurses mit Nitraten ist beim Fahren von Fahrzeugen äußerste Vorsicht geboten. Wenn der Verdacht auf Sehbehinderung besteht, geben Sie das Fahren vollständig auf.

1846 synthetisierte der italienische Chemiker Sobrero Nitroglycerin als Sprengstoff. Seit 1879 wurden Nitroglycerin-Medikamente zur Linderung von Angina-Attacken eingesetzt.

Nitroglycerin
(Nitroglycerin; Glyceryltrinitrat) ist eine farblose dicke Flüssigkeit mit starken Explosionseigenschaften. In der medizinischen Praxis verwendete Nitroglycerinpräparate sind nicht explosiv.

Folie 9 3 - Nitroglycerin-Eigenschaften Indikationen und Kontraindikationen zur Anwendung in verschiedenen Formen und Fällen

Nitroglycerin wird gut durch die Schleimhaut der Mundhöhle, des Magen-Darm-Trakts absorbiert; dringt in intakte Haut ein.

Nitroglycerinpräparate sind bei allen Formen der Angina pectoris hochwirksam.

1) Kapseln mit 1% iger Öllösung von Nitroglycerin (enthalten 0,0005 oder 0,001 g Nitroglycerin);

2) Nitroglycerin-Tabletten von 0,0005 g;

3) dosiertes Spray (eine Dosis - 0,0004 g Nitroglycerin);

4) 1% ige Alkohollösung von Nitroglycerin (1-2 Tropfen pro Stück Zucker).

Nitroglycerin wird schnell über die Schleimhaut der Mundhöhle resorbiert und hat eine resorptive Wirkung, die sich nach 1-2 Minuten entwickelt und etwa 30 Minuten dauert.

Bei oraler Verabreichung sind diese Arzneimittel unwirksam, da die Bioverfügbarkeit von Nitroglycerin extrem gering ist (etwa 2%).

Nitroglycerinpräparate zur Beendigung von Angina-Attacken sollten im Sitzen eingenommen werden (im Stehen kann Nitroglycerin Schwindel und orthostatische Hypotonie verursachen; im Liegen sind Medikamente weniger wirksam).

Um Angina-Attacken vorzubeugen
Es werden Tabletten mit einem höheren Nitroglyceringehalt verwendet, insbesondere Sustak-forte, Nitrong-Tabletten (enthalten 0,0064 bzw. 0,0065 g Nitroglycerin) usw. Diese Tabletten werden oral verschrieben. Nitroglycerin wird allmählich aus den Tabletten freigesetzt; Die Wirkung von Nitroglycerin beginnt nach 10 Minuten und dauert durchschnittlich 6 Stunden.

Zusätzlich wird ein transdermales therapeutisches System (TTC) mit Nitroglycerin verwendet - ein spezielles Pflaster unterschiedlicher Größe, das auf einen gesunden Hautbereich (normalerweise im Herzen) geklebt wird; 1 cm2 des Pflasters setzt täglich 0,0005 g Nitroglycerin frei, das über die Haut aufgenommen wird und nach 30 Minuten durchschnittlich zu wirken beginnt.

Seltener wird eine Dosierung von 2% Nitroglycerinsalbe angewendet, die auf eine gesunde Hautoberfläche aufgetragen wird. Die Wirkung von Nitroglycerin beginnt in 30 bis 40 Minuten und dauert 4 bis 6 Stunden.

Zum Stoppen und Verhindern von Angina-Attacken
Verwenden Sie Polymerplatten mit 0,001 oder 0,002 g Nitroglycerin (insbesondere Trinitrolong-Präparat).

Der Patient klebt eine solche Platte auf das Zahnfleisch; Die Aktion beginnt nach 2 Minuten und dauert ca. 4 Stunden.

Für intravenösen Tropf
Nitroglycerinlösungen in Ampullen herstellen. Nitroglycerin wird intravenös bei schweren Angina pectoris-Anfällen, akutem Myokardinfarkt, akuter Herzinsuffizienz und Lungenödem verabreicht.

Wirkmechanismus.
Nitroglycerin ist ein krampflösendes Mittel gegen myotrope Wirkung. Es entspannt die glatten Muskeln von Blutgefäßen, Bronchien, Darm, Gallengängen und Harnleitern.

Die antianginale Wirkung von Nitroglycerin wird durch seine vasodilatierenden Eigenschaften bestimmt. Nitroglycerin erweitert die venösen und in geringerem Maße die arteriellen Gefäße (es wird angenommen, dass die Aktivität von Enzymen in den venösen Gefäßen höher ist, wenn NO aus Nitroglycerin freigesetzt wird).

Die vasodilatierende Wirkung von Nitroglycerin beruht auf der Tatsache, dass der Nitroglycerinstoffwechsel unter dem Einfluss von Thiolenzymen Stickoxid (NO) freisetzt, das mit dem endothelialen Relaxationsfaktor identisch ist. NO interagiert mit Thiolverbindungen (insbesondere mit Glutathion) und bildet Nitrosothiole, die anscheinend die Rolle des Stickoxiddepots spielen (im freien Zustand existiert NO 1–2 Sekunden lang).

NO stimuliert die Guanylatcyclase; Es wird cGMP gebildet, das die Proteinkinase G aktiviert. Die Proteinkinase G fördert die Phosphorylierung von Phospholamban (einem Protein in der sarkoplasmatischen Retikulummembran). Gleichzeitig nimmt die Aktivität von Phospholamban ab und seine hemmende Wirkung auf die Ca 2 -ATPase der sarkoplasmatischen Retikulummembran nimmt ab.

Ca 2 -ATPase fördert den Übergang von Ca 2 -Ionen vom Zytoplasma zum sarkoplasmatischen Retikulum; Der Ca 2 -Spiegel im Zytoplasma nimmt ab. Mit einer Abnahme der Ca 2 -Konzentration im Zytoplasma der glatten Gefäßmuskulatur beginnt ihre Entspannung, die Gefäße dehnen sich aus, da die stimulierende Wirkung des Ca 2 -Calmodulinkomplexes auf die Kinase der leichten Ketten von Myosin abnimmt (Abb. 55).

Zusätzlich aktiviert cGMP K-Kanäle, was zu einer Hyperpolarisierung der Zellmembran führt, das Öffnen spannungsabhängiger Ca 2 -Kanäle und die Reduktion glatter Muskelfasern verhindert.

Simptomy otravlenija lekarstvennym prepareatom - Nitroglycerin Eigenschaften Indikationen und Kontraindikationen, wie in verschiedenen Formen und Fällen anzuwenden

Abb. 55. Der Mechanismus der vasodilatierenden Wirkung von Nitroglycerin.

1) Nitroglycerin erweitert die Venengefäße und senkt den Venendruck - der Fluss des venösen Blutes zum Herzen nimmt ab (die Vorspannung des Herzens nimmt ab). Dadurch werden die Arbeit des Herzens und sein Sauerstoffbedarf reduziert. Da mit einer Abnahme der Blutversorgung der Herzkammern die Spannung ihrer Wände abnimmt, die extravasale Kompression der Herzkranzgefäße abnimmt und sich der Blutfluss der Herzkranzgefäße verbessert.

2) Nitroglycerin erweitert die Arteriengefäße, verringert den peripheren Gesamtwiderstand der Arteriengefäße und den Blutdruck - verringert die Nachbelastung des Herzens, des Herzzeitvolumens, der Herzfunktion und seines Sauerstoffbedarfs. Eine Blutdrucksenkung ist nur bedingt sinnvoll, da in diesem Fall der Blutfluss in die Herzkranzgefäße abnimmt.

3) Nitroglycerin erweitert große Herzkranzgefäße und verbessert die Kollateralzirkulation (erhöht die Sauerstoffzufuhr). Insbesondere dehnen sich die Kollateralgefäße aus, die die großen subepikardialen Arterien mit den Arterien des Subendokards verbinden (die Blutversorgung des Subendokards verbessert sich).

Abb. 56. Der Mechanismus der antianginalen Wirkung von Nitroglycerin.

