In welchen Fällen ist die Operation zur Kauterisierung der Nasenschleimhaut

Abweichungen von der regelmäßigen Leistung der Kapillare in der Schleimhaut der Nasengänge sind ein typischer Grund für eine Atrophie des Schleimhautepithels und der Grund für extreme Pathologien. In diesem Fall ist die Kauterisation der Gefäße in der Nase eine nützliche Behandlung und der optimale Service für das Problem.

Das Wesentliche des Ansatzes

Vasotomie, Koagulation, Kauterisation sind die Namen von Operationen zur Kauterisation der Schleimhaut und der Kapillare der Nasenhöhle.

Die Conchotomie ist ebenfalls eine Operation, bei der das schleimige Epithelgewebe der Nase teilweise oder vollständig entfernt wird, um die Atmung freizugeben, während eine teilweise Verätzung der Gefäße erfolgt. Die Behandlung wird empfohlen, wenn konservative Behandlungstechniken ineffizient sind und angemessen gerechtfertigt sein sollten.

operaciya po prejiganiy slizistoi nosa 1 - 17

Abhängig von den Techniken und Techniken zur Beeinflussung der Kapillare ist es wichtig, zahlreiche Phasen der medizinischen Diagnose und des Gerinnungsverfahrens zu durchlaufen:

  • Bewertung durch einen zertifizierten HNO-Arzt, der den Zustand der Nasennebenhöhlen des Klienten beurteilen sollte, um sicherzustellen, dass der Grund für die Bedingungen nicht eine Krümmung des Nasenseptums ist, Forschungsstudie die Fallgeschichte,
  • Entscheiden Sie anhand der gewonnenen Informationen, ob eine Gerinnungsbehandlung erforderlich ist, und wählen Sie einen Ansatz für deren Anwendung aus.
  • chirurgische Behandlung,
  • Reha-Dauer.

Nach der chirurgischen Behandlung wird empfohlen, Methoden zur Befeuchtung der Kieferhöhlen (Vaseline, Sanddornöl, andere Nasenpräparate mit Ölen) anzuwenden, um die Funktion der Schleimhaut schnell wiederherzustellen.

Sie wirken nicht nur feuchtigkeitsspendend, sondern wirken auch antibakteriell. Der behandelnde Arzt wird Medikamente zur Behandlung der Nasenhöhle unbedingt empfehlen.

operaciya po prejiganiy slizistoi nosa 3 - 19

Wichtig zu beachten! Die Kauterisation der Kapillare in der Nase ist ein Verfahren, bei dem alle Richtlinien und die Reihe der vorgeschlagenen Maßnahmen eingehalten werden müssen.

Gründe für die Verwendung der Gerinnung

Zur Validierung der Behandlung müssen explizite Indikatoren verwendet werden.

Symptome, für die die Operation empfohlen wird:

  • die Existenz von regelmäßigen Nasenbluten,
  • unerbittliche Blutungen, die tatsächlich ein extremes Entwicklungsstadium erreicht haben,
  • Schleimhautatrophie durch anhaltende Rhinitis,
  • eine Art von Nebenhöhlenproblemen oder Rhinitis,
  • Kurzatmigkeit infolge industrialisierter pathologischer Eingriffe in der Nasenhöhle,
  • Probleme, die durch erweiterte Gefäße verursacht werden.

Nach medizinischen Daten wird die Behandlung in vielen Fällen aufgrund regelmäßiger und unerbittlicher Nasenbluten empfohlen.

Sie sind auf die Nähe der Kapillare zur Oberfläche der Schleimhaut zurückzuführen und daher anfällig für regelmäßige Schäden, die Blutungen auslösen. Darüber hinaus kann eine solche Veranlagung die Möglichkeit von Pathologien erhöhen.

operaciya po prejiganiy slizistoi nosa 5 - 21

Bei Kindern können schwache Gefäßwände der Nasenhöhle festgestellt werden. Als Richtlinie mit dem Alter, was auch immer Formen und keine Behandlung benötigt.

