Bewölkter Urin bei einem Mann verursacht, wie gefährlich es ist und wie es zu behandeln ist

Die Struktur, Farbe, Konsistenz und der Geruch des Urins sind die Hauptindikatoren für den Zustand des männlichen Urogenitalsystems. Abweichungen von den Spezifikationen weisen häufig auf kontinuierliche pathologische Veränderungen im Körper hin (in der Blase, Prostata, Hoden usw.).

In einigen Fällen kann der Grund für die Trübung oder Verfärbung des Urins darin bestehen, dass bestimmte Lebensmittel über einen längeren Zeitraum verwendet werden, z. B. Rüben, aus denen der Urin rötlich wird. Die Trübung und weißliche Farbe des Urins kann jedoch nicht das Ergebnis der Auswirkungen des Ernährungsplans sein. Höchstwahrscheinlich liegt der Faktor in einem anderen, größeren Phänomen.

Symptomatologie

Die typischsten Anzeichen für eine Trübung des Urins bei Männern sind:

  • Schmerzerfahrungen konzentrierten sich auf den Genitalort.
  • Beschwerden beim Wasserlassen.
  • Änderung der Konsistenz und Farbe des Urins.
  • Niederschlag im Urin.
  • Veränderungen der Hautfarbe der Genitalbereiche.

Das Erkennen von Zeichen vor dem Hintergrund von trübem Urin muss einen Mann dazu ermutigen, sofort mit einem Urologen zu sprechen.

Schmerz bl - 7

Anlässe

Es gibt zwei Gruppen von Gründen, warum männlicher Urin trübe werden kann:

Nicht gesundheitsgefährdende Faktoren (natürlich):

  • Langer Aufenthalt bei Temperaturen unter Null.
  • Das Vorhandensein eines hohen Anteils an Sauerstoff in der Umwelt (beobachtet, wenn der Aufenthaltsort geändert wird, z. B. wenn eine riesige Stadt für eine Datscha in der Wildnis verlassen wird)
  • Überhitzung des Körpers (zum Beispiel am Strand oder in der Sauna).

    Trüber Urin, ausgelöst durch einen der oben genannten Faktoren, verliert schnell seine Trübung, seine Struktur und Konsistenz werden innerhalb weniger Tage von selbst zurückgebracht.

    Pathologische Veränderungen im Körper:

    • Infektionskrankheit des Urogenitalsystems, begleitet von zusätzlichen Anzeichen: Beschwerden, Schmerzen beim Reinigen der Blase usw.
    • Nierenversagen.
    • Prostatitis (sowohl ansteckend als auch bakteriell)
    • Blasenentzündung (ansteckend)
    • Urolithiasis-Krankheit.
    • Die Existenz von Steinen im Urin.
    • Urethritis und andere Pathologien des männlichen Urogenitalsystems.

    Trübungsgefahr

    Trübung im Urin muss sicherlich einen Mann informieren, unabhängig vom eigentlichen Faktor. Zunächst lohnt es sich, einen Facharzt (Urologen) anzurufen, der aufgrund der Ergebnisse der Diagnostik eine zuverlässige Behandlung empfehlen kann.

    Das Vorhandensein einer Urintrübung, die durch pathologische Veränderungen im Körper hervorgerufen wird, in Ermangelung einer sofortigen Behandlung droht eine Verschlechterung des Krankheitsverlaufs und der Beginn schwerwiegender Probleme (Unfruchtbarkeit, fehlende Erektion, Impotenz usw.). .

    kach145 - 9

    Diagnose

    Um den wahren Grund für eine Trübung des Urins herauszufinden, wird Folgendes durchgeführt:

    Erstbewertung und Befragung des Kunden:

  • Sammlung von Problemen.
  • Palpation der Genitalbereiche, des Bauchbereichs und des Rückenbereichs.
  • Visuelle Beurteilung der äußeren Genitalien.
  • Messung des Körpertemperaturniveaus.
  • Untersuchung der Prostata durch rektale digitale Beurteilung.
    • Urinanalyse (basische Bakterienkultur)
    • Blutuntersuchung (basisch und biochemisch)
    • Abkratzen von der Harnröhre (falls erforderlich).

    Instrumentelle Diagnostik - zur Klärung der medizinischen Diagnose.

    man115 - 11

    Behandlung

    Die medikamentöse Behandlung zur direkten Entfernung von trübem Urin hängt von der zugrunde liegenden Ursache ab. Abhängig von der Pathologie können folgende Medikamente empfohlen werden:

    • Entzündungsverfahren des Urogenitalsystems - antiinfektiöse, antibakterielle und entzündungshemmende Medikamente (Avodart, Kanefron, Vesomni usw.)
    • Prostatitis - Lösungen je nach Art der Krankheit (ansteckend, bakteriell oder schwer): Lomefloxacin, Prostamol Uno, Amoxilav usw.