Der gesamte koronare Blutfluss (90% bestimmt durch das Lumen der kleinen Herzkranzgefäße) ändert sich nicht wesentlich. Umverteilung von Koronarblut zugunsten der ischämischen Stelle. Im Gegensatz zu Natriumnitroprussid verursacht Nitroglycerin kein Raub-Syndrom.

Zusätzlich zu Angina pectoris wird Nitroglycerin bei intravenösem Myokardinfarkt, akutem linksventrikulärem Versagen und kardiogenem Lungenödem angewendet (intravenös verabreicht). Bei Herzinsuffizienz erhöht Nitroglycerin, wodurch die übermäßige Belastung des Herzens verringert wird, das Schlagvolumen des Herzens.

Hyperämie des Gesichts, des Halses, Hitzegefühl;

Pochender Kopfschmerz, manchmal sehr stark (Ausdehnung und Pulsation der Gehirngefäße);

Promyvanie zheludka teploj vodoj - Nitroglycerin Eigenschaften Indikationen und Kontraindikationen, wie in verschiedenen Formen und Fällen anzuwenden

Blutdruck senken; kann von Tachykardie, Schwindel, Tinnitus begleitet sein; orthostatische Hypotonie ist möglich;

Bei einer Überdosierung von Nitroglycerin sind Gefäßkollaps (starker Blutdruckabfall) und Ohnmacht, erhöhter Hirndruck und Methämoglobinämie möglich. Nitroglycerin sollte nicht mit erhöhtem Hirndruck angewendet werden.

Durch den systematischen Einsatz von Nitroglycerin entwickelt sich schnell eine Sucht danach.
;; Zunächst werden Nebenwirkungen, insbesondere Kopfschmerzen, reduziert.

1) vorübergehende Abreicherung von Glutathion und anderen Cysteinverbindungen, die an der Freisetzung von NO aus Nitroglycerinmolekülen beteiligt sind (Toleranz nimmt mit der Ernennung von Ν-Acetylcystein ab);

Schlüsselpunkte des Heilungsprozesses

  • Lassen Sie die Lösung nicht in das Körper-Integument eindringen. Wenn absorbiert, sind Schmerzen im Kopf möglich;
  • Oft das Auftreten einer Sucht nach dem Mittel;
  • Die Reaktion verlangsamt sich. Dies weist auf die Notwendigkeit hin, potenziell gefährliche Arbeiten aufzugeben, komplexe Mechanismen und Fahrzeuge zu kontrollieren.
  • Während des Kampfes gegen einen Anfall von starken Brustschmerzen ist es verboten, die Pille zu kauen. Dies führt zu einem übermäßigen Eindringen von Wirkstoffen in den Kreislauf.
  • Während der Therapie ist Alkohol strengstens verboten.

Nebenwirkungen des Arzneimittels Nitroglycerin

Bei der Anwendung von Nitroglycerin entwickeln Patienten häufig einen Übergang, es kann ein Gefühl auftreten, manchmal nehmen die Indikatoren ab (dieses Symptom tritt am häufigsten auf, wenn sich eine Person in einer vertikalen Position befindet).

Wenn eine Überdosierung von Tabletten und anderen Formen des Arzneimittels auftritt, kann der Patient einen orthostatischen Kollaps entwickeln
In diesem Zustand fallen die Blutdruckindizes des Patienten stark ab, wenn sich eine Person von horizontal nach vertikal bewegt.

Daher sollte bedacht werden, dass ein solches Arzneimittel die Manifestation der folgenden Nebenwirkungen hervorrufen kann:

  • Nervensystem, Sinnesorgane
    : Kopfschmerzen, Völlegefühl des Kopfes, Schwächegefühl, motorische Angstzustände, Sehstörungen, psychotische Manifestationen, Verschlimmerung des Glaukoms.
  • Herz und Blutsystem
    : Erröten, Hypotonie, Herzklopfen, Methämoglobinämie, Kollaps.
  • Verdauungssystem
    : Erbrechen, Übelkeit, Mundtrockenheit.
  • Haut-Integument:
    Hauthyperämie, Zyanose.
  • Allergie:
    Brennen, Kontakt (wenn transdermale Formen verwendet werden).
  • Andere Manifestationen: ein Gefühl von Hitze, die Entwicklung paradoxer Effekte - ein Anfall von Angina pectoris
    kann einen Myokardinfarkt entwickeln
    mit plötzlichem Tod.

Wie jedes andere Medikament hat auch das Medikament, über das wir nachdenken, seine eigenen Nebenwirkungen. In diesem Fall wird die eine oder andere Nebenwirkung von Nitroglycerin beobachtet, die sowohl im Zentralnervensystem als auch in Form äußerer Hautausschläge und anderer Anzeichen auftreten kann.

Die häufigsten Nebenwirkungen von Nitroglycerin sind:

  • Schwindel;
  • Verschlimmerung von Erkrankungen der Netzhaut, die mit einem erhöhten Augeninnendruck verbunden sind;
  • Schwäche, ständige Müdigkeit und Erschöpfung;
  • häufige Kopfschmerzen;
  • Sehbehinderung;
  • Herz-Kreislaufversagen;
  • Gesichtsrötung durch übermäßigen Blutrausch;
  • starkes Schwitzen;
  • eine scharfe und starke Abnahme des Blutdrucks;
  • Kardiopalmus;
  • Übelkeit, Erbrechen, Stuhlstörungen;
  • Hautausschläge, Juckreiz, Brennen, Urtikaria.

In der Regel wird das Medikament problemlos übertragen, eine Reihe von schlechten Phänomenen sind jedoch nicht ausgeschlossen.

Migräne, Probleme mit dem Vestibularapparat, Blutdrucksenkung, ein schwacher Zustand, Fehlfunktionen der Sehorgane sind erlaubt.

Aus dem Magen-Darm-Trakt sind Erbrechen, Durchfall und ein Gefühl der Trockenheit in der Mundhöhle möglich.

Bevor Sie das Medikament Nitroglycerin einnehmen, müssen Sie sich mit der Anmerkung vertraut machen und die Nebenwirkungen herausfinden.

Nebenwirkungen dieses Medikaments treten auf von:

  • Herzorgan;
  • Arteriensysteme;
  • Nervöses System;
  • Verdauungsorgane.

Seitens des Blutkreislaufsystems und des Herzorgans:

  • Erröten im Gesicht;
  • Symptome einer Tachykardie (starker Herzschlag);
  • Ein starker Rückgang des Höllenindex;
  • Zusammenbruch;
  • Senkung des Hämoglobins im Blut;

Nebenwirkungen aus dem Verdauungstrakt:

  • Schwere Erkrankungen im Magen;
  • Übelkeit, manchmal schwer;
  • Erbrechen;
  • Trockener Schleim in der Mundhöhle;
  • Längerer Durchfall.

Die Manifestation einer Allergie gegen die Einnahme des Arzneimittels:

  • Brennen der Haut und der Schleimhäute;
  • Juckreiz auf der Haut und auf der Schleimhaut;
  • Dermatitis

Die häufigsten Nebenwirkungen, die bei der Einnahme von Nitroglycerin auftreten, sind Schwindel, Bauch- und Kopfschmerzen.
Nebenwirkungen sind:

  1. Hautrötung;
  2. Temperaturanstieg;
  3. Übelkeit;
  4. Erbrechen;
  5. Angst;
  6. Verzögerung von Reaktionen;
  7. Desorientierung;
  8. allergische Reaktionen;

Sehr selten können bei einer Überdosierung orthostatischer Kollaps und Zyanose auftreten.

Posledstvija priema lekarstva s Alkogolem - Nitroglycerin Eigenschaften Indikationen und Kontraindikationen, wie in verschiedenen Formen und Fällen anzuwenden

Kopfschmerzen, Hypotonie, reaktive Tachykardie (Tachykardie)
- Eine Erhöhung der Herzfrequenz auf 100 oder mehr Schläge pro Minute. Es tritt bei körperlichem und nervösem Stress, Erkrankungen des Herz-Kreislauf- und Nervensystems, Erkrankungen der endokrinen Drüsen usw. auf.
, Rötung des Gesichts, Schwindel, Übelkeit, Methämoglobinämie (Methämoglobinämie
- erhöhter (über 1%) Methämoglobingehalt in peripheren Bluterythrozyten.