Die klaren Vorteile der Gerinnung sind:

  • Wirkung auf einen bestimmten Ort der Wunde,
  • hohe Wahrscheinlichkeit einer wirksamen Behandlung und geringe Wahrscheinlichkeit von Doppelblutungen,
  • Reha ist im Haus ebenfalls ohne medizinische Einrichtung möglich,
  • benötigt keine längeren vorbereitenden Maßnahmen oder andere Anpassungen,
  • Die Dauer der Remission ist kurzzeitig ausreichend
  • löst kaum jemals schwerwiegende Probleme aus,
  • Eine Anästhesie ist nicht erforderlich, da eine Regionalanästhesie angewendet wird.

operaciya po prejiganiy slizistoi nosa 4 - 23

Wie bei jedem anderen chirurgischen Eingriff weist die Behandlung einige Kontraindikationen auf:

  • das Vorhandensein einer Infektion im Körper,
  • schlechter Zustand des körpereigenen Immunsystems,
  • Blutung zahlreicher Ätiologien, bestehend aus solchen, die durch den Einsatz von Medikamenten hervorgerufen werden.

Methoden zur Kauterisation von Gefäßen in der Nase

Es gibt zahlreiche Koagulationstechniken. Sie alle haben ihre eigenen Vor- und Nachteile. Abhängig von der Stelle der zu kauterisierenden Gefäße, ihrer Anzahl, der Größe des Nasengangs, dem Grad der Entfernung von der Nasenöffnung empfiehlt der Arzt diesen oder jenen Ansatz.

Ein sachkundiger Experte kann einen Gerinnungsansatz vorschlagen, der sich an den verschiedenen Richtlinien jedes Ansatzes orientiert:

  • Kauterisation mit Silber. Dieser Ansatz ist klassisch. In der heutigen Medizin wird es kaum verwendet: Ein eher unangenehmer Ansatz, der Probleme auslöst. Das Wesentliche der Strategie besteht darin, einen Dienst aus Silbernitrat mit Chromsäureanhydrid und Trichloressigsäure zu nutzen. Die Behandlung wird zur Kauterisation der Gefäße der vorderen Teile der Nase und zur Turbinate verwendet; Diese Wahl wird für Blutungen mit geringer Stärke empfohlen. Die Standardrichtlinie bei der Nutzung des Dienstes: Asymmetrie. Die Anwendung an ausgeglichenen Stellen, insbesondere an der Stelle des knorpeligen Septums, kann zur Entwicklung von Synechien führen (dies ist eine Verbindung von Gewebe, Knochen oder Knorpel, die Brücken in der Nasenhöhle bilden).
  • Mit einem Laser. Eine der beliebtesten Techniken. Das Ausbrennen der Kapillare hat keine ungünstigen Auswirkungen, es ist definitiv sicher. Der Ansatz basiert auf der Verwendung eines Lasers. Die Schleimhaut erholt sich schnell. Der einzige Nachteil dieses Ansatzes sind seine Kosten.
  • Elektrokoagulationsansatz. Aus dem Namen ist der Ansatz der Kauterisation klar - mit einer vorhandenen elektrischen. Die Verletzungsgefahr für nahegelegene Gewebe ist sehr gering. Bestimmte Werte werden für jeden Kunden separat ausgewählt und auf einem einzigartigen Gadget festgelegt.
  • Der Kryokoagulationsansatz besteht in der Verwendung von flüssigem Stickstoff an der geschädigten Stelle. Die mäßige Wirkung fördert das schnelle Nachwachsen von Kapillaren und Schleimhäuten und verringert die Gefahr von Blutungen und Narben. Der Ansatz ist teuer - das ist sein Nachteil.
  • Das radiochirurgische oder Gammamesser ist ein genialer Ansatz. Es wird nur mit einzigartigen medizinischen Geräten durchgeführt. Die Remissionsdauer ist sehr kurz, im Gegensatz zu anderen Techniken die sicherste und teuerste.

Jeder chirurgische Eingriff sollte gerechtfertigt sein, da dies eine letzte Option ist, wenn andere Behandlungstechniken ineffizient sind. Zunächst wird zunächst eine konservative Behandlung durchgeführt. Bei unbefriedigenden Ergebnissen oder geringer Effizienz wird die Entscheidung getroffen, eine Operation durchzuführen.

operaciya po prejiganiy slizistoi nosa 7 - 25

Eine Kauterisation ist in folgenden Fällen angezeigt:

  • Hypertrophie (Wachstum) der Nasenschleimhaut chronischer Form,
  • Abhängigkeit von Nasenmedikamenten durch Langzeitanwendung.