    Urethritis - antibakteriell, Immunmodulatoren, Homöo- und Phytopräparationen, abhängig von der Art der Krankheit:

  • Gonorrhoe - Cefoxicin, Ceftriaxon usw.
  • Chlamydien - Ofloxacin, Doxycillin usw.
  • Candidal - Fluconazol.
  • Mycoplasma - Azithromycin, Erythromycin usw.
    • Mit Herpes - Acyclovir et al.
    • Urolithiasis - Baralgin, Trigan usw.
    • Übertragbare Blasenentzündung - Cyston, Lavomax usw.
    • Nierenversagen - Diuretika (Hypodiazid, Reogluman usw.), Mittel zur Verbesserung der Stoffwechselverfahren (Ketosteril usw.).

    Die spezifische Dosis und Dauer des Kurses wird vom Arzt festgelegt, Selbstmedikation ist unangemessen!

    Um die Anzeichen und Ursachen einer Harntrübung bei Pathologien des Urogenitalsystems zu beseitigen, können gemäß der Verschreibung des Arztes konventionelle Medikamente verwendet werden:

    • Zur Schädigung der pathogenen Umwelt - Bärentraubenblattextrakt.
    • Förderung des Urinabflusses - Kirschstiel, Feldgarn, Löwenzahn.
    • Galle - Preiselbeerblätter loswerden.
    • Zur Beseitigung gefährlicher Verbindungen - Nierentee.

    Aus allen oben genannten Komponenten können Sie Infusionen, Zubereitungen oder einfach nur Tee zubereiten.

    Methoden der Vermeidung

    Die wichtigsten Techniken, um das Aussehen von trübem Urin zu vermeiden, sind:

  • Einhaltung der individuellen Gesundheit (routinemäßige Wasseraufbereitung, sofortige Wäschemodifikation usw.)
  • Anwendung der Empfängnisverhütung (Prophylaktik) während des gesamten Geschlechtsverkehrs, um unbewachten Sex zu verhindern.
  • Eine Bewertung durchführen, wenn Anzeichen von Stress und Angst jeglicher Art auftreten.
  • Detonic - ein einzigartiges Medikament, das bei der Bekämpfung von Bluthochdruck in allen Stadien seiner Entwicklung hilft.

    Detonic zur Drucknormalisierung

    Die komplexe Wirkung pflanzlicher Bestandteile des Arzneimittels Detonic an den Wänden der Blutgefäße und des autonomen Nervensystems tragen zu einem raschen Blutdruckabfall bei. Darüber hinaus verhindert dieses Medikament die Entstehung von Atherosklerose dank der einzigartigen Bestandteile, die an der Synthese von Lecithin beteiligt sind, einer Aminosäure, die den Cholesterinstoffwechsel reguliert und die Bildung von atherosklerotischen Plaques verhindert.

    Detonic nicht süchtig und Entzugssyndrom, da alle Bestandteile des Produkts natürlich sind.

    Detaillierte Informationen zu Detonic befindet sich auf der Herstellerseite www.detonicnd.com.

    Tatyana Jakowenko

    Chefredakteur der Detonic Online-Magazin, cardiolOgist Yakovenko-Plahotnaya Tatyana. Autor von mehr als 950 wissenschaftlichen Artikeln, darunter in ausländischen medizinischen Fachzeitschriften. Er hat als gearbeitet cardiolseit über 12 Jahren in einem klinischen Krankenhaus. Er besitzt moderne Methoden zur Diagnose und Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und setzt diese in seine berufliche Tätigkeit ein. Zum Beispiel werden Methoden zur Wiederbelebung des Herzens, zur Dekodierung des EKG, zu Funktionstests und zur zyklischen Ergometrie verwendet und die Echokardiographie ist sehr gut bekannt.

    Seit 10 Jahren nimmt sie aktiv an zahlreichen medizinischen Symposien und Workshops für Ärzte teil - Familien, Therapeuten und Kardiologen. Er hat viele Veröffentlichungen über einen gesunden Lebensstil, Diagnose und Behandlung von Herz- und Gefäßerkrankungen.

    Er überwacht regelmäßig Neuerscheinungen europäischer und amerikanischer kardiologischer Fachzeitschriften, verfasst wissenschaftliche Artikel, erstellt Berichte auf wissenschaftlichen Konferenzen und nimmt an europäischen Kardiologiekongressen teil.

    Detonic