Angeborene Formen werden durch Abnormalitäten in der Struktur des Hämoglobinmoleküls oder eine starke Abnahme bestimmter Enzyme in roten Blutkörperchen verursacht. Erworbene Formen treten bei Kontakt mit Chemikalien oder Drogenvergiftungen auf.
. Mit erhöhter Empfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels sind allergische Reaktionen möglich.

Während der Anwendung von Nitroglycerin entwickeln Patienten häufig vorübergehende Kopfschmerzen, es kann zu Schwindelgefühlen kommen und die Blutdruckindikatoren nehmen manchmal ab (dieses Symptom tritt am häufigsten auf, wenn sich eine Person in vertikaler Position befindet).

Wenn eine Überdosierung von Tabletten und anderen Formen des Arzneimittels auftritt, kann der Patient einen orthostatischen Kollaps entwickeln. In diesem Zustand sinkt der Blutdruck des Patienten stark, wenn sich eine Person von horizontal nach vertikal bewegt.

  • Nervensystem, Sinnesorgane: Kopfschmerzen, Völlegefühl des Kopfes, Schwindel, Schwächegefühl, motorische Angst, Sehstörungen, psychotische Manifestationen, Verschlimmerung des Glaukoms.
  • Hämatopoese-System von Herz und Blutgefäßen: Gefühl von Erröten, Hypotonie, Herzklopfen, Methämoglobinämie, Kollaps.
  • Verdauungssystem: Erbrechen, Übelkeit, Durchfall, Mundtrockenheit.
  • Haut: Hautrötung, Zyanose.
  • Allergie: Brennen, Juckreiz, Kontaktdermatitis (wenn transdermale Formen verwendet werden).
  • Andere Manifestationen: Unterkühlung, Hitzegefühl, Entwicklung paradoxer Effekte - Ischämie, Anfall von Angina pectoris, Entwicklung eines Myokardinfarkts mit plötzlichem Tod sind möglich.

Oft treten vorübergehende Kopfschmerzen auf, Schwindel, Blutdrucksenkung (insbesondere in aufrechter Position) und im Falle einer Überdosierung ein orthostatischer Kollaps (ein starker Blutdruckabfall beim Übergang von horizontal nach vertikal).

Vermeiden Sie den Kontakt mit Nitroglycerinlösungen auf der Haut, da das Medikament absorbiert werden und Kopfschmerzen verursachen kann.

  • Blutbild: erhöhte Methämoglobinkonzentration;
  • Überempfindlichkeitsreaktionen: Hautjucken, Hautausschläge;
  • Verdauungssystem: Übelkeit, die häufig zu Erbrechen führt;
  • Lokale Reaktionen: Brennen, leichter Juckreiz, Hautrötung;
  • Zentralnervensystem: ursachenlose Angst, Kopfschmerzen, verschiedene psychische Störungen, Schwindel;
  • Herz-Kreislauf-System: erhöhte Herzfrequenz, Wärmegefühl, starker Blutdruckabfall auf kritische Werte, Hautrötung, verminderter Blutdruck, Zyanose der Haut.

Vom Nervensystem und den Sinnesorganen: Kopfschmerzen, Schwindel, Völlegefühl des Kopfes, Schwäche, motorische Angst, psychotische Reaktionen, verschwommenes Sehen, Verschlimmerung des Glaukoms.

Seitens des Herz-Kreislauf-Systems und des Blutes (Hämatopoese, Hämostase): Erröten, Herzklopfen, Hypotonie, einschließlich Orthostatik, Kollaps, Methämoglobinämie.

Aus dem Verdauungstrakt: Mundtrockenheit, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall,

Von der Haut: Zyanose, Hautrötung.

Allergische Reaktionen: Juckreiz und Brennen, allergische Kontaktdermatitis (bei Verwendung transdermaler Formen).

Sonstiges: Unterkühlung, Hitzegefühl, paradoxe Effekte - ein Anfall von Angina pectoris, Ischämie, bis zur Entwicklung eines Myokardinfarkts und plötzlichen Todes, die Entwicklung von Toleranz.

13738 e1524220247487 - Nitroglycerineigenschaften Indikationen und Kontraindikationen für die Anwendung in verschiedenen Formen und Fällen

Aus dem Nervensystem und den Sinnesorganen:
Kopfschmerzen, Schwindel, Kopfschmerzen, Schwäche, motorische Unruhe, psychotische Reaktionen, verschwommenes Sehen, Verschlimmerung des Glaukoms.

Von der Seite des Herz-Kreislauf-Systems und des Blutes (Hämatopoese, Blutstillung):
Gesichtsrötung, Herzklopfen, Hypotonie, einschließlich
orthostatisch, Kollaps, Methämoglobinämie.

Seitens des Verdauungssystems:
trockener Mund, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall,

Von der Haut:
Zyanose, Hautrötung.

Allergische Reaktionen:
Juckreiz und Brennen, allergische Kontaktdermatitis (bei Verwendung transdermaler Formen).

Andere:
Unterkühlung, Hitzegefühl, paradoxe Wirkungen - Angina-Attacke, Ischämie bis zur Entwicklung eines Myokardinfarkts und plötzlichen Todes; Entwicklung der Toleranz.

Die gefährlichste Nebenwirkung ist ein Herzinfarkt und ein plötzlicher tödlicher Ausgang. Um gefährliche Folgen zu vermeiden, ist es notwendig, die Selbstmedikation mit Nitroglycerin auszuschließen und die vom behandelnden Arzt verschriebene Dosierung strikt einzuhalten. Während der Behandlungsdauer ist es auch notwendig, sorgfältig auf Ihre Gesundheit zu hören.

Überdosis

Dieser Zustand manifestiert sich folgendermaßen:

  • ein starker Abfall des Blutdrucks;
  • Reflextachykardie;
  • qualvolle zeitliche Schmerzen und Schwindel;
  • Asthenia;
  • Schläfrigkeit tagsüber;
  • Erbrechen;
  • Schockzustand.

Die Ernennung von Hämodialyse, Sauerstofftherapie, Bluttransfusion ist ebenfalls möglich.

Überdosis

für sublinguale (unter der Zunge) Verwendung wird selten verwendet. Häufiger verwendete Tabletten oder Kapseln. Bei Verwendung einer 1% igen Lösung tragen sie 1-2 Tropfen unter die Zunge auf oder befeuchten einen kleinen Tropfen Zucker mit 2-3 Tropfen und halten ihn im Mund (unter der Zunge), ohne zu schlucken, bis er vollständig eingezogen ist. Tabletten 0 / 2-1 Tablette) werden unter die Zunge gelegt und nicht geschluckt (bis zur vollständigen Absorption im Mund aufbewahrt).

Höhere Dosen einer 1% igen Nitroglycerinlösung für Erwachsene: einzelne 4 Tropfen, täglich 16 Tropfen (jeweils 1! / 2 einzelne Tabletten und 6 tägliche Tabletten).

Kapseln werden auch bis zur vollständigen Resorption unter der Zunge gehalten. Um den Effekt zu beschleunigen, können Sie die Kapsel jedoch mit den Zähnen zerdrücken.

Die Häufigkeit und Dauer der Anwendung von Tropfen, Tabletten und Kapseln hängt von der Häufigkeit und Intensität von Angina-Attacken, der Wirksamkeit und Verträglichkeit des Arzneimittels ab. Normalerweise wechseln sie nach dem Stoppen (Entfernen) von Anfällen zu Medikamenten mit längerer (langer) Wirkung.

In der Praxis von Notfall und Krankenwagen (mit Myokardinfarkt, akute Herzinsuffizienz) wird verschrieben

. Geben Sie vor Beginn der intravenösen Verabreichung alle 1-2 Minuten 5-10 Tabletten sublingual (unter der Zunge).

Bei der Verwendung von Nitroglycerin (und anderen Nitraten) in verschiedenen Dosierungsformen sollte berücksichtigt werden, dass ihre kontinuierliche Langzeitanwendung zur Entwicklung einer Toleranz (Resistenz gegen die Wirkung des Arzneimittels) führt, wenn das vorherige Antianginal erreicht werden soll

Die (antiischämische) und hämodynamische Wirkung erfordert eine Erhöhung der Dosis und manchmal der Häufigkeit der Dosen.