In einigen Fällen ist die Koagulation die einzig richtige Wahl. Nebenwirkungen sind selten und recht individuell. Die Weigerung, die Operation durchzuführen, kann jedoch die Gesundheit des Patienten beeinträchtigen und zur Entwicklung anderer Pathologien führen.

Lassen Sie uns die gebräuchlichsten Methoden der Silber- und Laserkoagulation genauer betrachten.

Silbernitrat-Anwendungen

Wie bereits erwähnt, ist eine Silberkauterisation mit Blutungen aus den vorderen Teilen der Nase und mit geringer Blutungsintensität angezeigt.

Die Manipulation erfolgt in drei Schritten:

  • Anemisierung der Nasenschleimhaut, dh Vasokonstriktion. Es wird zur Vorbeugung von Blutungen während der Operation verwendet.
  • lokale Betäubung,
  • direkte Moxibustion.

Die Anemisierung erfolgt mit Medikamenten wie Adrenalin, Ephedrin, Spray oder Abstrich. Das Verfahren ist notwendig, um die Blutgefäße zu verengen und die Menge des abgesonderten Schleims zu reduzieren. In diesem Fall breitet sich die kauterisierende Substanz nicht aus, sondern wird punktueller aufgetragen.

operaciya po prejiganiy slizistoi nosa 6 - 27

Die Anästhesie wird mit Lokalanästhetika (Lidocain) durchgeführt. Die Moxibustion selbst wird mittels einer Silbernitratlösung durchgeführt. Seine Konzentration beträgt 40-50%. Die Lösung sollte in unmittelbarer Nähe des Blutungsbereichs angewendet werden.

Dies ist eine der Bedingungen, um nicht zu vermehrten Blutungen zu führen, sondern nur um die Umgebung zu kauterisieren. Nach der Operation werden häufig brennende, niesende und tränende Augen festgestellt.

Eine verstopfte Nase kann auftreten. Es ist notwendig, den behandelnden Arzt darüber zu informieren. Alle diese Folgen sind vorübergehend, ihre Manifestation kann jedoch durch den Einsatz verschiedener Medikamente verringert werden.

Da das Verfahren sehr gefährlich ist, ist äußerste Sorgfalt erforderlich, um gesunde Bereiche nicht nur der Schleimhaut, sondern auch des paranasalen Raums nicht zu schädigen. Es muss hinreichend belegt sein: Es kann gesundes Gewebe schädigen, es darf nicht symmetrisch sein.

Es ist kontraindiziert, das Verfahren zur hämorrhagischen Diathese (Blutungsneigung) verschiedener Herkunft durchzuführen: Das Risiko eines erneuten Auftretens von Nasenblutungen steigt, während die Häufigkeit zunehmen kann, da die Läsion der Nasenhöhle groß ist.

Laservasotomie

Es ist angezeigt für chronische Nasenbluten, für verschiedene Arten von Rhinitis.

Es wird in mehreren Stufen hergestellt:

  • Die Lokalanästhesie wird durchgeführt, indem eine Anwendung mit Lidocain oder Adrenalin angewendet wird.
  • Operation mit einem Laser. Die Verarbeitung erfolgt rund um den Problembereich und dann direkt zum Fokus. Erfordert keine stationäre Behandlung.
  • Rehabilitation. Die Erholungsphase ist kurz. Dem Patienten wird empfohlen, Salben zu verwenden.