Da Patienten normalerweise sehr lange Nitrate verwenden müssen, ist es notwendig, die Wirksamkeit der Therapie ständig zu überwachen, die Dosen sorgfältig anzupassen, gegebenenfalls zu erhöhen, die Einnahme dieser Medikamente vorübergehend (für mehrere Tage) abzubrechen und durch Antianginal-Medikamente zu ersetzen von anderen Gruppen.

Wenn die ärztliche Verschreibung nicht korrekt befolgt wird und das Medikament Nitroglycerin in unkontrollierten Mengen angewendet wird, kann es zu einer Übersättigung des Körpers mit einer Substanz (Überdosierung) kommen, bei der sich folgende Pathologien entwickeln können:

  • Starke Kopfschmerzen;
  • Ein starker Druckabfall;
  • Reflextachykardie;
  • Ortostatische Hypotonie;
  • Schwindel, der Ohnmacht verursacht;
  • Erbrechen;
  • Anhaltender Durchfall;
  • Rot blühendes Gesicht - ein Blutrausch ins Gesicht;
  • Asthenie;
  • Schläfrigkeit.

Nothilfe bei starker Überdosierung von Nitraten:

  • Therapie der Vergiftung des Körpers - Noradrenalinpräparate;
  • Um den Patienten aus einem Schockzustand zurückzuziehen - das Medikament Dopamin;
  • Füllen Sie das im Blutkreislauf benötigte Volumen an biologischer Flüssigkeit nach.

Bei Methämoglobinämie Notfalltherapie anwenden:

    Injizierbare Ins>32514 e1524220358544 - Nitroglycerineigenschaften Indikationen und Kontraindikationen für die Anwendung in verschiedenen Formen und Fällen

Die Häufigkeit der Anwendung und Dosierung ist je nach Zustand des Patienten individuell und wird vom Arzt festgelegt.

  • Die langfristige Anwendung des Arzneimittels kann zu einer Verringerung seiner Wirksamkeit führen.
  • Während der Behandlung sollte der Gebrauch von alkoholischen Getränken vollständig vermieden werden.
  • Während der Behandlung mit Nitroglycerin ist eine Abnahme der Reaktivität möglich, die beim Fahren von Fahrzeugen berücksichtigt werden sollte.

Eine Überdosierung von Nitroglycerin wurde bisher nicht beobachtet. Es soll die Nebenwirkungen des Arzneimittels erhöhen.

Innen sublingual, bukkal, intravenös, transdermal, kutan. Schröpfen der Angina pectoris. Sublingual (eine Pille, Kapsel wird unter der Zunge gehalten, bis sie vollständig absorbiert ist, ohne zu schlucken), unmittelbar nach dem Einsetzen der Schmerzen - 0.5-1 mg pro Dosis. Um eine schnellere Wirkung zu erzielen, sollte die Kapsel bei Bedarf sofort mit den Zähnen zerdrückt werden. Sie können die Kapsel nach 30-40 Minuten wiederholen.

Bei vielen Patienten mit stabiler Angina pectoris tritt der Effekt auch bei einer niedrigeren Dosis (1 / 2-1 / 3 Tabletten) auf. Wenn der Schmerz schnell vergeht, wird der Rest der Tablette empfohlen, der keine Zeit zum Auflösen hat ausgespuckt werden. Typischerweise zeigt sich nach 0.5–2 Minuten eine antianginale Wirkung; 75% der Patienten berichten von einer Besserung innerhalb der ersten 3 Minuten und weitere 15% innerhalb von 4 bis 5 Minuten.

In Abwesenheit einer antianginalen Wirkung sollten in den ersten 5 Minuten weitere 0.5 mg Nitroglycerin eingenommen werden. In Ermangelung einer therapeutischen Wirkung sollten Sie nach Einnahme von 2 Tabletten sofort einen Arzt rufen. Die Wirkdauer nach sublingualer Verabreichung beträgt ca. 45 Minuten. Bei häufigen Anfällen von Angina pectoris ist es ratsam, längere Formen von Nitraten zu verschreiben.

Wenn sich während der Behandlung mit verlängerten Nitraten ein Angina pectoris-Anfall entwickelt, muss Nitroglycerin sublingual eingenommen werden, um einen akuten Anfall zu stoppen. Die Toleranz gegenüber sublingualen Formen von Nitroglycerin entwickelt sich selten. Wenn es jedoch bei einigen Patienten auftritt, muss die Dosis des Arzneimittels schrittweise erhöht werden, um es auf 2-3 Tabletten zu bringen.

Zur Vorbeugung von Angina pectoris - innen vor dem Essen mit Wasser abwaschen. In milden Fällen 1-2 Tabletten mit 2.9 mg 2-3 mal täglich. In schwereren Fällen 1-2 Tabletten mit 5.2 mg 2-3 mal täglich. Die maximale Tagesdosis beträgt 34.8 mg. Aufgrund der Tatsache, dass die Bioverfügbarkeit von Nitroglycerin aus Retardtabletten gering ist, wird empfohlen, bei guter Verträglichkeit 1-3 Tabletten gleichzeitig 3-4 mal täglich oder regelmäßig 30-40 Minuten vor dem erwarteten Zeitpunkt einzunehmen körperliche Belastung.

Eine Platte mit einer ausgewählten Dosis Nitroglycerin wird auf die Mundschleimhaut geklebt, üblicherweise im Bereich des oberen Zahnfleisches über den Zähnen oder kleinen Backenzähnen. Drücken Sie dazu einfach die Platte mit Ihrem Finger einige Sekunden lang auf die Schleimhaut der Mundhöhle. Die Aktion erfolgt fast sofort und dauert 3-4 Stunden oder länger.

Zur Vorbeugung von Angina-Attacken werden 1 mg Filme 1.5 bis 1 Stunde, 2 mg 3 bis 2 Stunden lang verwendet. Wenn es notwendig ist, den Nitroglycerinfluss in das Blut zu erhöhen (auch wenn Sie intensiv gehen, mehrere Stockwerke hochklettern), sollten Sie den Film 2-3 Mal mit Ihrer Zunge lecken, ohne ihn von seinem Platz zu bewegen. Wenn die körperliche Aktivität die Dauer der Filmresorptionsperiode überschreitet, muss eine neue auf die gegenüberliegende Seite des Zahnfleisches geklebt werden.

Symptome: deutliche Blutdrucksenkung (unter 90 mmHg) mit orthostatischer Dysregulation, Reflextachykardie, Kopfschmerzen, Asthenie, Schwindel, erhöhter Schläfrigkeit, Hitzegefühl, Übelkeit, Erbrechen, bei hohen Dosen (über 20 mg / kg) - Kollaps, Zyanose, Methämoglobinämie, Dyspnoe und Tachypnoe.

Behandlung: Weitere Verabreichung beenden. Sie sollten den Kopf des Bettes senken und die Beine des Patienten anheben. In der Regel normalisiert sich der arterielle Druck in diesem Fall innerhalb von 15 bis 20 Minuten nach Beendigung der Nitroglycerin-Verabreichung, dann kann die Verabreichung nach wiederholter Auswahl der Infusionsrate fortgesetzt werden.

Bei schwerer arterieller Hypotonie und / oder Schock sollte das zirkulierende Blutvolumen zur Korrektur kompensiert werden. Der Blutdruck kann Phenylephrin und andere Vasokonstriktoren verwenden. Die Verwendung von Adrenalin und ähnlichen Substanzen ist kontraindiziert!

1. Ascorbinsäure 1 g oral oder in Form von Natriumsalz iv

2. Methylthioniniumchlorid (Methylenblau) auf 50 ml einer 1% igen iv-Lösung geben

3. Sauerstofftherapie, Hämodialyse, Bluttransfusion austauschen.

Behandlung: Wenn Symptome einer Überdosierung auftreten, setzen Sie den Patienten sofort ein, heben Sie die Beine an und rufen Sie dringend einen Arzt an.

Die Tablette wird bis zur vollständigen Resorption unter der Zunge gehalten, ohne zu schlucken, unmittelbar nach dem Einsetzen der Schmerzen - 0,5-1 mg pro Dosis. Bei vielen Patienten mit stabiler Angina pectoris tritt der Effekt auch bei einer niedrigeren Dosis (1 / 2-1 / 3 der Tabelle) auf. Wenn die Schmerzen schnell verschwinden, wird empfohlen, den Rest der Pille auszuspucken hat keine Zeit zu lösen.

Typischerweise manifestiert sich die antianginale Wirkung nach 0,5 bis 2 Minuten; 75% der Patienten berichten von einer Besserung innerhalb der ersten 3 Minuten und weitere 15% innerhalb von 4-5 Minuten. Wenn keine antianginale Wirkung vorliegt, müssen Sie in den ersten 5 Minuten einen weiteren Tisch einnehmen. Nitroglycerin. In Abwesenheit einer therapeutischen Wirkung nach Einnahme von 1-2 Tabletten.

Sofort einen Arzt rufen. Die Wirkdauer nach sublingualer Verabreichung beträgt ca. 45 Minuten. Bei häufigen Anfällen von Angina pectoris ist es üblich, verlängerte Nitroglycerinpräparate zu verschreiben. Die Toleranz gegenüber sublingualen Formen von Nitroglycerin entwickelt sich selten. Wenn es jedoch bei einigen Patienten auftritt, muss die Dosis des Arzneimittels schrittweise erhöht werden, um es auf 2-3 Tabletten zu bringen.

Symptome:
Kopfschmerzen, Schwindel, starkes Druckgefühl im Kopf, ungewöhnliche Müdigkeit oder Schwäche, Ohnmacht, Hitze oder Schüttelfrost, Schwitzen, Herzklopfen, Übelkeit und Erbrechen, Zyanose der Lippen, Nägel oder Handflächen, Atemnot, Hypotonie, schwache Herzfrequenz , erhöhte Körpertemperatur und Anstieg des Hirndrucks (zerebrale Symptome bis zur Entwicklung von Anfällen und Koma), Methämoglobinämie.

Behandlung:
Bewegen des Patienten in eine horizontale Position (Beine heben sich über Kopfhöhe, um den venösen Rückfluss zum Herzen zu erhöhen), Magenspülung (wenn seit der Einnahme etwas Zeit vergangen ist), Plasmaersatz, iv Verabreichung von alpha-adrenergen Agonisten (Phenylephrin). Die Verabreichung von Adrenalin als kardiotonisches Mittel sollte wegen der Möglichkeit einer Verstärkung der schockartigen Reaktion vermieden werden.

Überdosis

Es sollte beachtet werden, dass die Einnahme sehr hoher Dosen des Arzneimittels (dh mehr als 20 mg / kg) zu Zyanose, Methämoglobinämie, Tachypnoe, Dyspnoe und orthostatischem Kollaps führen kann. Wenn eine schwere Überdosis aufgetreten ist, ist auch der Tod möglich. Der Tod mit einer Überdosis Nitroglycerin kann eintreten, wenn ein Patient, der eine übermäßige Dosis des Arzneimittels eingenommen hat, nicht rechtzeitig unterstützt wird. In diesem Fall kann innerhalb weniger Stunden ein Koma auftreten und später zum Tod führen.

Wenn eine leichte Überdosis auftritt, müssen Sie die Person in Rückenlage bringen, damit ihre Beine angehoben werden. Wenn eine schwere Überdosierung festgestellt wird, wird die Anwendung allgemeiner Methoden zur Behandlung von Schock und Intoxikation des Körpers praktiziert. Insbesondere füllen sie das Volumen des zirkulierenden Blutes auf, Norepinephrin, Dopamin werden verschrieben. Adrenalin ist kontraindiziert.

Wenn der Patient eine Methämoglobinämie entwickelt hat, wird Vitamin C in Form von Natriumsalz praktiziert, oral oder intravenös eingenommen. Hämodialyse, Sauerstofftherapie und Bluttransfusion werden verschrieben.

Es ist auch zu beachten, dass das Risiko schwerwiegender Folgen bei der Einnahme von Nitroglycerin nach Alkohol steigt. Die tödliche Dosis von Nitroglycerin und Alkohol wurde nicht bestimmt, aber mit dieser Kombination in jeder Dosis steigt das Risiko schwerwiegender Folgen stark an.

Es ist zu beachten, dass die Einnahme sehr hoher Dosen des Arzneimittels (dh mehr als 20 mg / kg) zu Zyanose führen kann
methemoglobinemia
Tachypnoe
Dyspnoe
orthostatischer Kollaps
. Wenn eine schwere Überdosis aufgetreten ist, ist auch der Tod möglich. Der Tod mit einer Überdosis Nitroglycerin kann eintreten, wenn ein Patient, der eine übermäßige Dosis des Arzneimittels eingenommen hat, nicht rechtzeitig unterstützt wird. In diesem Fall kann der Tod in wenigen Stunden und der spätere Tod eintreten.

Wenn eine leichte Überdosis auftritt, müssen Sie die Person in Rückenlage bringen, damit ihre Beine angehoben werden. Wenn eine schwere Überdosierung festgestellt wird, wird die Anwendung allgemeiner Methoden zur Behandlung von Schock und Körper praktiziert. Insbesondere füllen sie das Volumen des zirkulierenden Blutes wieder auf, Norepinephrin wird verschrieben,
. Zur Verwendung kontraindiziert.

Wenn der Patient eine Methämoglobinämie entwickelt hat, erfolgt die Praxis in Form von Natriumsalz, das oral oder intravenös eingenommen wird. Ernennung, Sauerstofftherapie, Bluttransfusion.

Wechselwirkungen mit anderen Drogen

  • Medikamente, die den Gefäßwandtonus schwächen, Medikamente, die Kalziumkanäle blockieren, Diuretika, Medikamente, die die Aktivität der Monoaminoxidase blockieren, Medikamente, die Alkohol enthalten, Medikamente, die die Aktivität von ACE blockieren, Medikamente, die die Adrenalin-Beta-Rezeptoren blockieren, Antidepressiva, die trizyklisch sind Mittel, Ethylalkohol oder alkoholische Getränke, führen zu einer Erhöhung der therapeutischen Wirkung von Nitrog, einem Heuchler;
  • Medikamente, die die Aktivität des sympathischen Nervensystems reduzieren, führen zu einer Blutdrucksenkung;
  • Medikamente, die Acetylcholinrezeptoren blockieren, führen zu Mundtrockenheit und Dehydration;
  • Acetylsalicylsäure führt zu einer Erhöhung ihrer Plasmakonzentration;
  • Histamin, Acetylcholin oder Norepinifrin führen zu einer Abnahme ihrer therapeutischen Wirkung;
  • führt zu einem starken Blutdruckabfall;
  • Risatriptan führt zu Krämpfen der Herzarterien;
  • Sildenafil führt zu einer Blutdrucksenkung und zur Entwicklung eines Herzmuskelinfarkts.
  • Chinidin führt zu einem starken Blutdruckabfall, wenn sich die Körperposition ändert.

Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels bei Herzerkrankungen

Nitroglycerin unter die Zunge nehmen

Nehmen Sie bei einem Herzschmerzanfall eine Tablette oder Kapsel Nitroglycerin unter die Zunge, bis sie sich aufgelöst hat. Die durchschnittliche Dosis für einen Schmerzanfall beträgt 0,5-1 Milligramm.
Wenn die erste Tablette nicht funktioniert, wird empfohlen, die nächste Tablette frühestens eine halbe Stunde später einzunehmen. Wenn der Schmerz vergangen ist und die Pille immer noch nicht abgeklungen ist, kann und sollte sie sogar aus der Mundhöhle entfernt werden.

Bei den meisten Patienten werden die Schmerzen bereits in den ersten Minuten nach der Einnahme von Nitroglycerin gelindert. Wenn das Herz jedoch nach 5 Minuten immer noch schmerzt, können Sie immer noch ein halbes Milligramm des Arzneimittels hinzufügen. Die maximale Anzahl von Tablets pro Angriff beträgt bis zu drei. Wenn sie nicht funktionieren, müssen Sie sofort ein Krankenwagenteam anrufen, da die Schmerzen über einen Myokardinfarkt sprechen können.