Der große Vorteil der Laservasotomie ist die Beseitigung wiederkehrender Blutungen: Die Gefäße sind kauterisiert und versiegelt, sie platzen nicht. Wenn die Operation erfolgreich ist und nach Plan verläuft, beträgt ihre Dauer nicht mehr als 10 Minuten. Nach der Manipulation verbleiben 2-3 kleine Wunden mit einem Durchmesser von ca. 2 mm.

operaciya po prejiganiy slizistoi nosa 2 - 29

Nach den Bewertungen der Patienten sind in 95-98% der Fälle die Funktionen der Nasenschleimhaut vollständig wiederhergestellt. Die Rehabilitation dauert bis zu 7 Tage. Nach der Operation befindet sich der Patient etwa eine halbe Stunde in einer medizinischen Einrichtung, dann kann er sie verlassen. Die Atmung normalisiert sich in 2-3 Tagen wieder.

Nach der Laserkoagulation ist es notwendig, einen entspannteren Lebensstil zu führen, nicht auf dem Kopf zu stehen, es ist verboten, Bäder oder Saunen zu besuchen, Vasokonstriktor-Medikamente zu verwenden, Alkohol wird nicht empfohlen.

Spezielle Sprays werden zur Regeneration und zusätzlichen Befeuchtung des Gewebes verschrieben. Einige Komplikationen können ebenfalls auftreten.

Sie sind streng individuell und können auf die Nichteinhaltung der Empfehlungen des Arztes zurückzuführen sein:

  • Atemversagen und Stauung treten bei einer allergischen Reaktion oder wiederholter Schleimhauthypertrophie auf.
  • Schleimhautatrophie, die zu Funktionsstörungen führen kann,
  • Der Entzündungsprozess ist eine äußerst seltene Komplikation, da der Lasereffekt steril ist und alle erforderlichen Instrumente vordesinfiziert werden.

Die Kosten für das Verfahren zur Laserkauterisation von Gefäßen in der Nase betragen durchschnittlich 10 bis 25 Tausend Rubel. Dies hängt von vielen Faktoren ab: dem Standort der Klinik und ihrem Ansehen, der Qualifikation des Personals, dem Einsatz von Medikamenten als Anästhetika und den Kosten für die Diagnose.

Folgen des Verfahrens

Für ein erfolgreiches Ergebnis der Intervention müssen alle Empfehlungen des behandelnden Arztes eingehalten und verschiedene Regeln beachtet werden:

  • Vermeiden Sie Verspannungen des Nasenknochens.
  • die innere Oberfläche der Nasenhöhle nicht verletzen,
  • Krusten nicht selbst entfernen,
  • Putz dir nicht die Nase.

operaciya po prejiganiy slizistoi nosa 8 - 31

Dennoch sind einige Komplikationen möglich:

  • Das Risiko eines Traumas der Nasennebenhöhlen steigt aufgrund des Einsatzes von Chemikalien und der Schwellung der Schleimhäute. Es kommt zu einer Überlastung, die schnell vergeht, wenn die Empfehlungen des Arztes befolgt werden.
  • Schmerzempfindungen sind am typischsten für die Elektrokoagulation und Kauterisation mit Silbernitrat
  • provozieren die Öffnung der erneuten Blutung mit Selbstentfernung der gebildeten Krusten an der Stelle der Kauterisation. Für die frühzeitige Wiederherstellung der Schleimhautepithelabdeckung müssen alle Rehabilitationsbedingungen eingehalten werden.

Eine qualitativ hochwertige und zeitnahe Diagnose ermöglicht es Ihnen, das Verfahren zur Kauterisierung der Gefäße in der Nase angemessen durchzuführen und unangenehme Symptome ein für alle Mal zu beseitigen. Die strikte Einhaltung aller Regeln und die Einhaltung der Normen durch den Arzt und den Patienten ist der Schlüssel für eine erfolgreiche chirurgische Operation.

Bewertungen

Natalia, 32 des Jahres:

Das Kind hatte häufig Nasenbluten. Sogar nachts. Er selbst hatte schreckliche Angst, er hob uns mitten in der Nacht mit einem Schrei hoch. Während der Diagnose sagte der Arzt, dass die Gefäße der Nase schwach und eng waren. Wird herauswachsen. Allmählich traten immer weniger Blutungen auf. Ungefähr ein Jahr verging und sie verschwanden. Ein ausgezeichneter Arzt, der nicht „geheilt“, mit Drogen gefüllt und kauterisiert hat.

Ekaterina, 43 Jahre alt:

Alles begann vor 9 Jahren. Eine banale laufende Nase. Ich habe Naftizin gekauft. dann konnte sie einfach nicht ohne leben. Wenden Sie sich an die HNO. Zur Laserkoagulation gesendet. Ich war sehr zufrieden. Die Schleimhaut erholte sich lange Zeit und war sehr ausgetrocknet. Der Arzt sagte, dass dies eine Folge der Langzeitanwendung von Vasokonstriktor-Tropfen ist.

Maria, 28 Jahre:

Ein Baby (2 Jahre alt) blutet ungefähr 1 Mal pro Monat ohne Grund aus der Nase. Es wird selten krank. Aufgrund der Untersuchungsergebnisse wurde sie zur Kauterisation mit Silber geschickt (dies ist der richtige Weg in unserem einzigen Krankenhaus in der Stadt). Ich fürchte, ich sollte es tun? Schließlich ist die Behandlung auch für Erwachsene schmerzhaft.

Konstantin, 35 Jahre alt:

Dank der Operation kehrte ich zum normalen Leben zurück! Mit einem virtuellen Messer gemacht. Eine Stunde im Krankenhaus und frei. Ich litt an ständiger Rhinitis und bekam dadurch Probleme. Eine solche Investition! Ich rate allen!

Zinaida, 50 Jahre alt:

Sie gaben meinem Sohn eine Vasotomie. Er ist 18 Jahre alt. Er sagte, dass es sich erträglich anfühlte. Die Operation dauerte 15 Minuten. Ich konnte 7 Tage lang nicht mit der Nase atmen. Verschriebenes Antiallergikum, Aquamaris und Pfirsichöl. Alles wurde nach den Vorschlägen gemacht.

Nach 2 Wochen kamen sie zur routinemäßigen Bewertung und Beseitigung von Krusten. Es gab fast keine. Kam natürlich raus. Wir waren mit dem Ergebnis zufrieden.

Detonic - ein einzigartiges Medikament, das bei der Bekämpfung von Bluthochdruck in allen Stadien seiner Entwicklung hilft.

Detonic zur Drucknormalisierung

Die komplexe Wirkung pflanzlicher Bestandteile des Arzneimittels Detonic an den Wänden der Blutgefäße und des autonomen Nervensystems tragen zu einem raschen Blutdruckabfall bei. Darüber hinaus verhindert dieses Medikament die Entstehung von Atherosklerose dank der einzigartigen Bestandteile, die an der Synthese von Lecithin beteiligt sind, einer Aminosäure, die den Cholesterinstoffwechsel reguliert und die Bildung von atherosklerotischen Plaques verhindert.

Detonic nicht süchtig und Entzugssyndrom, da alle Bestandteile des Produkts natürlich sind.

Detaillierte Informationen zu Detonic befindet sich auf der Herstellerseite www.detonicnd.com.

Tatyana Jakowenko

Chefredakteur der Detonic Online-Magazin, cardiolOgist Yakovenko-Plahotnaya Tatyana. Autor von mehr als 950 wissenschaftlichen Artikeln, darunter in ausländischen medizinischen Fachzeitschriften. Er hat als gearbeitet cardiolseit über 12 Jahren in einem klinischen Krankenhaus. Er besitzt moderne Methoden zur Diagnose und Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und setzt diese in seine berufliche Tätigkeit ein. Zum Beispiel werden Methoden zur Wiederbelebung des Herzens, zur Dekodierung des EKG, zu Funktionstests und zur zyklischen Ergometrie verwendet und die Echokardiographie ist sehr gut bekannt.

Seit 10 Jahren nimmt sie aktiv an zahlreichen medizinischen Symposien und Workshops für Ärzte teil - Familien, Therapeuten und Kardiologen. Er hat viele Veröffentlichungen über einen gesunden Lebensstil, Diagnose und Behandlung von Herz- und Gefäßerkrankungen.

Er überwacht regelmäßig Neuerscheinungen europäischer und amerikanischer kardiologischer Fachzeitschriften, verfasst wissenschaftliche Artikel, erstellt Berichte auf wissenschaftlichen Konferenzen und nimmt an europäischen Kardiologiekongressen teil.

Detonic