Formular 85 e1524220433369 - Indikationen und Kontraindikationen für die Anwendung von Nitroglycerineigenschaften in verschiedenen Formen und Fällen

Bei häufig wiederkehrenden Angina pectoris-Episoden ist es ratsamer, längere Formen von Nitroglycerin zu verschreiben. Wenn sich jedoch vor diesem Hintergrund ein akuter Anfall entwickelt, muss der Patient zusätzlich Nitroglycerin unter die Zunge nehmen.

Nitrate für prophylaktische Zwecke werden in Form von langwirksamen Tabletten (verlängert) verschrieben.
. Sie werden vor den Mahlzeiten oral mit Wasser eingenommen. Die Dosierung von Nitroglycerin beträgt 2,9 mg, bis zu zwei Tabletten werden pro Dosis eingenommen, die Anwendungshäufigkeit beträgt 3-4 mal täglich. Bei schwerer Pathologie kann die Dosierung des Arzneimittels auf 5,2 mg erhöht werden.

Längere Nitrate wirken langsamer, die meisten von ihnen sind in der Leber inaktiviert, daher ist ihre Wirksamkeit geringer als die von „sublingualen“ Arzneimitteln. Bei regelmäßiger Anwendung sollte die maximale Anzahl von Tablets pro Empfang nicht mehr als zwei betragen.

Filme oder Tropfen, die die Schleimhaut der Mundhöhle durchdringen, sind viel wirksamer. Tropfen werden unter die Zunge getropft, der Film wird auf das Zahnfleisch geklebt. Diese Mittel sind sowohl zur Beseitigung eines Schmerzanfalls als auch zur Vorbeugung von Angina pectoris (z. B. während des Trainings) vorgesehen.

Transdermale Pflaster mit Nitroglycerin sorgen für einen gleichmäßigen und langfristigen Fluss des Arzneimittels in den Blutkreislauf durch die Haut. Sie sind für Patienten mit chronischem Kreislaufversagen nach Herzinfarkt indiziert. Es ist ratsam, die Behandlung mit ihnen in einem Krankenhaus zu beginnen. Wenn die maximal wirksame Dosis erreicht ist, geht der Patient nach Hause.

Zusätzlich zu den Pflastern wird das Eindringen des Arzneimittels durch die Haut erreicht, indem eine Salbe aufgetragen wird, die auf einen Teil des Körpers aufgetragen wird, dem das Haar entzogen ist, und die Möglichkeit der Reibung mit der Kleidung besteht.

Nitroglycerin in Form eines Sprays

Spray und Aerosole sind beliebte und bequeme Formen der Verwendung von Nitroglycerin.
Sie werden bei Anfällen von Herzschmerzen sowie bei Beginn oder Entwicklung eines Lungenödems eingesetzt. In sitzender Position muss der Patient 1-2 Klicks auf den Spender der Flasche machen, während er den Atem anhält. Nachdem das Medikament in die Mundhöhle gelangt ist, tritt die Wirkung innerhalb weniger Minuten auf.

Die maximale Dosis eines Sprays oder Aerosols für einen Schmerzanfall beträgt 3 Drücke bei Lungenödemen - bis zu vier. Um einen Schmerzanfall vor körperlicher Anstrengung zu verhindern, kann der Patient eine Dosis des Arzneimittels einnehmen.

Die intravenöse Verabreichung von Nitroglycerin ist bei Myokardinfarkt und anderen schweren Formen der koronaren Herzkrankheit angezeigt.
Es ist wichtig, die Verabreichungsrate des Arzneimittels sorgfältig zu berechnen, da sonst Nebenwirkungen nicht vermieden werden können. Bei Verwendung eines speziellen Spenders kann sogar unverdünntes Nitroglycerin verwendet werden, da das Gerät selbst berechnet, in welchen Intervallen und in welcher Menge es dem Patienten verabreicht werden soll. Mit einer herkömmlichen Pipette berechnet der Arzt die Anzahl der Tropfen pro Zeiteinheit.

Die Behandlung durch intravenöse Infusion kann 2-3 Tage dauern, eine erneute Verabreichung von Nitroglycerin ist bei Bedarf nicht verboten. Während der Einführung muss der Arzt den Blutdruck überwachen, um eine schwere Hypotonie zu verhindern.

Nitroglycerin wird oft nicht nur bei Angina-Attacken, sondern auch unter hohem Druck eingenommen
in Verbindung mit anderen. Dies ist besonders gerechtfertigt für Brustschmerzen und Hintergrund. Die Dosierung des Arzneimittels ist die gleiche wie bei Angina Pectoris - bis zu drei Tabletten im Abstand von 5-10 Minuten. Wenn der Schmerz anhält, der Druck hoch bleibt, müssen Sie sofort einen Krankenwagen rufen.

1458561989 validol e1524220531180 - Indikationen und Kontraindikationen für die Anwendung von Nitroglycerin in verschiedenen Formen und Fällen

Eine Lösung von Nitroglycerin 1% in Ampullen von 5 ml und eine 1% ige Lösung von Nitroglycerin in Öl in Kapseln sind ebenfalls erhältlich.

Sublingual Nitroglycerin Spray ist eine klare, farblose Flüssigkeit, die in 10-ml-Flaschen enthalten ist. Das Kit verfügt außerdem über eine mechanische Dosierpumpe.

Es gibt auch andere Formen der Freisetzung des Arzneimittels - sublinguale Tropfen, Konzentrat zur Herstellung einer Lösung zur Einführung der Substanz Nitroglycerin iv, Filme auf dem Gummi.

Das Arzneimittel kann mit anderen Arzneimitteln interagieren, weshalb Nitroglycerin mit solchen Kombinationen sorgfältig eingenommen werden sollte:

  • Bei gleichzeitiger Verabreichung von Salicylaten steigt der Nitroglycerinspiegel im Plasma an.
  • Bei gleichzeitiger Verabreichung von Barbituraten wird der Metabolismus von Nitroglycerin aktiviert. Wenn Nitroglycerin gleichzeitig mit adrenergen Agonisten eingenommen wird, nimmt deren Druckwirkung ab.
  • Nitroglycerin reduziert die gerinnungshemmende Wirkung von Heparin (bei intravenöser Verabreichung).
  • Die blutdrucksenkende und systemische vasodilatierende Wirkung von Nitroglycerin wird durch die Einnahme von antiadrenergen, blutdrucksenkenden Arzneimitteln sowie Sildenafilcitrat, Vasodilatatoren und trizyklischen Ameisen verstärkt (Orthostatische Hypotonie
    - ein starker Blutdruckabfall beim Bewegen in eine vertikale Position, verursacht Medikamente, die die autonomen Reflexmechanismen verletzen oder Hypovolämie verursachen)
    mit schwerer Anämie (Anämie
    - eine Gruppe von Krankheiten, die durch eine Abnahme der roten Blutkörperchen oder des Hämoglobins gekennzeichnet sind)
    bei älteren Patienten.

Die Einnahme des Arzneimittels während der Schwangerschaft und während des Stillens ist nur in Fällen angezeigt, in denen der Nutzen seiner Anwendung das potenzielle Risiko für den Fötus und das Baby überwiegt. Nitroglycerin kann die Rate psychomotorischer Reaktionen verringern, was bei der Ernennung von Personen berücksichtigt werden sollte, deren Aktivität eine erhöhte Aufmerksamkeit für mentale und motorische Reaktionen erfordert.

Unkontrollierter Gebrauch des Arzneimittels führt zur Entwicklung von Toleranz (Toleranz)
- eine Abnahme der Reaktion auf die wiederholte Verabreichung eines Stoffes, eine Abhängigkeit vom Körper, die eine zunehmende Dosis erfordert, um die dem Stoff innewohnende Wirkung zu erzielen. Inverse Toleranz wird auch unterschieden - eine spezielle Bedingung, bei der eine niedrigere Dosis erforderlich ist, um einen bestimmten Effekt zu erzielen, und Kreuztoleranz -, wenn die Einnahme einer Substanz die Toleranz gegenüber der Einnahme anderer Substanzen erhöht (normalerweise aus derselben Gruppe oder Klasse).

Tachyphylaxie wird als schnelle (buchstäblich nach dem ersten Gebrauch) Entwicklung einer Toleranz gegenüber der Einnahme des Arzneimittels bezeichnet. Auch der immunologische Zustand des Körpers, in dem er keine Antikörper als Reaktion auf die Einführung eines spezifischen Antigens synthetisieren kann, während die Immunreaktivität gegenüber anderen Antigenen aufrechterhalten wird.

Das Problem der Toleranz spielt bei der Transplantation von Organen und Geweben eine Rolle.
zu Nitraten, die sich in einer Abnahme der Dauer und Schwere der Wirkung äußern können. Um dies zu verhindern, ist eine intermittierende Verabreichung während des Tages oder die gleichzeitige Verabreichung von Antagonisten erforderlich (Antagonisten)
- Medikamente, die mit Rezeptoren interagieren und die Wirkung des Agonisten hemmen (Substanzen, die die Reaktion der Rezeptoren bilden))
Kalzium.

Inhibitoren (Inhibitoren
- Chemikalien, die die Aktivität von Enzymen hemmen. Zur Behandlung von Stoffwechselstörungen)
Angiotensin-Converting-Enzym (Enzyme
- spezifische Proteine, die die im Körper auftretenden chemischen Reaktionen erheblich beschleunigen können, ohne in die Zusammensetzung der endgültigen Reaktionsprodukte einzutreten, d. H.

sind biologische Katalysatoren. Jede Art von Enzym katalysiert die Umwandlung bestimmter Substanzen (Substrate), manchmal nur einer einzigen Substanz in eine einzige Richtung. Zahlreiche biochemische Reaktionen in Zellen führen daher eine Vielzahl unterschiedlicher Enzyme aus. Enzympräparate sind in der Medizin weit verbreitet.
oder Diuretika.

„Nitroglycerin“ in Tabletten ist aufgrund seiner geringen Kosten für fast jeden erhältlich. Es reicht von 25 bis 80 Rubel.

Eine Nitroglycerinlösung ist ebenfalls erhältlich.
1% in Ampullen von 5 ml und 1% ige Lösung von Nitroglycerin in Öl in Kapseln.

Sublinguales Nitroglycerin-Spray
- Eine klare Flüssigkeit ohne Farbe, die in 10-ml-Flaschen enthalten ist. Das Kit verfügt außerdem über eine mechanische Dosierpumpe.

  • Bei gleichzeitiger Verabreichung von Salicylaten steigt der Nitroglycerinspiegel im Plasma an.
  • Während der Einnahme von Barbituraten
    Der Nitroglycerinstoffwechsel wird aktiviert. Wenn Nitroglycerin gleichzeitig mit adrenergen Agonisten eingenommen wird
    wird ihr Druckeffekt abnehmen.
  • Nitroglycerin reduziert die gerinnungshemmende Wirkung (bei intravenöser Verabreichung).
  • Die blutdrucksenkende und systemische vasodilatierende Wirkung von Nitroglycerin wird durch die Einnahme von antiadrenergen und blutdrucksenkenden Mitteln verstärkt
    Medikamente sowie Citrat, Vasodilatatoren
    trizyklische Antidepressiva
    Calciumantagonisten, MAO-Inhibitoren, Chinidin, Ethanol,
    .
  • Die antianginale Aktivität von Nitroglycerin ist erhöht, wenn es mit N-Acetylcystein eingenommen wird.

Haltbarkeit

Die Haltbarkeit von Nitroglycerin beträgt 2 Jahre.

spezielle Anweisungen

Es ist darauf zu achten, dass die Nitroglycerinlösung nicht auf die Haut gelangt, da sie absorbiert werden kann und zu Kopfschmerzen führt.

Sie sollten nicht nur berücksichtigen, wofür die Tabletten verwendet werden, sondern auch deren Nebenwirkungen. Insbesondere sollte beachtet werden, dass der Blutdruck bei der Einnahme stark sinken und Schwindel auftreten kann
. Diese Symptome sind am ausgeprägtesten beim Trinken von Alkohol, in der heißen Phase und bei körperlicher Anstrengung.

Im Laufe der Zeit kann der Patient von dem Medikament abhängig werden, so dass eine Dosiserhöhung erforderlich sein kann. Wenn sich während der Einnahme des Arzneimittels Kopfschmerzen entwickeln
Dieses Symptom kann durch Verringern der Dosis des Arzneimittels oder durch gleichzeitige Einnahme verringert werden.

Während der Einnahme kann sich die Reaktion verlangsamen. Daher sollten Sie zu diesem Zeitpunkt keine Fahrzeuge fahren und mit genauen und gefährlichen Mechanismen arbeiten.

Um das Risiko von Nebenwirkungen zu verringern, sollten Sie das Medikament nicht gleichzeitig mit blutdrucksenkenden und vasodilatierenden Medikamenten einnehmen.

Um einen Angina-Anfall zu stoppen, können Sie keine Tablette kauen, um zu verhindern, dass überschüssiger Wirkstoff in den Blutkreislauf gelangt.

Synonyme

Angiolingual
Nitroglycerin
Anginin
Angibide
Angisiert
Glyceryltrinitrat
Angorin
Nitrangin
Myoglycerin
Nitrocardiol
Nitromint
Nitroglin
Nitrostat
Nitrosell
Trinitrogliaerol
Trinitrin
Trinitrol
.

Analoga

Übereinstimmungen für ATX-Code Level 4:
und natürliche Fütterung. Der Empfang ist nur aus gesundheitlichen Gründen möglich.

Wie viel kostet Nitroglycerin - der Preis in einer Apotheke

Das Medikament Nitroglycerin ist ein unverzichtbares Werkzeug für Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Das Medikament ist relativ günstig und in fast jeder Apotheke erhältlich, da es eines der wichtigsten Medikamente ist. In der folgenden Tabelle erfahren Sie, wie sich der Preis für Nitroglycerin 500 µg in Tabletten in verschiedenen Apotheken in Moskau ändert.

Es ist ein erschwingliches medizinisches Werkzeug für fast jeden. Der Preis liegt zwischen 18 und 519 Rubel (je nach Format der Ausgabe). Verkauf - nach ärztlicher Verschreibung der jeweiligen Einrichtung. Informationen zu den Kosten erhalten Sie in einer der bekanntesten russischen Online-Apotheken.

Der Preis für Nitroglycerin in Tabletten beträgt durchschnittlich 40-60 Rubel pro 40 Stück.

korvalment 3 e1524220620122 - Indikationen und Kontraindikationen für die Anwendung von Nitroglycerineigenschaften in verschiedenen Formen und Fällen

Der Preis für ein 10 ml Spray beträgt ca. 100 Rubel. Sie können Medikamente in jeder Apotheke kaufen.

  • Online-Apotheken in Russland Russland
  • Online-Apotheken Ukraine Ukraine
  • Online-Apotheken in Kasachstan Kasachstan

Zdravcity

Nitroglycerin konz. d / prg. Lösung d / inf. 1 mg / ml amp. 10 ml Nr. 10 Ozone LLC

Nitroglycerin-Tabletten sublingual. 0,5 mg Nr. 40 Medisorb AO Medisorb

Apotheke-Dialog

Nitroglycerin (Spray 0,4 mg / Dosis 200 Dosen von 10 ml)

Nitroglycerin (Kapseln 0,5 mg Nr. 40)

Nitrocor (Nitroglycerin) (Tab. 500 mg Nr. 40)

Nitroglycerin (Tab. 0,5 mg Nr. 40)

Nitroglycerin (Tab. 0,5 mg Nr. 40)

Eurofarm * 4% Rabatt auf medside11 Gutscheincode

Nitroglycerinspray 0,4 mg / Dosis 10 ml (200 Dosen) Medisorb, AO

Nitroglycerin 0,5 mg Nr. 40 Tabletten Pharmstandard-Leksredstva OAO

Nitroglycerin 0,5 mg Nr. 40 Kapseln Lumi LLC

Nitroglycerinlösung in / 0,1% 10 ml Nr. 10 Ampere OZON, LLC

Apotheke24

Nitroglycerin 0.5 mg Nr. 40 Tabletten PrAT „Technologe“, U-Bahnstation Uman, Region Tscherkassy, ​​Ukraine

Nitroglycerin 0.5 mg Nr. 40 Tabletten TOV "NVF" Mikrokhim ", Ukraine

Pani-Apotheke

Nitroglycerin-Tabletten Nitroglycerin-Tabletten sublingual 0.5 mg Nr. 40 Ukraine, Mikrokhim OOO

Nitroglycerin-Tabletten Nitroglycerin-Tabletten 0.5 mg Nr. 40 Ukraine, Technologe PJSC

Nitroglycerin-Infusion Nitroglycerin rr inf. 1% amp. 2 ml Nr. 10 Ukraine, OZ GNTsLS LLC

Nitroglycerin-Tabletten Nitroglycerin-Tabletten 0.0005 g Nr. 40 Ukraine, Health LLC

BIOSPHÄRE

Nitroglycerin-KZ 0,5 mg Nr. 40 Tabletten, sublingualer Technologe CJSC (Ukraine)

Das Medikament wird gemäß der Verschreibung des behandelnden Arztes abgegeben.

Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie die Strg-Taste

* Anweisungen für die medizinische Verwendung des Arzneimittels Nitroglycerin in freier Übersetzung veröffentlicht. Gegenanzeigen sind verfügbar. Wenden Sie sich vor der Bewerbung an Ihren Spezialisten

Tabletten, Kapseln und Tropfen sind sublingual.

Nitroglycerinkonzentrat zur Infusion 1%. Hersteller: Binnopharm (Russland). Der Preis in Apotheken beträgt ab 524 Rubel. Nitrocore. Hersteller: Pharmstandard (Russland). Der Preis in Apotheken beträgt ab 44 Rubel. Perlinganit. Hersteller: YUSB Farshim SA (Belgien). Der Preis in Apotheken beträgt ab 764 Rubel. Nitroglycerin sublinguales Spray. Hersteller: Medisorb 96 rub. Nitromint. Hersteller: Egis (Ungarn). Der Preis in Apotheken beträgt ab 143 Rubel.

Es ist ein erschwingliches medizinisches Werkzeug für fast jeden. Der Preis liegt zwischen 18 und 519 Rubel (je nach Format der Ausgabe).
Verkauf - nach ärztlicher Verschreibung der jeweiligen Einrichtung. Informationen zu den Kosten erhalten Sie in einer der bekanntesten russischen Online-Apotheken.

AGB

Um das Medikament zu kaufen, benötigen Sie ein Rezept; Der Arzt schreibt ein Rezept in lateinischer Sprache.

Es muss vor Feuchtigkeit geschützt und bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C gelagert werden.

Liste B. An einem trockenen, dunklen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C lagern. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

Liste B. An einem dunklen, kühlen Ort, fern vom Feuer.

Nitroglycerin sollte an einem trockenen Ort außerhalb von Feuerquellen gelagert werden.

An einem lichtgeschützten Ort außerhalb der Reichweite von Kindern, fern von Feuer, bei einer Temperatur von 5 ° C bis 25 ° C.

3 Jahre. Nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Zeitraum verwenden.

Liste B.: An einem trockenen, dunklen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C.

Analoga

Übereinstimmungen für ATX-Code Level 4:
und natürliche Fütterung. Der Empfang ist nur aus gesundheitlichen Gründen möglich.

Anständige generische Lösung. Überwindet alle Arten von Angina pectoris, die Folgen eines akuten Myokardinfarkts und einer hypertensiven Krise.

Es wird intravenös mit einer Infusionsspritzenpumpe verabreicht. Der Arzt wählt die Dosis individuell aus. Im Durchschnitt sind es 0,75 bis 10 mg. Hängt von der Schwere des Krankheitsverlaufs ab.

Beteiligt, um die Entwicklung von Symptomen der Angina pectoris zu stoppen und zu verhindern. Es hilft bei akutem linksventrikulärem Versagen, jedoch nur bei Verwendung zusätzlicher Arzneimittel.

Das Arzneimittel wird mit einem Spray unter die Zunge gesprüht. Genug 1-2 Dosen - 400 bzw. 800 µg. Es ist notwendig, die Therapie in sitzender Position durchzuführen und den Atem anzuhalten. Nach dem Auftragen des Arzneimittels schließt der Patient die Mundhöhle für einige Sekunden. In einigen Situationen ist eine erneute Aktivierung zulässig. Die unzureichende günstige Wirkung ermöglicht die wiederholte Anwendung einer ähnlichen Dosis nach 10 Minuten.

Es zeigt sich gut im Kampf gegen Herzschmerzen, lässt sie sich nicht entwickeln, es ist bei akutem Herzinfarkt angezeigt.

Es wird unter der Zunge aufgetragen. Um die Hauptindikationen zu bekämpfen, reichen ein oder zwei Dosen aus. Das Maximum ist vier (1,6 mg). Bis zu 6,4 mg pro Tag.

Es wird in Form von Tabletten und Lösung realisiert. Letzteres ist zur intravenösen Verabreichung vorgesehen. Widersteht qualitativ Angina-Attacken und wird auch in einem Zustand nach dem Infarkt verschrieben.

Die Mindestdosis beträgt 10 mg, aufgeteilt in 4–5 Dosen innerhalb von 24 Stunden. Um die Wirkung pro Tag zu erhöhen, ist die Verwendung von 60-120 mg zulässig. Von allen aufgeführten sublingualen Analoga zeichnet sich die Tatsache aus, dass die Tablette gekaut werden kann, wodurch die therapeutische Wirkung noch schneller erzielt wird. Seine Periode wird von einem qualifizierten Arzt festgelegt. Nach Erreichen eines erfolgreichen Krankheitsbildes und der richtigen Dynamik sollte die Therapie abgebrochen werden.

Verhindert und lindert Angina-Schmerzen. Kompetent bei der Genesung des Patienten nach einem Myokardinfarkt jeglicher Art. Hergestellt in Form von Tabletten und Lösung. Bei akuten Manifestationen der aufgeführten Erkrankungen wird auf die letzte medizinische Form zurückgegriffen - sie wird intravenös verabreicht.

Die Gesamtdauer der Opposition gegen diese Beschwerden hängt von der unmittelbaren Dynamik der Therapiezeit ab. Das Recht, ein klares Schema und Regeln festzulegen, wird vom Arzt festgelegt.

Es bietet eine qualifizierte Behandlung für Brustschmerzen und während der Rehabilitation nach Infarkt. Gut erweitert Blutgefäße, entlädt das Herz, so dass Sie sein System ausreichend mit Sauerstoff sättigen können.

Therapeutische Regeln werden von Ärzten festgelegt.

Der einfachste Ersatz in Form von Pillen. Die Hauptindikation ist Angina pectoris.

0,15-0,5 mg Tabletten werden unter die Zunge gelegt. Wiederholen wir nach 5 Minuten.

Tatyana Jakowenko

Chefredakteur der Detonic Online-Magazin, cardiolOgist Yakovenko-Plahotnaya Tatyana. Autor von mehr als 950 wissenschaftlichen Artikeln, darunter in ausländischen medizinischen Fachzeitschriften. Er hat als gearbeitet cardiolseit über 12 Jahren in einem klinischen Krankenhaus. Er besitzt moderne Methoden zur Diagnose und Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und setzt diese in seine berufliche Tätigkeit ein. Zum Beispiel werden Methoden zur Wiederbelebung des Herzens, zur Dekodierung des EKG, zu Funktionstests und zur zyklischen Ergometrie verwendet und die Echokardiographie ist sehr gut bekannt.

Seit 10 Jahren nimmt sie aktiv an zahlreichen medizinischen Symposien und Workshops für Ärzte teil - Familien, Therapeuten und Kardiologen. Er hat viele Veröffentlichungen über einen gesunden Lebensstil, Diagnose und Behandlung von Herz- und Gefäßerkrankungen.

Er überwacht regelmäßig Neuerscheinungen europäischer und amerikanischer kardiologischer Fachzeitschriften, verfasst wissenschaftliche Artikel, erstellt Berichte auf wissenschaftlichen Konferenzen und nimmt an europäischen Kardiologiekongressen teil.

Detonic